Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Bluescreen durch Google Drive?

  1. #1
    DerSchmale
    Herzlich willkommen

    Rotes Gesicht Bluescreen durch Google Drive?

    Hallo zusammen, ich habe ein Problem und wüßte gerne mal Eure Meinung:
    Ich habe seit einigen Tagen immer wieder Bluescreens.
    Zuerst dachte ich es sei der RAM Speicher (nicht übertaktet), aber die Suche mit Memtest86+ war erfolglos.
    Dann dachte ich, es liegt an einer defekten Festplatte (extern) aber leider hat auch das Abschalten der selbigen nichts gebracht.
    Dann dachte ich, es würde daran liegen, daß ich immer sehr viele Daten auf mehreren großen Festplatten via USB hin und her "schaufel".
    Gleichzeitig arbeite ich aber auch mit Photoshop und sehr großen Fotodatein (durchschnittlich 500MB)
    Diese lade ich parallel sofort in meine 200GB Google-Cloud, damit nichts verloren gehen kann.

    Da ich sehr schnell mit PS arbeite und wohl in letzter Zeit zu oft gespeichert habe, wärend die Datei noch nicht komplett hoch geladen war, kam es wohl zu einigen Uploadfehlern.
    Seit dem stürzt Google Drive immer ab.
    Die Empfehlung dagegen war: Drive deinstallieren, neu verknüpfen und alle Ordner kontrolliert einzeln, nacheinander hochladen (per Haken) um zu sehen welches Verzeichnis beschädigt ist.

    Seit ich das mache stürzt Google Drive zwar nicht mehr ab, aber ich habe immer mehr Bluescreens.

    Nachdem ich dieses Wochenende aus Verzweiflung schon Windows komplett neu aufgespielt habe und auch Memtest86+ keine Ergebnisse bringen, dachte ich, ich frage mal, ob ich irgendwas übersehen haben könnte.

    Gruß,
    Sven

    verborgener Text:
    Dump File : 120212-27097-01.dmp
    Crash Time : 02.12.2012 20:21:58
    Bug Check String : MEMORY_MANAGEMENT
    Bug Check Code : 0x0000001a
    Parameter 1 : 00000000`00000403
    Parameter 2 : fffff680`00124e10
    Parameter 3 : ecf00000`5f8d3867
    Parameter 4 : fffff680`000bdf68
    Caused By Driver : ntoskrnl.exe
    Caused By Address : ntoskrnl.exe+71f00
    File Description : NT Kernel & System
    Product Name : Microsoft® Windows® Operating System
    Company : Microsoft Corporation
    File Version : 6.1.7600.16385 (win7_rtm.090713-1255)
    Processor : x64
    Crash Address : ntoskrnl.exe+71f00
    Stack Address 1 :
    Stack Address 2 :
    Stack Address 3 :
    Computer Name :
    Full Path : C:\Windows\Minidump\120212-27097-01.dmp
    Processors Count : 4
    Major Version : 15
    Minor Version : 7600
    Dump File Size : 291.208
    ==================================================

    Bluescreen:
    A Problem has been detected and Windows has been shut down to prevent damage to your Computer
    MEMORY_MANAGEMENT
    If this is the first time...

    Technical Informations:
    ***STOP: 0x00000001A
    0x0000000000000403
    0xFFFFF68000124E10
    0xECF000005F8D3867
    0xFFFFF680000BDF68
    Geändert von Ari45 (05.12.2012 um 06:04 Uhr) Grund: Spoiler gesetzt

  2.   Anzeige

     
  3. #2
    Manta1102
    Ohne Titel Avatar von Manta1102

    AW: Bluescreen durch Google Drive?

    Hallo und Willkommen bei uns im Forum.

    Um Dir bestmöglichst helfen zu können, fülle bitte einmal Deine Hardwarekonfigurationsdaten unter der Dr. Windows Seite aus. Rechts oben auf Benutzerkontrollzentrum klicken >
    Tipp: Zur vollständigen Anleitung bitte die nachfolgende Schaltfläche >> anzeigen << betätigen.


    verborgener Text:


    danach auf Profil bearbeiten klicken

    dann runterscrollen und möglichst alles ausfüllen



    Jetzt noch die Schaltfläche Änderungen speichern betätigen und fertig eingerichtet sind Deine Hardware Daten.

    Oft kommt jetzt die Frage auf > welche Daten sind einzutragen und woher soll ich Diese nehmen? Hilfe hierzu bietet die nachfolgend genannte Software: http://www.drwindows.de/hardware-too...rmationen.html



  4. #3
    DerSchmale
    Herzlich willkommen

    AW: Bluescreen durch Google Drive?

    Um Dir bestmöglichst helfen zu können, fülle bitte einmal Deine Hardwarekonfigurationsdaten unter der Dr. Windows Seite aus.
    Hardwarekonfigurationsdaten eingetragen
    Geändert von DerSchmale (09.12.2012 um 21:29 Uhr) Grund: Ein zu tragen war erledigt - nicht das Problem...

  5. #4
    DerSchmale
    Herzlich willkommen

    AW: Bluescreen durch Google Drive?

    Mit "erledigt" meinte ich übrigens nur das ausfüllen de Hardwarekonfigurationsdaten.

    Der Fehler besteht leider immer noch...
    Er taucht alle paar Tage unverhofft auf.

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 13.11.2012, 22:47
  2. Netzwerk/Internet: Verschiedene Google Drive - Verzeichnisse synchronisieren, wie geht das?
    Von LuMa86 im Forum Windows 7 allgemein
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 11.11.2012, 09:37
  3. [gelöst] Bluescreen durch Festplatte?
    Von mobert im Forum Windows 7 allgemein
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 17.06.2012, 10:52
  4. RAM: Bluescreen durch Arbeitsspeicher
    Von jille im Forum Hardware & Treiber
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 04.01.2012, 12:55
  5. Grafikkarte: BlueScreen durch Grafikkartenfehler ID: 1031
    Von teddy2260 im Forum Hardware & Treiber
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 19.03.2011, 18:58

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •