Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: 3 Bildschirme - Einer will nicht mehr

  1. #1
    Fiete01
    kennt sich schon aus

    3 Bildschirme - Einer will nicht mehr

    Hallo werte Gemeinde.

    Alsooo... ich habe 2 Bildschirme & 1 TV am Rechner angeschlossen habe.

    Das lief über Ewigkeiten auch gut und hatte soweit nie Probleme gegeben 3 Sachen angeschlossen zu haben.
    (Nur ne Kleinigkeit nach dem vorletzten GK wechsel - statt den Fernseher dann zwischendurch einfach einschalten zu können (Bildschirme wurden nur kurz schwarz, da er das neue Gerät ja integrierte), musste ich dann immer den Rechner herunterfahren bzw. in den Energiesparmodus versetzen, weil sonst alle Bildschirme schwarz blieben.)

    Da habe ich mir zwischenzeitlich mal eine "neue" GK geholt (über Kleinanzeigen.. für den kleinen Geldbeutel ) und jetzt eine GTX 510 Ti verbaut: 2x DVI + 1x HDMI-Mini. (Vorher eine GeForce GT 730: 1 VGA, 1 DVI, 1 HDMI)

    Das Problem ist nun dass die neue GK mich nur 2 Bildschirme nutzen lässt (Siehe Screenshot). Den dritten Bildschirm kann ich quasi nur kopieren. Alle 3 funktionieren. Es lassen sich halt nur immer 2 als erweiterten Desktop benutzen...

    Und es fällt mir schwer zu glauben dass eine "schlechtere" GK keine Probleme mit 3 Bildschirmen hat, aber eine neuere (die eine extra Stromversorgung braucht...) nicht?!
    Über Nvidia wird mir auch angesagt dass der GPU nur 2 Bildschirme gleichzeitig unterstützt.

    Meine Frage ist jetzt ob ich mich damit abfinden muss, wenn ich den TV/ den anderen Bildschirm nutzen will permanent die Bildschirmauflösung zu ändern? "Fehlkauf"?
    Gibt es entsprechende Software? (Betriebssystem Win 7 Prof 64)
    Haben die ernsthaft/absichtlich die Funktion raus genommen und dieses Eyefinity zu promoten? (Hab diese Unterstellung auch mehrmals gefunden)

    Ich würde mich über ein paar Hintergrundinfos & Lösungsvorschläge freuen.
    Leider kenne ich nicht viele Leute die mehr als einen bzw. 2 Bildschirme angeschlossen haben :/

    PS: Da ich ja noch 1 PCIe-Stelle übrig habe.. könnte ich dann die alte 730ger einbauen für den dritten Bildschirm? Aber für Dual sollen es doch immer zwei gleiche sein? *grübel*

    3 Bildschirme - Einer will nicht mehr-bildschirme.jpg

  2.   Anzeige

     
  3. #2
    Porky
    gehört zum Inventar Avatar von Porky

    AW: 3 Bildschirme - Einer will nicht mehr

    Wie viel VideoRAM hat die GTX 510? 1 GB reicht nicht aus, um 3 Monitore zu bedienen.

  4. #3
    Fiete01
    kennt sich schon aus

    AW: 3 Bildschirme - Einer will nicht mehr

    Laut GPU-Z genau 1 GB... v.v'
    Hat sich ja schnell geklärt dann.. Mein Fehler.

    Aber für die zukünftigen GK: Solange die mindestens 2GB hat funktionieren dann 3 Bildschirme?
    Oder woran müsste ich dann noch achten?
    In einem zweifelhaften Post hat jmd gemein dass es daran liegt dass es 2 DVI-Ausgänge + sind. VGA, HDMI und DVI einzelnd rechne der PC besser, als wenn 2 DVI und 1 HDMI weil er die DVI splitten wolle. Klang für mich irgendwie nach Quatsch

  5. #4
    Fiete01
    kennt sich schon aus

    AW: 3 Bildschirme - Einer will nicht mehr

    MSI GeForce GTX 780 DirectX 11.1 N780 LIGHTNING Video Card - Newegg.com

    Könnte es mit der funktionieren wie gewünscht?
    Geändert von Fiete01 (28.03.2020 um 21:58 Uhr)

  6. #5
    Porky
    gehört zum Inventar Avatar von Porky

    AW: 3 Bildschirme - Einer will nicht mehr

    3 GB, müsste funktionieren. Ich sehe da zwei DVI, einen HDMI und einen Displayport Anschluss. Passt das für dich?

  7. #6
    Fiete01
    kennt sich schon aus

    AW: 3 Bildschirme - Einer will nicht mehr

    Sollte gehen. Der eine Bildschirm hat einen Displayport. Hatte die bisher nie wirklich auf dem Schirm,
    aber solange die GK kein Problem damit hat 1 HDMI, 1 DVI und einen Port zu bedienen

    Ich hab mir gerade eine auf Kleinanzeigen gesichert. Meld mich dann nächste Woche wieder.
    Danke soweit

    Merke (für die google-Sucher, die aus unterschiedlichsten Gründen hier landen) -
    Notfalls auf DisplayPort ausweichen

  8. #7
    makodako
    Gast

    AW: 3 Bildschirme - Einer will nicht mehr

    Bitte die Leistung des Netzteil berücksichtigen, sonst wird die nächste Baustelle eröffnet.

  9. #8
    Fiete01
    kennt sich schon aus

    AW: 3 Bildschirme - Einer will nicht mehr

    Keine Angst - sind gute 850W. Sollte jawohl ausreichend sein.
    Darum mach ich mir erst beim nächsten CPU sorgen (derzeit FX-4100)

  10. #9
    makodako
    Gast

    AW: 3 Bildschirme - Einer will nicht mehr

    Sollte auch nur ein Hinweis sein.

  11. #10
    kj070
    kennt sich schon aus

    AW: 3 Bildschirme - Einer will nicht mehr

    Sorry, dass ich da mal reingrätsche aber:

    1GB reichen für 3 Monitore Full HD im nicht Spiele Modus (Benötigt werden ca. 36 MB für Grafikinhalt => 2*1920*1080*32*3).
    Die Anzahl der Ausgänge an der Grafik sagt auch nichts über deren Fähigkeit aus, wie viele Monitore angesteuert werden können.

    Einzig und allein die Angaben des Herstellers über die Anzahl der maximal unterstützten Monitore UND die maximale Auflösung, die die Grafikkarte fahren kann geben darüber Auskunft.

    Bei dir Nvidia 5xx Series gibt Nvidia eine maximale Anzahl von zwei Monitore an - darum wird auch der Dritte nur gespiegelt!

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •