Ergebnis 1 bis 11 von 11
Danke Übersicht2Danke
  • 1 Post By Bakura
  • 1 Post By Bakura
Thema: Unterschiedliche Bluescreens bei Spielen Hallo, ich hoffe Ihr könnt mir hier etwas weiterhelfen, denn im Moment stehe ich vor einem Problem - mit dem ...
  1. #1
    Bakura
    Herzlich willkommen

    Unterschiedliche Bluescreens bei Spielen

    Hallo,

    ich hoffe Ihr könnt mir hier etwas weiterhelfen, denn im Moment stehe ich vor einem Problem - mit dem ich leider selbst nicht großartig umgehen kann!?

    Ich habe vor kurzem einen PC übernommen, habe nur Festplatte & Laufwerk aus meinem alten PC in den übernommenen eingebaut und habe Win7 komplett neu aufgespielt + 2 Partitionen der Festplatte erstellt. Habe dann alle Updates, Treiber & Co. installiert und es lief soweit ganz normal... mir ist aber dann aufgefallen, dass ich am PC hinten leider keinerlei Möglichkeiten besitze ein Mikro/Headset anzuschließen, weil einfach die Buchse dafür fehlt - ich habe dann von meinem alten PC das Frontpanel in den übernommenen PC eingebaut, am Mainboard richtig angeschlossen und auch im BIOS aktiviert.

    Treiber dafür sind mir keine bekannt bzw. es wurde von Win7 erkannt und es lief auch ohne Probleme (Mikro/Headset funktionierte).


    Nun bin ich umgezogen und habe meinen PC ganz normal aufgestellt & angeschlossen und es kommen allerlei Probleme in Form von Freezes, Bluescreens & anderen angezeigten Fehlern (z.B.: Explorer.exe geht ab & zu nicht mehr). Meist kommen die Freezes/Bluescreens wenn ich von Blizzard den Launcher öffne oder aber WoW/Diablo anschmeißen möchte, die anderen Fehler kommen auch im normalen Betrieb oder gleich beim hochfahren, aber eher selten.

    Ich habe ScanDisk /f /r auf beiden Partitionen angeschmissen und Defragmentiert, Blizzard-Launcher/Spiele mit dem zugehörigen Reperatur-Tool gescannt/repariert, alle PC-Kabel überprüft und die letzte Hardwareänderung (Frontpanel) wieder abgestöpselt - die Probleme bestehen weiterhin!

    Ich gehe im Moment fest davon aus, dass es an meiner HDD liegt, vll. genau an dem Sektor wo eben WoW/Blizzard liegt, aber leider hört mein "Wissen" da auch schon auf - wenn es um Fehlersuche und sowas geht

    Im Ereignisprotokoll von Win7 sind auch so einige Fehler am auftauchen, mit denen ich nicht allzu viel anfangen kann, aber ich schieb euch erst einmal die Minidump-Datein zum drüberschauen rum, vll. könnt Ihr mir ja da erst einmal weiterhelfen?!


    PS.: Es waren eig. noch mehr Bluescreens (deswegen bin ich erst davon ausgegangen, dass es an dem Frontpanel liegt/lag), aber leider hat ein Registry-Cleaner diese gelöscht (auf Empfehlung einer anderen Seite, als ich selbst auf Bluescreens-Fehlersuche durch Google gegangen bin). Ich weiß aber nicht, ob diese Bluescreens die selben waren oder auch die zwei, die ich angehangen habe.

    mit freundlichen Grüßen
    Benny
    Angehängte Dateien Angehängte Dateien
    Geändert von Bakura (01.12.2016 um 02:15 Uhr)

  2. #2
    Ari45
    gehört zum Inventar Avatar von Ari45

    AW: Unterschiedliche Bluescreens bei Spielen

    Guten Morgen @Bakura! Willkommen im Forum!
    Ich habe mir die Dumpfiles herunter geladen und werde sie mir ansehen. Wahrscheinlich wird das erst zu Mittag.

    Bei Windows 7 (und Neueren) ist ein Registry-Cleaner eher kontraproduktiv. Diese Tools löschen leider mehr, als nötig.
    Mit ScanDisk /f /r meinst du sicherlich CHKDSK /f /r, denn Scandisk gibt es schon seit Windows XP nicht mehr.
    Hat denn CHKDSK Fehler gefunden und repariert?
    Wenn du "fest davon aus gehst", dass es an der HDD liegt, dann überprüfe auch noch die SMART-Werte mit CrystalDiskInfo.
    http://www.drwindows.de/hardware-too...erwachung.html
    Mache von jeder HDD-Ansicht einen Screenshot, indem du in der Laufwerksauswahl unter der Menüzeile die einzelnen HDD/SSD nacheinander markierst. Und ziehe bitte die Fenster so groß, dass alles in einem Screenshot zu sehen ist.
    Hier ein Beispiel, darauf ist die HDD H: / I: markiert Unterschiedliche Bluescreens bei Spielen-crystaldiskinfo_hdd.jpg

    Bitte überprüfe auch dein System auf Malware. Aber nicht mit dem eigenen Antivirenprogramm, sondern mit den nachfolgenden Tools. Speichere bitte die Logs als Textdateien ab und lade sie hier hoch.
    http://www.drwindows.de/windows-anle...hlauf-pup.html
    http://www.drwindows.de/windows-anle...wuenschte.html
    http://www.drwindows.de/un-installer...entfernen.html

    Und mache bitte ein paar Angaben zu deinem System.

  3. #3
    Ari45
    gehört zum Inventar Avatar von Ari45

    AW: Unterschiedliche Bluescreens bei Spielen

    Mahlzeit!
    In dem Archiv waren zwei Dumpfiles mit unterschiedlichem Stoppfehler.
    113016-15771-01.dmp
    verborgener Text:
    Code:
    KERNEL_DATA_INPAGE_ERROR (7a)
    The requested page of kernel data could not be read in.  Typically caused by
    a bad block in the paging file or disk controller error. Also see
    KERNEL_STACK_INPAGE_ERROR.
    If the error status is 0xC000000E, 0xC000009C, 0xC000009D or 0xC0000185,
    it means the disk subsystem has experienced a failure.
    If the error status is 0xC000009A, then it means the request failed because
    a filesystem failed to make forward progress.
    Arguments:
    Arg1: fffff6fc40017490, lock type that was held (value 1,2,3, or PTE address)
    Da Parameter werde 1 noch 2 noch 3 ist, bezeichnet dieser Parameter die PTE-Adresse
    PTE = PagaeTableEntry also ein Eintrag in der Seitentabelle
    Arg2: ffffffffc000000e, error status (normally i/o status code)
    Arg3: 00000001318b5be0, current process (virtual address for lock type 3, or PTE)
    Wenn man diesem Parameter folgt, kommt man zu smss.sys. 
    Das ist der Sitzungsmanager von Windows, hilft also nicht viel weiter.
    Arg4: fffff88002e92000, virtual address that could not be in-paged (or PTE contents if arg1 is a PTE address)
    .....
    ERROR_CODE: (NTSTATUS) 0xc000000e - Ein nicht vorhandenes Ger t wurde angegeben.
    DISK_HARDWARE_ERROR: There was error with disk hardware
    Diese beiden Aussagen des Debuggers machen eigentlich die Sache klar.
    Das Dateisystem ist beschädigt, eventuell wegen defekter Hardware.
    ....
    STACK_TEXT:  
    fffff880`03140808 fffff800`033380c2 : 00000000`0000007a fffff6fc`40017490 ffffffff`c000000e 00000001`318b5be0 : nt!KeBugCheckEx
    fffff880`03140810 fffff800`032ea75f : fffffa80`07d91770 fffff880`03140980 fffff800`03502540 fffffa80`07d91770 : nt! ?? ::FNODOBFM::`string'+0x3143a
    fffff880`031408f0 fffff800`032d09d9 : 00000000`00000000 00000000`00000001 ffffffff`ffffffff fffff800`032e2663 : nt!MiIssueHardFault+0x28b
    fffff880`031409c0 fffff800`032f7904 : 00000000`00000001 fffff880`02e92000 fffffa80`0a09c000 fffff6fc`40017468 : nt!MmAccessFault+0x1399
    Fehlerhafter Speicherzugriff
    fffff880`03140b20 fffff800`032f7ae8 : fffffa80`090fc060 00000000`00000001 fffffa80`00000000 fffff800`032f493b : nt!MiInPageSingleKernelStack+0x134
    fffff880`03140c30 fffff800`032f7a83 : 00000000`00000000 00000000`00000001 fffffa80`06b86040 00000000`00000080 : nt!MmInPageKernelStack+0x40
    Hier erfolgt der Aufruf einer Seite in Kernelstack. Zwei Schritte weiter folgt die Zugriffsverletzung
    fffff880`03140c90 fffff800`032f77c8 : 00000000`00000000 00000000`00000000 00000000`00000000 fffffa80`06b86000 : nt!KiInSwapKernelStacks+0x1f
    fffff880`03140cc0 fffff800`0355e236 : 00000000`00000000 00000000`00000000 00000000`00000000 00000000`00000000 : nt!KeSwapProcessOrStack+0x84
    fffff880`03140d00 fffff800`032b4706 : fffff800`03441e80 fffffa80`06ba7660 fffff800`0344fcc0 00000000`00000000 : nt!PspSystemThreadStartup+0x5a
    fffff880`03140d40 00000000`00000000 : 00000000`00000000 00000000`00000000 00000000`00000000 00000000`00000000 : nt!KxStartSystemThread+0x16

    Ich hatte in #2 schon Hinweise zur allgemeinen Fehlersuche gegeben. CHKDSK; CrystalDiskInfo; drei Suchprogramme für Schadsoftware.
    Darüber hinaus sollte auch noch der RAM überprüft werden, da die PageFile und der RAM eng zusammen arbeiten.
    http://www.drwindows.de/hardware-too...ndows-pcs.html
    Auf der Herstellerseite bitte bis zu dieser Ansicht scrollen.
    Unterschiedliche Bluescreens bei Spielen-memtest86-_download.jpg

    Und hier die zweite Dumpfile
    120116-14835-01.dmp
    verborgener Text:
    Code:
    CRITICAL_OBJECT_TERMINATION (f4)
    A process or thread crucial to system operation has unexpectedly exited or been
    terminated.
    Several processes and threads are necessary for the operation of the
    system; when they are terminated (for any reason), the system can no
    longer function.
    Arguments:
    Arg1: 0000000000000003, Process
    Arg2: fffffa8008882060, Terminating object
    Arg3: fffffa8008882340, Process image file name
    Arg4: fffff80003589b70, Explanatory message (ascii)
    ......
    EXCEPTION_CODE: (Win32) 0x88d4060 (143474784) - <Unable to get error code text>
    Für diesen Fehler gibt es in der Win32-API keine Beschreibung
    ....
    STACK_TEXT:  
    fffff880`0239f0b8 fffff800`03613852 : 00000000`000000f4 00000000`00000003 fffffa80`08882060 fffffa80`08882340 : nt!KeBugCheckEx
    fffff880`0239f0c0 fffff800`035d109b : 00000000`00000001 fffffa80`088d4060 fffffa80`08882060 00000000`00b90d00 : nt!PspCatchCriticalBreak+0x92
    fffff880`0239f100 fffff800`0353a454 : 00000000`00000001 ffffffff`ffffffff fffffa80`08882060 fffff880`00000008 : nt! ?? ::NNGAKEGL::`string'+0x27296
    fffff880`0239f150 fffff800`0327e693 : ffffffff`ffffffff fffffa80`088d4060 fffffa80`08882060 00000000`00b90db0 : nt!NtTerminateProcess+0x284
    fffff880`0239f1c0 fffff800`0327ac50 : fffff800`032ff6f9 fffff880`0239fb38 fffff880`0239f890 fffff880`0239fbe0 : nt!KiSystemServiceCopyEnd+0x13
    fffff880`0239f358 fffff800`032ff6f9 : fffff880`0239fb38 fffff880`0239f890 fffff880`0239fbe0 00000000`00b91950 : nt!KiServiceLinkage
    fffff880`0239f360 fffff800`0327ea82 : fffff880`0239fb38 00000000`00075b64 fffff880`0239fbe0 00000000`00b91428 : nt! ?? ::FNODOBFM::`string'+0x40f54
    fffff880`0239fa00 fffff800`0327d5fa : 00000000`00000000 00000000`7785c340 00000000`00000001 00000000`00075b64 : nt!KiExceptionDispatch+0xc2
    fffff880`0239fbe0 00000000`77a08042 : 00000000`00000000 00000000`00000000 00000000`00000000 00000000`00000000 : nt!KiPageFault+0x23a
    00000000`00b91370 00000000`00000000 : 00000000`00000000 00000000`00000000 00000000`00000000 00000000`00000000 : 0x77a08042
    Dieser Aufruf hat den darauf folgenden Seitenfehler verursacht. 
    Da hier nur eine Speicheradresse angegeben ist, ist es wahrscheinlich eine Drittanbietersoftware
    für die es keine Symboldatei gibt.
    ......
    Jetzt das Objekt aus Parameter 2 des Stoppfehlers abfragen
    0: kd> !process fffffa8008882060 3
    GetPointerFromAddress: unable to read from fffff800034bb000
    PROCESS fffffa8008882060
        SessionId: none  Cid: 01bc    Peb: 7fffffd3000  ParentCid: 01b4
        DirBase: 1d94a6000  ObjectTable: fffff8a00d3e4460  HandleCount: <Data Not Accessible>
        Image: csrss.exe
    Dieser Prozess Windows Client/Server Runtime Server Subsystem. Wenn
    der einen Fehler verursacht, geht nichts mehr.
        VadRoot fffffa8008c824f0 Vads 88 Clone 0 Private 466. Modified 263. Locked 0.
        DeviceMap fffff8a000008ca0
        Token                             fffff8a002468ba0
        ReadMemory error: Cannot get nt!KeMaximumIncrement value.


    Außer den Hinweisen, die ich in #2 und hier während des Debuggerlogs gegeben habe, noch ein Hinweis:
    In einem anderen Thread hat sich ergeben, dass für den Stoppfehler 0xf4 eine Drittanbieter-Sicherheitssoftware (dort wars AVAST) verantwortlich war.
    Mal dort nachlesen http://www.drwindows.de/windows-7-al...x000000f4.html

  4. #4
    Bakura
    Herzlich willkommen

    AW: Unterschiedliche Bluescreens bei Spielen

    Nabend & Hallo @Ari45,
    danke erst einmal für das Annehmen meiner Probleme!

    1.) Systemdaten die mir soweit bekannt sind bzw. durch Gerätemanager usw. - habe ich nun in mein Profil beigefügt.

    2.) Okay, das mit dem Registry-Cleaner habe ich nicht so gewusst. Wie gesagt habe ich die Schritte einer anderen Seite erst einmal befolgt, leider ohne erkennbare Ergebnisse, weswegen ich mich nun hier in das Forum begeben habe.

    3.) Ja meinte natürlich CHKDSK /f /r Dieser hat einen Fehler laut Report erkannt und repariert und zwar auf der Partition mit den Spielen - eine Cluster-Datei von WoW war wohl defekt/nicht vorhanden. Bei /C weiß ich es nicht, da dieser beim booten ausgeführt wurde und ich leider keinen Report darüber bekommen habe.

    4.) Das mit Avast klingt sehr interessant - da ich auch Avast besitze, werde dieses dann gleich einmal deinstallieren und schauen ob wenigstens der eine 0x/4-Bluescreen dann nicht mehr kommt.

    Meist kommen diese, wie gesagt, sobald ich den Blizzard-Launcher öffne oder im allgemeinen darin agiere. Wenn ich normal im Internet z.B. surfe oder andere Sachen am PC mache, passiert anscheinend nichts dergleichen - außer gestern z.B. das mit der Explorer.exe

    5.) Die von Dir genannten Sachen werde ich jetzt einmal alle nach & nach durchgehen und dann Dir hier die Ergebnisse zur Verfügung stellen.

    Eine Frage noch zu diesem MemTest86; und zwar habe ich momentan weder einen USB-Stick noch etwas zum brennen vor Ort, kann man dies auch über eine externe Festplatte starten (es sind aber Daten drauf!)?

    Grüße

  5. #5
    Ari45
    gehört zum Inventar Avatar von Ari45

    AW: Unterschiedliche Bluescreens bei Spielen

    Hallo @Bakura!
    Schnell noch, bevor es in die Heija geht
    Zu 1. Danke
    zu 3. wenn chkdsk /f /r Fehler gefunden hat, sollte man einen Neustart machen und dann chkdsk /f /r noch mal laufen lassen. Das ganze bis zu 3 x. Wenn dann noch Fehler sind müssen wir weiter sehen.
    Wenn man C: mit chkdsk überprüft, wird während des Neustarts das Log in die Ereignisanzeige geschrieben. Es ist dann zu finden
    Ereignisanzeige/ Windows-Protokolle/ Anwendung mit der Quelle "Wininit"
    Unterschiedliche Bluescreens bei Spielen-chkdsk_in_ereignisanzeige_2.jpg
    zu 4. wenn du Avast deinstalliert hast, surfe erstmal nicht im Internet, bis du eine Sicherheitssoftware installiert hast
    Unter Windows 7 empfehle ich MSE (Microsoft Security Essentials)
    https://www.microsoft.com/de-de/down...s.aspx?id=5201

    Mit Memtest86+ muss gebootet werden, das bedeutet, dass du ein bootbares Medium erstellen musst. Wenn auf der HDD Daten drauf sind, wäre mir das zu gefährlich.
    Kauf dir einen kleiner USB-Stick (4 oder 6 GB). So etwas kann man immer mal benötigen.

  6. #6
    Bakura
    Herzlich willkommen

    AW: Unterschiedliche Bluescreens bei Spielen

    Moin-Moin @Ari45,
    ich hoffe Du hattest eine erholsame Nacht?

    Keine Angst, ich habe mir sofort nach dem deinstallieren von Avast, dass von Dir empfohlene MSE geladen, installiert & sofort einen Suchlauf gestartet - alles bestens, danke!

    Die Ergebnisse der anderen Suchläufe sind im Anhang zu finden, auch der DiskInfo-Screenshot ist vorhanden, nur der 1 CHKDSK-Report ist leider nicht da - aber ich werde jetzt über Nacht diesen noch 2-3x durchlaufen lassen und Dir dann die neuen Ergebnisse dazu geben.

    Okay, den MemTest kann ich Dir dann leider erst zu einem späteren Zeitpunkt liefern - ich hol mir morgen einen USB-Stick und dann gehts auf die Reise damit

    Liebe Grüße
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Unterschiedliche Bluescreens bei Spielen-diskinfo.jpg  
    Angehängte Dateien Angehängte Dateien

  7. #7
    Bakura
    Herzlich willkommen

    AW: Unterschiedliche Bluescreens bei Spielen

    UPDATE:

    Ein weiterer Bluescreen kam > Computer ist Neugestartet > Windows Starthilfe-Bildschirm!

    Ich habe erst auf 'Pc normal hochfahren' geklickt und er hat bis zur Windows-Flacke gebootet, danach ist er hängen geblieben (über eine halbe Stunde). Danach habe ich den Pc selbst Neugestartet und habe auf 'Starthilfe in Anspruch nehmen' geklickt, er hat 'ne Weile gebraucht und dann kam, dass er nichts reparieren kann und die Optionen, ob ich es an Microsoft senden möchte oder nicht + ob ich einen erneuten Versuch der Reparatur vornehmen möchte oder nicht - dies habe ich verneint und der Pc hat sich ausgeschaltet.

    Festplatte? , RAM? oder gravierender?

  8. #8
    Ari45
    gehört zum Inventar Avatar von Ari45

    AW: Unterschiedliche Bluescreens bei Spielen

    Guten Morgen @Bakura!
    Schau dir deine CrystalDiskInfo-Ausgabe an. Die hast
    - 32 (20 hex) Wieder zugewiesene Sektoren
    - 166 (A6 hex) aktuell schwebende Sektoren
    - 166 (A6 hex) nicht korrigierbare Sektoren
    Darüber hinaus
    - 4049 (FD1 hex) gemeldete unkorrigierbare Fehler
    - 13.328.180 ( CB5F734 hex) Lesefehler
    Dieser HDD ist keinesfalls mehr zu trauen. Sie sollte schnellstens durch eine neue ersetzt werden. Wenn du die Neue HDD eingerichtet hast, solltest du die alte HDD ausführlich formatieren (nicht Schnellformat). Dadurch werden die "aktuell schwebenden Sektoren" durch Reservesektoren ersetzt, sofern noch welche im Reservepool sind.
    Dann könnte man die HDD bedingt für untergeordnete Daten weiter verwenden.

    Bezüglich deines letzten Problems:
    Starte den PC neu und drücke die Taste F8, sobald das die POST-Tabelle vom BIOS erscheint. Das sollte das "erweiterte Startmenü" öffnen. Dort markierst du die "letzte als funktionierend bekannte Konfiguration". Diese Option hat mir schon sehr oft geholfen. (bei mir markiert mit "2" )
    Unterschiedliche Bluescreens bei Spielen-erw_startmenue.jpg

    Edit 7:15 Uhr :
    Ich habe mir jetzt mal deine Logs von den drei Sicherheitssoftwares angeschaut, obwohl es eigentlich nicht nötig wäre, weil ja das System sowieso neu eingerichtet werden muss, wenn die HDD gewechselt wird.
    MalwareBytes und AdwCleaner haben garnichts gefunden. Meist finden sie doch etwas, was sich aber als unkritisch erweist.
    Hast du diese Tools alle mit "als Administrator ausführen" gestartet?
    Geändert von Ari45 (02.12.2016 um 07:18 Uhr)

  9. #9
    Bakura
    Herzlich willkommen

    AW: Unterschiedliche Bluescreens bei Spielen

    Hey @Ari45,

    Okay, konnte mir ja schon fast denken das es die HDD ist - aber sie hat mir auch schon 8-Jahre gut gedient werde dann beim "zurücksetzen" der Platte gleich meine Daten auf der externen sichern.

    Ich würde mir dann gleich eine SSD (256GB) holen, gerade auch in Hinsicht auf die Spiele/Ladezeiten - hast Du da evtl. preiswerte Vorschläge? Hätte eine Intenso High Performance oder BX200 so im Blick - soll nur "Übergangsweise" sein, will mir eh mal 'nen komplett neuen Rechner kaufen. Mein jetziger ist ein Fertig-PC, da kann man eh nicht so viel von erwarten...

    Hm, nein hatte es normal ausgeführt, aber falls der Rechner dann nochmal gehen sollte, könnte ich es als Administrator erneut durchlaufen lassen.

    Grüße
    Ari45 bedankt sich.

  10. #10
    Ari45
    gehört zum Inventar Avatar von Ari45

    AW: Unterschiedliche Bluescreens bei Spielen

    Uff, ich bin nicht so der große SSD-Kenner. Ich habe in meinem System zwei Samsung SSD und in zwei weiteren ebenfalls Samsung, und bin (sind) damit sehr zufrieden.
    Ich glaube, ich habe neulich einen Hilfeschrei gelesen, bei dem eine Intenso SSD die Ursache war.
    Vielleicht kommt ja noch ein HDD-Freak vorbei.

  11. #11
    Bakura
    Herzlich willkommen

    AW: Unterschiedliche Bluescreens bei Spielen

    Hehe alles klar, ist auch kein Problem, dann les ich mich da einfach mal etwas rein, aber das Samsung gut sein soll habe ich schon gehört

    Dann bedanke ich mich erst einmal herzlichst für Deine Hilfe und melde mich nochmal zurück, mit den Ergebnissen etc., wenn der Pc evtl. wieder läuft.
    Ari45 bedankt sich.

Lesezeichen


  • An Google übertragen Google
  • -->

    Berechtigungen

    • Neue Themen erstellen: Nein
    • Themen beantworten: Nein
    • Anhänge hochladen: Nein
    • Beiträge bearbeiten: Nein
    •  

    1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163