Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Windows 8-Firewall und Kaspersky Internet Security 2013

  1. #1
    Pfeil
    kennt sich schon aus

    Windows 8-Firewall und Kaspersky Internet Security 2013

    Win Pro 8 -Win 32- OEM wurde installiert. Anschließend Kaspersky Internet Sec. 2013.

    Anschließend stellte ich fest, dass Kaspersky den Windows Firewall völlig stillgelegt hat. Während der Installation erfolgt keinerlei Rückfrage.

    Bei Win 7 und Kasp. 2012 gab es hier keine Probleme.

    Wie kann ich den Windows - Firewall wieder aktivieren - ohne Kasp. zu entfernen-?

    Gruß, Pfeil
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Windows 8-Firewall und Kaspersky Internet Security 2013-win-8-kaspersky-2013.jpg  

  2.   Anzeige

     
  3. #2
    csmulo
    gehört zum Inventar Avatar von csmulo

    AW: Windows 8 -Firewall und Kaspersky Intern.-Sec. 2013

    KIS2013 hat doch eine Firewall mit drinnen?
    Wenn du diese nicht nutzen willst musst du diese abschalten.
    mfg
    csmulo

  4. #3
    Pfeil
    kennt sich schon aus

    AW: Windows 8 -Firewall und Kaspersky Intern.-Sec. 2013

    Der Firewall von KIS 2013 ist eingeschaltet. Warum - so ist die Frage - hat KIS 2013 den Windows- Firewall total ausgeschaltet und läßt sich nicht mehr aktivieren?
    Bei meinem anderen Rechner ist KIS 2012 mit Firewall und der Windows-Firewall eingeschaltet.

    Gruß, Pfeil

  5. #4
    Max44
    kennt sich schon aus

    AW: Windows 8-Firewall und Kaspersky Internet Security 2013

    Normalerweise kann man auswählen welche Schutzprogramme genutzt werden sollen.
    Schalte mal die Firewall vom Kaspersky aus, dann sollte sich die Win Firewall wieder einschalten.

  6. #5
    Nobby-H
    schaut regelmäßig rein Avatar von Nobby-H

    AW: Windows 8 -Firewall und Kaspersky Intern.-Sec. 2013

    Zitat Zitat von Pfeil Beitrag anzeigen
    ... Bei meinem anderen Rechner ist KIS 2012 mit Firewall und der Windows-Firewall eingeschaltet. ...
    Zwei Firewalls gleichzeitig aktiv zu haben macht keinen Sinn! Im Gegenteil! Die können sich durchaus auch gegenseitig ins Gehege kommen.

  7. #6
    Pfeil
    kennt sich schon aus

    AW: Windows 8 -Firewall und Kaspersky Intern.-Sec. 2013

    Bei Windows 7 habe ich drei Firewalls eingeschaltet: Speedport W 921 V, KIS 2012 und den Windows-Firewall. Störungen sind bisher nicht aufgetreten. Wieso können sich diese ins "Gehege" kommen? Liegen hier Erfahrungen vor?

    Bei dem Einsatz von zwei Virenschutzsoftware kann ich dies noch verstehen, bei den Firewalls aber nicht.

    Unabhängig davon scheint es nicht (noch nicht) möglich zu sein, meine Frage zu beantworten. Ich habe mich deshalb unmittelbar mir Kaspersky in Verbindung gesetzt und warte auf Antwort.

    Gruß, Pfeil

  8. #7

  9. #8
    Pfeil
    kennt sich schon aus

    AW: Windows 8-Firewall und Kaspersky Internet Security 2013

    Danke - Diogenes- für die Hinweise. Inzwischen habe ich auch eine Antwort - analog anzuwenden auch für den Firewall - gefunden:


    Windows Defender deaktiviert - Microsoft Community

    Danach wird bei einer Doppelinstallation durch die Software --Virenschutz und Firewall durch KIS 2013-- erfolgt die Sperrung von Win-Defender und Windows-Firewall.

    Die Anfrage ist also gelöst und kann geschlossen werden.

    Danke an Beteiligten.

    Gruß,Pfeil

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 28.09.2012, 16:36
  2. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 10.09.2012, 10:33
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 10.05.2012, 11:55
  4. Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 09.05.2012, 19:01
  5. Sicherheit: Kaspersky Internet Security 2009 und Windows 7 RC
    Von themrb im Forum Windows 7 allgemein
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 12.05.2009, 19:17

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •