Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 32
Danke Übersicht5Danke
Thema: Drosselt Win8.1 die Internetgeschwindigkeit? Guten Morgen Miteinander, ich habe schon seit längerem immer wieder Probleme mit meiner Internetgeschwindigkeit. Heute habe ich durch zufall festgestellt, ...
  1. #1
    engelinzivil
    treuer Stammgast

    Drosselt Win8.1 die Internetgeschwindigkeit?

    Guten Morgen Miteinander,

    ich habe schon seit längerem immer wieder Probleme mit meiner Internetgeschwindigkeit.
    Heute habe ich durch zufall festgestellt, dass meine Internetverbindung am Laptop (WLan) momentan nur noch 2.5Mbit bringt, anstatt der gebuchten 120 Gbit.

    Ich hing schon in der Warteschleife von Kabel BW und habe die zeit für einen Speedtest am Handy genutzt.
    Dort bekam ich sogar knapp 130 Gbit raus!!

    Daher nun die Frage, ob es irgendwo in Win 8.1 eine Möglichkeit gibt, Netzwerkbremsen zu öffnen oder ähnliches,
    bzw. herauszufinden ob und welche Programme im Hintergrund was von meiner Bandbreite Abzwacken, weil 99.Ungrad Prozent sind nicht gerade ein Pappenstiel.

    Als Gateway wird im übrigen eine Fritzbox 6490 Cable verwendet.

    Schonmal dankeschön im Vorraus - Habt einen Schönen Tag

  2. #2
    PeteM92
    gehört zum Inventar

    AW: Drosselt Win8.1 die Internetgeschwindigkeit?

    Ich denke, das liegt nicht am Windows, da werden andere Dinge eine Rolle spielen, z.B. 2,4GHz oder 5 GHz WLAN, Entfernung zum Router usw.
    Um mehr Tipps geben zu können, mußt Du mehr Angaben machen: welcher Laptop, welcher Router, welches Handy, Entfernung zum Router, sind Wände dazwischen usw.

    Übrigens 120 GBit wirst Du kaum haben, 120 MBit/s sind wahrscheinlicher.

  3. #3
    engelinzivil
    treuer Stammgast

    AW: Drosselt Win8.1 die Internetgeschwindigkeit?

    Hallo PeteM92,

    hehe Sorry ich verwechsel das immer im Hunderterschritt xD

    Also laut der Fritzbox ist der Computer mit 2,4 GHz angebunden. (Ich wüsste auch nicht wo man das ändern könnte)
    Der Laptop ist ein Lenovo G710
    Die Entfernung zum Router beträgt ca. 50 cm, ohne Wände dazwischen. (Der Router Liegt unterm Schreibtisch, und ist wie gesagt eine Fritzbox 6490 Cable)
    Das Handy, Samsung Galaxy S7, ist mit 5 GHz angebunden.

  4. #4
    PeteM92
    gehört zum Inventar

    AW: Drosselt Win8.1 die Internetgeschwindigkeit?

    Dein Lenovo G170 hat als WLAN 802.11 bgn, das ist nur 2,4GHz. Da kannst Du nichts ändern. Wenn in Deiner Nachbarschaft das 2,4GHz Band stark belegt ist (das kannst Du übrigens in Deiner Fritzbox nachschauen), kann es schon sein, daß WLAN langsam ist. 120 MBit/s wirst Du auf 2,4GHz nie erreichen, aber 2,5 MBit/s sind schon etwas wenig (2,5 MByte/s wären ok, schau mal genau nach).
    Du kann am S7 auf 2,4 GHz umstellen. Dazu mußt Du die 2,4GHz SSID der Fritzbox auswählen (ich hoffe, die unterscheidet sich von der 5 GHz SSID). Dann wird Dein Handy vermutlich auch deutlich langsamer sein.
    Es kommt natürlich vor, daß ein Defekt im Laptop auftritt, z.B. ein Bruch des internen Antennenkabels. Dann hast Du auch nur eine geringe Datenrate. Schau mal auf die Signalstärkeanzeige Deines Laptops, ob da ein starkes Signal angezeigt wird (wie das auf Win8.1 aussieht, das weiß ich jetzt nicht. Auf Win10 ist es ein Punkt mit bis zu 3 Halbkreisen rechts in der Taskleiste).

  5. #5
    engelinzivil
    treuer Stammgast

    AW: Drosselt Win8.1 die Internetgeschwindigkeit?

    Okay ja das macht sinn.

    Gut dann wäre das ja mal geklärt.

    Also das hier sind mal die Aktuellen werte von vor 2 Min um Missverständnissen vorzubeugen:

    Drosselt Win8.1 die Internetgeschwindigkeit?-unbenannt.jpg

    Gut dass mein Netzwerkchip nicht mehr dem aktuellsten stand der Technik entspricht ist und ich somit die 120er Leitung nicht ausreizen kann ist mir klar, aber falls ich doch mal gute geschwindigkeiten habe, werden im Speedtest trotzdem 50 bis 60 Mbps gemessen, von daher sollten doch technisch und Theoretisch trotzdem bis zu 99,9 Mbps möglich sein?!

    Die Signalstärke wird mit 5 von 5 Balken angegeben

  6. #6
    PeteM92
    gehört zum Inventar

    AW: Drosselt Win8.1 die Internetgeschwindigkeit?

    aber falls ich doch mal gute geschwindigkeiten habe
    das mußt Du näher erläutern. Wann hast Du diese "guten Geschwindigkeiten"? Nachts? Frühmorgens? In der Mittagspause? Das würde darauf hindeuten, daß die WLAN-Umgebung zu den übrigen Zeiten stark belegt ist. Auch das kannst du Dir (sehr vereinfacht) in Deiner Fritzbox anzeigen lassen (Menü WLAN > Funknetz > ganz unten).

  7. #7
    build10240
    gehört zum Inventar

    AW: Drosselt Win8.1 die Internetgeschwindigkeit?

    Speedtests sind ungeeignet. Der Weg zu den Servern des Speedtest-Anbieters ist einfach nicht zuverlässig genug. Entscheidend ist, was der Router mit der DSL-/Kabel-Gegenstelle aushandelt und für gewöhnlich auch im Router aufgeführt wird. Bis auf wenige Ausnahmen läßt sich diese Geschwindigkeit dann auch nutzen - zumindest das Netto davon. Bei Kabel kommt noch hinzu, daß man sich das Medium (Kabel) mit den Nachbarn teilen muß, so daß aus den nominellen 120 Mbit/s eben das berühmte "bis zu" wird.

    Was zwischen Router und Gerät anliegt, ist ein ganz anderes Thema. In der Regel ist das heutzutage der Flaschenhals, wenn man nicht per Gigabit-LAN verbunden ist. Denn alle anderen üblichen Techniken sind langsamer als Kabelinternet und VDSL. Bei Fast-Ethernet ist schon bei um die 90 Mbit/s Schluß. WLAN-N kann je nach Umgebung und Verbindungsqualität durchaus in den einstelligen Mbit/s-Bereich abrutschen. Die in der Werbung genannten phantastischen Geschwindigkeiten auf Gigabit-Niveau werden ja nur erreicht, wenn mehrere Streams zwischen den Geräten möglich und die Bedingungen ansonsten ideal sind.

    Warum nutzt Du nicht den LAN-Anschluß am Gerät? Der Laptop dürfte doch schon Gigabit-LAN haben. Damit könntest Du zumindest einen Fehler des Providers bzw. Anschlusses und auch von Windows ausschließen. Beim WLAN gibt es viele mögliche Fehlerquellen. Von Inkompatibilitäten zwischen Router und WLAN-Chip/-Treiber bis hin zu einer ausgelasteten WLAN-Umgebung. Es kann nunmal zur gleichen Zeit nur einer auf einer Frequenz senden, ohne daß es Störungen gibt. Wenn mehrere WLANs auf dem gleichen Kanal oder auf beeinflußten benachbarten Kanälen arbeiten, dann sinkt die Datenrate ggf. auf nahezu Null. Wenn dann noch alle WLAN-Netze mit der maximalen Kanalbreite betrieben werden sollen, stören die eben auch das komplette nutzbare Band.

    Wenn gerade keine Windows Updates laufen und andere Programme bzw. Autostart-Dienste und -Anwendungen abgeschaltet sind, wird nichts von der Bandbreite abgezwackt.
    Geändert von build10240 (12.03.2019 um 12:27 Uhr)

  8. #8
    engelinzivil
    treuer Stammgast

    AW: Drosselt Win8.1 die Internetgeschwindigkeit?

    Gute Geschwindigkeiten sind nicht an eine bestimmte Tageszeit gebunden. Es gibt Wochen, da kann ich Filme problemlos durchstreamen und nebenher noch was großes runter laden und dann gibt es wieder Tage und Wochen, wie gerade, da komme ich ohne Hintergrunddownloads beim Film nicht mal über das Intro hinaus.

    Leider werd ich aus diesen werten nicht so wirklich Schlau...
    Nur eine Angabe wie: 11/4... Da passt wohl etwas nicht so ganz.
    Drosselt Win8.1 die Internetgeschwindigkeit?-unbenannt.jpg

  9. #9
    PeteM92
    gehört zum Inventar

    AW: Drosselt Win8.1 die Internetgeschwindigkeit?

    Nachdem Dein Drucker auf 2,4 GHz deutlich schneller angebunden ist, würde ich schon auf ein Problem Deines Laptops tippen.
    1. Versuch: nach aktuellen WLAN-Treibern suchen auf der Lenovo-Seite (wenn ein Intel-WLAN verbaut ist, auch auf Intel).
    2. Versuch: einen USB-WLAN-Stick besorgen (etwa einen FRITZ!WLAN Stick AC 430) und mit dem testen.

  10. #10
    build10240
    gehört zum Inventar

    AW: Drosselt Win8.1 die Internetgeschwindigkeit?

    11/4 bedeutet, daß Fritzbox und Laptop 11 Mbit/s ausgehandelt haben, aber momentan nur 4 Mbit/s verwendet werden. Die zweite Zahl ist uninteressant, weil u.a. von der momentanen Auslastung abhängig. 11 Mbit/s das würde dem 802.11b-Standard entsprechen. Allerdings meldet Deine Fritzbox, daß sie mit dem Laptop nach 802.11n verbunden ist. Aber auch mit WLAN-N können die Geräte natürlich auch eine der niedrigeren Datenrate aushandeln. Die niedrigste Datenrate für WLAN-N wäre 6,5 Mbit/s.

    Schau mal im Geräte-Manager in den Eigenschaften des WLAN-Adapters ob dort auf dem Tab Erweitert eine Beschränkung der Datenrate bzw. des WLAN-Standards vorgenommen wurde. Dieser Tab wird nur angezeigt, wenn Du den Geräte-Manager mit Admin-Rechten geöffnet hast.

    Wieviele fremde WLANs zeigen denn Deine Fritzbox und Dein Laptop an? In der Fritzbox-Oberfläche steht das bei den neueren Versionen unter WLAN im Abschnitt Funkkanal.

  11. #11
    PeteM92
    gehört zum Inventar

    AW: Drosselt Win8.1 die Internetgeschwindigkeit?

    Zitat Zitat von build10240 Beitrag anzeigen
    Warum nutzt Du nicht den LAN-Anschluß am Gerät?
    Ja, 1 oder 2 Meter Patchkabel und Du bist Deine Probleme los (gilt natürlich nicht so ganz, wenn Du den Laptop irgendwo anders hintransportierst).

  12. #12
    KnSN
    Side Channel Attacker Avatar von KnSN

    AW: Drosselt Win8.1 die Internetgeschwindigkeit?

    Zitat Zitat von engelinzivil Beitrag anzeigen
    Es gibt Wochen, da kann ich Filme problemlos durchstreamen und nebenher noch was großes runter laden und dann gibt es wieder Tage und Wochen, wie gerade, da komme ich ohne Hintergrunddownloads beim Film nicht mal über das Intro hinaus.
    Es liegt jedoch nicht an der Netzanbindung durch den ISP, denn das hast Du mit Deiner Messung bewiesen. Das Problem geht von Deiner Hardware aus. Ob es nun der Netzwerkadapter des PCs ist oder der Router, das musst Du ergründen. Für mich sieht das nach Bandbreitenbeschränkung des IEEE 802.11 aus. An die 120 MBit/s kommt der Netzwerkadapter Deines Laptops sowieso nicht heran, Dual-Band beherrscht er nicht, da ist bei IEEE 802.11n per Single-Band Endstation, also die Hälfte der 100 MBit/s per 100BaseT.

  13. #13
    engelinzivil
    treuer Stammgast

    AW: Drosselt Win8.1 die Internetgeschwindigkeit?

    @PeteM92 #9

    Also Aktuelle(re) Treiber gibts wohl grad nicht. Sowohl die Automatische Windows Treibersuche als auch die Website von Lenovo sagen, dass die Version Aktuell sei.

    Das wäre eine idee das stimmt. Dazu muss ich aber erstmal zu MediaMarkt, von daher muss das wohl noch etwas warten.

    @build10240 #10
    Hallo Build10240,

    vielen dank für deine Antwort. Da frag ich mich mal, warum sollte ein Gerät nur so eine kleine Datenrate aushandeln?
    Kontraproduktiv?

    Ich weiß jetzt nicht wirklich was du meinst mit: Änderung der Datenrate/Wlan Standard, aber unter den Eigenschaften von "Broadcom 802.11n-Netzwerkadapter - Erweitert - Eigenschaft/Wert hab ich dir jetzt mal alles aufgelistet:

    20/40 Koexistenz - Automatisch
    40MHz Intolerant - Deaktiviert
    802.11n Preamble - Automatisch
    Antennendiversität - Automatisch
    Ausgangsleistung - 100%
    Bandwith Capability - 11b/g:20/40MHz
    Bluetooth Kompatibilität - Automatisch
    BSS-PLCP Header - Auto(Kurz/Lang)
    BT-AMP - Deaktiviert
    Fragmentierungsschwelle - 2346
    Geschwindigkeit - Beste Geschwindigkeit
    IBSS 54g Schutzmodus - Automatisch
    IBSS Modus 802.11b/g/n - Auto
    Lokal verwaltete MAC Adresse - Nicht vorhanden
    Mindeststromverbrauch - Aktiviert
    Modus "AP Kompatibilität - Höhere Leistung
    Priorität & VLAN - Priorität und VLAN deaktiviert
    Roamingentscheidung - Bandbreite optimieren
    Roamingtendenz - Traditionell
    RTS Schwelle - 2347
    Short GI - Automatisch
    Unterstützung gemischter Zellen - Deaktiviert
    WMM - Automatisch
    WZC IBBS Kanalnummer - 11(20MHz)
    XPress (TM) Technologie - Aktiviert

    Der Laptop zeigt 6 andere WLans an, in der FB sieht das anderst aus:

    Drosselt Win8.1 die Internetgeschwindigkeit?-1.jpg Drosselt Win8.1 die Internetgeschwindigkeit?-2.jpg
    Drosselt Win8.1 die Internetgeschwindigkeit?-3.jpg


    @PeteM92 #11
    Eben genau, am schreibtisch wäre das kein Problem, aber ich renne halt oft schnurlos wie ein Eichhörnchen durch den Raum.


    @KnSN

    Okaay und wie lässt sich das ergründen?
    Geändert von Wolko (12.03.2019 um 17:45 Uhr) Grund: Unnötige Zitate entfernt.

  14. #14
    PeteM92
    gehört zum Inventar

    AW: Drosselt Win8.1 die Internetgeschwindigkeit?

    Anmerkung zu Deinen Bildern:

    Bild 1 und 2: da ist schon eine ganze Menge los auf 2,4GHz, das kann Deine Datenrate entscheidend beeinflussen.

    Bild 3: es ist eine Eigenheit der Fritzbox (Software) dass das eigene Funknetz in dieser Tabelle nicht auftaucht. Das habe ich in meiner 7490 auch und finde das unschön. Vielleicht wird das im nächsten FritzOS mal korrigiert.

  15. #15
    .Bernd
    gehört zum Inventar Avatar von .Bernd

    AW: Drosselt Win8.1 die Internetgeschwindigkeit?

    Nutzt du Bluetooth am Laptop? Das stört sich mit 2,4ghz

Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte

Lesezeichen


  • An Google übertragen Google
  • -->

    Berechtigungen

    • Neue Themen erstellen: Nein
    • Themen beantworten: Nein
    • Anhänge hochladen: Nein
    • Beiträge bearbeiten: Nein
    •  

    1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163