Eine Sicherheitslücke im Windows Media Player und dem Windows Media Center kann die Ausführung von Remote Code ermöglichen, wenn es dem Angreifer gelingt, den Anwender zum Öffnen einer bösartig modifizierten DVR-Datei (Microsoft Digital Video Recording) zu bewegen.

Details entnehmen Sie bitte dem hierzu veröffentlichten Security Bulletin:
Microsoft Security Bulletin MS11-092 - Kritisch : Sicherheitsanfälligkeiten in Windows Media können Remotecodeausführung ermöglichen*(2648048)