Ergebnis 1 bis 11 von 11

Thema: Datenträgerverwaltung -> "Ansicht des SnapIns nicht aktuell" beim Zuweisen LW-Buchst.

  1. #1
    DirtyAdmin
    Herzlich willkommen

    Ausrufezeichen Datenträgerverwaltung -> "Ansicht des SnapIns nicht aktuell" beim Zuweisen LW-Buchst.

    Es handelt sich um ein Win7 System (64Bit, Home Premium, Notebook, DELL Inspiron 15xx) und die externe HDD ist eine "selbstgebaute" Lösung (500GB WD 3,5" HDD in REVOLTEK Gehäuse). Die Platte funktioniert wohl an einem anderen PC. An diesem hier erscheint die im Bild (siehe Anhang) sichtbare Fehlermeldung, dass der Vorgang (des LW-Buchstaben-Zuweisens) nicht durchgeführt werden könne, da das Snap-In nicht aktuell sein. Neustart, Aktualisieren, etc. ohne Erfolg. Beim Einstecken der USB2.0 HDD wird diese korrekt erkannt und der HW-Treiber geladen. Idee? Danke :-) Gruss, DirtyAdmin
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken -20131029_externehddwirdnichtlaufwerksbuchstabezugeordnet.jpg  

  2.   Anzeige

     
  3. #2
    Rheinhold
    Gast

    AW: Datenträgerverwaltung -> "Ansicht des SnapIns nicht aktuell" beim Zuweisen LW-Buc

    Welchen Laufwerk Buchstaben hat den diese HDD am anderen PC?
    Wenn dieser auf deinem PC schon belegt ist, wird das wohl der Fehler sein.
    Dann an den anderen PC hängen, und der einen hohen Buchstaben, der an deinem PC noch frei ist, da zuweisen.
    Ist das eine externe mit eigner Stromversorgung?

  4. #3
    DirtyAdmin
    Herzlich willkommen

    AW: Datenträgerverwaltung -> "Ansicht des SnapIns nicht aktuell" beim Zuweisen LW-Buc

    Der Laufwerksbuchstabe wird in der Tat bei einem Konflikt mit einer vorhandenen LW-Buchstabenzuweisung bei der zuletzt angeschlossenen Platte nicht zugewiesen. Dann kann man, und muss man aber erst recht in den Dialog "Laufwerkbuchstabe und -pfade ändern" gehen und kann dies für gewöhnlich auch. Dies geht hier aber nicht :-/

    Ich glaube, dass ist so ähnlich, wie als wenn man eine unter LINUX formatierte Platte an ein Win-System anschließt - die wird auch erkannt, aber keine LW-Buchstabenzuweisung möglich. Da kenne ich aber auswendig die Fehlermeldung nicht ...

    Danke, Gruß, DirtyAdmin

  5. #4
    Rheinhold
    Gast

    AW: Datenträgerverwaltung -> "Ansicht des SnapIns nicht aktuell" beim Zuweisen LW-Buc

    Wenn die an anderen PC`s erkannt wird nur an deinem nicht ist das Problem dann dein PC.
    Wo hast du die den angeschlossen, am PC?
    Vorne am Slot Anschluß oder auch mal hinten am Board direkt?
    Hat die eine externe Stromversorgung, oder nur über USB?
    Gibt es eine Treiber-CD oder einen Hinweis, daß ein Treiber aus dem Netz geladen werden muß? Normalerweise sind die Treiber schon auf dem PC vorhanden, aber manchmal müssen diese erst installiert werden.
    Versuche mal das Gerät manuell zu installieren, auf Start klicken und die Systemsteuerung aufrufen. Suche dort "Hardware" um in den Gerätemanager zu gelangen.
    Wähle ein neues Gerät installieren und folge den Anweisungen des Menüs.
    So kannst duTreiber manuell im Netz suchen lassen.

  6. #5
    DirtyAdmin
    Herzlich willkommen

    AW: Datenträgerverwaltung -> "Ansicht des SnapIns nicht aktuell" beim Zuweisen LW-Buc

    Es ist ein Notebook und beim Einstecken seitlich (egal welcher der 3 Ports) wird die HW auch erkannt, der Treiber korrekt geladen und das LW erscheint in der Datenträgerverwaltung - nur ohne Buchstaben. Normal macht man da jetzt einen Rechtsklick drauf, "sagt" -> "Laufwerksbuchstaben zuweisen" und gut ist. Hier kommt aber obige Fehlermeldung, die ich so noch nie hatte. Klar - ich suche gerade andere externe Platte um das gegenzuprüfen ... (keine weiteren Meldungen übrigens).

  7. #6
    Rheinhold
    Gast

    AW: Datenträgerverwaltung -> "Ansicht des SnapIns nicht aktuell" beim Zuweisen LW-Buc

    Ist das eine externe mit eigner Stromversorgung oder nur über USB?
    Welches Datei System hat diese HDD?
    Einfach den Geräte Manager starten, bei Laufwerke das problemteil auswählen, rechtsklick deinstallieren, aus und wieder anstecken, warten, fertig!
    Oder:
    Systemsteuerung -> Problembehandlung -> Hardware+Sound -> Geräte konfigurieren -> weiter ...
    Danach sollte die erschien in Datenträgerverwaltung das Volume mit Buchstabe.
    Geändert von Rheinhold (29.10.2013 um 14:09 Uhr)

  8. #7
    Ari45
    gehört zum Inventar Avatar von Ari45

    AW: Datenträgerverwaltung -> "Ansicht des SnapIns nicht aktuell" beim Zuweisen LW-Buc

    Hallo DirtyAdmin!
    .... Die Platte funktioniert wohl an einem anderen PC....
    Diese Formulierung von dir verwirrt mich etwas. Hast du geprüft und lief sie dann richtig?
    Das Komische an der Sache ist, dass die HDD wahrscheinlich noch gar nicht formatiert ist. Denn auch wenn sie keinen LW-Buchstaben hat, muss die Information zur Partition angezeigt werden. So wie bei meinem Bild der Datenträger 3.
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken -datentraeger-verwaltung_ohnebuchstabe.jpg  

  9. #8
    Rheinhold
    Gast

    AW: Datenträgerverwaltung -> "Ansicht des SnapIns nicht aktuell" beim Zuweisen LW-Buc

    Bi einer externen selbst eingebaut ein Gehäuse ist das oft ein Treiber Problem.
    Die haben da ja eigene Controller im Gehäuse verbaut, und wenn Windows dafür keinen Treiber hat----

  10. #9
    DirtyAdmin
    Herzlich willkommen

    AW: Datenträgerverwaltung -> "Ansicht des SnapIns nicht aktuell" beim Zuweisen LW-Buc

    Ja, die externe hat ein eigenes Netzteil. Und ja, die Formulierung "wohl" schmeckt mir auch nicht - da ich das System nicht persönlich vor mir stehen habe :-/ Aber das mit der Anzeige der Formatierung ist mEn ein wichtiger Hinweis - da müsste tatsächlich erst mal was stehen ...

    Die externe HDD wurde jedoch durch mich eingerichtet (an einem anderen PC) und dort auch Daten rüberkopiert. Ist ein paar Tage her (noch keine Monate).

  11. #10
    Jonn
    Gast

    AW: Datenträgerverwaltung -> "Ansicht des SnapIns nicht aktuell" beim Zuweisen LW-Buc

    Einmal das ^^ und noch etwas: Erscheint wenigstens im Dateimanager irgend etwas-und was zeigt der Gerätemanager zum entsprechenden USB-Port an?

    Edit// War etwas spät dran weil ich die Seite vorher n. aktualisiert habe-so what
    Geändert von Jonn (29.10.2013 um 14:53 Uhr)

  12. #11
    DirtyAdmin
    Herzlich willkommen

    AW: Datenträgerverwaltung -> "Ansicht des SnapIns nicht aktuell" beim Zuweisen LW-Buc

    ... kurzes Update: Es handelt sich um eine externe 80GB Festplatte (nicht wie fälschlich beschrieben, eine 500GB Platte), PATA an (in) einem externen Gehäuse. Habe gestern vor Ort die Platte an einem anderen Notebook (Win7, 64Bit, aktuell) per USB dran gehabt, wurde sofort erkannt, Zugriff möglich, Laufwerksbuchstabe sofort zugewiesen.

    Im Gerätemanager wird das Gerät (also diese externe USB als "HDS72258 0VLAT20 USB Device") erkannt und es kommt zu keinem weiteren Fehler. Es ist mir weiterhin schleierhaft, warum auf dem besagten Notebook (DELL Inspiron, ca. 4 Jahre alt, Win7 Home Premium, aktueller Patch/Updatestand) wiederum andere externe HDDs funktionieren, aber dieser HDD kein LW-Buchstabe zugewiesen werden kann und der oben verlinkte/angehängte Fehler auf ein SnapIn-Problem verweist (was ja nun definitiv eine falsche Fährte ist).

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 06.04.2013, 18:43
  2. Netzwerk/Internet: Beim Öffnen des Internet Explorer: "Das Programm wird nicht richtig ausgeführt."
    Von wolf123 im Forum Windows 7 allgemein
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 29.02.2012, 16:13
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 31.08.2010, 21:58
  4. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 03.09.2008, 19:27
  5. Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 15.08.2007, 16:23

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •