Ergebnis 1 bis 13 von 13

Thema: Win7 Kann nicht installiert weden (Bios Problem)

  1. #1
    kevin .s
    Herzlich willkommen

    Unglücklich Win7 Kann nicht installiert weden (Bios Problem)

    Hallo, Ich habe ein Trekstor A13B und habe Secure boot deaktiviert und Windows 7DVD Bootet nur bis Starting Windows...

    Mein Bios hat keine Legacy oder CSM Ect Funktion Bzw Anzeige

    Was kann ich tuhen ?
    PS: UEFI Installation hängt IMMER über DVD / USB Bei Windows Starting


    Vielen Dank

  2.   Anzeige

     
  3. #2
    nokiafan
    gehört zum Inventar Avatar von nokiafan

    AW: Win7 Kann nicht installiert weden (Bios Problem)

    Hallo und willkommen,

    welches Betriebssystem war vorinstalliert?
    Ich denke, Win7 wird wegen fehlender Treiber nicht laufen.

  4. #3
    kevin .s
    Herzlich willkommen
    Windows 10 (uefi)

    Das Bios gibt mir kein Spielraum und die Hardware ist eigentlich standart mäßig.

    Im abgesicherten modus:

    Disk.sys und Par.sys oder so und dann kommt die Fehler anzeige

    Neuer Fehler code:

    Unerwarteter Fehler 0xc0000098
    Geändert von Don Smeagle (10.09.2019 um 21:50 Uhr)

  5. #4
    nokiafan
    gehört zum Inventar Avatar von nokiafan

    AW: Win7 Kann nicht installiert weden (Bios Problem)

    Bearbeite bitte deine Beiträge mit den Knopf 'Bearbeiten' um zu ergänzen!

    Ich nannte dir doch die vermutliche Ursache.
    Warte bitte noch andere Wortmeldungen ab, bis morgen/übermorgen. Vielleicht sind schon alle im Bett.

  6. #5
    Porky
    gehört zum Inventar Avatar von Porky

    AW: Win7 Kann nicht installiert weden (Bios Problem)

    Um Windows 7 auf moderner Hardware zu installieren ist ein angepasstes Installationsmedium mit passenden Treibern nötig.
    Trekstor ist nicht gerade bekannt für gute Treiberunterstützung. Auf der Herstellerseite finde ich nicht einmal Windows 10 Treiber: Surfbook A13 - TREKSTOR - DEINE TECHNIK
    Fazit: Aussichtslos.

  7. #6
    kevin .s
    Herzlich willkommen

    AW: Win7 Kann nicht installiert weden (Bios Problem)

    Die Sache ist das dies über windows updates alles läuft gerade läuft die Installation xd mal schauen ob es jetzt klappt....

  8. #7
    Porky
    gehört zum Inventar Avatar von Porky

    AW: Win7 Kann nicht installiert weden (Bios Problem)

    Das Gerät hat nur USB 3.1 Anschlüsse. Eine Windows 7 Standard-DVD lässt sich darüber nicht installieren.
    Falls Trekstor die Windows 10 Treiber in einem Verzeichnis oder einer Partition gespeichert hat, sichere die unbedingt auf einem externen Speichermedium, sonst kannst du selbst eine Windows 10 Neuinstallation vergessen.
    Geändert von Porky (10.09.2019 um 22:45 Uhr)

  9. #8
    florian-luca
    gehört zum Inventar

    AW: Win7 Kann nicht installiert weden (Bios Problem)

    Hi kevin .s
    Ist Windows 10 Home S Version installiert ?
    Win7 Kann nicht installiert weden (Bios Problem)-anmerkung-2019-09-11-000633.jpg
    https://www.saturn.de/de/product/_tr...b-2464498.html
    wenn ja wechsle zur normalen Home Version (ist kostenlos)
    https://support.microsoft.com/de-de/...-out-of-s-mode
    Win7 Kann nicht installiert weden (Bios Problem)-anmerkung-2019-09-11-001024.jpg
    ist die normale Home installiert, sollte die Win 7 Installation gehen.
    mfg

  10. #9
    kevin .s
    Herzlich willkommen
    Windows 10 Home S

    Aktuell: Windows 10 Enterprise (Normal)



    Windows 10 1903 über USB ist gar kein Problem.



    Beim Booten von dem UEFI-Win7 Stick:
    Lädt er nicht die: Disk.sys

    Auch nicht nach einer Erfolgreicher PE Installationshilfe. Er hat immer was mit Disk.sys
    Geändert von Wolko (17.10.2019 um 09:25 Uhr) Grund: Beiträge zusammengeführt. Bitte die "Bearbeiten"-Funktion benutzen.

  11. #10
    Porky
    gehört zum Inventar Avatar von Porky

    AW: Win7 Kann nicht installiert weden (Bios Problem)

    Wenn du es unbedingt versuchen willst, dann nimm die \sources\boot.wim von W10 und überschreibe die gleichnamige auf dem W7-Stick damit.

  12. #11
    build10240
    gehört zum Inventar

    AW: Win7 Kann nicht installiert weden (Bios Problem)

    Das ist doch aussichtslos. Windows 7 wird auf dem Gerät niemals vernünftig laufen. Erstens ist es eines dieser Mobilgeräte, bei denen sowieso kaum ein anderes System als das vorinstalliert laufen wird. Zweitens ist es Trekstor. Die kleben auf alles Mögliche ihren Namen, können dann aber keinen Support, weil's eben nicht von ihnen ist. Drittens ist Windows 7 von 2009/2011, Dein Trekstor wurde aber mit Technik von je nach Konfiguration 2016 bis 2018 ausgeliefert, für die weder Intel noch Microsoft Support für Windows 7 liefern. Treiber gibt's damit nicht und alles ist nur Gebastel.

    Wenn Du unbedingt Windows 7 brauchst, verwende eine VM. Falls die benötigte Software nicht in der VM läuft, schaff Dir ein Gerät an, das Windows 7 unterstützt und von Windows 7 unterstützt wird. Finde Dich alternativ mit Windows 10 ab, wie jeder andere demnächst auch.

  13. #12
    kevin .s
    Herzlich willkommen
    Hab eine patch boot erstellt jz mit treiber mal schauen



    Hab jetzt die Install.wim in ein Win10 ESD stick kopiert und er zeigte es auch an und installiert grad bis jetzt auch ohne Probleme��



    Es leuft mehr jetzt aber bei Classpnp.sys hängt es nur noch
    Geändert von Wolko (17.10.2019 um 09:26 Uhr) Grund: Beiträge zusammengeführt. Bitte die "Bearbeiten"-Funktion benutzen.

  14. #13
    build10240
    gehört zum Inventar

    AW: Win7 Kann nicht installiert weden (Bios Problem)

    Das wird eine unendliche Geschichte. Klar kann man Windows 7 vom Windows-10-Setup installieren lassen. Dann kommen aber weitere Probleme. Windows 7 hat dadurch nämlich immer noch nicht alle Treiber für derart aktuelle Hardware. Windows 7 wird vermutlich spätestens beim erstmaligen Neustart von der Festplatte Probleme bekommen, wenn bestimmte Treiber nicht integriert sind. Derartige Mobilgeräte verfügen über einen sehr speziellen Gerätezoo und nicht für alle deren Hardwarekomponenten verfügt Windows 7 über generische Treiber, geschweige denn, daß alle 2011 letztmalig ausgelieferten generischen Treiber mit aktuellen Hardwarekomponenten, insbesondere denen von solchen Mobilgeräten, funktionieren.

    Man muß schon alle Treiber, derer man habhaft werden kann, per Hand vor der Installation in die install.wim integrieren. Hinsichtlich der Intel-Komponenten ist man aber immer noch auf gecrackte, gemoddete Treiber aus teils zweifelhaften Quellen angewiesen. Intel stellt nämlich für die diversen Chipsatzkomponenten ab Kaby Lake bzw. Apollo Lake keine Windows-7-Treiber mehr zur Verfügung.

    Davon, daß Windows 7 auf moderne Hardware auch mit deakiviertem Secure Boot nur auf wenigen Modellen im UEFI-Modus startet und teils auch beim Start im Legacy-BIOS-Modus Probleme hat, noch gar nicht angefangen.

    Nicht falsch verstehen. Wenn Du Glück hast, bekommst Du ein irgendwie lauffähiges Windows 7, wirst dann aber mit erheblichen Einschränkungen bei Funktion und Sicherheit leben müssen. Wenn's normal läuft, dokterst Du jedoch Tage daran herum bis Du aufgibst oder ein nahezu unbenutzbares System zum Laufen bekommen hast.

    Wie schon angedeutet, beschreibe, welchem Zweck die Windows-7-Installation dienen soll, und Dir kann eventuell mit Alternativen geholfen werden.

    Wer Geräte mit Intel-Technik mit Windows 7 weiternutzen möchte, wird über kurz oder lang drauf kommen, daß man nur Geräte mit Core i's bis Skylake (6000er) bzw. bei Celeron/Pentium als Abkömmlinge des Atom bis Bay Trail nutzen sollte.

    Dabei sollte man sich als normaler Nutzer nicht von den trotzigen Kleinkindern aus dem Web verwirren lassen, die sich besser fühlen, wenn sie Microsoft und Intel die Zunge rausstrecken konnten, weil sie aller Welt demonstriert haben, daß Windows 7 eben doch irgendwie auf einem Kaby, Coffee, Apollo, Gemini Lake usw. läuft.
    Geändert von build10240 (17.10.2019 um 10:12 Uhr)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •