Ergebnis 1 bis 7 von 7
Danke Übersicht2Danke
  • 2 Post By build10240
Thema: Neuer PC - alte Festplatte? Ein Hallo ins Forum, ich les hier schon seit Jahren mit, Ihr wart schon oft eine große Hilfe. Und nu ...
  1. #1
    titusct
    Herzlich willkommen

    Neuer PC - alte Festplatte?

    Ein Hallo ins Forum,

    ich les hier schon seit Jahren mit, Ihr wart schon oft eine große Hilfe. Und nu mein erster post :-)

    Mir ist letzte Woche mein Prozessor übern Jordan gegangen, was nach 7 Jahren intensiver Nutzung aber ok ist. Nun habe ich vor einem Jahr den Umzug von HDD auf SSD gemacht und dort auch mein Win 7 drauf. Ich muss DRINGEND an meine Daten und hab mir jetzt nen neuen Rechner bestellt, den ich gleich abholen fahre. Der hat ne kleinere SSD als meine mit Win10 drauf, ich möchte aber lieber beim Win7 bleiben. Daher die Frage: kann ich die "alte" SSD gegen die neue austauschen und dann läuft die Kiste quasi wie meine alte? Sind beides HP Rechner, falls relevant. Hier mal die spezis des alten rechners:

    Intel core i5 - 2300
    64 bit Win 7 home premium
    16GB RAM
    Bios AMI 7.13
    Grafikkarte lächerlich, Ge Force GT420
    Netzwerk Realtek PCIe GBE Family Controller
    Ich glaub ich hatte im BIOS ml gesehen, dass da ein AHCI Dings aktiviert war

    Und hier die des neuen:

    Intel core i7 6700K
    64bit Win 10 home
    16GB RAM
    Graka GE Force GTX 980Ti
    Netzwerk find ich grad nicht

    Sollte ich vielleicht

    a) den Rechner mit Win10 hochfahren, die Treiber für Win7 für die Hardware runterladen, dann die neue SSd aus- und die alte einbauen oder
    b) die alte SSD einfagleich einbauen?

    Hat jemand schon neue Erkenntnisse bei so einem Vorhaben?

    Ich danke für Hilfe und steh tierisch unter Zeitdruck, wieder an meine Daten ranzukommen.

    Es grüßt fragend,

    titusct

    edit: ich frag mich halt auch, ob nach dem ersten Hochfahren Win10 die Hardware irgendwie branded, da gibts ja die unterschiedlichsten Ansichten, bin da nicht mehr ganz durchgestiegen...

    editedit: ich habe ein Acronis Image auf einer externen Festplatte, keine Win7 Install CD aber einen Notfall Bootdatenträger (USB Stick) vom alten Rechner, mit Acronis erstellt
    Geändert von titusct (15.02.2017 um 12:03 Uhr) Grund: nach verschieben angepasst an neuen Thread

  2. #2
    build10240
    gehört zum Inventar

    AW: Neuer PC - alte Festplatte?

    ich frag mich halt auch, ob nach dem ersten Hochfahren Win10 die Hardware irgendwie branded
    Unsinn. So etwas gibt's nicht. Windows 10 ist nur auf dem Rechner vorinstalliert. Vermutlich mit Product-Key im Bios, so daß Windows 10 sich automatisch aktiviert. Andere Betriebssystem, so sie die Hardware unterstützen, können stattdessen oder parallel verwendet werden.

    Dein Windows 7 wird vermutlich so ohne weiteres nicht booten. Zumindest müsstest Du Secure Boot im Bios abstellen und das CSM/Legacy-Bios-Boot aktivieren, damit Dein Windows 7 im Legacy-Bios-Modus booten kann. Außerdem dürftest Du Probleme mit den Treibern bekommen. Auch wenn das Intel auf Intel und Geforce auf Geforce ist, könnte es sein, daß die alten Treiber die neue Hardware nicht unterstützen. Wenn es trotzdem läuft, sollte es ausreichen die Treiber durch kompatible Versionen zu ersetzen. Im Idealfall würde man bei so einem Hardwaretausch im alten System erst alle Treiber deinstallieren, bevor man die Festplatte umbaut.

    Außerdem benötigst Du den neusten USB-Treiber von Intel, da sonst mit einem Windows 7 keinerlei USB-Ports nutzbar sind. Das wäre auch ein Hindernis bei einer Neuinstallation von Windows 7 auf diesem Rechner. Dafür müßten erst die USB-Treiber in den Installationsdatenträger von Windows 7 integriert werden.

    Eigentlich solltest Du beide SSD parallel eingebaut lassen können, so genügend SATA-Ports vorhanden sind. Das UEFI sollte beide erkennen und in die Bootreihenfolge aufnehmen, so daß auch per Bootmenü die Wahl der SSD möglich sein sollte. In einem System Festplatten bzw. SSDs im UEFI-Modus oder Legacy-Bios-Modus parallel zu betreiben ist grundsätzlich kein Problem bzw. sollte keins sein.
    Geändert von build10240 (15.02.2017 um 12:22 Uhr)
    KnSN und Ari45 bedanken sich.

  3. #3
    titusct
    Herzlich willkommen
    Alles klar, danke, cool. Dann mach ichs mal auf, das neue Schätzchen..... und guck was passiert

    So, alte Platte auf SATA1, den Rest einen Platz weiter nach unten gesteckt. Platte wird erkannt, Bios eingestellt wie beschrieben. Ins Boot Menü ist sie aufgenommen, in Win10 erscheint sie auch als Laufwerk. Hab grad von ihr gebootet, mir wird jetzt die Systemstartreparatur angezeigt (vorher Meldung "Der Speicher wurde seit dem letzten Ruhezustand verändert") und ich könnte jetzt die Systemwiederherstellung starten. ABER: jetzt bin ich an dem Punkt mit den USB Treibern, ich kann die Tastatur nicht benutzen. Nochmal per Win10 starten, die neuesten Intel USB Treiber auf die alte Platte packen (ähm, wohin denn so z.B.?) und nochmal versuchen von ihr zu booten?

    Hm, könnte ich, sofern obiges klappen würde, nicht auch die benötigten neuen Graka usw. Treiber auf die alte Platte packen?
    Geändert von Wolko (16.02.2017 um 09:15 Uhr) Grund: Beiträge zusammengeführt.

  4. #4
    Ari45
    gehört zum Inventar Avatar von Ari45

    AW: Neuer PC - alte Festplatte?

    Hallo @titusct! Willkommen im Forum auch von mir!
    Die Frage ist doch, ob das Board des neuen PC überhaupt noch Windows 7 unterstützt. Was für ein Board ist denn genau im neuen PC drinnen?

  5. #5
    titusct
    Herzlich willkommen

    AW: Neuer PC - alte Festplatte?

    Hello Ari,

    vielen Dank

    Also da muss ich mal in die beiden Kästen gucken, die Board Modelle hab ich grad nicht parat (hat ich fürs alte aber mal... sekunde eben...)

    altes Board: Pegatron 2AB6
    neues Board: HP 2B4B 1.04

    Sagt Dir das was?

    Liebe Grüße

  6. #6
    Silver Server
    gehört zum Inventar Avatar von Silver Server

    AW: Neuer PC - alte Festplatte?

    Wenn Du ein Festplatte mit Betriebssystem von einem alten in einen neuen PC einbaust so geht dies in den aller meisten Fällen nicht.
    Da musst Du die Festplatte formatieren und anschließend das ganze System neu installieren.

  7. #7
    titusct
    Herzlich willkommen

    AW: Neuer PC - alte Festplatte?

    Hi,

    danke nochmal für Eure Hilfe. Der thread kann eigentlich dann geclosed werden, ich hab aus Zeitgründen nun Win10 konfiguriert, an meine Nutzerdateien bin ich ja zum Glück gekommen. Schade, werd mal gucken ob ich mit 10 klar komme.

    Merci!

Lesezeichen


  • An Google übertragen Google
  • -->

    Berechtigungen

    • Neue Themen erstellen: Nein
    • Themen beantworten: Nein
    • Anhänge hochladen: Nein
    • Beiträge bearbeiten: Nein
    •  

    1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163