Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 17
Danke Übersicht10Danke
Thema: CRC-Fehler beim entpacken Hallo alle miteinander, ich habe heute morgen um einen Link zum Windows iso gebeten, diesen auch bekommen, doch nun funktioniert ...
  1. #1
    sunny 84
    Herzlich willkommen

    CRC-Fehler beim entpacken

    Hallo alle miteinander, ich habe heute morgen um einen Link zum Windows iso gebeten, diesen auch bekommen, doch nun funktioniert es nicht, download war abgeschlossen

    Im Anhang ein Bild wie dass aussieht

    Hilfe bitte
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken CRC-Fehler beim entpacken-screen-iso-installation.jpg  

  2. #2
    der.uwe
    Mod. a. D

    AW: CRC-Fehler beim entpacken

    Das liegt aber nicht an der ISO, siehe info .

    http://www.drwindows.de/windows-7-al...entpacken.html

    Lösche deine Dateien und lade die Zwei noch einmal und schaue Dir meine Anleitung an,
    den wenn dein Download abgebrochen wurde, dann sind die Daten fehlerhaft.

    Vor dem Download bitte hier zuerst lesen!
    http://www.drwindows.de/windows-7-al...vista-iso.html
    Ari45 bedankt sich.

  3. #3
    Ari45
    gehört zum Inventar Avatar von Ari45

    AW: CRC-Fehler beim entpacken

    Hallo @sunny-84! Willkommen im Forum!
    Hast du die Anleitung richtig gelesen, die dir verlinkt wurde?
    Wie sieht es nach dem Download aus? Du musst im Downloadordner eine win7x86sp1.part1.exe und eine win7x86sp1.part2.rar haben. Anstelle x86 kann auch x64 stehen, je nachdem um was für einen Systemtyp du gebeten hast.
    Wenn die beiden Dateien vorhanden sind, brauchst du nur auf die ...part1.exe doppelt klicken. Das Entpacken geht dann selbständig.

    Nachtrag: wieder mal zu langsame Finger. Uwe war schneller.
    der.uwe bedankt sich.

  4. #4
    sunny 84
    Herzlich willkommen
    Die Anleitung hab ich jetzt zum fünften mal gelesen, in meinem Downloadordner sind alle beide Dateien da, wie beschrieben beide Dateien nacheinander runtergeladen, die .exe Datei angeklickt, hat sich entpackt, dann kam die Aufforderung Part 2 hinzuzufügen, gemacht, zack kam obige Fehlermeldung

    So schauts in meinem Downloadordner aus, hab ja den ganzen Tag mit Part 1 schon Probleme mit den Download und bin froh dass ichs jetzt endlich hab
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken CRC-Fehler beim entpacken-screen-nr-2.jpg  
    Geändert von der.uwe (05.03.2016 um 20:24 Uhr) Grund: Beiträge zusammengeführt

  5. #5
    der.uwe
    Mod. a. D

    AW: CRC-Fehler beim entpacken

    Ich hatte Dich aber auch gebeten die Dateien noch ein Mal zulande Laden, den der Part 2 ist, fehlerhaft, weil die Größe stimmt einfach nicht stimmt.

    Wenn Du Probleme mit dem Internet hast, ist das aber auch nicht unser Problem und
    mal ehrlich gesagt, mit Windows XP geht man schon gar nicht mehr online .
    Ari45 bedankt sich.

  6. #6
    sunny 84
    Herzlich willkommen

    AW: CRC-Fehler beim entpacken

    Ich weiss, Part 1 hab ich heute wer weiss wie oft versucht zu laden, Part 2 hatte auf Anhieb geklappt, also Internetproblem auf meiner Seite, mag sein da die Telekom hier ausbaut, gut danke dann bleibt mir nichts anderes übrig als es morgen nochmal zu probieren mit dem Download, wenn das nicht funktioniert muss ich ne DVD mit neuem Key kaufen, nützt ja nix, Vielen Dank für die Hilfe

  7. #7
    Ari45
    gehört zum Inventar Avatar von Ari45

    AW: CRC-Fehler beim entpacken

    Hallo @sunny 84!
    Zum ersten: das Erstellen der ISO geschieht nach doppelklick auf die EXE vollkommen automatisch. Du wirst nicht aufgefordert, Part2 hinzu zu fügen.
    Zum zweiten: deine ....Part1.exe ist beschädigt. Schau dir das Icon der Datei an und vergleiche es mit meinen Dateien. Die Größe musst du dabei außer Acht lassen, da mein Beispiel sich auf x86 bezieht und due hast x64.

    Wenn es schon beim herunter Laden "gehakt" hat, ist bestimmt die ...Part1.exe beschädigt. Lösche sie von deiner Festplatte und lade sie noch mal herunter, wie es schon der.Uwe empfohlen hat.
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken CRC-Fehler beim entpacken-win7_iso_erstellen.jpg  
    der.uwe bedankt sich.

  8. #8
    der.uwe
    Mod. a. D

    AW: CRC-Fehler beim entpacken

    Zitat Zitat von sunny 84 Beitrag anzeigen
    , wenn das nicht funktioniert muss ich ne DVD mit neuem Key kaufen, nützt ja nix
    Wenn alles nicht hilft, kannst du es auch hier versuchen,
    https://www.microsoft.com/de-de/soft...nload/windows7
    natürlich muss auch da, die Internetleitung stabil sein.
    Ari45 bedankt sich.

  9. #9
    .Bernd
    gehört zum Inventar Avatar von .Bernd

    AW: CRC-Fehler beim entpacken

    Es wäre wohl hilfreich, wenn ihr eine Prüfsumme ähnlich wie bei Linux-Downloads oder ein Prüfsummenprogramm beilegen könntet. Dann könnte man defekte Downloads und Anfragen dazu von vornherein ausschliessen. MfG

  10. #10
    der.uwe
    Mod. a. D

    AW: CRC-Fehler beim entpacken

    Das sehen wir anhand der Screenshots und im Moderatorkontrollzentrum .
    Ari45 bedankt sich.

  11. #11
    corvus
    gehört zum Inventar Avatar von corvus

    AW: CRC-Fehler beim entpacken

    Gesplittete Archive landeten früher oft aus den Binary Newsgroups im Usenet bei Filehostern. Das Usenet ist sehr anfällig für Integritätsfehler bei Dateien. Darum gehören dort Archive mit Recoverydaten zum guten Ton. Diese Files, meist im Par2-Format können x-beliebige Blöcke im Download reparieren, solange die Par2-Archive mindestens genausoviel Blöcke enthalten wie es defekte gibt. Beim Uppen auf Filehoster werden die Par2-Files dann etwa so oft unterschlagen wie die Archive defekt sind. Allerdings ist das Usenet ja heute weitgehend aus dem Bewußtsein verschwunden, was aber nicht heißt, daß hier nicht genau so etwas passiert sein kann.
    Crc-Files dienen bloß zum genauen Nachweis, was defekt ist. Ohne Recoverydaten bleibt Müll Müll, und Prüfsummenfehler meldet meldet auch der Packer, nur bei ungepackten Daten besteht Ungewißheit ohne Crc-File.
    .Bernd bedankt sich.

  12. #12
    sunny 84
    Herzlich willkommen

    AW: CRC-Fehler beim entpacken

    Guten Morgen, ich probiers nochmal mit dem Download, die Windows Seite erkennt meinen Product Key nicht an, siehe screen
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken CRC-Fehler beim entpacken-screen-nr-3.jpg  

  13. #13
    .Bernd
    gehört zum Inventar Avatar von .Bernd

    AW: CRC-Fehler beim entpacken

    Tja, Uwe, ich kann dir nur sagen, dass man vorher an die Benutzer denken sollte, nicht hinterher. Ich habe irgendwo im Hinterkopf, dass es entweder ein zeitliches Fenster für den Download gibt oder die Zahl der Versuche begrenzt ist, korrigiere mich, wenn es falsch sein sollte. Das sollte ausgeglichen sein, Benutzer sollte sich vorab selbst helfen können, es bringt ihm nichts, wenn nur ihr das seht und Benutzer später nochmal andackeln muss. Und wie corvus vermeldete, kann Winrar seine Archive selbst reparieren, das wäre der elegantere Weg. MfG

  14. #14
    Ari45
    gehört zum Inventar Avatar von Ari45

    AW: CRC-Fehler beim entpacken

    @.Bernd, du hast recht. Es sind nur zwei Downloadversuche möglich. Aber wenn die zwei Versuche aufgebraucht sind, kann von den Moderatoren der Download noch mal frei geschaltet werden. Ein Zeitlimit gibt es nicht.
    WinRar kann nichts reparieren, wenn Downloadpakete verloren gehen, dh, wenn zum Beispiel statt 1,3 GB nur 1,1 GB herunter geladen wird, weil die Verbindung unzuverlässig ist. Wo sollen auch die fehlenden Daten her kommen, wenn sie "Lost in the Space".

    Hunderte haben schon die Downloads fehlerfrei durchgeführt. Und wenn mal bei zweien von 100 der Download fehlerhaft war, lag es immer an der Verbindung oder am Downloadcomputer.
    der.uwe, .Bernd und prinblac bedanken sich.

  15. #15
    corvus
    gehört zum Inventar Avatar von corvus

    AW: CRC-Fehler beim entpacken

    Nein, Archive lassen sich nur mit beim Einpacken erstellten Parity-Daten reparieren. Sogar wenn man Inkonsistenzen in Kauf nähme, es geht nicht. Dabei lassen sich Videos und Mucke mit kleinen Fehlern noch abspielen oder reparieren, dabei werden aber recht große Stücke raus geschnitten. Bei Binärfiles gibt es aber bloß Fehlerfreiheit und sonst nichts.

Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Lesezeichen


  • An Google übertragen Google
  • -->

    Berechtigungen

    • Neue Themen erstellen: Nein
    • Themen beantworten: Nein
    • Anhänge hochladen: Nein
    • Beiträge bearbeiten: Nein
    •  

    1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163