Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: Problem mit Kernel-Power 41 (63)

  1. #1
    Iceman1303
    Herzlich willkommen

    Problem mit Kernel-Power 41 (63)

    Hallo Dr.Windows-Community,

    Ich bin neu hier und möchte mich zunächst entschuldigen, wenn das hier nicht der richtige Forumsteil für mein Anliegen ist. Dr.Windows wurde mich von einem Studienfreund als perfektes Portal bei PC-Problemen empfohlen
    In diesem Sinne erstmal ein Hallo an alle.

    Nun zum eigentlich Kern:
    Es geht um einen Fehler/ein Ereignis, was mich nun schon über eine etwas längere Zeit plagt und dessen Lösung meinen Horizont übersteigt. Ich wäre daher sehr dankbar, für jede Hilfe.

    Der Fehler Kernel 41 (63) erscheint nach unerwarteten Abstürzen im Ereignisprotokoll. Die Abstürze passieren willkürlich, relativ oft und besonders unter Last beim Spielen von Games oder bei der Verwendung von Schnittsoftware oder Bildbearbeitungssoftware. Das ist nicht nur nervig, sondern macht den normalen Gebrauch meines PCs so gut wie unmöglich.
    Ich habe mich im Vorfeld schon länger mit dem Problem beschäftigt und mir diverse Forenbeiträge angeschaut, aus denen jedoch oft lediglich hervorging, dass Kernel 41 mehrere Ursachen haben kann und es kein "allgemeines Hausmittel" gibt. Aus diesem Grund habe ich mich dazu entschieden, selbst hier ein neues Thema zu erstellen.

    Die allgemeinen Infos zu meinem PC sind:

    verborgener Text:
    CPU: AMD FX-8150, 8x3,6 GHz
    Speicher: 16 GB DDR3-1600 (4x4 GB, PC3-12800), Dual Channel
    GPU: nVidia GeForce GTX 660Ti, 2048 MB DDR5, PCI-E
    Mainboard: ASUS M5A97 2.0, AMD 970, AM3, ATX
    Sound: 7.1 onboard
    Festplatte: 1500 GB SATA
    Netzteil: Realpower RP-850 ECO 850W (vorher: 530W Thermaltake Hamburg)
    Kühler: Scythe Samurai ZZ Rev. B (supersilent)
    Kühler (Geh.): 2 x Scythe 120mm
    Betriebssystem: Windows 8.1



    Die Details zu Kernel 41 (63) laut der Ereignisanzeige:


    verborgener Text:
    - System

    - Provider


    [ Name] Microsoft-Windows-Kernel-Power


    [ Guid] {331C3B3A-2005-44C2-AC5E-77220C37D6B4}



    EventID 41


    Version 3


    Level 1


    Task 63


    Opcode 0


    Keywords 0x8000000000000002

    - TimeCreated


    [ SystemTime] 2015-02-15T12:33:41.307250600Z



    EventRecordID 60497


    Correlation

    - Execution


    [ ProcessID] 4


    [ ThreadID] 8



    Channel System


    Computer RedOctober

    - Security


    [ UserID] S-1-5-18

    - EventData

    BugcheckCode 0

    BugcheckParameter1 0x0

    BugcheckParameter2 0x0

    BugcheckParameter3 0x0

    BugcheckParameter4 0x0

    SleepInProgress 6

    PowerButtonTimestamp 0

    BootAppStatus 3221225684


    Eine Vermutung von mir ist ein Hitzeproblem. Die CPU Temperatur im Leerlauf bei 31 Grad scheint mir etwas hoch. Die Gehäusebelüftung könnte besser sein und ich habe bereits über den Einbau einer Wasserkühlung nachgedacht. Da ich aber weis, das der Kernel 41 Fehler viele Ursachen haben kann, kann es sein, dass das Problem woanders liegt.
    Um ehrlich zu sein verstehe ich aber nicht besonders viel von solchen PC-Problemen und würde euch daher bitten, mir einfach zu sagen, wenn noch Infos fehlen bzw. was ihr noch für Informationen bräuchtet. Ich bedanke mich im vorraus nochmal für jede Hilfe.

  2.   Anzeige

     
  3. #2
    Silver Server
    gehört zum Inventar Avatar von Silver Server

    AW: Problem mit Kernel-Power 41 (63)

    Der Fehler 41 mit Quelle Kernel-Power bedeutet das das Netzteil keinen Strom mehr geliefert hat oder der Rechner zwangsweise ausgeschaltet wurde. Du solltest also in Betracht ziehen das es am Netzteil liegen könnte?

    Installiere mal das Programm WhoCrashed und führe die Analyse durch. Das Ergebnis bitte kopieren und hier posten.
    WhoCrashed - Download - COMPUTER BILD

  4. #3
    Ari45
    gehört zum Inventar Avatar von Ari45

    AW: Problem mit Kernel-Power 41 (63)

    WhoCrased ist für einen ersten Überblick ein ganz brauchbares Tool. Ich benutze es auch manchmal. Allerdings kann es in diesem speziellen Fall nicht helfen.
    verborgener Text:

    BugcheckCode 0
    BugcheckParameter1 0x0
    BugcheckParameter2 0x0
    BugcheckParameter3 0x0
    BugcheckParameter4 0x0

    WhoCrashed wertet den BugcheckCode mit seinen Parametern aus. Aber beim Ereignis-ID 41 sind diese Werte alle "0" (Null), also relativ wertlos.

    @Iceman1303! Willkommen bei Dr. Windows!
    Wenn du den PC nicht von Hand ausgeschaltet (also abgewürgt) hast, weil er zB nicht mehr reagierte, dann muss man wirklich zuerst an eine Stromunterbrechung denken. Du solltest dich im Bekanntenkreis umhören, ob dir einer leihweise mit einem etwa 600 W Netzteil von einer Markenfirma aushelfen kann. Denn nur, wenn eine Stromunterbrechung ausgeschlossen werden kann, lohnt es sich, weiter zu suchen.

  5. #4
    Iceman1303
    Herzlich willkommen

    AW: Problem mit Kernel-Power 41 (63)

    Hallo Silver Server,
    Hallo Ari45,

    vielen Dank schon mal für eure Antworten.

    @Ari45:
    Den PC habe ich nicht von Hand aus abgewürgt. Er startet einfach willkürlich neu. Das Netzteil würde ich zunächst ausschließen, da ich in der Zeit bereits 2 Netzteile verbaut hatte. Das erste war ein 530W Netzteil namens "Thermaltake Hamburg". Nach einiger Zeit bin ich dann auf mein jetziges Netzteil (Realpower RP-850 ECO 850W) umgestiegen. Bei beiden Netzteilen tauchte der Fehler auf.
    Es wäre sicher extrem unglücklich, wenn beide Netzteile defekt wären.

  6. #5
    Silver Server
    gehört zum Inventar Avatar von Silver Server

    AW: Problem mit Kernel-Power 41 (63)

    Wenn der Rechner von alleine wieder neu startet solltest Du mal das von mir genannte Programm ausführen.

  7. #6
    Terrier!
    gehört zum Inventar

    AW: Problem mit Kernel-Power 41 (63)

    Der Fehler Kernel 41 (63) erscheint nach unerwarteten Abstürzen im Ereignisprotokoll
    Was anderes bedeutet der Fehler auch nicht. Unerwartete Abstürze.
    Warum und weswegen kann, wie du ja selbst gesagt hast, alles sein.
    Als 1. mal automatisch Neustarten bei Systemfehler deaktivieren.
    Bei Windows-Abstürzen richtig handeln - PC-Notfälle - Windows - PC-WELT
    Da stehen noch weitere Tipps auch wenn dann mal eine Bluescreen und Fehlermeldung kommt.
    Arbeitsspeicher prüfen usw. solltes du na klar eh.

  8. #7
    Iceman1303
    Herzlich willkommen

    AW: Problem mit Kernel-Power 41 (63)

    @Silver: Ich habe das Programm von dir ausgeführt und das untenstehende Ergebnis bekommen. Ich weiß nicht, ob man daraus auf das eigentliche Problem schließen kann, da das Programm lediglich 4 ältere Abstürze protokolliert hat, die so nicht wieder aufgetaucht sind. Aber davon verstehst du sicher mehr als ich.

    verborgener Text:
    System Information (local)
    --------------------------------------------------------------------------------

    computer name: REDOCTOBER
    windows version: Windows 8.1 , 6.2, build: 9200
    windows dir: C:\WINDOWS
    Hardware: ASUSTeK COMPUTER INC., M5A97 R2.0
    CPU: AuthenticAMD AMD FX(tm)-8150 Eight-Core Processor AMD586, level: 21
    8 logical processors, active mask: 255
    RAM: 17081987072 total




    --------------------------------------------------------------------------------
    Crash Dump Analysis
    --------------------------------------------------------------------------------

    Crash dump directory: C:\WINDOWS\Minidump

    Crash dumps are enabled on your computer.

    On Wed 01.10.2014 12:02:45 GMT your computer crashed
    crash dump file: C:\WINDOWS\Minidump\100114-28859-01.dmp
    This was probably caused by the following module: ntoskrnl.exe (nt+0x153CA0)
    Bugcheck code: 0x3B (0xC0000005, 0xFFFFF800E9AD48B9, 0xFFFFD000240FEDE0, 0x0)
    Error: SYSTEM_SERVICE_EXCEPTION
    file path: C:\WINDOWS\system32\ntoskrnl.exe
    product: Microsoft® Windows® Operating System
    company: Microsoft Corporation
    description: NT Kernel & System
    Bug check description: This indicates that an exception happened while executing a routine that transitions from non-privileged code to privileged code.
    This appears to be a typical software driver bug and is not likely to be caused by a hardware problem.
    The crash took place in the Windows kernel. Possibly this problem is caused by another driver that cannot be identified at this time.



    On Wed 01.10.2014 12:02:45 GMT your computer crashed
    crash dump file: C:\WINDOWS\memory.dmp
    This was probably caused by the following module: esgiguard.sys (esgiguard+0x14EC)
    Bugcheck code: 0x3B (0xC0000005, 0xFFFFF800E9AD48B9, 0xFFFFD000240FEDE0, 0x0)
    Error: SYSTEM_SERVICE_EXCEPTION
    Bug check description: This indicates that an exception happened while executing a routine that transitions from non-privileged code to privileged code.
    This appears to be a typical software driver bug and is not likely to be caused by a hardware problem.
    A third party driver was identified as the probable root cause of this system error. It is suggested you look for an update for the following driver: esgiguard.sys .
    Google query: esgiguard.sys SYSTEM_SERVICE_EXCEPTION



    On Sun 29.06.2014 10:36:31 GMT your computer crashed
    crash dump file: C:\WINDOWS\Minidump\062914-29171-01.dmp
    This was probably caused by the following module: cdd.dll (cdd+0xDC91)
    Bugcheck code: 0x3B (0xC0000005, 0xFFFFF9600084CC91, 0xFFFFD00022FEDCF0, 0x0)
    Error: SYSTEM_SERVICE_EXCEPTION
    file path: C:\WINDOWS\system32\cdd.dll
    product: Microsoft® Windows® Operating System
    company: Microsoft Corporation
    description: Canonical Display Driver
    Bug check description: This indicates that an exception happened while executing a routine that transitions from non-privileged code to privileged code.
    This appears to be a typical software driver bug and is not likely to be caused by a hardware problem.
    The crash took place in a standard Microsoft module. Your system configuration may be incorrect. Possibly this problem is caused by another driver on your system that cannot be identified at this time.



    On Tue 04.03.2014 10:02:57 GMT your computer crashed
    crash dump file: C:\WINDOWS\Minidump\030414-21421-01.dmp
    This was probably caused by the following module: ntoskrnl.exe (nt+0x14DCA0)
    Bugcheck code: 0x133 (0x1, 0x1E00, 0x0, 0x0)
    Error: DPC_WATCHDOG_VIOLATION
    file path: C:\WINDOWS\system32\ntoskrnl.exe
    product: Microsoft® Windows® Operating System
    company: Microsoft Corporation
    description: NT Kernel & System
    Bug check description: The DPC watchdog detected a prolonged run time at an IRQL of DISPATCH_LEVEL or above.
    This appears to be a typical software driver bug and is not likely to be caused by a hardware problem. This problem might be caused by a thermal issue.
    The crash took place in the Windows kernel. Possibly this problem is caused by another driver that cannot be identified at this time.




    --------------------------------------------------------------------------------
    Conclusion
    --------------------------------------------------------------------------------

    4 crash dumps have been found and analyzed. A third party driver has been identified to be causing system crashes on your computer. It is strongly suggested that you check for updates for these drivers on their company websites. Click on the links below to search with Google for updates for these drivers:

    esgiguard.sys

    If no updates for these drivers are available, try searching with Google on the names of these drivers in combination the errors that have been reported for these drivers and include the brand and model name of your computer as well in the query. This often yields interesting results from discussions from users who have been experiencing similar problems.


    Read the topic general suggestions for troubleshooting system crashes for more information.

    Note that it's not always possible to state with certainty whether a reported driver is responsible for crashing your system or that the root cause is in another module. Nonetheless it's suggested you look for updates for the products that these drivers belong to and regularly visit Windows update or enable automatic updates for Windows. In case a piece of malfunctioning hardware is causing trouble, a search with Google on the bug check errors together with the model name and brand of your computer may help you investigate this further.




    @Terrier: Danke für den Tipp. Ich habe habe den automatischen Neustart abgeschalten, aber der unmittelbare Neustart nach dem Absturz wird dadurch seltsamerweise nicht verhindert.

    Übrigens: Bei Twitch schmiert mein PC zum Beispiel auch ständig ab, d.h. wenn ich mir dort Übertragungen ansehe.

  9. #8
    Terrier!
    gehört zum Inventar

    AW: Problem mit Kernel-Power 41 (63)

    kannst du nur andere Hardware testen.
    Grafikkarte würde ich mit anfangen in deinem Fall.
    Temperatur der Graka usw.

    Übertacktet wird ja wohl nichts ein.

  10. #9
    Iceman1303
    Herzlich willkommen

    AW: Problem mit Kernel-Power 41 (63)

    Ist die Hardware der einzige mögliche Faktor?

    Übertaktet ist nichts.
    Leider habe ich nicht einfach Zugang zu anderen Grafikkarten oder sonstiger Hardware. Darüber hinaus kenne ich mich mit dem Ein- und Ausbau nicht ganz so gut aus. Ich müsste daher auf professionelle Hilfe zurückgreifen.
    Vorher würde ich jedoch gern andere, mögliche Ursachen ausschließen.

  11. #10
    Silver Server
    gehört zum Inventar Avatar von Silver Server

    AW: Problem mit Kernel-Power 41 (63)

    In der von Dir geposteten Fehleranalyse wird der Treiber Esgiguard.sys genannt. Der ist eine verbindung von Soft zur
    angeschlossenen Hardware. Der Fehler wird dem entsprechend von einem Hardwareteil verursacht.

    Da Du gänzlich ausschließen willst das es ein Software Fehler ist würde ich formatieren und ganz neu installieren. Sollte der Fehler danach noch da sein wird es wohl an einem Hardware Bauteil liegen.

Ähnliche Themen

  1. PC stürzt mit dem Ereignis "Kernel-Process-Power" ab
    Von Failman im Forum Windows 8 und Windows RT
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 13.08.2012, 13:28
  2. System: Rechnerabsturz mit Fehlermeldung "Kernel-Power 41"
    Von Slashoar im Forum Windows 7 allgemein
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 17.07.2012, 09:34
  3. kernel power 41 problem windows 7
    Von wolfenstein007 im Forum Hardware & Treiber
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 20.06.2012, 02:35
  4. System: Pc friert ein... Kernel-Power kritisches Problem
    Von Tensing09 im Forum Windows 7 allgemein
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 05.02.2012, 17:03
  5. System: [gelöst] Bluescreen mit Fehlermeldung, Kernel Power 41
    Von JulesVernes im Forum Windows 7 allgemein
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 17.08.2011, 15:26

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •