Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 17

Thema: Partition D verkleinern oder komplett entfernen zugunsten von C

  1. #1
    tarata
    eifrige Seniorin

    Partition D verkleinern oder komplett entfernen zugunsten von C

    Seit Jahren habe ich die Partition D (ursprünglich vom Händler eingerichtet) auf meinem Laptop, siehe Screenshot.
    Ursprünglich gab es außerdem noch die Partionen E und F, die hat mir vor Jahren mal ein Spezialist wunschgemäß beseitigt.
    Ich würde nun gerne die Partion D auflösen und den gesamten Inhalt auf C verteilen (um das gleiche Schema wie auf einem neueren zweiten Laptop zu haben).
    Dies wäre aber nur möglich, wenn ich C entsprechend vergrößere.
    Am liebsten würde ich diese Aktion aus der Win7-eigenen Datenträgerverwaltung heraus erledigen, das scheint - nach allem, was ich hier gelesen habe - aber wohl nicht möglich zu sein, da vermutlich beim Verkleinern von D der freiwerdende Platz am falschen Ende liegen wird.
    Muss ich mir daher einen Partitons-Manager wie Paragon oder Easeus herunterladen?
    Für einen Rat danke ich im voraus.
    tarata
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Partition D verkleinern oder komplett entfernen zugunsten von C-datentrgerverwaltung.png  

  2.   Anzeige

     
  3. #2
    Silver Server
    gehört zum Inventar Avatar von Silver Server

    AW: Partition D verkleinern oder komplett entfernen zugunsten von C

    Das kannst Du mit der Datenträgerverwaltung machen.
    Du löschst die Partition D.
    Dann hast Du einen freien Speicherplatz. Dr wird durch einen schwarzen Balken dargestellt.
    Nun kannst Du C um diesen freien Speicherplatz vergrößern.

    Mache aber vorher ein Backup. Bei so einer Aktion kann immer mal was schief laufen.

  4. #3
    Ralfjohannes
    R.I.P. Avatar von Ralfjohannes

    AW: Partition D verkleinern oder komplett entfernen zugunsten von C

    Prinzipiell sollte man aber schon auf C nur das Betriebssystem installieren und auf D, E... die Daten. Falls Windows mal implodiert. Es sei denn, du hast eine ausgeklügelte Backup-Strategie.

  5. #4
    Silver Server
    gehört zum Inventar Avatar von Silver Server

    AW: Partition D verkleinern oder komplett entfernen zugunsten von C

    Das kann man so aber nicht immer sagen. Mein Rechner hat nur eine SSD von 250GB. Da gibt es nur eine Partition C. Da ist alles was ich mache drauf. Nach drei Jahren ist immer noch 79 % der Festplatte frei.

  6. #5
    Ralfjohannes
    R.I.P. Avatar von Ralfjohannes

    AW: Partition D verkleinern oder komplett entfernen zugunsten von C

    Na, aber deine Daten bringst du schon in Sicherheit? Um nichts anderes ging es mir.

  7. #6
    Silver Server
    gehört zum Inventar Avatar von Silver Server

    AW: Partition D verkleinern oder komplett entfernen zugunsten von C

    Jeden Monatsanfang mache ich ein Backup auf eine, meine externe Festplatte.

  8. #7
    Ralfjohannes
    R.I.P. Avatar von Ralfjohannes

    AW: Partition D verkleinern oder komplett entfernen zugunsten von C

    Vorbildlich. Ich glaube, wir Senioren können da aus einem schmerzvollen Erfahrungsschatz schöpfen

  9. #8
    tarata
    eifrige Seniorin

    AW: Partition D verkleinern oder komplett entfernen zugunsten von C

    Den Inhalt der zu löschenden Partition D habe ich nun doppelt auf zwei unabhängigen externen Festplatten gesichert, um mich auf die Aktion vorzubereiten. Nun nehme ich innerlich Anlauf zur Durchführung der Aktion.

    Muss ich ggf. auch Gefahren befürchten für die Inhalte von "C" sowie "SYSTEM_DRV" und "LENOVO_RECOVERY"???
    tarata (noch etwas mutlos)

  10. #9
    Silver Server
    gehört zum Inventar Avatar von Silver Server

    AW: Partition D verkleinern oder komplett entfernen zugunsten von C

    Nein, wenn alles normal läuft sollte dies ohne Probleme funktionieren.

  11. #10
    .Bernd
    gehört zum Inventar Avatar von .Bernd

    AW: Partition D verkleinern oder komplett entfernen zugunsten von C

    Die Daten von D musst du sowieso sichern, und LW C kannst du unter Windows selbst nicht bearbeiten, dann kannst du auch gleich zum Boot-ISO greifen, sollte eh in jeder Schublade liegen:
    Laufwerk C mehr Speicherplatz zuweisen?

    Irgendwas unter Windows zu installieren, um Windows zu bearbeiten, wobei es eh booten muss, ist Quatsch, deshalb ISO.

    MfG

  12. #11
    HerrAbisZ
    unbequemer Zeitgenosse Avatar von HerrAbisZ

    AW: Partition D verkleinern oder komplett entfernen zugunsten von C

    Zitat Zitat von Silver Server Beitrag anzeigen
    Das kannst Du mit der Datenträgerverwaltung machen.
    Du löschst die Partition D.
    Dann hast Du einen freien Speicherplatz. Dr wird durch einen schwarzen Balken dargestellt.
    Nun kannst Du C um diesen freien Speicherplatz vergrößern.
    Das sollte funktionieren - später kann man ja C: wieder verkleinern um eine Datenpartition wieder zu bekommen

    http://www.drwindows.de/windows-anle...-7-8-10-a.html

  13. #12
    tarata
    eifrige Seniorin

    AW: Partition D verkleinern oder komplett entfernen zugunsten von C

    Hallo Silver Server,
    Nun habe ich auf Partition D mit "Löschen" geklickt, daraufhin erscheint sie nun hellgrün umrandet, ist aber immer noch vorhanden als "freier Speicher".
    Wenn ich auf diesen wiederum versuche mit rechter Maustaste zu klicken, wird mir nochmals "Löschen" angeboten, gleichzeitig mit einer Warnung, es handele sich um eine erweiterte Partition. Muss ich als sozusagen ein zweites Mal den Befehl "Löschen" eingeben?
    Außerdem wundert mich, dass dieser freie Speicher grünumrandet, nicht wie von Dir angekündigt schwarzumrandet erscheint.
    Schließlich ist eine Vergrößerung von "C" um den freigewordenen Speicherplatz bisher nicht möglich.
    Benötige nun Unterstützung....
    tarata
    Partition D verkleinern oder komplett entfernen zugunsten von C-datentrgerverwaltung-erstem-lschen-d.png
    Partition D verkleinern oder komplett entfernen zugunsten von C-datentrgerverwaltung-klick-lschen-freien-speicherplatz.png
    Hier wollte ich wie ganz oben eine Miniansicht von Screenshots einfügen, das sah nun aber ganz anders aus als bei meiner ersten Frage, verstehe nicht, warum.

  14. #13
    skorpion68
    gehört zum Inventar Avatar von skorpion68

    AW: Partition D verkleinern oder komplett entfernen zugunsten von C

    Hallo tarata,
    Du hast erst das logische Laufwerk von der erweiterten Partition gelöscht und musst nun selbstverständlich noch die erweiterte Partition löschen, bestätige dazu den Hilfehinweis mit ja. Hier Windows 7: Laufwerk C: vergrössern - PCtipp.ch dazu noch eine kleine Hilfestellung.

  15. #14
    Ponderosa
    Gast

    AW: Partition D verkleinern oder komplett entfernen zugunsten von C

    Die Daten von D musst du sowieso sichern,
    wenn man sich die Bilder anschaut, sind da keine Daten zu sichern!
    Den Inhalt der zu löschenden Partition D habe ich nun doppelt auf zwei unabhängigen externen Festplatten gesichert, um mich auf die Aktion vorzubereiten.
    Frage 1) Wie geht das ? Den Inhalt von D: doppelt extern speichern? Wenn überhaupt kein Inhalt auf D: ist? 312,57GB Gesamt minus 312,57 GB frei = Inhalt 0,0 GB . Wo speichert man die hin ?
    Partition D verkleinern oder komplett entfernen zugunsten von C-leerer-inhalt-speichern.png
    Mit Aomei Partitionsassistent wäre der freie Platz schon lange auf C: eingeteilt.

  16. #15
    tarata
    eifrige Seniorin

    AW: Partition D verkleinern oder komplett entfernen zugunsten von C

    Hallo Skorpion,
    Danke für den Tip. Nun habe ich offenbar diese erweiterte Partition gelöscht, sichtbar am schwarzen Balken.
    Dann habe ich mit der rechten Maustaste auf C geklickt und "volume erweitern" gewählt, es erscheint so eine Art Assistent, der zu dem als Screenshot beigefügten Bild führt. Hier ist mir jetzt nicht klar, worauf ich klicken müsste, um C zu erweitern unter Verwendung des riesigen freien Speicherplatzes von mehr als 300 GB, die Begriffe sind für mich mißverständlich.
    Partition D verkleinern oder komplett entfernen zugunsten von C-datentrgerverwaltung-lschen-freien-speicherplatzes-klick-volumeerweiterung-vo.png
    Wohin habe ich mich bloß begeben, ich finde es ziemlich abenteuerlich.
    (Die Bemerkung von Ponderosa hat mich vollends verwirrt: Ponderosa - er/sie - hat ja recht, es war merkwürdig, dass ursprünglich auf D gar kein belegter Speicher angezeigt wurde, das war mir vor Ponderosas Bemerkung noch nicht aufgefallen.
    Tatsache war aber, dass sich auf D ca. 35 GB Daten befunden hatten, die ich nicht aus der Datenträgerverwaltung heraus, sondern aus "Computer" herauskopiert und auf zwei verschiedenen externen Festplatten gesichert habe, wo sie sich jetzt auch befinden.
    Möglicherweise resultierte diese falsch negative Anzeige daher, dass vor Jahren noch E und F-Laufwerke eingerichtet und später gelöscht wurden?)
    Es hofft auf Lösungsvorschläge:
    tarata

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •