Seite 14 von 15 ErsteErste ... 4101112131415 LetzteLetzte
Ergebnis 196 bis 210 von 223

Thema: Release Preview-Channel Build 20H2 / 2020 19042.572 zum Download

  1. #196
    Henry E.
    Moderator Avatar von Henry E.

    AW: Release Preview-Ring Build 20H1/2004 19041.508 zum Download

    Habt Ihr schon das neue Update auf 19042.538 ? Schaut mal ob KB4577063 sich angekündigt hat

    https://twitter.com/WZorNET/status/1305577475397898242

  2.   Anzeige

     
  3. #197
    Jörn01
    Steht manchmal neben sich

    AW: Release Preview-Ring Build 20H1/2004 19042.538 zum Download

    Ist das denn auch für alle gedacht?

  4. #198
    teorema67
    nicht mehr wegzudenken Avatar von teorema67

    AW: Release Preview-Ring Build 20H1/2004 19042.538 zum Download

    Hier nichts über WU im Release Preview. Aber DI 19 Uhr ist oft eine gute Zeit

  5. #199
    Henry E.
    Moderator Avatar von Henry E.

    AW: Release Preview-Ring Build 20H1/2004 19042.538 zum Download

    Hier in der Klinik habe ich nur den DEV-Channel zur Verfügung, kann es also nicht nachvollziehen

  6. #200
    Jörn01
    Steht manchmal neben sich

    AW: Release Preview-Ring Build 20H1/2004 19042.538 zum Download

    Was ich bis jetzt gelesen habe, ist das nur für Windows Team (Surface Hub) gedacht.

  7. #201
    Henry E.
    Moderator Avatar von Henry E.

    AW: Release Preview-Ring Build 20H1/2004 19042.538 zum Download


  8. #202
    Jörn01
    Steht manchmal neben sich

    AW: Release Preview-Ring Build 20H1/2004 19042.538 zum Download

    Ja, die ISO gibt es über UUP Dump.
    Aber ob es Ratsam ist sich das zu installieren?? Es gibt auch schon einige Kommentare im Netz, ich warte mal ab was passiert.
    Ich trau dem Braten noch nicht so richtig.

    Zur Info
    https://twitter.com/WZorNET/status/1305805973609738242
    Geändert von Jörn01 (15.09.2020 um 13:11 Uhr)

  9. #203
    edv.kleini
    Win10 Registry-Fummler Avatar von edv.kleini

    AW: Release Preview-Ring Build 20H1/2004 19042.538 zum Download

    Also Folgendes

    Die ISOs von Deskmodder, die Henry in Beitrag #201 postet sind okay, aber noch nicht das
    Entgültge Build was MS wohl Ende September bzw, bis Mitte Oktober herausbringen wird.

    Ich habe mir die deutsche x64 Pro ISO Build 19042.538 heruntergeladen und mit NTLite berbeitet.
    Dort zeigte sich, dass das PE (Boot.wim) immer noch 19041.329 vom Mai 2020 ist.

    Bei der Eingabe von C:\Windows\System32\Dism.exe /online /Cleanup-Image /StartComponentCleanup in ein
    Dosfenster mit administrativen Rechten zeigt sich ebenfalls folgendes Bild:
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Release Preview-Channel Build 20H2 / 2020  19042.572 zum Download-unbenannt2.png   Release Preview-Channel Build 20H2 / 2020  19042.572 zum Download-unbenannt.png  

  10. #204
    Jörn01
    Steht manchmal neben sich

    AW: Release Preview-Ring Build 20H1/2004 19042.538 zum Download

    Moin,
    es gibt diese Version auch nur als x64, x86 und arm sind nicht im Angebot.
    Es gibt jetzt die Möglichkeit auf einem Surface Hub Windows Enterprise oder Pro zu installieren. Genau dafür wird diese Version sein und das auch erst mal nur als Test.
    Im Netz gibt es reichlich Berichte das ein Update damit auf normalen PCs wahrscheinlich in die Hose gehen wird.

  11. #205
    Ponderosa
    Windows-Cowboy Avatar von Ponderosa

    AW: Release Preview-Ring Build 20H1/2004 19042.538 zum Download

    x86 und arm sind nicht im Angebot.
    Die angegebotenen Versionen sind also nicht die korrekten?
    Release Preview-Channel Build 20H2 / 2020  19042.572 zum Download-x86-arm-passend.png

  12. #206
    skorpion68
    gehört nicht zum Inventar Avatar von skorpion68

    AW: Release Preview-Ring Build 20H1/2004 19042.538 zum Download

    @Pondersosa
    Auf deinem Screenshot ist sehr schön zu sehen, dass das die ISOs für Windows 10 20H2 (Build 19042.508) sind. Seit Beitrag #196 geht es aber um Windows 10 20H2 (Build 19042.538).

  13. #207
    Jörn01
    Steht manchmal neben sich

    AW: Release Preview-Ring Build 20H1/2004 19042.538 zum Download

    Bei Deskmodder habe ich jetzt gar nicht geschaut, nur hier
    19042 - Browse known builds - UUP dump

  14. #208
    aubai
    gehört zum Inventar Avatar von aubai

    AW: Release Preview-Ring Build 20H1/2004 19042.538 zum Download

    Solange das Update in den Insider Kanälen nicht angeboten wird, wird es nicht installiert.

  15. #209
    AdminLizzy
    Jung genug um zu lernen Avatar von AdminLizzy

    AW: Release Preview-Ring Build 20H1/2004 19042.538 zum Download

    Ich habe mal ausnahmsweise die zuletzt hier angekündigte 19042.538 ausgelassen, also nicht manuell installiert.
    Dafür ist die Version jetzt durch die Installation des Funktionsupdates 20H2 von 19041.508 auf die 19042.508 angehoben worden.
    Alles bestens soweit.

  16. #210
    Henry E.
    Moderator Avatar von Henry E.

    AW: Release Preview-Ring Build 20H2 / 2020 19042.508 zum Download

    Die Neuerungen zum gestrigen Update sind hier nachzulesen

    Die Windows Insider im Release Preview Kanal können das Oktober Update ab sofort installieren, sie müssen die Installation allerdings manuell anstoßen.
    Preparing the Windows 10 October 2020 Update Ready for Release | Windows Insider Blog

    Oder hier in deutsch

    verborgener Text:
    Geschrieben von

    veröffentlicht 18. September 2020


    Hallo Windows Insider!
    Wir bereiten das Windows-Update vom 10. Oktober 2020 (Version 20H2) weiterhin auf die Veröffentlichung vor. Heute veröffentlichen wir Build 19042.508 (KB4571756) für Windows Insider im Release Preview Channel. Wir glauben, dass Build 19042.508 der endgültige Build ist, und planen weiterhin, das Gesamterlebnis des Oktober 2020-Updates auf den PCs der Kunden im Rahmen unserer normalen Wartungskadenz weiter zu verbessern.
    Bitte beachten Sie, dass der Oktober 2020 - Update wird auf Insider in dem Release Preview - Kanal über unsere „Sucher“ Erfahrung in Windows Update angeboten werden , auf dem ersten . Dies bedeutet, dass Insider unter Einstellungen> Update & Sicherheit> Windows Update 20H2 herunterladen und installieren müssen . Sobald ein Insider seinen PC auf das Update vom Oktober 2020 aktualisiert, erhält er weiterhin automatisch neue Wartungsupdates über Windows Update (wie den monatlichen Update-Prozess).
    Wir beginnen auch damit, das Oktober 2020-Update automatisch für Insider einzuführen, die sich im Beta-Kanal befinden. Für Insider, die das Update für Oktober 2020 noch nicht installiert haben, wird es automatisch über Windows Update angeboten.
    Hinweis: Kommerzielle Geräte sowohl im Beta- als auch im Release Preview-Kanal werden automatisch mit dem Update vom Oktober 2020 angeboten. In diesem Blogbeitrag finden Sie weitere Informationen zu kommerziellen Geräten .
    Bekanntes Problem

    Windows Insider in Build 19042.508 in den Beta- und Release Preview-Kanälen, die Windows Subsystem für Linux (WSL) verwenden, sind beim Versuch, WSL zu starten, vom Fehler "Element nicht gefunden" betroffen. Mithilfe von Insidern haben wir die Hauptursache des Problems identifiziert und einen Fix erstellt, der in Kürze in der nächsten 20H2-Wartungsversion enthalten sein sollte. Insider, die sofort entsperrt werden möchten, können diesen Build (KB4571756) deinstallieren, bei dem es sich um ein nicht sicherheitsrelevantes Update handelt. Sie können die GitHub Problem sehen , wo wir diese verfolgen hier .
    Infos für IT-Profis

    Das Windows Insider-Programm für Business- Teilnehmer, auf denen das Update Oktober 2020 (20H2) ausgeführt wird, wird von WSUS oder in den Beta- oder Release-Vorschau-Kanälen erstellt . kann jetzt Microsoft Support anfordern. Dieses Support-Angebot soll zur Lösung von Problemen mit Anwendungsszenarien für Unternehmen beitragen und ist auf Kunden der Windows 10 Enterprise- und Pro-Edition beschränkt. Wenn Sie auf ein schwerwiegendes Problem stoßen, das Sie oder andere Benutzer in Ihrem Unternehmen daran hindert, ein Gerät zu verwenden, oder die Sicherheit oder persönliche Daten gefährdet, können Sie unser Online-Formular verwenden, um direkt Unterstützung vom Microsoft-Support anzufordern - für Sie kostenlos:
    ERHALTEN SIE DAS ONLINE-SUPPORT-ANFRAGEFORMULAR
    Verwendung des Formulars zum Senden einer Supportanfrage für 20H2-Builds.

    1. Öffnen Sie das Online-Formular unter dem obigen Link.
    2. Klicken Sie auf der Seite Produktauswahl auf "Weiter", da die Dropdown-Optionen für Sie vorgewählt sind. (Unter "Produktversion auswählen" gilt die Windows Client-Versionsvorschau sowohl für den WSUS- als auch für den Beta / Release-Vorschau-Kanal.)
    3. Auf der Vorgangsdetails Seite unter „Bitte geben Sie Ausgabe Titel“ Geben Sie Ihren Firmennamen in Klammern durch ein Problem Titel gefolgt: ie [Firmenname] New XXXX Funktion unbrauchbar nach XXXX. Geben Sie unter „Geben Sie eine kurze Beschreibung an“ die Details des Problems, die Schritte, bei denen das Problem auftritt, und die erwarteten Ergebnisse an. Wenn Sie einen kurzen Link vom Feedback Hub freigeben können, über den Sie das Problem eingereicht haben, können Sie das Problem auch besser diagnostizieren. Zusätzliche Informationen, die den Kontext für das Problem angeben, helfen uns, eine schnellere Lösung zu finden.
    4. Auf der Support - Plan - Seite klicken Sie auf „Weiter“ , wie der Plan vorausgewählt ist.
    5. Wählen Sie auf der Seite " Schweregrad " aus, ob Sie für die Kommunikation mit dem Microsoft-Support "E-Mail" oder "Telefon" bevorzugen.
    6. Auf der Kontaktinformationen Seite, aktualisieren Sie Ihre Kontaktkarte mit der E - Mail oder Telefonnummer , die Sie Microsoft Support verwenden möchten , wenn Sie in Kontakt.
    7. Auf der Bewertungsseite Supportanfrage Zusammenfassung, Änderungen je nach Bedarf überprüfen und dann einreichen.

    So erhalten Sie das Update für Oktober 2020 über den Release Preview Channel

    Für diejenigen, die sich noch nicht im Release Preview Channel befinden - Sie können das Update für Oktober 2020 noch heute erhalten, indem Sie sich mit Ihrem Microsoft-Konto (MSA) oder Azure Active Directory (AAD) dem Windows Insider-Programm anschließen und Ihren PC dem Release Preview Channel anschließen Verwenden Sie die folgenden Schritte.
    Schritt 1: Gehen Sie zu Einstellungen> Update & Sicherheit> Windows Insider-Programm und klicken Sie auf die Schaltfläche "Erste Schritte ".
    Update & Sicherheit> Windows Insider-Programm und klicken Sie auf die Schaltfläche "Erste Schritte"." width="600" height="400">
    Schritt 2: Verknüpfen Sie Ihr Microsoft-Konto oder Azure Active Directory-Konto. Dies ist das E-Mail-Konto, mit dem Sie sich für das Windows Insider-Programm registriert haben.

    Schritt 3: Wählen Sie den „Release Preview Channel“, um das Update für Oktober 2020 zu erhalten.

    Schritt 4: Bestätigen Sie die rechtlichen Hinweise.

    Schritt 5: Drücken Sie auf "Jetzt neu starten", um sicherzustellen, dass sich Ihr PC jetzt im Release Preview Channel befindet. Ohne einen Neustart Ihres PCs wird Ihr PC nicht vollständig verbunden. Ein Neustart ist erforderlich.

    Schritt 6: Überprüfen Sie nach dem Neustart Ihres PCs Ihre Windows Insider-Programmeinstellungen über Einstellungen> Update & Sicherheit> Windows Insider-Programm und stellen Sie sicher, dass unter "Wählen Sie Ihre Insider-Einstellungen" "Release Preview Channel" angezeigt wird.

    Schritt 7: Wenn Sie zu Einstellungen> Update & Sicherheit> Windows Update gehen, auf die Schaltfläche „Nach Updates suchen“ klicken und das Oktober 2020-Update (Version 20H2) installieren.
    Update & Sicherheit> Windows Update gehen, auf die Schaltfläche „Nach Updates suchen“ klicken und das Oktober 2020-Update (Version 20H2) installieren." width="600" height="446">
    Sobald sich Ihr PC im Oktober 2020-Update befindet, werden wir weiterhin kumulative Updates veröffentlichen, wie wir es normalerweise tun würden, um Ihre Erfahrung zu verbessern.
    Danke,
    BLB






    Weitere Infos von @Martin

    https://www.drwindows.de/news/window...er-2020-update
    und
    https://www.drwindows.de/news/window...-einstellungen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •