Ergebnis 1 bis 11 von 11
Danke Übersicht9Danke
  • 2 Post By lolkas
  • 2 Post By Rheinhold
  • 2 Post By areiland
  • 2 Post By Elloh
  • 1 Post By vitos77
Thema: Kontextmenü-Befehlen ("Ausschneiden", "Kopieren", "Löschen") ein Icon zuweisen? Hallo, ich google schon seit Stunden nach einer Möglichkeit, um die Befehle "Ausschneiden, Kopieren, Löschen" im Kontextmenü mit einem Icon ...
  1. #1
    vitos77
    kennt sich schon aus

    Kontextmenü-Befehlen ("Ausschneiden", "Kopieren", "Löschen") ein Icon zuweisen?

    Hallo,

    ich google schon seit Stunden nach einer Möglichkeit, um die Befehle "Ausschneiden, Kopieren, Löschen" im Kontextmenü mit einem Icon auszustatten. Ich würde es dann wesentlich übersichtlicher finden.

    Wenn ich z. B. auf einen Ordner oder eine beliebige Datei einen Rechtsklick ausführe, sollte dann neben den oben genannten Befehlen ein Icon zu sehen sein.

    Geht das über die Registry oder von mir aus auch mittels irgendeiner Software?

    Gruß

    Vitos

  2. #2
    lolkas
    kennt sich schon aus Avatar von lolkas

    AW: Kontextmenü-Befehlen ("Ausschneiden", "Kopieren", "Löschen") ein Icon zuweisen?

    Vielleicht bereichert das hier dein Wissen.

    Eigene Kontextmenü-Befehle mit Symbol versehen » pcwissen.net
    Andreas996 und DaTaRebell bedanken sich.

  3. #3
    vitos77
    kennt sich schon aus

    AW: Kontextmenü-Befehlen ("Ausschneiden", "Kopieren", "Löschen") ein Icon zuweisen?

    Leider nicht, denn dazu müsste ich 1. den Registry-Schlüssel der o. g. Befehle kennen...

  4. #4
    lolkas
    kennt sich schon aus Avatar von lolkas

    AW: Kontextmenü-Befehlen ("Ausschneiden", "Kopieren", "Löschen") ein Icon zuweisen?


    Eigene Kontextmenü-Befehle mit Symbol versehen

    Im Kontextmenü helfen Symbole, die einzelnen Befehle auseinanderzuhalten und schneller auswählen zu können. Diese Sinnbilder wären auch für selbst eingerichtete Befehle sehr hilfreich.

    In Windows 7 genügt ein passender Registry- Eintrag mit dem zuständigen Verweis. Diese Methode funktioniert, wenn der Kontextmenü-Eintrag einzeln per Registry definiert ist, zum Beispiel für eigene Befehle. Kontextbefehle von installierten Programmen sind hingegen häufig als Shell-Erweiterung implementiert. In diesem Fall klappt das Vorgehen nicht.
    Mir ging es viel mehr darum, dass ich glaube, dass das was du vor hast nicht funktioniert.
    Zumindest hört da mein Wissen auf. Vielleicht kann uns beide ja jemand anders bereichern.

  5. #5
    Rheinhold
    Gast

    AW: Kontextmenü-Befehlen ("Ausschneiden", "Kopieren", "Löschen") ein Icon zuweisen?

    Ist doch da beschrieben.
    Da must du deine "Anwendungen suchen unter dem Zweig,
    kann ja keiner aus der ferne sehen was du installiert hast?
    Und wo das in "deiner " Registrierung zu finden ist.

    Zum Beispiel für mp3:
    Es können aber auch spezifische Befehle für einzelne Dateitypen definiert sein, die Sie dann zum Beispiel für MP3-Dateien unter “mp3file\shell” finden.
    Wir gehen in diesem Beispiel davon aus, dass Sie selbst einen Kontextbefehl definiert haben.
    Navigieren Sie zum betreffenden Unterschlüssel des Befehls.
    Dann klicken Sie in den rechten Teil des Fensters und öffnen “Bearbeiten | Neu | Zeichenfolge”.
    Tippen Sie “Icon” ein und bestätigen Sie per Eingabetaste.
    Klicken Sie zum Bearbeiten doppelt auf den neuen Wert.
    Als Verweis geben Sie den vollständigen Pfad zu einer ICO-Datei oder einem Symbol innerhalb einer DLL-Datei ein, beispielsweise:
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken -icon-rechtsklick.jpg  
    Andreas996 und DaTaRebell bedanken sich.

  6. #6
    areiland
    Computer Legastheniker Avatar von areiland

    AW: Kontextmenü-Befehlen ("Ausschneiden", "Kopieren", "Löschen") ein Icon zuweisen?

    Zitat Zitat von vitos77 Beitrag anzeigen
    Leider nicht, denn dazu müsste ich 1. den Registry-Schlüssel der o. g. Befehle kennen...
    Die Registry besitzt eine Suchfunktion, mit der kann man diese Kontextmenüeinträge finden.
    Rheinhold und DaTaRebell bedanken sich.

  7. #7
    vitos77
    kennt sich schon aus

    AW: Kontextmenü-Befehlen ("Ausschneiden", "Kopieren", "Löschen") ein Icon zuweisen?

    Hallo,

    die Registry-Suche kenne ich natürlich, aber nach was soll ich denn suchen, wenn ich z. B. dem Befehl "Kopieren" ein Icon zuweisen möchte?

  8. #8
    areiland
    Computer Legastheniker Avatar von areiland

    AW: Kontextmenü-Befehlen ("Ausschneiden", "Kopieren", "Löschen") ein Icon zuweisen?

    Du musst ja zumindest erst mal den den Schlüssel identifizieren, in dem sich der Eintrag befindet. Denn dort muss ja dann auch das Icon zugewiesen werden - Du willst es ja nicht auf den Monitor kleben. Dabei hilft aber die Suchfunktion von Regedit ungemein weiter.

  9. #9
    vitos77
    kennt sich schon aus

    AW: Kontextmenü-Befehlen ("Ausschneiden", "Kopieren", "Löschen") ein Icon zuweisen?

    genau das ist doch der springende Punkt - wie identifiziere ich ihn, wenn ich nicht weiß, wie er heißt? Nach "kopieren" in der Registry zu suchen bringt mich leider nicht weiter...

  10. #10
    Elloh
    Gast

    AW: Kontextmenü-Befehlen ("Ausschneiden", "Kopieren", "Löschen") ein Icon zuweisen?

    vitos77
    Hört sich ganz leicht an, aber mit den bisher genannten Lösungsansätzen kommt man hierbei nicht weiter , denn in diesem Fall dieser drei von dir benannten Einträge ist nicht einfach so zu verfahren, wie dies mit zich anderen Einrägen möglich ist. Und ich hab auch schon mehrfach Einträge im Kontextmenü mit Iconzuordnung vorgenommen.
    Mit diesen dreien (gibt noch ein paar mehr davon) ist es wie verhext...und wird meiner bisherigen Erfahrung nach in der Registry nicht so zu manipulieren sein, wie dies bei vielen anderen Kontextmenüeinträgen sonst möglich ist.
    Auch keinerlei Tool habe ich in diesem Zusammenspiel im Netz entdecken können.

    Dies ist ein Standardeintrag den Windows bei der Installation mitanlegt und hat auch leider nichts mit später installierten Files oder Anwendungen zu tun.
    Hab mehrfach jetzt ebenfalls danach die Registry abgesucht, keine Möglichkeit bis dato endeckt und auch sonst gibt es nirgendwo im Netz eine Auskunft dazu, keinerlei Anhaltspunkt wie der Eintrag, resp die drei Einträge namentlich zu finden sein könnten. Selbst wenn man, wie Rheinhold beschrieb, gezielt alle möglichen Fileendungen absuchen würde oder jetzt den aus seinem Beispiel genannten Eintrag mp3 ergänzt, wird selbst dann nicht diesbezügliches File bei der Anwahl übers Kontextmenü einer MP3Datei mit Icon angezeigt...ist und bleibt blind ohne Icon. Ganz zu schweigen von einer sytemübergreifenden Einstellung dazu, denn es ist natürlich ein systemweiter Eintrag. Aber ohne Namen keine Chance zur Modifikation...Sry..und wenn man nach copy, cut und erase sucht findet man natürlich etliche Einträge, aber leider keinen, der systemweit geändert/angepasst werden kann. Die gefundenen Einträge stammen fast durch die bank weg von installierten Programmen und nicht von Windows selbst
    Nun ja, wenn du doch noch eine Lösung dazu findest, würde mich das sehr interessieren und deshalb fände ich ein diesbezügliches Feedback super , denn ich wäre auch interessiert daran diese Einträge mit Icons besser erkenntlich zu machen

    LG
    Geändert von Elloh (06.04.2013 um 18:48 Uhr) Grund: Schreibfehler
    chris02 und Rheinhold bedanken sich.

  11. #11
    vitos77
    kennt sich schon aus

    AW: Kontextmenü-Befehlen ("Ausschneiden", "Kopieren", "Löschen") ein Icon zuweisen?

    Hallo Elloh,

    vielen Dank für Deine sehr ausführliche Antwort - ich habe es jetzt nach stundenlanger Suche auch aufgegeben. Wenn ich wider Erwarten doch noch eine Lösung finden sollte, werde ich sie hier natürlich präsentieren :-)

    Auch an alle anderen nochmals vielen Dank für Eure Beiträge.

    Gruß

    Vitos
    Elloh bedankt sich.

Ähnliche Themen

  1. [gelöst] "Kopieren" versus "verschieben"
    Von Pcdummy im Forum Programme und Tools
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 04.01.2011, 00:38
  2. Frage: "Computer", "Netzwerk", "Papierkorb" usw. auf Desktop per Registry oder GPO
    Von paulegon05 im Forum Windows 7 allgemein
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 22.12.2010, 06:49
  3. System: Windows Vista öffnet die Ordner "Dokumente", "Musik" und "Bilder" nicht
    Von angie. im Forum Windows Vista allgemein
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 24.01.2010, 17:01
  4. System: Kann ich "ntuser.dat" und "BOOTSECT.BAK" einfach löschen?
    Von acdcmatti im Forum Windows Vista allgemein
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 19.12.2009, 20:56
  5. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 03.09.2008, 19:27

Lesezeichen


  • An Google übertragen Google
  • -->

    Berechtigungen

    • Neue Themen erstellen: Nein
    • Themen beantworten: Nein
    • Anhänge hochladen: Nein
    • Beiträge bearbeiten: Nein
    •  

    1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163