Ergebnis 1 bis 12 von 12

Thema: [gelöst] Laufwerke Buchstabenzuordnung erneuern

  1. #1
    Gerd99
    nicht mehr wegzudenken Avatar von Gerd99

    [gelöst] Laufwerke Buchstabenzuordnung erneuern

    Hallo,

    ich habe seit geraumer Zeit zwei U3 Laufwerke (Sandisk-CRUZER) im Einsatz. Auf meinen beiden Rechnern wird beim Einstecken des Sticks ein Icon (rotes Rechteck mit der Aufschrift CRUZER) auf dem Desktop abgebildet. Das lief bisher auch fehlerfrei. Ich muss allerdings sagen, dass ich die Sticks nicht mehr allzu häufig verwende. Eigentlich nur noch als Sicherung von persönlichen Daten.
    Nun habe ich aber ein Problem, welches sich schon beim Start des Computers anzeigt. Ich habe die Meldung als Screenshot angefügt. Diese Meldung kommt bei Start des Computers, da eine Einstellung im Autostart die Datei "LaunchU3.exe" startet. Beim Einstecken des U3-Sticks kommt die gleiche Meldung noch zweimal. Es scheint immer der Aufruf der LaunchU3.exe zu sein, der beim Einstecken mehrfach erfolgt.

    Die Laufwerksbuchstaben Zuordnung war bisher immer beim CRUZER I = CD und H = USB Laufwerk. Jetzt taucht ein Konflikt unter Windows auf. Ich habe aber weder ein neues Netzlaufwerk erzeugt, noch andere neue Laufwerke eingestellt. Buchstaben sind auch noch genügend frei.
    Ich kann die Fehlermeldung (zweimal für jedes Laufwerk offensichtlich) mit OK wegdrücken und der U3-Stick arbeitet wie bisher.

    Wie/wo kann ich bei Windows die Laufwerkzuordnung (Cache??) überprüfen bzw. zurücksetzen.
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken -u3-fehler.jpg  

  2.   Anzeige

     
  3. #2
    Klabautermann
    SSD Spezi ;-) Avatar von Klabautermann

    AW: Laufwerke Buchstabenzuordnung erneuern

    @Gerd99
    da eine Einstellung im Autostart die Datei "LaunchU3.exe" startet.
    Starten die beiden
    U3 Laufwerke (Sandisk-CRUZER)
    auch wenn du die LaunchU3.exe aus dem Autostart heraus nimmst.? Über Start>>Ausführen>>Msconfig und dort unter dem Kartenreiter "Systemstart" den Haken vor LaunchU3.exe heraus nimmst.?

    Wenn du jetzt den PC neu startest müsste die Meldung gem Anhang weg sein.?!
    Diese Meldung kommt bei Start des Computers, da eine Einstellung im Autostart die Datei "LaunchU3.exe" startet.

  4. #3
    Master of Desaster
    Gast

    AW: Laufwerke Buchstabenzuordnung erneuern

    Bei mir haben ich allen Laufwerken, USB-Geräten, Wechsellaufwerken u.s.w über die (Datenträgerverwaltung) feste Buchstaben zugewiesen. So hat das vergeben der gleichen Buchstaben wenn ein Gerät angeschlossen wird ein Ende:

    Lösung:
    Win7/Vista vergeben manchmal einen Laufwerksbuchstaben, der nicht mehr frei ist. Die Leidtragenden sind temporär angemeldete Wechseldatenträger: Das Betriebssystem klaut ihnen den Buchstaben. Das kannst du verhindern, indem du manuell einen festen Buchstaben zuweist. Wenn der Wechseldatenträger angemeldet ist, gehst du in den Windows-Explorer und öffnest mit einem Rechtsklick auf "Arbeitsplatz" die Option "Verwalten". Im folgenden Menü klickst du auf "Datenträgerverwaltung".

    Rechts oben tauchen jetzt alle lokalen Laufwerke auf. Wähle nach einem Rechtsklick auf den Wechseldatenträger "Laufwerksbuchstaben und -pfade ändern...". In der folgenden Dialogbox klickst du auf "Ändern". Rechts oben kannst du nun aus einer Liste einen Buchstaben auswählen.

    Sieht bei mir so aus:
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken -laufwerkbuchstaben.jpg  

  5. #4
    Gerd99
    nicht mehr wegzudenken Avatar von Gerd99

    AW: Laufwerke Buchstabenzuordnung erneuern

    Hallo,
    vielen Dank für eurere Tipps und Ratschläge. Aber die Versuche habe ich schon einmal gemacht aber trotzdem noch einmal ausgeführt.

    @Klabautermann
    Wenn ich die Datei aus dem Autostart nehme, dann kommt natürlich die Meldung aus meinem Beitrag (Anhang) nicht. Nur dann klappt auch der Autostart nach dem Einstecken des CRUZERS nicht. Selbst der manuelle Start mit dem Anklicken der LaunchU3.exe aus dem installierten virtuellen CD-ROM Laufwerk bringt keinen Erfolg. Ich muss erst die Datei alleine vor dem Einstecken des U3-Sticks ausführen. Wenn ich dann den Stick einstöpsele, kommt dann zweimal die Fehlermeldung und der Stick lässt sich dann, wie gewohnt, per ICON bedienen. Das LaunchPad wird geöffnet usw.

    @Master of Desaster
    Ich habe mal die Buchstaben neu vergeben. Genauso wie du das auch gemacht hast (siehe dazu im Anhang die leicht geraffte Darstellung). Dann den Rechner neu gestartet und es war leider keine Änderung im Verhalten zu erkennen. Schon beim Start der LaunchU3.exe kam die bekannte Meldung.

    Bloß wo speichert Windows die Zuordnung ab?.
    Woher weiß das Programm LauchU3 die Zuordnung und gibt die Meldung aus?

    Ich hatte schon alles vom Sandisk deinstalliert. Auch die Registry nach Überbleibseln (U3, Sandisk) durchsucht.

    Das gipfelt jetzt sogar soweit, dass die Meldung vom U3 Stick jetzt auch erfolgt, wenn ich meinen externen Cardreader einstecke. Das ist für mich ganz verwirrend. Also muss doch die Meldung von Windows herkommen. Das kommt durch den Buchstabentausch, den ich vorgenommen hatte. Langsam wird das zum Albtraum
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken -u3-fehler-2.jpg  

  6. #5
    Franz
    Moderator Avatar von Franz

    AW: Laufwerke Buchstabenzuordnung erneuern

    Daß immer Windows an allem schuld sein soll, verstehe ich beim besten Willen nicht.

    Hier liegt ein Fehlverhalten der USB-Software vor, denn es sollen als Default die Laufwerksbuchstaben D und E für den Stick bereitgestellt werden.
    Das funktioniert natürlich nicht, wenn diese bereits belegt sind (z.B. von einem CD/DVD-Laufwerk und/oder einer Partition).
    Warum die Programmierer der USB-Software das so eingerichtet haben, entzieht sich meiner Kenntnis.
    Um dem USB-Stick die gewünschten Laufwerksbuchstaben neu zuzuordnen,
    stellt ScanDisk das Programm "Remap tool" zur Verfügung.

    Wie das remapping genau von statten geht, findet man in den FAQ auf der Homepage von ScanDisk:
    Cruzer Enterprise cannot be detected due to drive letter conflict

  7. #6
    Tillic
    nicht mehr wegzudenken Avatar von Tillic

    AW: Laufwerke Buchstabenzuordnung erneuern

    Lösche den Schrott:
    http://www.sandisk.com/Assets/u3/launchpadremoval.exe
    Da du nur Daten und keine Programme drauf speicherst. Danach dürfte der Stick keine voreiligen Laufwerksbelegungen mehr veranstalten.

    Soll auch wieder aufspielbar sein:
    http://u3.sandisk.com/download/apps/LPInstaller.exe

    Zusatzfragen:
    - Den Stick kannst du auch gleich NTFS formatieren, solange du damit nicht Daten zu einem Mac rüberschaufelst.
    - Wieso sind deine Laufwerke logisch und nicht alle primär? Hat logisch heute überhaupt noch eine Bedeutung?
    Geändert von Tillic (07.03.2011 um 17:14 Uhr)

  8. #7
    Gerd99
    nicht mehr wegzudenken Avatar von Gerd99

    AW: Laufwerke Buchstabenzuordnung erneuern

    Zitat Zitat von Franz Beitrag anzeigen
    Um dem USB-Stick die gewünschten Laufwerksbuchstaben neu zuzuordnen,
    stellt ScanDisk das Programm "Remap tool" zur Verfügung.
    Das Remap-Tool ist eine Lachpille. Das sollte das nächste freie Laufwerk finden und dann mappen. Das habe ich schon mittlerweile tausend Mal probiert. Die nächsten freien Buchstaben sind bei mir H + G. Diese werden auch von dem U3 Stick benutzt und belegt. Zum Laufen bekomme ich den Stick aber nur, wenn ich einmal vor dem Einstecken die LaunchU3.exe starte und dann anschließend noch einmal. Dabei ist es egal ob ich die Datei aus dem virtuellen CD ROM starte oder von meine HDD aus. Dann die 2x Fehlermeldung wegdrücken und es läuft wie es sein soll. Das die Laufwerke D + E voreingestellt sind, war mir nicht bekannt. Aber es nutzt nichts, die gebe ich für den U3-Stick nicht frei. Ich denke ich muss damit leben bzw. ich mache es so wie Tillic vorgeschlagen hat.
    Nur ich habe dort nicht nur Daten sondern auch Programme installiert, wie z.B. Subsembly Wallet als Sicherheitsprogramm für die Bankdaten. Ferner einen portablen Safe von Steganos für die persönlichen Daten. Das geht mir dann alles verloren. Bei dem 2. U3-Stick habe ich aber Tillic's Methode angewendet.

    Zitat Zitat von Tillic
    - Wieso sind deine Laufwerke logisch und nicht alle primär? Hat logisch heute überhaupt noch eine Bedeutung?
    Fast alle logisch, da die primäre Zahl ja begrenzt ist. Da habe ich nicht soviel Ahnung von. Beim nächsten Rechner-Update werde ich es anders machen. Jetzt ist mir das zu gefährlich.


    Der 1. U3-Stick mit 16 GB sieht wie im angefügten Bild aus.
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken -u3-fehler-3.jpg  

  9. #8
    wolf22
    nil Avatar von wolf22

    AW: Laufwerke Buchstabenzuordnung erneuern

    Beschäftige dich mal mit dem Tool USBDLM (USB Drive-Letter-Manager)
    Dann sollten die Probleme der Vergangenheit angehören.

    Noch etwas zum U3-Stick.
    Nach meiner Kenntnis werden/sind da keine Laufwerksbuchstaben voreingestellt.
    Habe auch einen in Gebrauch und er nimmt dann immer die nächst freien wenn ich es nicht über den Manager fest eingestellt habe.
    Das erste Laufwerk vom Stick erscheint als CD-Laufwerk und ist ok.

    -20110307-u3_cd.jpg -20110307-u3_lw.jpg

    Zitat Zitat von Gerd99 Beitrag anzeigen
    Beim nächsten Rechner-Update werde ich es anders machen.
    Dann aber nur 3 primäre Partitionen einrichten und eine Erweiterte, die dir dann die Möglichkeit gibt in dieser soviele weitere Partitionen einzurichten wie du benötigst.
    Geändert von wolf22 (07.03.2011 um 22:20 Uhr) Grund: Nachtrag Korrektur

  10. #9
    DaTaRebell
    Gast

    AW: Laufwerke Buchstabenzuordnung erneuern

    Versuch doch mal, ob du ohne dieses LaunchU3 bessere Ergebnisse mit der Steuerung von Win erzielst.

  11. #10
    diogenes
    Kohlkopp Avatar von diogenes

    AW: Laufwerke Buchstabenzuordnung erneuern

    Eigentlich nur noch als Sicherung von persönlichen Daten
    keine gute Idee! Sticks geben gern mal ohne Vorwarnung den Geist auf.
    Sicherstes Medium für sowas ist immer noch eine kleine externe Festplatte!

  12. #11
    Master of Desaster
    Gast

    AW: Laufwerke Buchstabenzuordnung erneuern

    @Gerd99,
    noch eine Möglichkeit.
    Mit diesem Tool alles was an Laufwerken und Usb Einträgen vorhanden ist löschen: STEITZ® - Win7 God-Mode / Device Manager PRO Erweiterten-Gerätemanager aufrufen.

    Alles was extern ist abstecken.
    PC neu starten. Alles was benötigt wird wieder per USB verbinden.
    So erkennt Windows alles an Geräten neu und vergibt Laufwerkbuchstaben. Die kannst du dann nach bedarf so ändern wie beschrieben. Die sollte Windows sich dann merken.

    Info zu Partionen und Logischen-Laufwerken:http://windows.microsoft.com/de-DE/w...logical-drives

  13. #12
    Gerd99
    nicht mehr wegzudenken Avatar von Gerd99

    Daumen hoch GELÖST: Laufwerke Buchstabenzuordnung erneuern

    Zitat Zitat von diogenes Beitrag anzeigen
    keine gute Idee! Sticks geben gern mal ohne Vorwarnung den Geist auf.
    Sicherstes Medium für sowas ist immer noch eine kleine externe Festplatte!
    Hallo

    grundsätzlich geb ich dir recht. Natürlich habe ich immer mindestens zwei Backups (wöchentlich - Acronis TrueImages) auf der Hinterhand. Diese sind zusätzlich auch noch auf einer externen HDD monatlich gesichert. Hier aber geht es mir aber darum auch in der Fremde mal auf meine Daten zugreifen zu können. Es geht u.a. auch um Registrierung für den Zugang von Webseiten usw. Da kann ich dann auf einem "fremden" Rechner sehr schnell mal nachschauen.

    Vielen Dank an alle die mir mit Rat und Tat geholfen haben.

    Das Problem habe ich jetzt beseitigen können. Es hört sich an wie eine verrückte Idee. Ich bin noch einmal in mich gekehrt und habe die letzten Tage versucht mich zu erinnern, was ich denn am PC geändert hatte, da ich das Problem eigentlich vorher nicht kannte und der U3-Stick immer einwandfrei durchlief.

    Jetzt kommt die Auflösung:

    Ich hatte eine DVB-T Stick MSI DIGI VOX mini II installiert, weil mein MSI DIGIVOX Duo den Geist aufgegeben hatte. Jetzt hat wohl auch eine Geräte-Treibermischung stattgefunden. Zusätzlich ist auch ein HID-compliment USB Receiver bei jedem Start erkannt und installiert worden.

    Ich habe den DVB-T Stick abgezogen und alle Treiber (auch die ausgeblendeten) im Gerätemanager deinstalliert. Den Rest mit dem Revo-Deinstaller vom Computer verbannt. Und das Wundersame geschah nach einem Neustart. Alle Probleme waren verschwunden. Es gab keine Fehlermeldung mehr oder sonst etwas. Mein Stick erzeugt das Icon auf dem Desktop wieder selbstständig kann wieder wie gewohnt per Doppelklick gestartet werden.

    Vielleicht hilft es anderen U3 Stick Benutzern oder anderen bei ähnlichen Fällen weiter. Ich kann mir nicht vorstellen, dass es den Fall nur bei mir gibt. Allein schon die Foren zu dem U3-Stick auf der "originalen" Webseite geben Anlass dazu.

    Im Bild seht ihr die Programme (rot unterstrichen) die ich gerne auch unterwegs benutze. Auch der FF mit eigener deutscher Oberfläche hilft mir im Ausland enorm weiter.
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken -u3-stick.jpg  

Ähnliche Themen

  1. [gelöst] XP: Laufwerke verschwunden
    Von BobMarleyDE im Forum Hardware & Treiber
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 28.12.2010, 13:51
  2. Peripherie: [gelöst] Laufwerke anzeigen?
    Von RollerChris im Forum Hardware & Treiber
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 26.12.2010, 17:30
  3. Frage: IP-Adresse des Routers erneuern - wie geht das?
    Von ftpuser im Forum Windows 7 allgemein
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 02.09.2010, 14:25
  4. Symbole in der Linkleiste erneuern sich täglich?
    Von MK204 im Forum Windows Vista allgemein
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 01.04.2008, 09:54
  5. Laufwerke umbenennen
    Von WinW im Forum Windows Vista allgemein
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 10.11.2007, 20:42

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •