Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 16 bis 20 von 20

Thema: TrueCrypt Systemlaufwerk verschlüsselt und nun "unmountable Boot Volume" beim Start

  1. #16
    laudon
    gehört zum Inventar Avatar von laudon

    AW: TrueCrypt Systemlaufwerk verschlüsselt und nun "unmountable Boot Volume" beim Sta


  2.   Anzeige

     
  3. #17
    Larissachen
    bekommt Übersicht

    AW: TrueCrypt Systemlaufwerk verschlüsselt und nun "unmountable Boot Volume" beim Sta

    Danke für die Antwort, laudon. Es hat funktioniert TrueCrypt konnte ich endlich installieren.

    Aber jetzt tacht ein neuen Problem auf: Es gibt in dem TrueCrypt nicht die obere Kategorie "System". Meine TC sieht also genaus so aus: -linux_truecrypt_run_x.png

    Die Nutzerin @_Sabine_ hatte ja geschrieben, ich soll so im oberen Menu die Rubrik "System" auswählen. In der Windows-Version habe ich diese Kategorie auch, kann es sein, dass es diese unter Linux gar nicht gibt, weil Linux keine Windows-Partition öffnen kann?

    Ich werde mal ein bisschen mit dem Programm herumspielen und verschiedene Optionen zum Öffnen der SSD-Festplatte durchgehen.

    Nachtrag:
    Folgende Fehlermeldung / Hinweis kommt von TrueCrypt

    Note that pre-boot authentication passwords need to be typed in the pre-boot environment where non-US keyboard layouts are not available. Therefore, pre-boot authentication passwords must always be typed using the standard US keyboard layout (otherwise, the password will be typed incorrectly in most cases). However, note that you do NOT need a real US keyboard; you just need to change the keyboard layout in your operating system."
    In meinem Passwort ist ein Z vorhanden, verstehen ist es so, dass in der "pre-boot authentication", wenn das Image also ein komplett verschlüsselte Betriebssystem ist, ich statt dem Z jetzt immer ein Y eingeben muss? Bis jetzt hat das leider nicht zum Erfolg geführt..
    Geändert von Larissachen (10.08.2020 um 17:14 Uhr)

  4. #18
    Larissachen
    bekommt Übersicht

    AW: TrueCrypt Systemlaufwerk verschlüsselt und nun "unmountable Boot Volume" beim Sta

    Hallo zusammen,

    es hat funktioniert, vielen Dank an diejenigen Forenmitglieder hier, die mir konstruktive Hinweise gegeben haben .

    Ich habe in TC etwas herumgespielt und habe dann die Systemfestplatte unter Linux entschlüsseln können. Ich habe einfach diverse Sachen ausprobiert und plötzlich konnte ich auf die Systemplatte über Ubuntu mit TC zugreifen. Habe die Dateien sofort auf eine ext. Festplatte kopiert. Hätte nicht gedacht, dass das doch noch funktioniert...

    - Ich habe die ext. Festplatte (wo die kopierten Daten drauf sind) direkt an ein anderes Windows 10 System angeschlossen und konnte direkt über die Ordnerstruktur z.B. auf "User" und so auf z.B. "Dokumente" oder "Downloads" zugreifen. Ich dachte immer, dies würde so leicht nicht gehen bzw. man könnte nicht einfach so auf die Dateien "zugreifen"?

    - Auch komisch: TC hat über Ubuntu ein 109GB-Archiv geöffnet. Ubuntu zeigt diesen Datenordner als angeblich "117GB Volume" an. Wenn ich alle Ordner darin markieren und auf mit Rechtsklick auf "Eigenschaften" klicke, zählt Ubuntu ca. 208 GB. Wie kann das eigentlich sein? Wäre ja größer, als die original-Systemplatte überhaupt bauartbedingt gewesen ist.

  5. #19
    Caramba
    kennt sich schon aus

    AW: TrueCrypt Systemlaufwerk verschlüsselt und nun "unmountable Boot Volume" beim Sta

    Zitat Zitat von Larissachen Beitrag anzeigen
    In meinem Passwort ist ein Z vorhanden, verstehen ist es so, dass in der "pre-boot authentication", wenn das Image also ein komplett verschlüsselte Betriebssystem ist, ich statt dem Z jetzt immer ein Y eingeben muss? Bis jetzt hat das leider nicht zum Erfolg geführt..
    Das ist einfach: zu dem Zeitpunkt, wo Du das Passwort eingeben musst, ist das deutsche Tastaturlayout (QWERTZ) noch nicht aktiv, sondern das englische (QWERTY). Wobei es nicht nur um das "Z" geht. Auch andere Buchstaben sind beim englischen Tastaturlayout anders.

  6. #20
    IngoBingo
    gehört zum Inventar

    AW: TrueCrypt Systemlaufwerk verschlüsselt und nun "unmountable Boot Volume" beim Sta

    Zitat Zitat von Larissachen Beitrag anzeigen
    - Auch komisch: TC hat über Ubuntu ein 109GB-Archiv geöffnet. Ubuntu zeigt diesen Datenordner als angeblich "117GB Volume" an.
    Eines der Programme zeigt GB an, das andere GiB.

    Zitat Zitat von Larissachen Beitrag anzeigen
    Wenn ich alle Ordner darin markieren und auf mit Rechtsklick auf "Eigenschaften" klicke, zählt Ubuntu ca. 208 GB.
    Auf einem Windows Systemlaufwerk gibt es mehrere Verknüpfungen, die auf die selben Ordnerstrukturen verweisen. Damit Windows Programme kein Problem damit haben, sind entsprechende Berechtigungen im Dateisystem vergeben. Linux ignoriert NTFS Berechtigungen, verfolgt demzufolge alle der Verknüpfungen und zeigt dadurch dann Unsinn an.

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •