Ergebnis 1 bis 10 von 10
Danke Übersicht5Danke
  • 1 Post By PC-Omama
  • 1 Post By beatmaster2004
  • 3 Post By gial
Thema: Windows 7 Sicherung sperrt Festplatte als "System" Hallo zusammen, da ich bereits ausgiebig bei Google nach einer Lösung für mein Problem gesucht habe und auch hier über ...
  1. #1
    beatmaster2004
    Herzlich willkommen

    Frage Windows 7 Sicherung sperrt Festplatte als "System"

    Hallo zusammen,

    da ich bereits ausgiebig bei Google nach einer Lösung für mein Problem gesucht habe und auch hier über die Suchfunktion nichts passendes gefunden habe eröffne ich mal ein neues Thema. Ich hoffe ich habe nichts übersehen und falls doch entschuldige ich mich bereits jetzt für meine Unfähigkeit

    Nun zu meinem Problem:

    Wenn ich die Windows eigene Sicherung aufrufe bekomme ich seit kurzer Zeit mein Laufwerk D: als System angezeigt. Somit kann ich die Festplatte weder aus einem Systemabbild ausschließen noch kann ich darauf ein Backup speichern.

    Nach diversen Lösungsversuchen habe ich festgestellt das sobald ich den Laufwerksbuchstaben entferne und dann Windows Neustarte die Zuweisung als "System" weg ist. Weise ich dann wieder den Laufwerksbuchstaben D: zu kann ich die Sicherung normal starten. Starte ich nun das System neu ist die Festplatte wieder gesperrt und nur ein entfernen des Laufwerkbuchstabens mit anschließendem Neustart hilft.

    Da dies aber ja keine Dauerlösung ist würde ich gerne wissen wie ich das eigentliche Problem beheben kann.

    Das einzige was jemals vom eigentlichen System auf D: gespeichert war ist übrigens das Verzeichnis des Index. Dieses wurde jedoch bereits wieder an seinen ursprünglichen Pfad verschoben.

    Ich bin für jeden Rat dankbar außer mir will jemand ein anderes Sicherungstool empfehlen. Ich war bisher immer sehr zufrieden mit der Windows Sicherung!

    Vielen Dank schon mal für eure Mühe

  2. #2
    hansjorg71
    gehört zum Inventar Avatar von hansjorg71

    AW: Windows 7 Sicherung sperrt Festplatte als "System"

    Hallo, Willkommen !

    Das einzige was jemals vom eigentlichen System auf D: gespeichert war ist übrigens das Verzeichnis des Index. Dieses wurde jedoch bereits wieder an seinen ursprünglichen Pfad verschoben.
    Egal ob du es wieder verschoben hast, das System hat es behalten das auf D: System-relevante Daten sind !

    Was hast du denn auf dem D: Laufwerk gespeichert ?

    Gruß

  3. #3
    bezelbube
    gehört zum Inventar

    AW: Windows 7 Sicherung sperrt Festplatte als "System"

    Hi
    ...auf D: gespeichert war ist übrigens das Verzeichnis des Index.
    Was versteht du unter "Verzeichnis des Index".
    Ich verstehe darunter,das es sich um den Mountordner einer install.wim handelt.
    Wenn die Bereitstellung des Index nicht richtig aufgehoben wurde,ist es kein
    Wunder,das Windows rumzickt.

  4. #4
    beatmaster2004
    Herzlich willkommen

    AW: Windows 7 Sicherung sperrt Festplatte als "System"

    @hansjorg71

    Du hast es auf den Punkt getroffen. Weder das formatieren des Laufwerks noch das löschen und neu anlegen der gesamten Partition brachten bisher Abhilfe. Sobald das System beim Start erkennt das eine Festplatte mit der Laufwerkskennung D: angeschlossen ist wird diese als Systemplatte in der Sicherung gesperrt und automatisch ins Backup einbezogen. Da ich sehr viele Daten auf D: habe ist das problematisch und die Windows Sicherung unbrauchbar für mich. Auf D: liegen zur Zeit Steam;Origin; und eine Vielzahl privater Daten.

    Es scheint mir als hätte der damalige Umzug des Windows Search Verzeichnisses auf die D: Platte sich irgendwo tief im System eingetragen und das verschieben zurück auf C: wurde nicht richtig durchgeführt. Alle verweise in der Windows Registrierung auf den Speicherort des Index Ordners habe ich bereits gelöscht. Dies brachte jedoch auch keinen Erfolg.

    Dann werde ich wohl auf einen anderen Sicherungsdienst umsteigen müssen. Wenn jemand eine Empfehlung für einen gutes Freeware Tool hat das einfach zu bedienen ist...immer her damit.

    Trotzdem würde ich nur zu gerne verstehen wo genau der Fehler ist und ihn beheben

    @bezelbube

    wie ich oben schon geschrieben habe wurde von mir vor kurzem der Ordner des Windows Search Dienstes verschoben. Das habe ich mit "Verzeichnis des Index" gemeint. Ich habe eine SSD verbaut und wollte die Schreibvorgänge minimieren. Mir ist dann vor kurzem aufgefallen das die Sicherung plötzlich enorm groß wurde und habe gesehen das die gesamte D: Partition als Image gesichert wurde. Ob das mit dem verschieben des Search Ordners zu tun hat kann ich jedoch nicht mit 100%er Sicherheit sagen sondern ist lediglich eine Vermutung.

  5. #5
    hansjorg71
    gehört zum Inventar Avatar von hansjorg71

    AW: Windows 7 Sicherung sperrt Festplatte als "System"

    Hallo,
    Trotzdem würde ich nur zu gerne verstehen wo genau der Fehler ist und ihn beheben
    Zum verstehen haben wir sicherlich zu wenig Einblick in die Geheimnisse des Systems !

    Zum beheben (neues System ) oder mache mal folgendes , gebe doch dem D: Laufwerk einen anderen Laufwerksbuchstaben z.b. H: danach überprüfst du ob damit alles funktioniert !

    Wenn JA wenn nein keine weiteren Ideen !

    Gruß

  6. #6
    beatmaster2004
    Herzlich willkommen

    AW: Windows 7 Sicherung sperrt Festplatte als "System"

    Es geht sobald ich einen anderen Laufwerksbuchstaben vergebe. Das wollte ich jedoch vermeiden da dort auch Programme installiert sind die sich demnach in der Registry natürlich auch mit dem Speicherort D: eingetragen haben.

    Naja was solls. Anscheind hat niemand eine gute Idee woran es GENAU hängen könnte. Werde mich wohl nach einem kostenlosen Backup Programm umsehen.

    Vielen Dank trotzdem an alle!

  7. #7
    PC-Omama
    treuer Stammgast

    AW: Windows 7 Sicherung sperrt Festplatte als "System"

    Hallo,

    ob es dir helfen kann weiß ich nicht aber meine Windows-Sicherungen lasse ich komplett auf einer eigenen Partition machen, da ist sonst gar nichts weiter drauf ...

    Es geht sobald ich einen anderen Laufwerksbuchstaben vergebe. Das wollte ich jedoch vermeiden da dort auch Programme installiert sind die sich demnach in der Registry natürlich auch mit dem Speicherort D: eingetragen haben.

    Naja was solls. Anscheind hat niemand eine gute Idee woran es GENAU hängen könnte. Werde mich wohl nach einem kostenlosen Backup Programm umsehen.
    Kannst du das nicht auch so machen und die anderen Daten /Programme separat halten, wäre sicher auch ein wenig "Sortier-Arbeit" aber für die Sicherungen lässt sich das Laufwerk ja schnell ändern (in den Sicherungseinstellungen, dann eine manuelle Sicherung und fertig ist der neue Speicherort) und das andere bleibt auf "D" als separate Partition ???

    Hängt natürlich von der Festplattengröße ab, aber einen Versuch ist es vielleicht wert.

    Meine Datenpartition wird ja auch immer mitgesichert, zumindest im Systemabbild ...

    Hier mal meine Aufteilung, solche Probleme wie du hatte ich damit bisher noch nie ...

    LG von der PC-Oma
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Windows 7 Sicherung sperrt Festplatte als "System"-belegung-datentraeger.png  
    hansjorg71 bedankt sich.

  8. #8
    beatmaster2004
    Herzlich willkommen

    AW: Windows 7 Sicherung sperrt Festplatte als "System"

    Habe es auch mit einer leeren Festplatte versucht die ich dann angeschlossen habe. Frisch formatiert und partitioniert. Geht nicht. Der Fehler ist ja ausschließlich das die Windows eigene Sicherungsfunktion die Festplatte direkt als System markiert sobald sie den Laufwerksbuchstaben D: zugewiesen bekommt. In der Datenträgerverwaltung hingegen wird die Festplatte nicht als System angezeigt.

    Ich werde mich wohl damit abfinden müssen das ich D: nicht mehr als Laufwerksbuchstaben verwenden kann

    Hatte halt gehofft jemand hat eine Idee wo vermerkt ist das irgendwann auf D: mal Systemdaten lagen...
    hansjorg71 bedankt sich.

  9. #9
    beatmaster2004
    Herzlich willkommen

    AW: Windows 7 Sicherung sperrt Festplatte als "System"

    kennt den jemand ein gutes einfaches Freeware Sicherungstool mit dem man Abbilder machen kann?

  10. #10
    gial
    lernt immer noch dazu Avatar von gial

    AW: Windows 7 Sicherung sperrt Festplatte als "System"

    hansjorg71, beatmaster2004 und Henry E. bedanken sich.

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 23.09.2014, 00:46
  2. Frage: Müßte Vista eine "gewipte" Festplatte zumindest als vorhanden anzeigen?
    Von pc-laie im Forum Windows Vista allgemein
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 25.08.2014, 20:05
  3. Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 06.04.2013, 18:43
  4. System: Windows Vista öffnet die Ordner "Dokumente", "Musik" und "Bilder" nicht
    Von angie. im Forum Windows Vista allgemein
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 24.01.2010, 17:01
  5. Frage: "Netzwerk- Freigabecenter" und "System" schließen sich sofort wieder
    Von Döner im Forum Windows Vista allgemein
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 05.01.2009, 23:59

Lesezeichen


  • An Google übertragen Google
  • -->

    Berechtigungen

    • Neue Themen erstellen: Nein
    • Themen beantworten: Nein
    • Anhänge hochladen: Nein
    • Beiträge bearbeiten: Nein
    •  

    1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163