Ergebnis 1 bis 13 von 13
Danke Übersicht8Danke
  • 1 Post By Ponderosa
  • 1 Post By Jackman
  • 1 Post By Multi_OS
  • 1 Post By Multi_OS
  • 1 Post By Multi_OS
  • 1 Post By Multi_OS
  • 1 Post By .Bernd
  • 1 Post By Jackman
Thema: Windows Defender wird durch eine Gruppenrichtlinie blockiert Moin Leute Es ist immer sehr ärgerlich, vor allem noch mehr nerviger, wenn plötzlich etwas nicht mehr funktioniert, was Jahr ...
  1. #1
    Jackman
    treuer Stammgast Avatar von Jackman

    Windows Defender wird durch eine Gruppenrichtlinie blockiert

    Moin Leute

    Es ist immer sehr ärgerlich, vor allem noch mehr nerviger, wenn plötzlich etwas nicht mehr funktioniert, was Jahr ein und aus immer funktioniert hat.

    Wie jeden Samstag führe ich einen kompletten ausführlichen Sicherheitscheck am PC durch, doch diesmal streikt der Win Defender und sagt mir, das es dekativiert ist. Doch selbst unter Dienste kann ich es nicht starten und auch nicht mal deinstallieren, weil es unter Programme gar nicht aufgelistet ist (was ich nicht mal wusste!)!

    Folgende Fehlermeldung zeigt er mir an und und bis auf einen ähnlichen Supportbericht im Internet, welcher aber nicht funktionierte, fand ich nichts konkreteres, um das Problem selbst zu lösen.

    Windows Defender wird durch eine Gruppenrichtlinie blockiert-wdefender.jpg

    Auch hier fand ich zwar ein Thema zum Defender, aber nicht zu meinem Problem. Vielleicht hat einer von euch Experten da noch eine andere Idee?

    Vielen Dank für eure Mühen.

    LG
    Jm

  2. #2
    Ponderosa
    Gast

    AW: Windows Defender wird durch eine Gruppenrichtlinie blockiert

    Hallo Jackman
    registriere dich am besten bei Trojaner-Board.de Hier gab es so einen ähnlichen Fall.
    Jackman bedankt sich.

  3. #3
    Jackman
    treuer Stammgast Avatar von Jackman

    AW: Windows Defender wird durch eine Gruppenrichtlinie blockiert

    Hy Ponderosa

    Besten Dank für deinen Tipp.
    Mich lies das Problem nicht los und bin vor einigen Minuten selbst bei diesem Trojanerboard gelandet und habe das Problem durchgelesen.

    Doch diese ganze Arbeit möchte ich nicht machen, schlicht weg auch deshalb nicht, weil ich dafür die Zeit nicht habe.

    Doch das Kernproblem habe ich offenbar erkannt, das es am AVAST (Freeversion) liegt, wobei es mich aber trotzdem wundert, da ich sowohl AVAST, als auch Defender seit Jahren gleichermassen nutze. Letzten Samstag habe ich das auch problemlos gemacht. AVAST hat den Defender nicht deaktiviert wie es nach einigen Meinungen aber machen sollte.

    Ich muss aber auch gestehen, das ich bisher nicht wusste, das AVAST auch nach Spyware/Malware, etc. scannt.
    Aus diesem Grund denke ich, das es von daher kein Problem sein sollte, wenn der Defender deaktiviert ist.

    Vor dem Umstige auf Win 7 hatte ich Defender nie genutzt, sondern Malwarebytes genutzt, welches aber seltsamerweise bei mir auf Win 7 nicht funktionierte und ich von daher den Defender benutzte, neben AVAST.

    Werde den Defender eben so lassen wie er jetzt ist, obwohl ich nun leider nicht hinein komme, um ihn selbst manuell abzuschalten, resp. zu deinstallieren.

    Besten Dank

    LG
    Jm
    Ponderosa bedankt sich.

  4. #4
    Multi_OS
    Fachinform. Sys-Integr. Avatar von Multi_OS

    AW: Windows Defender wird durch eine Gruppenrichtlinie blockiert

    AVAST Free Edition fummelt viel zu tief im System rum unter Win 7 und ist ein Ressourcenfresser (und nicht nur da wahrscheinlich, ich habe es unter 7 mal gestestet) und ist meiner Meinung nach unzuverlässiger als MS Security Essentials. Dieses Microsoft Tool ist ressourcenschonender und erkennt sehr gut Eindringlinge.
    Der Defender unter NT6.0 und NT6.1 - Win Vista und Win 7 - ist ungeeignet als Virenscanner, er hat nur die nötigsten Grundfunktionen.

    Unter NT6.2/6.3 (Windows 8/8.1) und NT10 (Windows 10) ist der Windows Defender ein vollständiges AV-Programm und hat mir unter Windows 8.1 schon gute Dienste beim Scannen von Emails erwiesen und den Mist astrein entfernt.

    Deinstalliere AVAST Free komplett und versuche mal MS Security Essentials. Hatte damit wie gesagt immer gute Erfahrungen gemacht.
    Jackman bedankt sich.

  5. #5
    Jackman
    treuer Stammgast Avatar von Jackman

    AW: Windows Defender wird durch eine Gruppenrichtlinie blockiert

    Hallo Multi_OS

    Vielen Dank für dein Feedback.
    Virenprogramme sind immer eine Streitfrage unter den Computer - Usern. Jeder glaubt an seine Version und teils werden diese auch richtig missionarisch beschrieben.
    Am Anfang meiner Computerzeit, war 1999, hatte ich zuerst McAffee gehabt, den ich nach meinen ersten Erfahrungen gegen GData austauschte, bis diese Version so überbordet war, dass das ganze System im Schneckemtempo ablief. Danach entschied ich mich für AVAST und bin seit Jahren zufrieden damit, wobei aber die letzten Versionen mich mit ihren Popups jedoch nerven.

    Was mich an dieser Geschichte wundert, warum schaltete AVAST den Defender nicht früher aus?
    Wie gesagt, den Defender fand ich nur als eine "Notlösung", weil Malwarbytes auf meinen Win7 damals nicht funktionierte. Warum, habe ich leider nie herausgefunden.

    Die Idee jedoch mit MS Security Essentials ist gar nicht mal so übel, aber funktioniert es auch unter Win7?
    Kann ich den Defender (welchen ich ja nicht als Virenscanner, sondern als Scanner für Malware oder Spyware und dergleichen regelmässig laufen lies) mit MS Security Essentials aktivieren oder beinhaltet MSSE alle Komponenten?

    Besten Dank

    LG
    Jm

    Möchte noch ergänzen, dass meine Ansicht jene ist, das es wichtig ist, ein AV - Programm auf dem PC installiert sein sollte, jedoch welches, jeweils den Usern überlassen ist, da meiner Meinung nach die gängigsten und bekanntesten AV's mehr oder weniger gleichwertig sind, zumindest, was Viren oder andere Schädlinge betrifft.
    Das drumherum allerdings einer solchen Software ist eben halt Geschmacksssache.

    Was mich persönlich betrifft, weiss ich noch nicht, ob ich mich von AVAST trennen soll oder kann, aber ich möchte gerne ein weiteres Programm wie Defender , Malwarbytes oder ähnliches wissen, weil ich glaube, das ein AV mehr für Virenschutz ideal ist, weniger aber für andere Schädlinge, auch wenn sie es anbieten wie AVAST. Auf diese Weise mit 2 Scannern, bietet es einen etwas grösseren Schutz.

    Besten Dank
    Geändert von Jackman (17.09.2016 um 23:19 Uhr)

  6. #6
    Multi_OS
    Fachinform. Sys-Integr. Avatar von Multi_OS

    AW: Windows Defender wird durch eine Gruppenrichtlinie blockiert

    MS Security Essentials ist von Microsoft und funzt unter allen NT6.0 und NT6.1 Versionen. Also auch Win 7.
    Bei Windows 8/8.1/10 ist der Defender mit MS Security zusammengelegt worden und ein vollständiges AV-Programm.
    Nebenbei hier sogar von Hause aus installiert.

    Malwarebytes und ADWCleaner unter Win 7 ruhig hin und wieder mal scannen lassen yo.
    Jackman bedankt sich.

  7. #7
    Jackman
    treuer Stammgast Avatar von Jackman

    AW: Windows Defender wird durch eine Gruppenrichtlinie blockiert

    Hallo

    Ihr als Fachmann habt da eben mehr Erfahrung und kennt euch auch sehr viel besser mit der Materie aus, als solch kleiner Vollpfosten.

    Habe ehrlich gesagt, schon etwas Mühe, mich von AVAST zu trennen, um MSSE zu installieren. Habe mir dieses Programm bei MS mal angeschaut für WIN 7. Sicher nicht das Schlechteste und habe es vorsorglich auch schon mal runtergeladen und abgespeichert.

    Was mich etwas ärgert, das ich den Defender nicht mal deinstallieren kann, da ich ihn nicht unter Programme finde. Warum das so ist, weiss ich nicht, aber was soll ich damit, wenn ich ihn nicht nutzen kann?

    Zumindest unter AVAST nicht. Werde versuchen, MBAM zu installieren und schauen, ob vielleicht die neuere Version funzt. Wenn ja, werde ich bei AVAST bleiben und statt Defender, MBAM nutzen. Wenn nicht, tausche ich AVAST gegen MSSE aus.

    Besten Dank
    LG
    Jm

  8. #8
    Multi_OS
    Fachinform. Sys-Integr. Avatar von Multi_OS

    AW: Windows Defender wird durch eine Gruppenrichtlinie blockiert

    Der Defender ist Systemweit integriert und den lass mal bloß da wo er ist. Deaktiviere ihn und jut.
    Dieser wird immer deaktiviert - automatisch eigentlich - wenn ein AV Programm installiert wird, auch bei MS Security Essentials.
    Das es bei Dir nicht automatisch bzw. sehr spät deaktiviert wurde, ist bei mir damals auch aufgefallen mit AVAST Free Edition. Also ein Bug in AVAST! Bin der Meinung das dieses Tool ungeeignet für Windows ist.

    NIEMALS zwei AV-Programme nutzen in Windows!!! Das geht oft in die Hose und zwei solcher Tools beissen sich gegenseitig in den Ar... wenn man es mal so sagen mag.
    Defender ist nur Grundfunktion unter Vista und 7 solange kein AV-Programm installiert ist.
    Also NICHT aktivieren den Defender wenn ein AV-Tool installiert ist.

    Welches Tool Du nutzt ist Deine Entscheidung, hab Dir lediglich meine Erfahrungen mit MSSE geschildert und nur n Tipp gegeben.
    Jackman bedankt sich.

  9. #9
    Jackman
    treuer Stammgast Avatar von Jackman

    AW: Windows Defender wird durch eine Gruppenrichtlinie blockiert

    Hallo

    Besten Dank und man merkt, dass ihr von Fach seid.

    Das man nicht 2 AV - Programme nutzen sollte, ist mir klar und lernte ich auch früh genug.

    Habe mir mal bei einigen Computerforen die Meinungen zu MSSE durchgelesen. Teils negative, aber auch sehr viele positive Meinungen, dass ich langsam auf die Idee komme, mich doch von AVAST zu trennen. Angesichts der neuerdings oft erscheinenden POP UP Fenster also kein schlechter Tausch.

    Windows Defender kann ich auch gar nicht deaktivieren, weil ich ja nun nicht mehr da rein komme. Werde es aber machen, zwichen der Deintallation von AVAST und der Installation von MSSE. Danach werde ich wie früher, auch das MBAM wieder installieren, welches mir als weitere Scan-Lösung für Malware und dergleiche, ein wenig mehr SIcherheit gibt.

    Besten Dank.

    Werde mich morgen wieder melden und darüber berichten, ob es geklappt hat.

    LG
    Jm

  10. #10
    Multi_OS
    Fachinform. Sys-Integr. Avatar von Multi_OS

    AW: Windows Defender wird durch eine Gruppenrichtlinie blockiert

    Wäre cool yo.
    und den Defender brauchst Du unter Win 7 nicht deaktivieren wenn Du ein AV-Tool installierst.
    Das gescheiht eigentlich automatisch.
    Jackman bedankt sich.

  11. #11
    Jackman
    treuer Stammgast Avatar von Jackman

    AW: Windows Defender wird durch eine Gruppenrichtlinie blockiert

    Hallo

    Ob ich wirklich eine gute Entscheidung getroffen habe, vermag ich noch nicht zu sagen, aber falsch liege ich sicher nicht, denn wie bereits gesagt, wichtig ist überhaupt ein AV.

    Habe MSSE installiert, Updates gemacht und durchlaufen lassen. Nichts gefunden.
    MBAM habe ich auch installiert und hat 2 PUP gefunden (PUP Optional Yahoo VNM)! Was auch immer das sein soll, mit Yahoo habe ich nie was zu tun gehabt und habe es entfernt.

    Allerdings, auch jetzt kam ich in den Defender nicht herein, um diesen manuell zu deaktivieren, resp. auszuschalten. Egal, so denke ich, er ist deaktiviert.

    Wie gut oder schlecht diese Entscheidung in der Folgezeit sein wird, weiss ich nicht, denn eigentlich habe ich seit ich am PC arbeite, noch nie irgendeine Schadware erhalten. Von dem her kann ich also nicht sagen wie gut das eine oder andere Av eigentlich gearbeitet hat und arbeiten wird.

    Entscheidend ist aber, ich habe wenigstens überhaupt ein Schutz.

    Besten Dank

    LG
    Jm

  12. #12
    .Bernd
    gehört zum Inventar Avatar von .Bernd

    AW: Windows Defender wird durch eine Gruppenrichtlinie blockiert

    Ergänzend zu deiner gewählten Lösung, bitte lesen:
    http://www.drwindows.de/programme-to...ml#post1243608 #4

    Ich persönlich komme schon sehr lange ohne aktive Suchprogramme aus und bislang alles bestens. Deine spezielle Erfahrung mit Avast hatte ich nicht, dafür etliche andere Malessen damit - und ähnlichen.

    Dass allerdings du immer noch keinen Zugriff auf deinen Defender hast, ist bedenklich, das solltest du nicht einfach so hinnehmen. Ich weiss allerdings nicht, ob MSE auch ohne WD arbeiten kann. Du hast aber schon eingangs bekundet, dass es dich ja nicht so sehr interessiert und dir deine Zeit dafür zu schade ist.

    MfG
    Jackman bedankt sich.

  13. #13
    Jackman
    treuer Stammgast Avatar von Jackman

    AW: Windows Defender wird durch eine Gruppenrichtlinie blockiert

    Moin Bernd

    Danke für dein Feedback und es stimmt in der Tat, das ich auch mit dieser neuen Konstellation keinen Zugriff auf W Defender habe.
    Doch wie bereits hier und auch in anderen Foren vom Experten beschrieben, wird WD automatisch deaktiviert, wenn bereits ein AV Programm auch solch einen Scanner anbietet.

    Warum jedoch AVAST so lange mich den WD bedienen lies, dürfte wohl ein Rätsel bleiben. Vermutlich wurde das aber durch ein regelmässiges Update dann letztendlich unterbunden. Jedenfalls meine Schlussfolgerung.

    Ich hätte den WD gerne selbst ausgeschaltet, aber im System konnte ich in der Auflistung (Spywareschutzprogramme) erkennen, welche Schutzprogramme ich habe und welche eingeschaltet sind, resp., deaktiviert sind. So ist eben das für mich neue MSSE eingeschaltet und der WD halt deaktiviert.

    Im Grunde genommen wie auch schon bereits von mir beschrieben, ist es mir einerlei, welches AV ich habe. Es muss für mich lediglich benutzerfreundlich sein, nicht so kompliziert und/oder überbordet aufgebaut sein.

    Das AVASt auch ein Scanner für Spyware und dergleichen hat, wusste ich ehrlich gesagt nicht einmal. MSSE hat das auch und wohl deshalb ist der WD deaktiviert.
    Doch für die zusätzliche SIcherheit (mehr auch psychologisch bedingt) habe ich statt den WD nun MBAM installiert. Es gibt eben ein Stück mehr das Gefühl der Sicherheit, welche gerade in der digitalen Welt sowieso nie zu 100% erreicht werden kann.

    Ob Kaufversionen wirklich besser sind, als Gratisversionen mag auch zu unterschiedlichen Diskussionen führen. Jedoch machte ich die Erfahrungen, das gerade Kaufversionen das System viel schneller ausbremsen, als Gratisversionen, da diese nur einen bedingten Umfang anbieten. Dafür aber eben jenen Umfang, den man wirklich braucht.

    Danke aber für dein Statement.

    LG
    Jm
    .Bernd bedankt sich.

Lesezeichen


  • An Google übertragen Google
  • -->

    Berechtigungen

    • Neue Themen erstellen: Nein
    • Themen beantworten: Nein
    • Anhänge hochladen: Nein
    • Beiträge bearbeiten: Nein
    •  

    1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163