Ergebnis 1 bis 11 von 11
Thema: T-Online: TV-Bilder bleiben bei Online-Spielen hängen Sorry, schonmal dafür das ich dies ins falsche forum wahrscheinlich schreibe aber vielleicht hat ja irgend ein mensch da draußen ...
  1. #1
    n0nnl
    kennt sich schon aus

    T-Online: TV-Bilder bleiben bei Online-Spielen hängen

    Sorry, schonmal dafür das ich dies ins falsche forum wahrscheinlich schreibe aber vielleicht hat ja irgend ein mensch da draußen ahnung woran das liegen könnte, ich versuche es so gut wie möglich zu erläutern :


    Und zwar muss man sich das so vorstellen Ich spiele und spiele übers internet wiederrum da wir das home entertainment von t online haben läuft auch der fernseher über den router jetzt zum problem nach ca 5-10std immer mal wie der router so lust hat hängt sichd as bild beim fernsehen auf, wiederrum am pc beim inet surfen oder spielen funktioniert alles perfekt nur das bild biem fernseher hängt sich auf als er hätte keine verbindung mehr zu dem router, nach router manuel neustarten geht alles wieder 1a aber nach wie gesagt 5-10 stunden bleibt bild einfach stehen und ja ... habe mir das jetzt schon 1monat lang so gefallen. war auch bei t-online shops die meinten alle das liege an uns was wiederrum gegen die meinung des technikers von t-online spricht der meinte er würde bei sich mal nach gucken, geräte wurden alle ausgetauscht war trotzdem so...


    tut mir leid man kann dies einfach sehr schlecht erklären wie es ist jedenfals regt mich der fernseher langsam auf mit sein standbild


    mfg

  2. #2
    Broac
    treuer Stammgast Avatar von Broac

    AW: T-Online: TV-Bilder bleiben bei Online-Spielen hängen

    Ich wüsste jetzt nicht mit welcher Einsellung man am Router das Fernsehbild beeinflussen könnte außer dass der Router ggf. eine bestimmte Bandbreite für das IPTV reservieren kann.

    Wie ist der Fernseher an den Router angebunden? LAN, WLAN, dLAN?

    Ist meines Erachtens aber ein Fall für den Telekom-Techniker, der soll zusehen, dass der Dienst funktioniert.

  3. #3
    n0nnl
    kennt sich schon aus

    AW: T-Online: TV-Bilder bleiben bei Online-Spielen hängen

    mit wlan über eine bereit gestellte "brigde" von t online habe es aber auch schon mit ein lan kabel versucht vom receiver direkt am router fehler bleibt trotzdem

    Gerät temparatur 40°, vielleicht hängt ersich ja auf weil er eine maximale ° zahl übersteigt?

  4. #4
    Broac
    treuer Stammgast Avatar von Broac

    AW: T-Online: TV-Bilder bleiben bei Online-Spielen hängen

    40° sollten absolut kein Problem darstellen.
    Auch im Dauerbetrieb sollten die Geräte da normalerweise keine Probleme bekommen.
    Vielleicht bei der technischen Hotline der T-Com mal anrufen. Die Verkäufer in den Shops haben davon meist keine Ahnung und aus der Ferne beurteilen können sie es schon gar nicht.

  5. #5
    black_sheep
    gehört zum Inventar Avatar von black_sheep

    AW: T-Online: TV-Bilder bleiben bei Online-Spielen hängen

    Da wir auch das "komplette" Paket der T-Com nutzen kann ich deine Probleme gut nachvollziehen. Kommt schon mal vor, dass sich da irgendwas verabschiedet und nur schwerfällig oder gar net wieder in Gang kommt.

    Habe das Glück, dass ich 3 verschiedene Router nutzen kann. Wenn sich also mal wieder das TV-Bild abschaltet, stöpsle ich den Router ab und stöpsle nen anderen dran. 1 Minute später gibts wieder Bild, oft ist allerdings zusätzlich ein Neustart des T-Home Media Receivers vonnöten.

    Im schlimmsten Fall Router vom Strom nehmen, Media Receiver hinten! am Gerät ausmachen und 2-3 Minuten warten. Vor dem Einschalten bis auf den Media Receiver alle anderen LAN- und auch WLAN-Verbindungen trennen. Wenn der Receiver via Kabel angeschlossen wird, sollte er unbedingt im LAN-Port 4 stecken. Also nur den Receiver als aktive Komponente. Nun Router einschaten und warten bis die Verbindung komplett steht. Jetzt den Receiver hinten wieder einschalten und die Initialisierungs- und evtl. Downloadphase abwarten.

    Sobald das TV-Bild wieder vorhanden ist können dann Rechner oder was auch immer wieder in Betrieb genommen werden.

    Ist eine leidige Prozedur, aber manchmal geht nix andres mehr.

    Firmware-Updates sind bei mir alle auf dem neusten Stand und es ist egal, welchen T-Com Router (w701, w503, w722) ich da dran habe, alle paar Wochen ist es wieder soweit.

    Btw hab ich soviel Terz bei denen gemacht, dass 2 mal kostenlos ein Tehniker kam. Aber auch erst der 2te war kompetent und willig.
    Bei der Gelegenheit wurden komplett alle Kabel und Dosen erneuert (ist nicht zu verachten wenn die Kabels da schon über Jahre liegen). Dadurch hat sich der Leitungsdurchsatz noch mal erhöht und liegt nun in der Summe, also TV und Internet, ca 10-15% über der angegebenen Leistung. Liegt aber wohl auch daran, dass die Vermittlungsstelle direkt vorm Haus ist.
    Geändert von black_sheep (09.07.2010 um 17:29 Uhr)

  6. #6
    n0nnl
    kennt sich schon aus

    AW: T-Online: TV-Bilder bleiben bei Online-Spielen hängen

    gute antwort genau dieses problem habe mal ist es jeden tag mal jeden 2ten tag wie es so will, genau das problem versuch ich ja zu klären ich habe keine lust mehr den stecker zu ziehen ^^

  7. #7
    black_sheep
    gehört zum Inventar Avatar von black_sheep

    AW: T-Online: TV-Bilder bleiben bei Online-Spielen hängen

    Kann ich gut verstehen.

    Du musst die nerven, den rosa Riesen muss man meist öfter als 1-2 Mal pieksen bis er sich mal bewegt

    Und lass dich nicht von den Call-Center Agents abwimmeln.

  8. #8
    Franz
    Moderator Avatar von Franz

    AW: T-Online: TV-Bilder bleiben bei Online-Spielen hängen

    Solche Freezes können auch durch die Einwahlprogramme der Provider hervorgerufen werden.
    Ist hier irgendetwas installiert worden?

  9. #9
    n0nnl
    kennt sich schon aus

    AW: T-Online: TV-Bilder bleiben bei Online-Spielen hängen

    nein soweit ich weiß nichts

  10. #10
    n0nnl
    kennt sich schon aus

    AW: T-Online: TV-Bilder bleiben bei Online-Spielen hängen

    habe das problem gelöst dank, dem Frühstücks fernsehen von sat 1 ^^


    die haben sich informiert und nach geforscht wie es zu so etwas kommt

    und zwar:

    Das gerät also der router und der receiver dürfen nicht ich wiederhole NICHT an einer mehrfach steckdose sein wie z.b. verlängerungs kabel sie sollen eine einzel steckdose haben !!!

  11. #11
    yellow
    Moderator Avatar von yellow
    Hallo n0nnl,
    Danke für die Lösung und deine Rückmeldung
    soviel zum Thema, Fernsehen bildet

Ähnliche Themen

  1. Frage: AppCrash-Fehlermeldung bei Online-Spiel
    Von Histi23 im Forum Spielen unter Windows
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 29.05.2010, 20:55
  2. Internetprogramme: Videos bei t-online.de
    Von MyLife im Forum Programme und Tools
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 14.03.2010, 09:15
  3. Frage: Druckprobleme bei Online Formulare
    Von Merlyn im Forum Windows Vista allgemein
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 17.02.2010, 10:54
  4. Frage: Fifa10 online spielen unter Windows 7
    Von Rooney61 im Forum Spielen unter Windows
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 05.02.2010, 18:42
  5. Frage: Bei Online-Spielen: Schnittstelle wird nicht unterstützt
    Von minimami79 im Forum Hardware & Treiber
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 31.03.2009, 21:38

Stichworte

Lesezeichen


  • An Google übertragen Google
  • -->

    Berechtigungen

    • Neue Themen erstellen: Nein
    • Themen beantworten: Nein
    • Anhänge hochladen: Nein
    • Beiträge bearbeiten: Nein
    •  

    1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162