Ergebnis 1 bis 6 von 6
Danke Übersicht4Danke
  • 1 Post By Ponderosa
  • 1 Post By Ponderosa
  • 2 Post By bezelbube
Thema: Windows 7 ultimate in Windows7 64Bit-Part1 und Windows7 64Bit-Part2 enthalten? Hallo und guten Abend. Beinhalten Part1 und part2 die Version von windows ultimate SP1 ? Mit meiner jetzigen DVD kann ...
  1. #1
    put
    Herzlich willkommen

    Windows 7 ultimate in Windows7 64Bit-Part1 und Windows7 64Bit-Part2 enthalten?

    Hallo und guten Abend.
    Beinhalten Part1 und part2 die Version von windows ultimate SP1 ? Mit meiner jetzigen DVD kann ich keine Reparatur starten. Bekomme die Meldung, dass die Version nicht stimmt?
    Danke für die Mühe
    put

  2. #2
    Ponderosa
    Gast

    AW: Windows 7 ultimate in Windows7 64Bit-Part1 und Windows7 64Bit-Part2 enthalten?

    Wenn du die Version mit Ultimate gefragt hast, solltest du die auch bekommen haben.Kommt die Fehlermeldung mit der gedownloadeten DVD von hier ?
    put bedankt sich.

  3. #3
    put
    Herzlich willkommen

    AW: Windows 7 ultimate in Windows7 64Bit-Part1 und Windows7 64Bit-Part2 enthalten?

    Danke für die schnelle Antwort. Ich Probier´s noch ´mal und melde mich ggf.
    Schönen Abend.
    put

  4. #4
    put
    Herzlich willkommen

    AW: Windows 7 ultimate in Windows7 64Bit-Part1 und Windows7 64Bit-Part2 enthalten?

    Hallo,
    ich hab´s noch mal probiert und bin auf folgendes gestoßen: Das übersandte ISO-image enthält 4 Versionen von win7 incl. ultimate. Und es scheint zu funktionieren, jedenfalls kann ich ultimate auswählen und er macht dann weiter, scheitert aber, weil die jetzige Partition GPT- und nicht NTFS formatiert ist. Ich gehe aber ´mal davon aus, dass sich eine Neuinstallation - die ich z. Zt. nicht brauche - mit diesem ISO-image bewerkstelligen läßt.

    Mein erster Eindruck, dass das Image nicht funktioniert, rührte daher, dass ich gleich nach dem Start der DVD die Reparaturoptionen für win7 aufrufen wollte, nicht die Installation. Da kommt dann diese Fehlermeldung, dass die Version nicht kompatibel ist. Irgendwie logisch, denn es ist ja auch noch keine Version ausgewählt.
    Doch kann ich nach der Auswahl der passenden Version noch die Reparaturoption starten? Da ich mir mein jetziges System nicht "zerklatschen " will, habe ich das nicht ausprobiert. Stattdessen habe ich einen Systemreparaturdatenträger erstellt. Auf diesem Reparaturdatenträger vermisse ich aber die Optionen "Auffrischen" und "Zurücksetzen". Oder gibt es die nur bei Win8?
    Letzte Frage: Kann ich aus dem win7 Iso-image mit den 4 Versionen nur die ultimate Version extrahieren und als iso-image auf DVD brennen, so dass ich von dieser DVD dann auch die Reparaturoptionen nutzen kann? Wenn ja, - wie?
    Im Übrigen bedanke ich mich ganz herzlich für die hervorragende Hilfe.
    Viele Grüße

    put

  5. #5
    Ponderosa
    Gast

    AW: Windows 7 ultimate in Windows7 64Bit-Part1 und Windows7 64Bit-Part2 enthalten?

    scheitert aber, weil die jetzige Partition GPT- und nicht NTFS formatiert ist.
    Da musst du beim starten der DVD den Eintrag mit UEFI vorne wählen. Siehe Bild Uefi / Sandisk (Markenname eins USB-stick)
    "Auffrischen" und "Zurücksetzen". Oder gibt es die nur bei Win8?
    Richtig, das gibts nur bei 8 und 10.
    Letzte Frage: Kann ich aus dem win7 Iso-image mit den 4 Versionen nur die ultimate Version extrahieren und als iso-image auf DVD brennen, so dass ich von dieser DVD dann auch die Reparaturoptionen nutzen kann?
    Das kann man, ist 1tens schwierig, und 2tens lohnt den Zeitaufwand nicht, und 3tens verringert die grösse der DVD gering.
    Windows 7 ultimate in Windows7 64Bit-Part1 und Windows7 64Bit-Part2 enthalten?-install-uefi-dvd-usb.jpg
    put bedankt sich.

  6. #6
    bezelbube
    gehört zum Inventar

    AW: Windows 7 ultimate in Windows7 64Bit-Part1 und Windows7 64Bit-Part2 enthalten?

    Notfallreparatur-,StartCD-USB-Datenträger erstellen
    Unter Windows 7 + 8
    Win+R--->recdisc.exe ausführen

    Ab Windows 8.1
    Win+R--->recoverydrive.exe ausführen

    Ab Windows 10
    Win+R--->recdisc.exe ausführen
    oder
    Win+R--->recoverydrive.exe ausführen
    Ponderosa und put bedanken sich.

Lesezeichen


  • An Google übertragen Google
  • -->

    Berechtigungen

    • Neue Themen erstellen: Nein
    • Themen beantworten: Nein
    • Anhänge hochladen: Nein
    • Beiträge bearbeiten: Nein
    •  

    1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162