Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: Windows Explorer funktioniert nicht mehr - Dateien lassen sich nicht mehr verschieben

  1. #1
    ulfilas
    Erster Beitrag

    Windows Explorer funktioniert nicht mehr - Dateien lassen sich nicht mehr verschieben

    Hallo,

    seit einigen Wochen habe ich Probleme mit meinem Computer, da sich keine Dateien mehr zwischen Ordnern und auch nicht mehr zwischen den einzelnen internen und externen Festplatten verschieben lassen.

    Es erscheint dann die Fehlermeldung „Windows Explorer funktioniert nicht mehr“.

    Ich habe zunächst versucht, mit Hilfe der Systemwiederherstellung den Rechner auf einen früheren Zeitpunkt zurückzusetzen.

    Dies hat zwar ewig gedauert, hat aber kurzfristig zum Erfolg geführt: Ein normales Verschieben von Dateien war für einen Augenblick wieder möglich.

    Allerdings hat das nur kurz angehalten. Beim nächsten Herunterfahren des Computers wollte Windows unbedingt „wichtige Updates“ installieren, was ich zwangsläufig zulassen mußte.

    Danach war der beschrieben Fehler wieder da.

    Nach einer erneuten Systemwiederhestellung war der Fehler wieder weg, prompt aber nach der sofort folgenden Aufforderung zum Windows-Update wieder da.

    Fast habe ich den Eindruck, dieser Effekt wird bewußt von Windows aufgespielt, um die Anwender zu Win 10 zu zwingen ...

    Wie kann ich den Fehler dauerhaft beseitigen?

    Vielen Dank im voraus

    ulfilas

  2.   Anzeige

     
  3. #2
    .Bernd
    gehört zum Inventar Avatar von .Bernd

    AW: Windows Explorer funktioniert nicht mehr - Dateien lassen sich nicht mehr verschi

    Hallo

    Es liegt sicherlich nicht an Microsoft, sonst würden sich mehr damit melden. Eher an einer Kontexterweiterung oder Programm auf deinem System. Bitte hier lesen, reinklicken und abarbeiten, danke:

    Windows-Explorer funktioniert nicht mehr?

    MfG

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •