Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 16
Danke Übersicht13Danke
Thema: Nach unterbrochener Deinstallation ist das Startmenü leer Hallo liebe Helfer. Nach einer 2x De-installation von Huawei (Stick für den Internetzugang) auf Win7 und dauerte die letzte de-installation ...
  1. #1
    twinjet03
    kennt sich schon aus

    Nach unterbrochener Deinstallation ist das Startmenü leer

    Hallo liebe Helfer.

    Nach einer 2x De-installation von Huawei (Stick für den Internetzugang) auf Win7 und dauerte die letzte de-installation sehr lange. Nach etwa 10 Min. deinstall. unterbrochen. - Bei einem Neustart hat sich gezeigt, dass der Desktop leer ist - bis auf das Symbol Computer und Papierkorb. Bei "Start" ist alles leer - keine PROGRAMME - alles leer. Bei Computer c: sind 392 GB frei von 438 GB - hatte ursprünglich etwa 420 GB BELEGT. Wie soll ich vorgehen, vielleicht schwirren die Daten noch auf der FPl herum. Gibt es eine CD zur Reparatur. Bei F8 - verlangt das ASER Gerät eine CD/DVD die ich nicht habe. Kann mir BITTE jemand helfen.
    LG Otto

  2. #2
    HerrAbisZ
    unbequemer Zeitgenosse Avatar von HerrAbisZ

    AW: Nach unterbrochener Deinstallation ist das Startmenü leer

    Hast du eine Systemwiederherstellung schon versucht in Windows ?
    twinjet03 bedankt sich.

  3. #3
    .Bernd
    gehört zum Inventar Avatar von .Bernd

    AW: Nach unterbrochener Deinstallation ist das Startmenü leer

    Morgens. Womit hast du deinstalliert? Dem zugehörigen Huawei-Uninstaller oder mit einem Uninstaller-Tool?
    twinjet03 bedankt sich.

  4. #4
    macesaces
    Erster Beitrag

    AW: Nach unterbrochener Deinstallation ist das Startmenü leer

    Schau bitte einmal nach ob du evtl. mit einem temporärem Profil angemeldet wurdest.
    twinjet03 bedankt sich.

  5. #5
    twinjet03
    kennt sich schon aus

    AW: Nach unterbrochener Deinstallation ist das Startmenü leer

    Hallo und Guten Tag, - ich kann nirgends hinein, da verschiedenes scheinbar gelöscht entfernt oder sonstiges wurde. Habe lediglich einen Papierkorb und einen Computer auf dem Desktop. Habe keine Programme egal welcher Art auf dem Laptop. NOCHMALS: Auf Grund dessen, dass der Laptop VOLL ist, habe ich nichtmehr veerrwendete Programme entfernt. Unter anderem auch das Programm Huawei. Danach wieder installiert. Danach wieder entfernt - und jetzt kommts - dieses entfernen hat nicht mehr aufgehört. Soll heißen, sonst war nach 2 Minuten Schluß - jetzt hört der Sch _ _ _ _ nicht mehr auf. Also - Stecker ziehen. Neu Start. Programme weg. F8 - System rep. kann nicht durchgeführt werden. - Habe nicht mehr alles in Erinnerung - aber 95 % so ist es.

  6. #6
    Ponderosa
    Gast

    AW: Nach unterbrochener Deinstallation ist das Startmenü leer

    Hallo twinjet03
    Hast du noch einen anderen PC/Laptop zu Hand, mit dem du GParted downloaden kannst, und es auf eine DVD oder USB stick installieren, damit du sehen kannst, ob noch mehr als deine knapp 40 GB an Daten da sind ?
    Ansonsten, Windows 7 neu Installieren.
    Und Bitte dein Profil korrigieren, da steht noch Vista drin. Danke
    twinjet03 bedankt sich.

  7. #7
    HerrAbisZ
    unbequemer Zeitgenosse Avatar von HerrAbisZ

    AW: Nach unterbrochener Deinstallation ist das Startmenü leer

    Daten schon gesichert ?

    Hast du auch nach Malware und Adware schon suchen lassen ?

    Damit kann man auch einen offline Scan machen
    https://support.kaspersky.com/de/4162
    twinjet03 bedankt sich.

  8. #8
    twinjet03
    kennt sich schon aus

    AW: Nach unterbrochener Deinstallation ist das Startmenü leer

    Hallo Ponderosa

    Danke für die INFOS und die gegebene Hilfe. Habe mich hinreißen lassen, und inzwischen den LapTop neu aufgesetzt. Bin mir nicht sicher warum in der Wiederherstellungsroutine (Acer - Wiederherstellung mit 4 CD/DVDs) 4 Möglichkeiten angeboten werden, wenn die 4. nicht funktioniert, die 1. auf Werksauslieferung zurücksetzt, die 2. auf Werksauslieferung ink. (?Daten u Systeme? bin mir jetzt im nachhinein nicht mehr sicher) zurücksetzt. Habe den Lap mit Nr 1 installiert und mit Nr. 2 installiert (für mich) aber das selbe Ergebnis bring.

    Zum Profil - mein Liebling ist noch immer Vista Home Premium mit dem ich arbeite. Dieser Lap (win7) ist mein Arbeitstier unterwegs. Alle Daten werden auf "Vista" kopiert und dort bearbeitet. Schon aus diesem Grund, da auf Vista ACRONIS TRUE 11 funktioniert, auf Win 7 nicht, - bis ich macrium gefunden habe sind mir die Tränen gekommen. Wenn ich nicht zu blöd wäre hätte ich mich schon um Linux od. ähnliches umgesehen und würde damit arbeiten damit ich mit diesem "Fenster" das vorne und hinten von Fehlern strotz nicht mehr arbeiten muss. (Meine Fehler mal abgesehen). Da funktioniert ja jeder VW besser als Windows.

    Vorerst läuft der Rechner. Lasse das Thema noch einige Tage offen, sollte wieder erwarten noch etwas anderes passieren, sonst werde mit 15.11. das Thema schließen. Bzgl. Vieren udgl. alles OK.

    LG an alle die dazu gute Infos hatten. DANKE.
    Ponderosa bedankt sich.

  9. #9
    twinjet03
    kennt sich schon aus
    Hallo Herr AbisZ

    danke für die Hilfe, - Malware u Adware sind bei mir immer unter Kontrolle. Daher das wars nicht. Ich frage mich nur wie das geht, dass eine fremde DEINSTALLATIONSROUTINE (von Huawai) dieses Chaos anrichten konnte.

    LG Otto

    Hallo macesaces - das war mein 1. Gedanke. NEIN leider kein temp. Profil.
    Hat sich vorerst erledigt.

    LG und DANKR
    Geändert von Franz (11.11.2016 um 03:27 Uhr) Grund: Beiträge zusammengeführt
    Ponderosa bedankt sich.

  10. #10
    HerrAbisZ
    unbequemer Zeitgenosse Avatar von HerrAbisZ

    AW: Nach unterbrochener Deinstallation ist das Startmenü leer

    Es gibt sowohl von Seagate und WD eine etwas abgespeckte gratis Version von ACRONIS TI - die funktioniert gut ab XP

    Wobei ich für Backups aber die offline Version bevorzuge.
    twinjet03 und .Bernd bedanken sich.

  11. #11
    twinjet03
    kennt sich schon aus

    AW: Nach unterbrochener Deinstallation ist das Startmenü leer

    Hallo und Danke! Mein NEUES Problem nach der INSTALLATION auf Werksbasis - laut Microsoft sind die ersten Updates bereits darauf. Auch 2 Hotfix. NUR ich habe nach UPDATES mehr als 4 Std. suchen lassen, nur es wurde nichts gefunden. Wer kann mir bitte weiter helfen. Soll ich irgendwelche Updates deinstallieren und etwas anderes installieren - wenn ja - was hilft.

    LG Otto

  12. #12
    HerrAbisZ
    unbequemer Zeitgenosse Avatar von HerrAbisZ

    AW: Nach unterbrochener Deinstallation ist das Startmenü leer

    twinjet03 bedankt sich.

  13. #13
    twinjet03
    kennt sich schon aus

    AW: Nach unterbrochener Deinstallation ist das Startmenü leer

    Keine Ahnung warum - diesmal ohne jegliche Deinstallation - Updates funktioniert nicht. Nach angegebener Anleitung (die verlinkten Seiten besucht) die notwendigen Patches, Dateien od. wie immer sie heißen mögen, habe ich in einer Datei gespeichert. Nach dem doppelklick fängt der Balken an zu laufen - wie immer "nach Updates wird gesucht" nach jeweils einer halben Std breche ich mit dem Taskmanager ab. Soll ich nochmals auf Werkseinstellung zurücksichern und die Updates alle der Reihe nach manuell installieren?

  14. #14
    skorpion68
    gehört zum Inventar Avatar von skorpion68

    AW: Nach unterbrochener Deinstallation ist das Startmenü leer

    Hallo twinjet03,
    bevor Du Updates manuell installieren kannst musst Du unter Windows Update links auf Einstellungen ändern klicken und in der Dropdown-Liste "Nie nach Updates suchen (nicht empfohlen)" auswählen. Danach Windows Update schließen und das System neu starten. Dieser Schritt ist notwendig da sonst immer nach aktuelleren Updates gesucht wird.
    twinjet03 bedankt sich.

  15. #15
    twinjet03
    kennt sich schon aus

    AW: Nach unterbrochener Deinstallation ist das Startmenü leer

    Hallo skorpion68 -
    nett von Dir etwas zu "hören". Wie Du bemerkt hast, liege ich wieder auf dem Boden. JA - ich habe es so gemacht, - habe Deine Antwort jetzt erst 01:40 h gelesen, also um zu reagieren - zu spät. Zu den Fakten: sitze seit gestern 11:00h beim Laptop und versuche manuell die Updates zu installieren. Nach genügend stöbern und schalten in den Diensten, (es waren viele Dienste ausgeschaltet, oder deaktiviert) und installieren von Updates läuft das Gerät wieder so wie ich es mir vorstelle (zuvor haben einige Programme den Dienst verweigert und haben abgebrochen)
    NUR DER AUTOMAT UPDATES AGENT VERWEIGERT NOCH IMMER SEINEN DIENST.
    Zumindest weiß ich jetzt was ich alles - und in welcher Reihenfolge - darauf spielen muss, und vielleicht hat noch jemand eine gute Idee. Er sucht findet ca. 27 MB Daten und hängt sich auf.
    LG Otto

Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Lesezeichen


  • An Google übertragen Google
  • -->

    Berechtigungen

    • Neue Themen erstellen: Nein
    • Themen beantworten: Nein
    • Anhänge hochladen: Nein
    • Beiträge bearbeiten: Nein
    •  

    1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163