Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 16 bis 30 von 34

Thema: Externe Festplatte - Windows startet nicht

  1. #16
    PeteM92
    gehört zum Inventar

    AW: Externe Festplatte - Windows startet nicht

    Wenn die 5TB Festplatte dann gesichert ist (und leer ist bzw. gelöscht werden kann), dann würde ich sie mit NTFS formatieren.

  2.   Anzeige

     
  3. #17
    IvyLovecraft
    bekommt Übersicht

    AW: Externe Festplatte - Windows startet nicht

    Externe Festplatte - Windows startet nicht-unbenannt2.jpg

    Ich habe noch eine andere Ansicht gefunden und eingefügt.
    Es ist eine reine Daten-Festplatte, deshalb ist die reservierte Partition ja auch total unnütz.

    PeteM92: Ja das war auch meine Überlegung - dann mit NTFS formatieren.

  4. #18
    HerrAbisZ
    unbequemer Zeitgenosse Avatar von HerrAbisZ

    AW: Externe Festplatte - Windows startet nicht

    Wurde die HDD so ausgeliefert ?

    File Allocation Table – Wikipedia

  5. #19
    IvyLovecraft
    bekommt Übersicht

    AW: Externe Festplatte - Windows startet nicht

    Ja wurde so ausgeliefert.

  6. #20
    Ponderosa
    Windows-Cowboy Avatar von Ponderosa

    AW: Externe Festplatte - Windows startet nicht

    Da du Easus Partitionsmanager hast, könntest du versuchen sie von exfat32 zu NTFS konvertieren.
    How to Convert FAT/FAT32 to NTFS Partition Without Data Loss
    Das Tool bietet laut der Seite nur Fat/Fat32 an, könnte aber funktionieren.

  7. #21
    build10240
    gehört zum Inventar

    AW: Externe Festplatte - Windows startet nicht

    Daß die dieses "ohne Datenverlust" nicht mal weglassen können. Das heißt nämlich wir versuchen es ohne Datenverlust, nicht daß es garantiert wird. Deswegen gilt wie bei jeder Operation an Datenträgern: Vorher eine Sicherung auf einem anderen Datenträger anlegen.

    Mal davon abgesehen, was soll das Umformatieren bewirken? Nochmal: Es liegt nicht an der Formatierung eines externen Datenträgers, wenn der PC mit angeschlossenem Datenträger nicht bootet. Beziehungsweise genauer es sollte nicht daran liegen, denn dann hätte das BIOS einen gravierenden Fehler. Wer anderes behauptet, sollte mal sein Verständnis von Hardware updaten.

    Mögliche Ursachen wurden doch schon in #5 von .Bernd beschrieben. Etwas anderes kommt fast nicht in Frage. Denkbar wären noch anderer Defekt des Boards im Zusammenhang mit den USB-Ports oder Defekt der Festplatte. Das alles ließe sich nur ausschließen, indem das ganze mit einer anderen externen Festplatte getestet wird.

    Wenn hier schon irgendwelche Bildchen gefordert werden, dann von der Bootreihenfolge im BIOS, wobei das dann i.d.R. nur per Foto möglich ist.

  8. #22
    IvyLovecraft
    bekommt Übersicht

    AW: Externe Festplatte - Windows startet nicht

    Hmmm - zu meiner Idee, einfach die reservierte Partition löschen, hab ihr noch nichts geschrieben...

  9. #23
    HerrAbisZ
    unbequemer Zeitgenosse Avatar von HerrAbisZ

    AW: Externe Festplatte - Windows startet nicht

    Dazu kann ich nichts sagen, weil ich so etwas noch nicht hatte. Bin erst vor kurzem auf Seagate umgestiegen und die sind noch nicht in Verwendung

    Möglicherweise braucht exFAT das aber, so wie beim NTFS es 8MB Partitionen gibt ?

    Und normalerweise hat man ja eine ext.HDD nicht immer angesteckt. Da kann ich ja gleich eine intern einbauen

    Wenn die Daten aber eh gesichert sind, dann kannst du es ja versuchen und berichten dann.

  10. #24
    build10240
    gehört zum Inventar

    AW: Externe Festplatte - Windows startet nicht

    Möglicherweise braucht exFAT das aber, so wie beim NTFS es 8MB Partitionen gibt ?
    Was braucht exFAT? Welche 8MB-Partitionen braucht NTFS?

    Und normalerweise hat man ja eine ext.HDD nicht immer angesteckt. Da kann ich ja gleich eine intern einbauen
    Nein, normalerweise darf es dem PC nichts ausmachen, wenn eine beliebige externe HDD oder auch nur irgendein anderes USB-Gerät beim Hochfahren eingesteckt ist. Daß Windows im Schnellstart-Modus Probleme damit haben kann, wenn USB-Geräte während der Abschaltzeit entfernt oder hinzufügt werden, kann passieren, ist aber auch nicht die Regel. Darum geht es hier aber sowieso nicht.

  11. #25
    HerrAbisZ
    unbequemer Zeitgenosse Avatar von HerrAbisZ

    AW: Externe Festplatte - Windows startet nicht

    Könnte beim Partitionieren entstehen

    Externe Festplatte - Windows startet nicht-easeus-mbr-neu.png

  12. #26
    hansjorg71
    gehört zum Inventar Avatar von hansjorg71

    AW: Externe Festplatte - Windows startet nicht

    Hallo, hast dies mal probiert ?

    Ps. mal im Bios nachschauen ob dort eine so ähnliche ( Legacy USB suport ) Einstellung existiert und diese dann mal deaktivieren ! (Disabled) und abspeichern ! Neustart .
    Gruß
    Ps. da sind ja noch mehrere USB-Laufwerke da, sind diese alle über "Hub" angeschlossen ?

  13. #27
    IvyLovecraft
    bekommt Übersicht

    AW: Externe Festplatte - Windows startet nicht

    Alle Externen sind vorne am PC eingesteckt bzw. eine an der Tastatur.
    Die, um die es hier geht ist vorne direkt am PC eingesteckt (und Buchse wechseln hab ich auch schon probiert).

    Ich habe noch mal im BIOS geguckt - Legacy USB: nichts gefunden.
    Ich habe noch mal alle Bootreihenfolgen gecheckt, das stimmt alles.

    Ich werde morgen (ich muß jetzt weg) den Rest an Daten sichern und dann mal mit der Easus Software weitergucken.

  14. #28
    makodako
    Gast

    AW: Externe Festplatte - Windows startet nicht

    Wieso läuft es in IDE, bei mir läuft mittlerweile alles in SATA.

  15. #29
    build10240
    gehört zum Inventar

    AW: Externe Festplatte - Windows startet nicht

    Zitat Zitat von IvyLovecraft Beitrag anzeigen
    Hmmm - zu meiner Idee, einfach die reservierte Partition löschen, hab ihr noch nichts geschrieben...
    Weil's daran nicht liegt. Microsoft richtet auf GPT-partitionierten Datenträgern immer eine MSR (Microsoft Reserved Partition = reservierte Partition) ein und die macht keine Probleme, weil die in den Bootprozess nicht involviert ist.

    Mit System-reserviert hat diese reservierte Partition nichts zu tun. Denn die gibt es bei Windows nur auf MBR-Datenträgern. System-reserviert ist auch ein Name der Partition, während "reservierte Partition" ein Partitionstyp ist. Das von Dir verwendete Tool ist einfach unfähig das korrekt anzuzeigen.

    Da die externe Platte unverändert ist, hat wohl auch Seagate ab Werk eine MSR eingerichtet.

    Zitat Zitat von IvyLovecraft Beitrag anzeigen
    PS: Bernd: Die Festplatte am Win10-PC anschließen - wenn es klappt, würde es mir ja nicht weiterhelfen - sie muß ja am Win7-PC funktionieren.
    Darum geht's auch nicht, sondern um Ursachen auszuschließen.

    Einfach nicht so viel in Frage stellen oder eigene Theorien entwickeln, sondern die Fragen der Helfenden beantworten.

    Zitat Zitat von makodako Beitrag anzeigen
    Wieso läuft es in IDE, bei mir läuft mittlerweile alles in SATA.
    Wo taucht denn hier im Thread IDE auf?

  16. #30
    makodako
    Gast

    AW: Externe Festplatte - Windows startet nicht

    Screenshot genau ansehen.
    Da kannst du sehen das die Systemplatte in IDE läuft.

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •