Ergebnis 1 bis 12 von 12

Thema: Windows startet extrem langsam

  1. #1
    Iggy2k14
    Herzlich willkommen

    Windows startet extrem langsam

    Hallo zusammen,
    wenn ich meinen Laptop neu hochfahre, braucht dieser etwa 7-8 Minuten, bis ich damit arbeiten kann...( deshalb nutze ich fürs Runterfahren meist den Ruhezustand, sofern ich den Laptop bald wieder zum Arbeiten brauche).
    Beim Starten des Task-Managers sticht besonders die Datei svchost.exe heraus:
    - Zum einen, weil ihr Speicheraufwand extrem hoch ist (z.T. über 700.000 K), wobei auch Firefox manchmal über 350.000 K aufweist...
    - Zum anderen, weil dieser Hostprozess bei mir im Task-Manager über 10-Mal !! aufgeführt wird...

    Windows startet extrem langsam-svchost.jpg

    Ich habe mich schon durch andere Threads mit dem Thema der svchost.exe gelesen und einige Schritte ausprobiert (vollständiger Suchlauf mit Malwarebytes hat nichts ungewöhnliches gefunden), jedoch ohne Erfolg.

    Ich wäre sehr dankbar, wenn mir jemand noch einmal die grundlegenden und wichtigsten Schritte in einer einfachen To-Do-List aufzeigen könnte, da ich mich mit der Materie nicht besonders gut auskenne. Vielen Dank schonmal dafür!!

  2. #2
    Manta1102
    Ohne Titel Avatar von Manta1102

    AW: Windows startet extrem langsam (evtl. svchost.exe???)

    Über den Startbutton auf ausführen klicken und mal msconfig eingeben. Dort mal schauen was alles bei Start von Windows mitgestartet wird. Mal alles abhaken was nicht sofort gebraucht wird.

  3. #3
    Iggy2k14
    Herzlich willkommen

    AW: Windows startet extrem langsam (evtl. svchost.exe???)

    Danke, habe jetzt viele Anwendungen beim Systemstart deaktiviert, leider ohne erkennbaren Erfolg. Es dauert immer noch in etwa die gleiche Zeit, bis ich mit dem Laptop arbeiten kann (Firefox hat nach dem ersten "Klicken" bis er sich dann endlich geöffnet hat 4:30 min gebraucht...)

  4. #4
    areiland
    Computer Legastheniker Avatar von areiland

    AW: Windows startet extrem langsam (evtl. svchost.exe???)

    Dann geh in Msconfig mal auf "Dienste", lass alle Microsoft Dienste ausblenden und deaktiviere dort alle Updater und sonstige Fremddienste, die sich dort zeigen und von denen Du weisst dass Du sie nicht benötigen wirst. Dann werden die vielen Svchost Instanzen deutlich weniger werden, denn Svchost verwaltet die Dienste.

    Vom Rest bitte einen Screenshot und ausserdem eine Liste der installieten Software. Dann kann man mal drüberschauen.

  5. #5
    Iggy2k14
    Herzlich willkommen

    AW: Windows startet extrem langsam

    Hier sind die beiden Screenshots für "Dienste" und für "Systemstart".
    Anwendungen, bei denen ich mir nicht sicher war, habe ich erst mal aktiviert gelassen (z.B. die Audio Control Panel von HP, die Nvidia Dienste, etc.)
    Windows startet extrem langsam-dienste.jpg
    Windows startet extrem langsam-systemstart.jpg

  6. #6
    dachsteiner
    gehört zum Inventar

    AW: Windows startet extrem langsam

    Ich wuerde ein beschaedigtes Windows vermuten. Probier mal das CheckSUR-Tool (Logs in C:\Windows\Logs\CBS\CheckSUR*.log) und lass "sfc /scannow" in einer Admin-Kommandozeile laufen (Log in C:\Windows\Logs\CBS\CBS.log).

  7. #7
    SGE-Alex
    gehört zum Inventar

    AW: Windows startet extrem langsam

    hallo,
    was auch hilft wenn man die programme deinstalliert welche man nicht mehr wirklich benötigt.
    und / oder die bootdateien defragmentieren mit : cmd (als admin ausführen) und "defrag c: -b"
    was auch nicht schlecht ist ist ein tool wie z.b. ccleaner.

  8. #8
    areiland
    Computer Legastheniker Avatar von areiland

    AW: Windows startet extrem langsam

    @Iggy2k14
    Statt Sfc /scannow über die Eingabeaufforderung auszuführen, führ die Systemdateiprüfung mit der Batchdatei im hier: Fehlermeldung Kernel-Power 41 verlinkten Dateianhang durch, dann bekommst Du gleich die Meldungen von Sfc aus der Cbs.log extrahiert und in eine Logdatei auf dem Desktop geschrieben.

    Wenn Sfc meldet, dass Dateien nicht repariert werden konnten - dann kann man dieser Logdatei gleich entnehmen was nicht repariert werden konnte. Erspart Dir Umwege und uns Rückfragen dazu, wie man die Meldungen der Cbs.log sortiert und einsieht.
    Geändert von areiland (29.03.2014 um 00:40 Uhr)

  9. #9
    Iggy2k14
    Herzlich willkommen

    AW: Windows startet extrem langsam

    ich habe nun batchdatei durchlaufen lassen und die log-Datei mit angefügt. Sieht so als wären keine gravierenden Probleme aufgetreten...

    Sfcdetails .txt

  10. #10
    ChrisK
    bekommt Übersicht

    AW: Windows startet extrem langsam

    Zitat Zitat von Iggy2k14 Beitrag anzeigen
    ....Speicheraufwand extrem hoch ist (z.T. über 700.000 K), wobei auch Firefox manchmal über 350.000 K aufweist...
    - Zum anderen, weil dieser Hostprozess bei mir im Task-Manager über 10-Mal !! aufgeführt wird...
    Bis auf den Speicherverbrauch ist das nicht ungewöhnlich. Ich habe die svchost 12 mal drin. Und auf dem Screen sieht man auch keine so hohe Speicherauslastung, möglicherweise ist auch das nicht von Bedeutung. Die Auslastung vom Firefox ist normal, das sind ca 350mb also kein Grund zur Beunruhigung.

    Hast du externe Geräte wie Festplatten angeschlossen? Kann den Boot verzögern.
    Mir hat letztens die Windowssicherung den Boot bis auf 2min verzögert, Nachdem ich die gelöscht hab war alles gut.
    Wie lang braucht dein Laptop normalerweise und was hast du seit dem installiert? Möglich das ein Programm das spezielle Treiber benötigt einen Konflikt verursacht.

    Check mal deine Ereignisanzeige. Systemsteuerung/Verwaltung/Ereignisanzeige->Windows-Protokolle
    Besonders auf Fehler schauen die beim Booten auftreten, wenn welche vorhanden, kann man damit das Problem vielleicht eingrenzen.

  11. #11
    Elloh
    Gast

    AW: Windows startet extrem langsam

    Iggy2k14
    Sofern du alles Andere abgearbeitet hast und noch immer kein Erfolg in Sicht ist, empfehle ich dir (testweise zumindest) mal Spybot Search&Destroy aus dem Autostart raus zu nehmen und danach bitte nochmals die Bootgeschwindigkeit zu beobachten. (Ich glaube mich zu erinnern, dass Spybot bei Systemstart einiges mitscant, was durchaus dann als Bremse auszumachen wäre)
    Sollte sich mein Verdacht bestätigen, in dem Spybot Search&Destroy die Bremse ist, würde ich diesen Eintrag (resp den exe Pfad, den du unter msconfig auch sehen kannst) besser via Aufgabenplanung mit ca 3-5 Min Verzögerung nach dem Einloggen ins System einbinden lassen.

    Ein gänzlich & fast nutzloser Starteintrag ist der Adobe Reader und Acrobat Manager, den kannst du auf jeden Fall ruhigen Gewissens ausknipsen, auch wenn dies nicht der Bremsklotz sein wird.


    LG
    Geändert von Elloh (29.03.2014 um 16:56 Uhr) Grund: Korrektur

  12. #12
    Iggy2k14
    Herzlich willkommen

    AW: Windows startet extrem langsam

    ich habe nun auch spybot search&destroy sowie den acrobat reader deaktiviert, jedoch bleibt es beim langsamen hochfahren...
    ich werde deshalb die festplatte komplett defragmentieren, vlt. bringt ja das etwas....
    vielen dank aber an alle, die so freundlich waren, mir ein paar lösungsansätze aufzuzeigen!

Ähnliche Themen

  1. System: Windows 7 startet und arbeitet extrem langsam
    Von MK6 im Forum Windows 7 allgemein
    Antworten: 115
    Letzter Beitrag: 29.08.2013, 17:22
  2. [gelöst] Outlook 2007 startet extrem langsam
    Von frobi im Forum Windows 7 allgemein
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 12.07.2013, 13:46
  3. [gelöst] PC startet extrem langsam
    Von Mongold im Forum Windows 7 allgemein
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 14.06.2013, 00:49
  4. Teamspeak 2 startet unter Vista extrem langsam
    Von Blicknix im Forum Windows Vista allgemein
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 10.07.2008, 08:46
  5. VMWareServer Dienst startet extrem langsam
    Von snoopy99 im Forum Programme und Tools
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 09.05.2008, 16:58

Lesezeichen


  • An Google übertragen Google
  • -->

    Berechtigungen

    • Neue Themen erstellen: Nein
    • Themen beantworten: Nein
    • Anhänge hochladen: Nein
    • Beiträge bearbeiten: Nein
    •