Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Offene Netzwerk - Onlinebanking - Sicherheit

  1. #1
    Deadeye
    treuer Stammgast

    Ausrufezeichen Offene Netzwerk - Onlinebanking - Sicherheit

    Hallo Leute,

    ich bin aktuell für längere Zeit in Kanada und habe derzeit kein eigenes Heimnetzwerk oder ähnliches. Derzeit steht mir nur vom Hotel ein offenes W-Lan Netzwerk zu Verfügung.
    Dies ist ja insofern problematisch, als das mein Internetverkehr wahrscheinlich mitgelesen werden kann. Das Problem ist nun aber das ich in den nächsten Tagen eine Überweisung per Onlinebanking abschicken muss und mir sehr unsicher bin ob ich dies machen kann.

    Ich bin bei der Deutschen Bank und normalerweise ist das ja mit https verschlüsselt (ebenso wie Email-Login usw.). Bietet mir das entsprechende Sicherheit oder muss ich mir Sorgen machen?

    Kann ich zudem eigentlich auch Emails, Skype oder Facebook benutzen (aufgrund von https) oder ist dies ebenfalls riskant (werden dann meine Logindaten offen gelegt)?
    Kann ich Virensoftware- oder Windows Updates laden oder sollte ich das auch lassen?

    Ergänzende Infos:
    -Windows 8.1
    -G Data läuft auf höchster Sicherheit
    -aktuellste Version von Firefox

    Ich hab natürlich etwas gegoogelt, aber die meisten Artikel sind sehr allgemein gehalten und helfen mir nicht weiter VPN steht mir auch nicht zur Verfügung.

    Danke für eure Antworten im Voraus!

    MfG


    EDIT:
    sollte ich vllt sowas wie ZenMate installieren und nutzen?
    http://www.chip.de/downloads/ZenMate..._63224675.html
    Wobei ich da ehrlich gesagt auch etwas unsicher bin, schließlich weiß ich auch nicht ob diese VPN Verbindung vertrauenswürdig ist
    http://www.computerbild.de/artikel/c...d-9017170.html
    Geändert von Deadeye (14.08.2014 um 14:26 Uhr)

  2.   Anzeige

     
  3. #2
    gial
    lernt immer noch dazu Avatar von gial

    AW: Offene Netzwerk - Onlinebanking - Sicherheit

    Hallo Deadeye
    Lies mal das: Sicheres Online-Banking mit Bankix | c't
    Gruß
    gial

  4. #3
    Deadeye
    treuer Stammgast

    AW: Offene Netzwerk - Onlinebanking - Sicherheit

    ich verstehe zwar nicht so viel von Linux usw. aber mir ist wirklich nicht klar wie mir das weiterhilft.
    Klar auf dem Linuxbetriebssystem können sich keine Viren einrichten, aber mein Problem ist ja das meine Verbindung unsicher ist bzw. mitgelesen werden könnte. Inwiefern die Verbindung durch Linux verschlüsselt werden würde ist mir nicht klar bzw. geht nicht aus der Beschreibung nicht hervor.

  5. #4
    br403
    gehört zum Inventar

    AW: Offene Netzwerk - Onlinebanking - Sicherheit

    So lange die Seite mit https: verschlüsselt ist, ist es kein Problem. Wie rufst du die Emails ab?

  6. #5
    Deadeye
    treuer Stammgast

    AW: Offene Netzwerk - Onlinebanking - Sicherheit

    im browser auf outlook.com
    Ist auch mit https verschlüsselt und müsste demnach ja wahrscheinlich sicher sein, oder?

  7. #6
    br403
    gehört zum Inventar

    AW: Offene Netzwerk - Onlinebanking - Sicherheit

    Ja, kein Problem.

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 18.12.2013, 14:05
  2. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 02.03.2013, 16:40
  3. Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 06.03.2012, 08:28
  4. Frage: OnlineBanking mit StarMoney!?
    Von Hubert V im Forum Programme und Tools
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 18.07.2009, 08:42
  5. Netzwerk/WLAN Sicherheit beim Systemstart
    Von dan11 im Forum Windows Vista allgemein
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 21.02.2008, 11:13

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •