Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Nicht identifiziertes Netzwerk

  1. #1
    Groshi
    Herzlich willkommen

    Nicht identifiziertes Netzwerk

    Guten Tag allerseits!

    Da ich nach langer Recherche im Internet keine funktionierende Lösung für mein Problem gefunden habe hoffe ich, dass man mir hier vielleicht helfen kann.
    Ich hab gestern meinen Computer (Windows 7 Home) ganz normal über eine Lan-Verbindung genutzt mit einer stabilen Verbindung zum Internet. Als ich heute meinen Computer eingeschalten habe fiel mir direkt das gelbe Dreieck bei der Verbindung auf.

    Linksklick darauf gemacht und: Nicht identifiziertes Netzwerk

    Netzwerk und Freigabecenter geöffnet und:

    Nicht identifiziertes Netzwerk-unbenannt.png

    Das lustige ist, dass ich das Problem schon einmal hatte, es aber nach zwei Wochen einfach weg war. Doch jetzt bin ich nach dem Umzug auf eine Lan-Verbindung angewiesen und kann deswegen nicht auf Dauer einen Internet-Stick verwenden (mit dem ich mich ohne Probleme mit dem Router verbinden kann).

    Da ich das Problem ja schon einmal hatte (damals noch mit einer Connect-box von Unitymedia) aber jetzt mit einem komplett anderem (Speedport) schließe ich mal den Router als Ursache aus.


    Interessant ist was mir Windows bei ipconfig ausspuckt:

    C:\Users\Lukas>ipconfig

    Windows-IP-Konfiguration


    Ethernet-Adapter LAN-Verbindung:

    Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:
    Verbindungslokale IPv6-Adresse . : fe80::9c08:3cef:4789:c76%13
    IPv4-Adresse (Auto. Konfiguration): 169.254.12.118
    Subnetzmaske . . . . . . . . . . : 255.255.0.0
    Standardgateway . . . . . . . . . : 192.168.2.1

    Tunneladapter isatap.{8949AF26-E02B-4DEC-A1A5-5EEDB4347A34}:

    Medienstatus. . . . . . . . . . . : Medium getrennt
    Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:



    Die Ipv4 Adresse mit 169 bedeutet ja, dass nicht automatisch über DHCP eine Adresse vergeben wurde sondern über dieses andere Zeugs. Manuell die IP-Adresse festzulegen hat auch nichts gebracht, da das Netzwerk nach wie vor als nicht identifiziert angezeigt wurde.

    Befehle wie ipconfig /release, /renew haben auch nichts gebracht. Heißt nämlich dann, dass keine Adresse für Lan-Verbindung vergeben wurde.


    Problembehandlung von Windows sagt das keine Verbindung mit dem DHCP-Server hergestellt werden kann. Kein anderer Computer hat Probleme sich mit dem Netzwerk zu verbinden und in den Einstellungen vom Router habe ich keine Einstellung für DHCP finden können. Es ist aber bei den Adapter Einstellungen von meiner Lan-Verbindung aktiviert.




    Gibt es noch irgendwas, dass ich versuchen kann?

  2.   Anzeige

     
  3. #2
    .Bernd
    gehört zum Inventar Avatar von .Bernd

    AW: Nicht identifiziertes Netzwerk

    "Medium getennt" ist eindeutig. Kabel kaputt; Port kaputt, auf welcher Seite auch immer; Kabel steckt nicht richtig
    169.254.
    Ist eine APIPA-Adresse, damit Windows überhaupt arbeiten kann (nur als Info)

    Subnetz und Gateway sagen mir allerdings, dass du es manuell eingestellt hast, stell das bitte auf DHCP zurück, IP werden vom Router vergeben, nicht von Windows.

    Gibt es übrigens einen Grund, warum du Windows 2000-Look hast? Damit ist jegliche grafische Beschleunigung deaktiviert unter Windows, wenn der DWM-Dienst deaktiviert oder dieses Thema eingestellt wurde.

  4. #3
    Groshi
    Herzlich willkommen
    Hab gerade mein Lan-kabel gewechselt und es hat sich nichts geändert. Am Kabel lag es also nicht...



    Hab gerade den Router neugestartet und nochmal die ipconfig Befehle audgeführt. Jetzt funktioniert es wieder ^^
    Geändert von Wolko (15.09.2019 um 09:56 Uhr) Grund: Beiträge zusammengeführt. Bitte die "Bearbeiten-Funktion" benutzen.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •