Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Ordner als Verknüpfung nach Windows-Installation

  1. #1
    paradonym
    gps '*' | kill -force Avatar von paradonym

    Ordner als Verknüpfung nach Windows-Installation

    Da die SSD gerade mal wieder kaputt gegangen ist (I/O-Fehler) musste ich Windows 7 wieder auf eine der Festplatten installieren.
    Auf der Platte, auf der ich Windows installiert hatte, habe ich vorher die Programme ausgelagert, die nicht zwingend auf die SSD mussten.
    Die kaputte SSD hatte komischerweise auch bei allen anderen Platten das komplette NTFS-Inhaltverzeichnis durcheinander geworfen, so dass nach Ausbau der SSD und nach Installation von Windows 7 (Professional 64 bit) erst einmal CHKDSK knapp 2 Stunden durchlaufen musste.
    Der nächste Schritt, den ich immer mache, wenn ich Windows ohne Formatieren installiere ist die "Datenträgerbereinigung" mit der einzigen Auswahl "Veraltete Windows-Installationen entfernen" (Mein Backup-Windows 7 lag noch auf dieser Platte, logischerweise konnte auch dies ohne NTFS-Tables nicht richtig funktionieren).
    Also hab ich den veralteten Windows-Installations-Ordner über den Weg der Datenträgerbereinigung entfernt.

    Soweit zur Vorgeschichte - Jetzt zum Problem:

    In der aktuellen Windows-Installation sehe ich den /Programme-Ordner nur noch als Verknüpfung mit Systemrechten. Der übliche Weg über Eigenschaften -> Sicherheit -> Erweitert -> Besitzer funktionierte zwar, aber trotzdem wurde aus der Verknüpfung weder ein Ordner, noch eine Verknüpfung die mich zu eben diesem hinbringt.

    Viele der Programme die dort lagen kann man einfach "Drüberinstallieren", was einige Vorteile hat (Bei Steam bleiben dann z.B. die damals schon installierten Spiele gleich installiert)...

    Wie bekomme ich jetzt doch noch Zugriff auf den "Ordner"? Oder wo ist der Ordner hin?
    Der Speicherplatzverbrauch stimmt soweit überein, die Daten müssten immer noch auf der Platte sein.
    Kann da CHKDSK was übersehen haben oder hat da einfach nur die "Datenträgerbereinigung" einen Querschläger reingetrieben?

    Auf der Systemfestplatte habe ich die gleichen Phänomene, auch da lagen damals ausgelagerte Programme...
    EDIT: Das ganze zieht sich durch die gesamte Installation. Auch unter C:\Users\ habe ich jetzt quasi jeden Ordner doppelt - Ich hänge einen Screenshot an
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken -x8bapzd.png   -lgtcfbfu.png   -lgt789a.png  
    Geändert von paradonym (05.06.2013 um 22:45 Uhr)

  2.   Anzeige

     
  3. #2
    chris02
    Gast

    AW: Ordner als Verknüpfung nach Windows-Installation

    Hallo Cheaty

    Leider verstehe ich nicht alle Punkte Deines Beitrags….
    Windows 7 wurde neu installiert (andere Partition oder andere Festplatte?) Wie sieht das nun in der Datenträgerverwaltung aus?

    Wie bekomme ich jetzt doch noch Zugriff auf den "Ordner"? Oder wo ist der Ordner hin?
    Für mich sieht es aus, als ob die Verknüpfungen ins Leere verweisen (Der Pfad ist nicht mehr vorhanden)

    Der Speicherplatzverbrauch stimmt soweit überein, die Daten müssten immer noch auf der Platte sein.
    Könnte man vielleicht mit diesen Programm herausfinden.

    Treesize - Festplatten Speicherplatz Analyse

    treesize free download - Google-Suche

  4. #3
    areiland
    Computer Legastheniker Avatar von areiland

    AW: Ordner als Verknüpfung nach Windows-Installation

    Diese verknüpften Ordner verweisen alle auf existente Ordner - es sind Verzeichnislinks (Junctions) die aus Gründen der Kompatibilität angelegt wurden, damit ältere Software die richtigen Verzeichnisse finden kann. Auch der als Verknüpfung gekennzeichnete Programmordner wurde genau aus diesen Gründen angelegt und verweist einfach nur auf "C:\Program Files".

    Das war mit absoluter Sicherheit schon vorher so und muss auch keinen Grund zur Besorgnis geben.
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken -unbenannt.jpg  

  5. #4
    KnSN
    Side Channel Attacker Avatar von KnSN

    AW: Ordner als Verknüpfung nach Windows-Installation

    Hallo cheaty.

    Verstehe ich den Kontext richtig, dass Du das Betriebssystem praktisch darüber installiert hast, aber zuvor das "Windows"-Verzeichnis aus der vorigen Windows-Installation eigenhändig geräumt hast?

    Ne, so kann das nichts werden, denn die Zuweisung zu jeder einzelnen Datei ist in der Windows-Registry datiert; praktisch ein Logbuch, wer wann nach wo ging.

    All das hätte zum gegenwärtigen Zeitpunkt zur Übernahme ins neue System bestehen bleiben müssen.

  6. #5
    paradonym
    gps '*' | kill -force Avatar von paradonym

    AW: Ordner als Verknüpfung nach Windows-Installation

    Zitat Zitat von chris02 Beitrag anzeigen
    Hallo Cheaty

    Leider verstehe ich nicht alle Punkte Deines Beitrags….
    Windows 7 wurde neu installiert (andere Partition oder andere Festplatte?) Wie sieht das nun in der Datenträgerverwaltung aus?

    [...]
    Windows 7 wurde auf einer anderen Festplatte installiert. Was ich nicht bedacht hatte war, dass da schon ein Windows 7 drauf war, was dann eben in einen Windows.old-Ordner umbenannt wurde, den ich dann hinterher per Datenträgerbereinigung entfernt hatte.

    Zitat Zitat von areiland Beitrag anzeigen

    Diese verknüpften Ordner verweisen alle auf existente Ordner - es sind Verzeichnislinks (Junctions) die aus Gründen der Kompatibilität angelegt wurden, damit ältere Software die richtigen Verzeichnisse finden kann. Auch der als Verknüpfung gekennzeichnete Programmordner wurde genau aus diesen Gründen angelegt und verweist einfach nur auf "C:\Program Files".

    Das war mit absoluter Sicherheit schon vorher so und muss auch keinen Grund zur Besorgnis geben.
    Komisch - Junctions scheinen es zu sein. Unter der SSD habe ich aber auch noch eine Partition "data" gehabt, die ja jetzt die C:\-Partition wurde... unter der Partition gab es auch ein /Programme (x86) Ordner, in dem die ausgelagerten Programme installiert waren
    Vielleicht war es tatsächlich einfach ein Querschläger der Datenträgerbereinigung und der hat die zugehörigen Programmordner einfach mitgelöscht...

    Nicht wundern wegen der einen Partition ohne Laufwerksbuchstaben in der Datenträgerverwaltung. Die ist per Truecrypt verschlüsselt und so aus dem Explorer selbst entfernt...
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken -2iqdzme.png  

Ähnliche Themen

  1. [gelöst] Windows old Ordner nach einer Installation löschen
    Von ballermann60 im Forum Windows 7 allgemein
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 20.05.2013, 19:26
  2. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 08.08.2011, 20:46
  3. [gelöst] [gelöst] Ordner Verwaltung hat keine Verknüpfung mehr
    Von camillo555 im Forum Windows 7 allgemein
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 20.07.2011, 23:13
  4. Frage: Ordner Synchronisieren aber keine Verknüpfung
    Von misbah im Forum Windows Vista allgemein
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 17.02.2009, 20:05
  5. Brenner - Link/Verknüpfung zum Ordner BURN verloren ?
    Von Didi im Forum Windows Vista allgemein
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 23.11.2007, 08:25

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •