Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 16
Thema: Windows 7 läuft nach Updates in eine Endlos-Boot-Schleife Guten morgen Seit dem aktuellen Windows Update bleibt auf meinem Netbook "Windows 7 Starter" nach dem Neustart in einer Endlos-Boot-Schleife ...
  1. #1
    lightstream
    kennt sich schon aus Avatar von lightstream

    Windows 7 läuft nach Updates in eine Endlos-Boot-Schleife

    Guten morgen

    Seit dem aktuellen Windows Update bleibt auf meinem Netbook "Windows 7 Starter" nach dem Neustart in einer Endlos-Boot-Schleife hängen. Die Updates (insgesamt 13 Stk.) werden herunter geladen und installiert. Der Rechner fordert zum Neustart auf. Er schaltet sich dann aus. Nach dem Neustart erscheint das Windows 7 Boot-Logo, danach der Hinweis dass das Konfigurieren von Windows vorbereitet werde. Das dauert ca. 20 Sek. und dann setzt eben diese Schleife ein. D.h. das Netbook schaltet sich aus, startet erneut, Boot-Logo, Konfigurations -Hinweis und so weiter und so weiter ...

    Dank Systemwiederherstellungen konnte ich den Update Prozess immer wieder rückgängig machen. Ich habe auch versucht, die Updates einzeln zu installieren. Sobald jedoch ein Neustart erforderlich ist, geht das ganze Spiel wieder von vorne los.

    Wer weiss bitte Rat?

    Danke.

    Ulrich

  2. #2
    RobertfH
    Foren-Wischmopp Avatar von RobertfH

    AW: Windows 7 Starter läuft nach Windows-Updates in eine Endlos-Boot-Schleife

    Willkommen hier!
    Versuche mal bitte die Updates zu installieren, während dein Antivirusprogramm abgeschaltet ist. Das kann da böse reinfunken.

  3. #3
    der.uwe
    Mod. a. D

    AW: Windows 7 Starter läuft nach Windows-Updates in eine Endlos-Boot-Schleife

    Hallo lightstream
    hast du hier schon mal reingeschaut, vielleicht hilft dir das weiter.
    http://www.drwindows.de/windows-7-al...h-upgrade.html

    Gruß Uwe

  4. #4
    lightstream
    kennt sich schon aus Avatar von lightstream

    AW: Windows 7 läuft nach Updates in eine Endlos-Boot-Schleife

    Zuerst einmal dankeschön für Eure Unterstützung und die Willkommens Grüsse.

    So gerne ich ein positives Feedback geben möchte, ich kann es leider (noch) nicht. Ich hab das Gefühl, dass da irgendwie der Wurm drin steckt, die Frage ist nur wo.

    Konkret:

    Robert: Virenscanner abschalten bringt keine Punkte. Hab gleich nach dem Tipp bei Kaspersky ins Forum reingeschaut. Gähnende Leere zu diesem Thema.

    Uwe: Den Inhalt auf WindowsBlog.at habe ich ziemlich intensiv unter die Lupe genommen. Da es sich ja eigentlich um ein Upgrade von Vista auf Win 7 handelt, konnte ich nicht alles übernehmen. Und wenn, brachte es keine Veränderung.

    Ich habe selbst nach langem Suchen nirgends einen Hinweis auf diesen Windows 7 Fall gefunden. Selbst auf "Microsoft answers" weiss niemand Rat.

    Ich habe jetzt dem Microsoft Support geschrieben. Bin gespannt, was die für Vorschläge haben. Ich werde sie auf jeden Fall posten.

    Ulrich

  5. #5
    Martin
    Webmaster Avatar von Martin

    AW: Windows 7 läuft nach Updates in eine Endlos-Boot-Schleife

    *Ping* .
    Hat sich da noch etwas ergeben?

  6. #6
    lightstream
    kennt sich schon aus Avatar von lightstream

    AW: Windows 7 läuft nach Updates in eine Endlos-Boot-Schleife

    Sorry, dass meine Antwort hat auf sich warten lassen.

    Leider konnte mir auch vom Microsoft Customer Support niemand helfen.
    Keiner der Vorschläge hat Erfolg gebracht. Den letzten konnte ich nicht umsetzen, da ich zu meinem Netbook keine Win 7 DVD bekommen habe.

    Das hat mir der Supporter als letzte Mitteilung geschrieben:
    verborgener Text:
    "Bei einem neuen Betriebssystem kann es vorkommen, dass die Geraetehersteller die benoetigten Treiber fuer die Hardware nicht rechtzeitig bereitstellen koennen und somit Fehler auftreten. Bitte beobachten Sie die Homepage Ihres Geraeteherstellers zwecks Bereitstellung aktueller Treiber.
    Das Service Pack 1 fuer Windows 7 kann Ihre Probleme beheben. Da es sich jedoch noch im Beta-Stadium befindet, ist der genaue Funktionsumfang noch nicht vorhersehbar. Auch der genaue Erscheinungstermin steht noch nicht fest.
    Bis dahin empfehle ich Ihnen, Ihr System auf einen frueheren Zeitpunkt wiederherzustellen und die automatischen Updates auszuschalten. Dazu sind ein aktueller Virenschutz und eine funktionsfaehige Firewall zwingend notwendig, um moegliche Bedrohungen abzuwehren.
    Brisante, wichtige Daten wuerde ich vorerst nicht auf dem System speichern."

    Und hier alle gemachten Vorschläge der Reihe nach, im Falle dass jemand den gleichen oder einen ähnlichen Fall hat. Vielleicht klappts wenigstens dort:

    Vorschlag 1

    Sie haben uns mitgeteilt, dass Sie Updates nicht installieren koennen. Bitte laden Sie sich einen Systemwiederherstellungspunkt von einem Zeitpunkt, an dem Ihre Probleme nicht aufgetreten sind.
    Damit Sie wieder Updates installieren koennen, laden Sie sich bitte ein Tool zum Reparieren der Update-Funktion. Das haben Sie zwar bereits getan, es war jedoch die Version, welche fuer Windows XP gueltig ist.
    Bitte oeffnen Sie folgende Seite im Internet:
    www.mshelper.de
    Links finden Sie den Punkt "Problem und Loesung", waehlen Sie diesen Punkt und laden Sie bitte folgende Datei herunter: Microsoft AU Client Reset Tool Version 78f.
    Oder klicken Sie auf folgenden Link:
    http://download.mshelper.de/microsof...check_v78f.exe
    Entpacken Sie die Datei und fuehren diese als Administrator durch Rechtsklick auf die Datei aus. Deaktivieren Sie vorher temporaer Virenscanner, Personal Firewall Software (gilt nicht für die Windows Firewall) und Antispyware/adware-Programme jeder Art. Falls ZoneAlarm installiert sein sollte, muss dieses vor dem Ausfuehren ggf. deinstalliert werden (stattdessen die Windows-Firewall aktivieren).
    Versuchen Sie danach, ob Sie Updates installieren koennen.

    -----------------------------------------------------------------------

    Vorschlag 2

    Zur Loesung Ihres Problems starten Sie bitte Ihren PC im abgesicherten Modus und fuehren Sie bitte die folgenden Schritte der Reihe nach durch und testen Sie bitte nach jedem Schritt, ob Sie Updates installieren koennen.

    Schritt 1 - Pruefung der Festplatte mit Chkdsk
    =========================================
    Fuehren Sie bitte Chkdsk aus um Ihre Festplatte zu pruefen.
    1) Klicken Sie auf die Schaltflaeche <Start>.
    2) Im Feld <Programme/Dateien durchsuchen> geben Sie <cmd> ein, und klicken Sie dann in der Liste <Programme>mit der rechen Maustaste auf <cmd> und dann auf <als Administrator ausfuehren>.
    3) Geben Sie an der Eingabeaufforderung
    chkdsk C: /F /R (wir gehen davon aus, dass Windows 7 auf c:\ installiert ist)
    ein und druecken Sie die EINGABETASTE.
    Wird das Systemlaufwerk C: verwendet (in der Regel ja), ueberprueft Chkdsk die Platte nicht direkt sondern gibt folgende Meldung aus
    "CHKDSK kann nicht ausgefuehrt werden, weil das Volume von einem anderen Prozess verwendet wird. Soll dieses Volume ueberprueft werden, wenn das System das naechste Mal gestartet wird? (J/N)"
    Geben Sie J ein und starten Sie den Rechner neu , damit wird Chkdsk beim Start durchgefuehrt.
    Der Vorgang kann einige Zeit in Anspruch nehmen.

    Schritt 2 - Ueberpruefen der System-Dateien
    ====================================
    1) Klicken Sie auf die Schaltflaeche <Start>.
    2) Im Feld <Programme/Dateien durchsuchen> geben Sie <cmd> ein, und klicken Sie dann in der Liste <Programme>mit der rechen Maustaste auf <cmd> und dann auf <als Administrator ausfuehren>.
    3) Geben Sie nun den folgenden Befehl ein und bestaetigen Sie mit der EINGABETASTE.
    sfc /scannow
    Testen Sie anschliessend, ob Sie nun Updates installieren koennen.

    Schritt 3 - "CleanBoot"
    ===================
    Fuehren Sie bitte einen sogenannten "CleanBoot" durch. Dabei wird der Rechner ohne Anwendungen und Dienste von Drittherstellern gestartet. Achten Sie bitte darauf, dass Sie bei Funk-Tastatur und Funk-Maus diese Eintraege unter MSCONFIG nicht deaktivieren.
    Gehen Sie bitte dazu wie folgt vor:
    1) <Start> -> <Programme/Dateien durchsuchen> -> MSCONFIG
    2) Registerkarte <Systemstart>: Deaktivieren Sie dort alle vorhandenen Eintraege (bis auf Funk-Maus und -Tastatur)
    3) Bestaetigen Sie die Aenderung mit Uebernehmen
    4) Registerkarte <Dienste>: Aktivieren Sie die Option Alle Microsoft-Dienste ausblenden
    5) Deaktivieren Sie jetzt alle uebrigen Eintraege
    6) Bestaetigen Sie die Aenderung mit uebernehmen
    7) Ueberpruefen Sie das alle Eintraege soweit deaktiviert sind
    8) Klicken Sie auf Schließen und starten sie den Rechner neu
    Versuchen Sie nun Updates zu installieren. Nachdem diese installiert sind, aktivieren Sie unter "MSConfig" (ueber den gleichen Weg) wieder die Eintraege und starten den Rechner wieder neu.

    -----------------------------------------------------------------------

    Vorschlag 3

    Als einzig sinnvolle Moeglichkeit, ausser einer Neuinstallation, kann ich Ihnen nur noch ein Inplace Upgrade empfehlen.

    Inplace Upgrade
    ===============
    Das ist eine Ueberinstallation von Windows 7, d.h. ueber die bestehende Version wird Windows 7 installiert. Das waere die schnellste Loesung.

    Ein Inplace Upgrade ist nur moeglich, wenn Sie eine normale Windows 7 DVD haben. Bei einer Recovery DVD wird diese Option meistens nicht angeboten. Wenn Sie, wie bei einem Netbook leider ueblich, nicht ueber eine DVD verfuegen, ist nur das Herstellen des Auslieferungszustandes erfolgsversprechend. Die Sicherung Ihrer persoenlichen Daten ist sehr empfehlenswert.

    Falls Sie eine normale Windows 7 DVD besitzen, gehen Sie wie unten beschrieben vor.
    Hinweis: Bei einem Inplace-Upgrade werden keine persoenlichen Dateien entfernt. Dennoch empfehlen wir, persoenliche Daten zu sichern. Alle bisher durchgefuehrten Updates gehen jedoch verloren, weshalb Windows Update anschließend erneut ausgefuehrt werden sollte, um Windows wieder auf den aktuellsten Stand zu bringen.
    Um ein Inplace Upgrade durchzufuehren, gehen Sie bitte wie folgt vor:

    1. Starten Sie einmal Ihren Computer wie gewohnt.
    2. Legen Sie anschließend die Windows 7 DVD in Ihr Laufwerk ein.
    3. Benutzen Sie eine der folgenden Moeglichkeiten:
    . Falls Windows Ihre DVD automatisch erkennt, erscheint der Startbildschirm der DVD. Klicken Sie hier auf <Jetzt Installieren>
    . Falls Windows Ihre DVD nicht automatisch erkennt, fuehren Sie bitte folgendes durch:
    a. Klicken Sie auf <Start> -> < Computer> -> <IHR DVD-Laufwerk> und klicken Sie die Datei setup.exe einmal doppelt an.
    b. Nun erscheint der Startbildschirm der DVD. Klicken Sie hier auf <Jetzt Installieren>
    4. Klicken Sie auf Verbindung mit dem Internet herstellen, um die neusten Updates für die Installation herunterzuladen (wird empfohlen, Updates koennen aber auch nach der Reparaturinstallation installiert werden).

    -Geben Sie den Product Key ein, wenn Sie dazu aufgefordert werden.

    -Waehlen Sie Ihre installierte Windows 7 Version aus und klicken Sie auf weiter.
    Folgen Sie den Anweisungen. Wenn die Frage erscheint "Welche Installationsmethode Sie moechten", waehlen Sie Upgrade um ein Upgrade auf Windows 7 durchzufuehren.

    Nach Abschluss des "Inplace Upgrades" fuehren Sie bitte Windows Update aus.
    --------------


    Ulrich
    Geändert von prinblac (27.08.2010 um 22:55 Uhr) Grund: Spoiler gesetzt

  7. #7
    prinblac
    Moderator Avatar von prinblac

    AW: Windows 7 läuft nach Updates in eine Endlos-Boot-Schleife

    Hallo lightstream

    und Danke für die Rückmeldung
    Den letzten konnte ich nicht umsetzen, da ich zu meinem Netbook keine Win 7 DVD bekommen habe.
    Doch, so einen Datenträger lässt sich organisieren

    http://www.drwindows.de/windows-7-al...ows-7-dvd.html da werden Sie geholfen

    Und damit lässt sich dann der letzte Tipp umsetzen...

    Detaillierte Anleitung dazu:
    http://www.drwindows.de/windows-anle...e-upgrade.html

    Gruß & viel Glück
    Lou

    P.S.
    Versuche einmal dieses Update manuell zu downloaden, auf Festplatte abspeichern.

    http://www.drwindows.de/windows-7-up...r-windows.html
    Für Dein System:
    Systemupdate-Vorbereitungstool für Windows 7 (KB947821) [August 2010]

    Danach Viren-Scanner deaktivieren und das Update manuell installieren.
    Es kann eine Weile dauern bis das Update durchläuft, also Geduld und durchlaufen lassen...

    Lou
    Geändert von prinblac (27.08.2010 um 23:20 Uhr)

  8. #8
    Klabautermann
    SSD Spezi ;-) Avatar von Klabautermann

    AW: Windows 7 läuft nach Updates in eine Endlos-Boot-Schleife

    @lightstream
    Auch hier musste eine Neuinstallation durchgeführt werden.
    Lese mal bitte; MS Forum: Windows 7 Home Premium läuft nach Windows-Updates in eine Endlos-Boot-Schleife.

    Ich denke, danach funtz das wieder.

  9. #9
    prinblac
    Moderator Avatar von prinblac

    AW: Windows 7 läuft nach Updates in eine Endlos-Boot-Schleife

    ot:
    @Uwe & @Klabautermann
    Eure beiden Links verweisen auf eine Problematik im Zusammenhang eines Upgrades von Vista nach Windows 7..?!
    Habe ich etwas überlesen oder ist dieses Netbook von lightstream hier nicht schon Standard-mässig mit Windows 7 ausgeliefert worden.?

  10. #10
    Klabautermann
    SSD Spezi ;-) Avatar von Klabautermann

    AW: Windows 7 läuft nach Updates in eine Endlos-Boot-Schleife

    Lou,
    nein hast du nicht, dein Adlerauge ist wohl wachsamer als meines, zu der Uhrzeit.

  11. #11
    lightstream
    kennt sich schon aus Avatar von lightstream

    AW: Windows 7 läuft nach Updates in eine Endlos-Boot-Schleife

    Zitat Zitat von prinblac

    Versuche einmal dieses Update manuell zu downloaden, auf Festplatte abspeichern.

    Systemupdate-Vorbereitungstool für Windows 7 (KB947821) [August 2010

    Danach Viren-Scanner deaktivieren und das Update manuell installieren.
    Es kann eine Weile dauern bis das Update durchläuft, also Geduld und durchlaufen lassen...

    Lou
    Danke Lou

    Es hat nicht funktioniert. Hab leider übersehen, dass Du Viren-Scanner deaktivieren geschrieben hast. Was könnte der für eine Einwirkung haben?

    Was hat dieses Vorbereitungstool für eine Funktion? Habe die Maschine im Moment so zurückgestellt, dass nur das Windows Update wieder weg ist. Brauche ich das Vorbereitungstool?

    Ulrich

  12. #12
    prinblac
    Moderator Avatar von prinblac

    AW: Windows 7 läuft nach Updates in eine Endlos-Boot-Schleife

    Es hat nicht funktioniert.
    Was hat nicht funktioniert..?
    Konnte das Update nicht eingespielt werden, oder gab es keine Verbesserung nach dem Update..?

  13. #13
    lightstream
    kennt sich schon aus Avatar von lightstream

    AW: Windows 7 läuft nach Updates in eine Endlos-Boot-Schleife

    Es gab keine Verbesserung nach dem Update, sprich die Bootschleife verfolgt mich immer noch.

  14. #14
    prinblac
    Moderator Avatar von prinblac

    AW: Windows 7 läuft nach Updates in eine Endlos-Boot-Schleife

    Okay, dann bleibt wirklich das Inplace Upgrade...

    Wegen USB-Installation, muss dieser für ein Inplace Upgrade nicht Bootbar sein.
    Du benutzt ja die Installations-Dateien der Windows DVD, wenn Windows bereits gestartet ist.

    Wird schon klappen...

    Drücke Dir die Daumen
    Gruß
    Lou

  15. #15
    lightstream
    kennt sich schon aus Avatar von lightstream

    AW: Windows 7 läuft nach Updates in eine Endlos-Boot-Schleife

    Zitat Zitat von prinblac Beitrag anzeigen

    Wird schon klappen... - Drücke Dir die Daumen
    Lou, das stimmt mich, ehrlich gesagt, nicht gerade zuversichtlich. Kann bei einem Inplace Upgrade was schief laufen?

    Das System ist auch gerade mal 6 Wochen alt!!!

    Ich hab schon so viele Stunden investiert. Da verlierst du irgend wann mal die Lust.

    Ulrich

Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Installation: Endlos Reboot / Neustart nach Upgrade
    Von win7up im Forum Windows 7 allgemein
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 04.03.2010, 07:50
  2. Frage: Mit DriveImage XML eine Boot DVD erstellen, geht das?
    Von K1ngm3m032 im Forum Programme und Tools
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 08.07.2009, 12:26
  3. Motherboard: PC bootet nicht mehr (geht in eine Schleife vor BIOS)
    Von Hubert Essers im Forum Hardware & Treiber
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 13.06.2009, 17:32
  4. System: Ladebalken von Vista-Ultimate läuft endlos
    Von cdavinci im Forum Windows Vista allgemein
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 30.10.2008, 09:15
  5. Frage: Wie erstellt man für Vista eine normale Boot-DVD & Systemwiederherstellung
    Von henry123 im Forum Windows Vista allgemein
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 14.10.2008, 03:18

Stichworte

Lesezeichen


  • An Google übertragen Google
  • -->

    Berechtigungen

    • Neue Themen erstellen: Nein
    • Themen beantworten: Nein
    • Anhänge hochladen: Nein
    • Beiträge bearbeiten: Nein
    •  

    1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163