Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2
Ergebnis 16 bis 25 von 25

Thema: Lizenzkey auslesen Windows 8.1

  1. #16
    areiland
    Computer Legastheniker Avatar von areiland

    AW: Lizenzkey auslesen Windows 8.1

    Also mein VBScript liest den Key immer noch korrekt aus. Natürlich nur, solange er nicht im UEFI abgelegt ist.
    Angehängte Dateien Angehängte Dateien

  2.   Anzeige

     
  3. #17
    weiss-nicht
    treuer Stammgast Avatar von weiss-nicht

    AW: Lizenzkey auslesen Windows 8.1

    Hallo Areiland

    Dein VBS liest zwar den Key aus, aber Sobald Windows Media Center installiert ist,
    wir nur noch der Key vom Media Center angezeigt.

    das gilt übrigens auch für Advanced Tokens Manager Version 3.5 RC 5

  4. #18
    areiland
    Computer Legastheniker Avatar von areiland

    AW: Lizenzkey auslesen Windows 8.1

    Ich weiss, denn der Windows 8 Key wird durch den des Media Centers ersetzt. Allein wenn man verhindert hat, dass der Internet Explorer automatische Updates erhält, kann man im System noch den Windows 8 Key auslesen. Denn der steht dann noch als Produkt Key des IE in der Registry.

    Mein erweitertes Script liest den Produkt Key aus den drei möglichen Quellen der Registry aus - der dritte ermittelte Key ist der vom Internet Explorer.
    Angehängte Dateien Angehängte Dateien

  5. #19
    NiFu
    Windows 8 Benutzer Avatar von NiFu

    AW: Lizenzkey auslesen Windows 8.1

    Zitat Zitat von areiland Beitrag anzeigen
    Also mein VBScript liest den Key immer noch korrekt aus.
    Was liest denn das Script aus, wenn man zuvor in einer Eingabeaufforderung slmgr -cpky eingegeben hat ?

    Zitat Zitat von areiland Beitrag anzeigen
    Natürlich nur, solange er nicht im UEFI abgelegt ist.
    Wenn der Key im BIOS abgelegt ist, kann das Programm RWeverything den Key direkt von dort auslesen (Button "ACPI", Registerkarte "MSDM")

  6. #20
    weiss-nicht
    treuer Stammgast Avatar von weiss-nicht

    AW: Lizenzkey auslesen Windows 8.1

    Wenn der Key im BIOS abgelegt ist, kann das Programm RWeverything den Key direkt von dort auslesen (Button "ACPI", Registerkarte "MSDM")
    Bei mir steht da zwar ein Key, aber sich er nicht der, den ich installiert habe.

  7. #21
    rauhrackl
    kennt sich schon aus

    AW: Lizenzkey auslesen Windows 8.1

    Also ich verwende schon immer (drei Notebooks) zur Systemanalyse das Programm >speecy< www.pririform.com/speecy. Unter Betriebssystem listet es auch die Seriennr. auf. Stimmt immer bei meinen PC's, sowie auch bei meinen Bekannten.
    PS. Bei der Installation wird zB. deutsch, italienisch etc. eingestellt.

    Achtung Nachtrag: Habe das Programm vom Mitglied "Klabauermann" install. und da wird mir unter Windows 8.1 eine andere Nummer als unter "speecy" angezeigt. Da ich meine Seriennummer nicht kenne, da sie im System gespeichert ist, kann sein, das das "speccy" noch nicht für Windows 8, 8.1, geeignet ist. Wie schon geschrieben, bei den davor bekannten Betr.Systemen passen die Seriennummern.
    Habe nun mit dem Progr. von "areiland" meinen Key ausgelesen und dieser stimmt mit dem vom "Klabautermann", überein. Somit ist <speecy> nicht für Win 8, 8.1 zum Auslesen geeignet.

    Vielen Dank an Klabautermann und areiland
    Geändert von rauhrackl (31.10.2013 um 21:42 Uhr)

  8. #22
    Klabautermann
    SSD Spezi ;-) Avatar von Klabautermann

    AW: Lizenzkey auslesen Windows 8.1

    Mein Windows 8.1 wird korrekt von dem Progi "Belarc Advisor" ausgelesen und angezeigt.
    Der Windows 8.1 Media Center Key wird extra angezeigt und ist ein anderer als der von Win 8.1
    Auch andere Infos vom System werden angezeigt.

    Hier geht es dazu hin:Belarc Advisor



  9. #23
    wolf22
    nil Avatar von wolf22

    AW: Lizenzkey auslesen Windows 8.1

    Belarc liest sogar den Key der Enterpriseversionen ( 8 und 8.1) korrekt aus, während Advanced Tokens (auch der letzte Version) da streikt und meldet, es sei nicht aktiviert und hat somit keinen Key.
    Im Keyfeld werden nur "Striche" gelistet.
    Geändert von wolf22 (31.10.2013 um 21:06 Uhr)

  10. #24
    areiland
    Computer Legastheniker Avatar von areiland

    AW: Lizenzkey auslesen Windows 8.1

    Zitat Zitat von NiFu Beitrag anzeigen
    Was liest denn das Script aus, wenn man zuvor in einer Eingabeaufforderung slmgr -cpky eingegeben hat ?
    Ich lese immer noch dann mit eigenen Miteln aus, wenn andere Downloadquellen bemühen müssen. Mit slmgr -cpky kann ich nichts mehr auslesen, weil ich damit den Key aus der Registy lösche.

    Windows 8/8.1 bleibt trotzdem aktiviert.

  11. #25
    NiFu
    Windows 8 Benutzer Avatar von NiFu

    AW: Lizenzkey auslesen Windows 8.1

    Zitat Zitat von wolf22 Beitrag anzeigen
    Belarc liest sogar den Key der Enterpriseversionen ( 8 und 8.1) korrekt aus
    Das ist mir nicht gelungen. "Belarc" zeigt mir nur die letzten 5 Zeichen an und schreibt dazu in einer Fußnote:
    f. The full product key is not stored on this computer. However, the characters shown uniquely identify your product key.
    Was für einen Key hast du für die Enterprise-Version verwendet ? MAK oder KMS ?

    OK - fassen wir mal zusammen:

    • Der Key steht normalerweise in der Registry im Schlüssel:
      HKLM\SOFTWARE\Microsoft\Windows NT\CurrentVersion\DigitalProductId
      Das ist ein längeres Textfeld und der Key steht dort ab Position 51 in diesem Text-Feld. Ein reines Durchsuchen der Registry nach dem Key führt nicht zum Erfolg, da der Key dort in verschlüsselter Form gespeichert ist.
    • Ist ein WMC-Key installiert, dann wurde der Key an diese Position verschoben:
      HKLM\SOFTWARE\Microsoft\Windows NT\CurrentVersion\DefaultProductKey\DigitalProductId
      Und der WMC Key wurde an die ursprüngliche Position eingetragen:
      HKLM\SOFTWARE\Microsoft\Windows NT\CurrentVersion\DigitalProductId
    • Mit Windows 8 hat Microsoft die Verschlüsselung leicht verändert: Jeder Retail-Key enthält nun ein "N". Einige ältere Keyreader-Programme berücksichtigen das bis heute nicht. Das Script von "areiland" macht das korrekt. Dazu steht im Script diese Ergänzung für Windows 8:
      Code:
      Function ConvertToKey(Key)
          Const KeyOffset = 52
          isWin8 = (Key(66) \ 6) And 1
          Key(66) = (Key(66) And &HF7) Or ((isWin8 And 2) * 4)
    • Mit dem Befehl slmgr -cpky kann man den Key aus der Registry löschen. Das kann man im Textfeld "DigitalProductId" kontrollieren. Windows bleibt dabei aktiviert. Das kann man benutzen um den Key aus der Registry zu löschen, damit nicht ein Key-Dieb in einem unbeaufsichtigten Moment den Key aus der Registry ausliest.
    • Bei Benutzung eines KMS-Keys wird ebenfalls der Key aus dem Textfeld "DigitalProductId" entfernt. Administratoren freuen sich darüber, denn so kann der Volumenlizenzkey nicht einfach ausgelesen werden.
    • Bei vorinstallierten Windows 8 Versionen steht der OEM-Key unverschlüsselt (und unveränderbar) im BIOS (zusätzlich steht der Key in der Registry). Aus dem BIOS kann ihn das Programm RWeverything direkt auslesen. Auch, wenn man z.B. Windows 7 installiert hat. Oder Windows 8.1 mit einem generischen Key.
    • OEM-Keys sollte man auslesen. Denn wenn das Mainboard mal kaputt geht, kommt man nicht mehr heran.
    • OEM-Keys sind auch auf anderen PCs aktivierbar - zumindest per telefonischer Aktivierung.

Ähnliche Themen

  1. [gelöst] Vorsicht mit Tools zum Lizenzkey-Auslesen
    Von diogenes im Forum Programme und Tools
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 26.05.2015, 20:31
  2. [gelöst] Windows 8 Product Key auslesen
    Von Michael1983 im Forum Windows 8 und Windows RT
    Antworten: 38
    Letzter Beitrag: 25.04.2015, 17:20
  3. [gelöst] Windows 7 LizenzKey auslesen
    Von _Faby_ im Forum Windows 7 allgemein
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 01.07.2013, 11:37
  4. Windows 8 Seriennummer / Produktkey auslesen
    Von Martin im Forum Windows Anleitungen und FAQ
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 18.05.2013, 12:49
  5. Frage: Windows 8 Lizenzkey auslesen bei installierten Media Center ?
    Von ullibremen im Forum Windows 8 und Windows RT
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 23.02.2013, 10:59

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •