Seite 1 von 4 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 50

Thema: Win 7 prof + USB3 + NVME SSD + Installation

  1. #1
    weiss-nix
    kennt sich schon aus

    Win 7 prof + USB3 + NVME SSD + Installation

    Hallo zusammen,

    wie schon der Titel sagt,ich bräuchte mal Hilfe bei der Erstellung des richtigen Installationsmediums
    Ich bekomme jetzt in den nächsten Tagen einen Laptop

    HP ZBook 15 G3
    Intel Xeon E3-1505M v5 (Skylake)
    mit zwei mal 500GB Western Digital NVME SSD WD_Black SN 750
    kein optisches Laufwerk und nur ab USB3 Anschlüsse....

    Vorinstalliert ist 1x Win 10 prof (das soll auch drauf bleiben)

    Ich brauche auf der 2. Platte eine möglichst saubere Win7 prof Installation (Lizenz vorhanden) zusätzlich, die komplett vom anderen System isoliert werden soll (und max. für Updates/Registrierungen ans Netz darf).
    Hintergrund sind diverse Audio-Anwendungen.
    Ist noch WinXP Software dabei die unter Win7 prof getestet läuft, aber leider nicht unter'm 10er....

    Nach meinen Recherchen geht auf dem Laptop und auch unter der CPU Win7.
    Es gibt nur nur ein Problem:
    Zur Installation muss ich sowohl die Treiber für USB3 als auch die Treiber für die NVME SSD auf dem Installationsstick integrieren.
    DAS war die beste Anleitung bei der beides zusammen eingefügt wird-aber ich hab nicht wirklich alles verstanden
    Ratgeber: HP Desktop, Notebook und Workstation - Manuelle Installation eines Windows 7-Betriebssystems auf NVMe und Leistung | HP(R) Kundensupport

    Kann mir da jemand evtl. helfen? Geht das irgendwie einfacher?
    Zum einfügen der USB3 Treiber gibts ja so'n USB-Patcher und gab auch sogar was von Microsoft (ich habs noch gefunden und mal runtergeladen).Aber das mit der Festplatte wäre damit ja nicht gelöst.
    Ich fürchte, ich brauch ne Anleitung für Dummies
    Oder mir erklärt einer halbwegs verständlich was die da bei der HP-Anleitung machen-ich blick's einfach nicht.

    Liebe Grüße
    Geändert von weiss-nix (12.05.2020 um 01:14 Uhr)

  2.   Anzeige

     
  3. #2
    Porky
    gehört zum Inventar Avatar von Porky

    AW: Win 7 prof + USB3 + NVME SSD + Installation

    Versuche mal den Asus EZ Installer. Da lassen sich auch NVMe Treiber einbinden. EZ Installer | ASUS Global
    Geändert von Porky (12.05.2020 um 00:19 Uhr)

  4. #3
    weiss-nix
    kennt sich schon aus

    AW: Win 7 prof + USB3 + NVME SSD + Installation

    Ääähem-geht die ASUS Software für den HP???

    Ich hab noch was gefunden,mir ist nur nicht klar wo er die USB3 Treiber einbindet (die bräuchte er ja beim Dell 7710 auch):
    Anleitung: Windows 7 auf PCIe SSD (NVMe) installieren

    https://support.microsoft.com/en-us/...ndows-7-and-wi
    Hier ist mir nicht ganz klar, was Win7 alles als Grundlage für die Treiber braucht damit die dann auch laufen können.

    Und da erklärt jemand NLite nochmal ganz gut.Muss ich mir nochmal in Ruhe anschauen.Auf die Schnelle zu umfangreich.

    [How-To] Integration von Treibern in ein Win7/8/10 Image - Win-Unattended.de

  5. #4
    Wolko
    Moderator Avatar von Wolko

    AW: Win 7 prof + USB3 + NVME SSD + Installation

    Dann solltest du wohl die erste Festplatte abklemmen bevor du mit der Installation von Windows 7 beginnst.
    Sollte es ein Dualbootsystem werden, so wird "normalerweise" zuerst das ältere System und anschließend das neuere System installiert.

  6. #5
    Porky
    gehört zum Inventar Avatar von Porky

    AW: Win 7 prof + USB3 + NVME SSD + Installation

    Versuche es einfach, kostet doch nichts.

  7. #6
    weiss-nix
    kennt sich schon aus

    AW: Win 7 prof + USB3 + NVME SSD + Installation

    @Wolko

    Aha-danke für den Hinweis, dachte die Reihenfolge wäre nur bei nem Dual-Boot auf der gleichen Platte wichtig
    Geändert von Wolko (12.05.2020 um 08:34 Uhr) Grund: Unnötiges Zitat entfernt.

  8. #7
    florian-luca
    gehört zum Inventar

    AW: Win 7 prof + USB3 + NVME SSD + Installation

    Hi
    Windows Image Tool : gigabyte
    Win 7 prof + USB3 + NVME SSD + Installation-anmerkung-2020-05-12-011950.jpgWin 7 prof + USB3 + NVME SSD + Installation-anmerkung-2020-05-12-012317.jpgWin 7 prof + USB3 + NVME SSD + Installation-anmerkung-2020-05-12-012618.jpg
    USB Stick min. 8GB die Win 7 ISO "bereitstellen" oder virituell mounten in Win 10.
    mfg

  9. #8
    weiss-nix
    kennt sich schon aus

    AW: Win 7 prof + USB3 + NVME SSD + Installation

    Hey- das sieht ja mal richtig gut aus....vielen Dank, melde mich dann wenn alles geklappt hat.
    Das wäre dann wirklich die Version für Dummies*duckundwech*

    Warum hast Du Win7 ISO bereitstellen (Win10) geschrieben?

    Ach so-wie muss ich dann zur Installation die UEFI/BIOS Einstellungen machen? Ist das so ok?
    RAID auf AHCI umstellen
    UEFI Boot aktivieren und
    Secure Boot deaktivieren

    Lieben Gruß

  10. #9
    florian-luca
    gehört zum Inventar

    AW: Win 7 prof + USB3 + NVME SSD + Installation

    Hi
    Win 7 x64Bit im uefi Modus installieren.
    Windows 7 auf UEFI-PC installieren - com! professional
    Ach so-wie muss ich dann zur Installation die UEFI/BIOS Einstellungen machen? Ist das so ok?
    RAID auf AHCI umstellen
    UEFI Boot aktivieren und
    Secure Boot deaktivieren
    passt !
    es werden mit installiert
    Win 7 prof + USB3 + NVME SSD + Installation-anmerkung-2020-05-12-022158.jpgWin 7 prof + USB3 + NVME SSD + Installation-anmerkung-2020-05-12-022245.jpgWin 7 prof + USB3 + NVME SSD + Installation-anmerkung-2020-05-12-022221.jpg
    Win 7 in Win 10 bereitstellen mit Rechtsklick auf das Win 7 ISO, weil das Tool immer ein Laufwerk,
    als eingelegte DVD sucht.
    mfg

  11. #10
    weiss-nix
    kennt sich schon aus

    AW: Win 7 prof + USB3 + NVME SSD + Installation

    Hmm-den letzten Satz hab ich jetzt nicht verstanden????
    Ich habe kein Win10 ISO (zumindest bisher nicht-denkle aber da ist dranzukommen).
    Das 10er kommt erst vorinstalliert mit dem Schleppi (und leider ohne "Begleitmaterial"), ich hab hier nur das 7er.
    LG
    Geändert von weiss-nix (12.05.2020 um 03:07 Uhr)

  12. #11
    florian-luca
    gehört zum Inventar

    AW: Win 7 prof + USB3 + NVME SSD + Installation

    Hi
    das Windows Image Tool sucht eine "entpackte" Win 7 ISO auf einem DVD Laufwerk.
    Da ich keine Win 7 ISO BRENNEN will, stelle ich die Virituell (gemounted) zur verfügung !
    Win 7 ISO mit Rechtsklick - Kontextmenü öffnen mit Explorer - jetzt wird das ISO "bereitgestellt !
    nun kannst Du dies bei dem Tool angeben. Habe eben noch Bilder gemacht
    Win 7 prof + USB3 + NVME SSD + Installation-anmerkung.pngWin 7 prof + USB3 + NVME SSD + Installation-anmerkung-2020-05-12-025909.jpg
    hoffe jetzt ist alles klar.
    mfg

  13. #12
    weiss-nix
    kennt sich schon aus

    AW: Win 7 prof + USB3 + NVME SSD + Installation

    Ah-dann brauch ich die gar nicht entpacken-nur mounten,prima.
    Ich war nur durch das win 10 durcheinander gekommen
    Deine Bildchen sind klasse-ich kann viel besser gucken als lesen-bin da echt mehr der visuelle Typ*lach*
    Jetzt muss das Baby nur noch kommen, dann schau ich mir das an und denke das werd ich wohl hinbekommen
    LG

  14. #13
    florian-luca
    gehört zum Inventar

    AW: Win 7 prof + USB3 + NVME SSD + Installation

    Hi
    ja, nur mounten (heist bei Win 10 halt bereitstellen)
    also USB Stick rein - Win 7 ISO mounten - Win Image Tool als Admin ausführen - nun das gemountete ISO angeben
    den USB Stick angeben - alle Haken setzen und Start. Das Tool mounted die Boot Wim und Install Wim und installiert
    alles rein, das wird dann alles gleich mitinstalliert bei Installation von Win 7.
    vergesse nicht - der USB Stick wird im BIOS als EFI angezeigt, den musst Du nehmen !
    mfg

  15. #14
    weiss-nix
    kennt sich schon aus

    AW: Win 7 prof + USB3 + NVME SSD + Installation

    Also mit der idiotensicheren Anleitung sollte das wohl im ersten Anlauf hinhauen
    Danke Dir nochmal ganz herzlich

  16. #15
    weiss-nix
    kennt sich schon aus

    AW: Win 7 prof + USB3 + NVME SSD + Installation

    Mir ist jetzt noch was eingefallen:
    SSD1= Win10 (war ja schon drauf)
    SSD2= Win7 (z.Zt. noch leer)

    Ist es grundsätzlich ein Problem das Win7 nach dem Win10 zu installieren wenn ich das auf zwei getrennte Platten mache? Ich weiß-normalerweise andersrum.....

    Wenn ich jetzt die SSD 1 (Win10) vor der Installation des Win7 ausbaue, muss ich dann dem Win10 bevor ich die SSD ausbaue die Zugriffsrechte auf die Platte 2 entziehen?
    Wie am besten? Nur Laufwerksbuchstabe weg oder SSD 2 "löschen" (aus Datenträgerverwaltung im Win10).

    Die SSD2 wird ja eh komplett neu installiert mit dem Win7.
    Aber ich will die gegenseitigen Zugriffsrechte so gut wie möglich sperren.
    Gibts da sonst noch nen Kniff zu?

    Dann noch die Treiberauswahl vom Notebook:
    HP bietet da eine endlose Liste an Zeug an (etwas verwirrend weil sehr viel....)- ich brauch ganz sicher nicht alles!
    Ich würde jetzt erst mal sagen alles was Mainboard/Chipsatz betrift und USB (+sonstige Anschlüsse) sowie Grafik und Audio einfach mit deren neuesten Treibern (HP-Seite) auf den aktuellen Stand bringen.
    Notfalls noch WLAN damit ich bei Bedarf Software registrieren kann(wird ein reines Audio-Notebook-nix surfen+ nix online!)

    Erst Treiber und dann Update-Paket und dann Runtimes?

    Liebe Grüße

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •