Ergebnis 1 bis 8 von 8
Danke Übersicht21Danke
  • 4 Post By Marco1976
  • 4 Post By Marco1976
  • 4 Post By gast0316
  • 3 Post By yellow
  • 3 Post By gast0316
  • 3 Post By gast0316
Thema: erweiterte Hilfestellung für Veränderung der Partition(en) Hi, ausführlich und mehrmals gelesen habe ich: den Tread von @Klabautermann und @Archiela unter Bezug "Partitionen zusammenführen". Die Anleitung ist ...
Markiere dieses Thema als gelöst.…
  1. #1
    gast0316
    Gast

    erweiterte Hilfestellung für Veränderung der Partition(en)

    Hi,
    ausführlich und mehrmals gelesen habe ich: den Tread von @Klabautermann und @Archiela unter Bezug "Partitionen zusammenführen".

    Die Anleitung ist sehr anschaulich beschrieben und durch entsprechende Screenshots dokumentiert. Aber....trotzdem bitte ich um Hilfestellung, da Partitionsveränderungen nicht unproblematisch sind und fundamentiertes Wissen fordert (welches ich nicht haben lernen können und das bislang Erreichte nur autark)

    Fehler darf ich mir erlauben, alles ist mehrfach, durch Austausch-SSD gesichert.

    Vorhanden ist: eine 128GB SSD mit 2 Partitionen (Slot 0, Disk 0, LW "C" -55,4GB frei von 78GB- und "D" -23,7GB frei von 41,1GB-)

    Was möchte ich? "C" und "D" zusammenführen als eine Partition "C", diese dann von 128GB verkleinern auf 119GB
    Warum? Einbau einer neuen SSD (als Reserve) die nur 120GB hat

    Ihr fragt Euch natürlich, warum denn nun meine Frage, es ist doch klar und deutlich von @Klabautermann beschrieben?

    Leider für mich nicht ganz verständlich, da die Anleitung mit zwei Partitionen anfängt und auch mit zwei Partitionen endet. Zitat: Nun besteht genügend freier Festplattenspeicher auf Laufwerk C um weitere Programme unter Windows zu installieren.

    Last not least: Wie verschiebe ich alle (wirklich alle) Daten einer Partition, oder wie integriere ich den Datenbestand von der einen zur anderen Partition (um diese dann endgültig zu löschen -zu können-)

    Ich sehe mein Problem dahingehend, das ich die von mir installierten Programme auf LW "C" seinerzeit gesplittet (auf LW "D") und nun Angst habe, dass diese, nach dem Zusammenführen von C + D nicht mehr harmonisieren.

    Vorab einen Dank für Eure Bemühung.
    Es grüßt
    dieloo

  2. #2
    Marco1976
    Bin (fast) immer da Avatar von Marco1976

    AW: erweiterte Hilfestellung für Veränderung der Partition(en)

    Nun, Dein 8GB-Problem trifft zu, wenn Du die große SSD auf die Kleine "klonst".
    Mit was für nem Programm hast Du die Partitionen gesichert?
    Ich gehe mal davon aus, dass auf D: "nur" Daten sind, oder?
    Sollten da Programme drauf sein, wird das mit dem Zusammenführen, ohne Neuinstallation nix, denn die Registry will D: und die gibts nicht mehr.
    Wenn nur Daten drauf sind, reicht ein einfaches Kopieren und Einfügen von der "alten" SSD auf die Neue.
    Das alte C: würde ich mittels Zurückspielen eines davon angelegten Komplettbackups machen; ob das mit der Windowsbackupfunktion funzt, weiß ich nicht, noch nie verwendet.
    Mit Acronis True Image 2012 - Festplatten-Backup-Software, Datei-Backup und Disk Imaging, Wiederherstellung von Anwendungseinstellungen, Backup von Musik, Videos, Fotos und Outlook-Mails funzt das 1A, selbst schon gemacht; viele hier empfehlen für sowas auch Paragon Backup & Recovery Free Edition - Das Produkt.
    DaTaRebell, yellow, csmulo und 1 weitere bedanken sich.

  3. #3
    gast0316
    Gast

    AW: erweiterte Hilfestellung für Veränderung der Partition(en)

    @Marco1976
    Hi,
    Als ob ich es erahnt hätte.........

    Nun, Dein 8GB-Problem trifft zu, wenn Du die große SSD auf die Kleine "klonst".
    Exakt

    Mit was für nem Programm hast Du die Partitionen gesichert?
    Seit vielen Jahren arbeite ich nur mit Easeus-Prof Programmen (Easeus toDoBackup V 5.0 und Easeus Partition Master Professional Edition V 7)

    Ich gehe mal davon aus, dass auf D: "nur" Daten sind, oder?
    Nein Programme, auf jeden Fall keine Daten. Alle, wirklich alle MEINE Daten sind extern.
    Mein damaliger Irrglaube bestand darin, dass ich mich an den Anweisungen der Softwarehersteller gehalten habe, die besagen die Spiele auf eine zweite Partition auszulagern. (Ubisoft! TS2010! PTP2, also Uboot und Eisenbahn Simulatoren)

    Wenn ich Dich richtig verstehe heißt dies: Wenn ich nur noch eine Partition haben will, muss ich eine komplette Neuinstallation machen. Aber, ich kann es auch so lassen (um eine zweite Reserve SSD mit dem OS zu erstellen), vorausgesetzt ich reduziere insgesamt 8GB.

    Richtig?

    Es grüßt dieloo

  4. #4
    Marco1976
    Bin (fast) immer da Avatar von Marco1976

    AW: erweiterte Hilfestellung für Veränderung der Partition(en)

    Nun, komplett neu musste nicht installieren, nur eben die Programme.
    Aber: Wenn Du (ob das mit Easeus funzt, weiß ich nicht) eben nicht klonst, sondern nur das D: und C:-Backup zurückspielst, sollte das klappen. Beim Klonen werden die Partitionen 1:1 übertragen, auch die leeren Bereiche (und da liegt das Problem, weil die Zielplatte zu klein ist); beim Backupzurückspielen, nur die Daten die im Backup vorhanden sind. Du brauchst die Partitionen nicht zusammenführen. Was Du vor dem Zurückspielen machen musst, ist eben 2 Partitionen auf der leeren SSD anlegen, die mindest so groß sein müssen, wie eben der Dateninhalt der beiden Partitionen auf der alten SSD.

    Bei Acronis kannste beide Partitionen (werden wohl 3 sein, die 100MB-Partition gibts auch noch) in einem Schritt übertragen, auch die Partitionierung lässt sich da gleich miterstellen.
    Am Besten booteste von der Acronis-, bei Dir von der Easeus-CD (wenns das gibt), dann sollte es keine Probleme geben.
    DaTaRebell, yellow, gast0316 und 1 weitere bedanken sich.

  5. #5
    gast0316
    Gast

    AW: erweiterte Hilfestellung für Veränderung der Partition(en)

    @Marco1976,

    also, das ist mal eine Erklärung mit der man was anfangen kann. Dies verstehe ich auch als "Grufti".

    Alle Deine Info's betreffen auch Easeus, allerdings mit USB Stick. Die Partitionen vom Backup werden auch so übernommen, da brauche ich nichts zu machen. Heute abend fange ich an, morgen sage ich Bescheid.

    Es grüßt dieloo
    yellow, Marco1976, csmulo und 1 weitere bedanken sich.

  6. #6
    yellow
    Moderator Avatar von yellow
    Hallo dieloo,
    ich wollte mal nachhören, ob alles geklappt hat
    DaTaRebell, Marco1976 und diogenes bedanken sich.

  7. #7
    gast0316
    Gast

    AW: erweiterte Hilfestellung für Veränderung der Partition(en)

    @Yellow,
    Puh, J-E-I-N, bin noch zugange!

    Ununterbrochene Schwierigkeiten hoch drei. Und dabei wollte ich nur eine SSD erneuern. Zur Information: Es war in einem meiner Rechner eine SuperTalent die ich noch nicht gegen eine Patriot getauscht hatte. Man sollte wirklich keine Billigware verwenden. Nach 6081 Betriebsstunden und 1117 Starts lag diese bei 15%, also allerhöchste Zeit. Unabhängig davon lässt sich auch von diesem Hersteller nicht mal so eben die Firmware erneuern. Ein immenser Aufwand.
    Eine fast neue Patriot, (angebliche) Neuware bei Ebay gekauft. Eingebaut ohne Überprüfung! Erster Fehler. Ein Recovery unterschiedlicher Software Version übertragen. Zweiter Fehler.
    Nach dem ersten Neustart, ein bei Win 7 noch nie gesehenen Bluescreen. Die teure SSD habe ich nunmehr geprüft. Die war gar nicht neu. 149 Startvorgänge, veralterte Firmware und einen dicken Speicherschaden. Natürlich ein total unwissender Verkäufer, sich keiner Schuld bewusst.

    Parallel neue von Amazon gekauft. (warum nicht direkt). Diesmal natürlich überprüft, Firmware erneuert, mit Diskpart eingerichtet und formatiert. Win 7 installiert, danach direkt die Recovery überspielt (natürlich diesmal mit gleicher Version)

    und...... alles läuft wie es sein soll.

    Nun bin ich dabei, nach "workaround" von PC-E die ST zu erasen. Es will nicht, habe Probleme mit Parted Magic.

    Melde mich wieder, Dieloo
    Marco1976, csmulo und yellow bedanken sich.

  8. #8
    gast0316
    Gast

    AW: erweiterte Hilfestellung für Veränderung der Partition(en)

    Hi, und Guten Tag,

    so, ich glaube dass dieses Kapitel erledigt ist. Mach einen neuen Tread auf, für kleinere Probleme.

    In Ergänzung und Abschluss:
    @Marco 1976 danke für Deine Info's. Die SSD habe ich "erasen" können, kann aber keine Firmware aufspielen. Es lag daran,dass ich 7 CD gebraucht habe und keine hat funktioniert. Erst nach ich Parted Magic auf eine DVD gebrannt habe (ohne Nero) konnte komplett gebootet werden.
    Auch muss ich mich daran gewöhnen dass die neue Patriot irrsinnig schnell ist (im Gegensatz zu der SuperTalent) Der Rechner bootet in 16-18 Sekunden. Es ist kaum möglich F2 bzw. F12 zu drücken. Reine Glücksache. Laut ASS Benchmark liege ich bei 550/345.

    Also nochmaligen Dank.
    Es grüßt Dieloo
    DaTaRebell, yellow und Marco1976 bedanken sich.

Ähnliche Themen

  1. Erweiterte Reparaturfunktion der Windows DVD oder Notfall-CD
    Von firefighter112 im Forum Windows Anleitungen und FAQ
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 09.01.2013, 22:23
  2. [gelöst] Veränderung der Dateiverknüpfung unterbinden
    Von John Sinclair im Forum Windows 7 allgemein
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 28.05.2012, 10:59
  3. Heute wählen gehen ! (Hilfestellung: Wahl-O-Mat)
    Von va!n im Forum Mitglieder-Stammtisch
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 13.05.2012, 18:46
  4. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 28.05.2011, 11:00
  5. Frage: Nach IE 8 Installation farbliche Veränderung der Sidebar Icons
    Von bigtwin im Forum Windows Vista allgemein
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 30.04.2009, 21:02

Stichworte

Lesezeichen


  • An Google übertragen Google
  • -->

    Berechtigungen

    • Neue Themen erstellen: Nein
    • Themen beantworten: Nein
    • Anhänge hochladen: Nein
    • Beiträge bearbeiten: Nein
    •  

    1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163