Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 36
Danke Übersicht12Danke
Thema: Datenträgerauslastung bei 100% Windows 8.1 64-Bit Hallo zusammen, ich nutze nun schon seit einigen Jahren einen Samsung Laptop (NP300E5C-S04DE) hautsächlich zum Surfen, Arbeiten mit Word und ...
  1. #1
    flops
    bekommt Übersicht

    Datenträgerauslastung bei 100% Windows 8.1 64-Bit

    Hallo zusammen,
    ich nutze nun schon seit einigen Jahren einen Samsung Laptop (NP300E5C-S04DE) hautsächlich zum Surfen, Arbeiten mit Word und Excel und manchmal auch zum Spielen alter Spiele. Als Betriebssystem ist schon immer Windows 8.1 64 Bit installiert. Nun habe ich leider folgendes Problem. Sofort nach dem Hochfahren steigt die Auslastung des Datenträgers auf 100%. Dort bleibt sie auch im Ruhezustand ohne dass im Taskmanager hohe MB/s Zahlen angezeigt werden. Gelegentlich fällt die Auslastung für kurze Zeit auf ein normales Niveau zurück. Woran das liegt kann ich nicht sagen, lange anhalten tut es aber nicht. Das System wir dadurch extrem träge und es kann passieren das Anwendungen keine Rückmeldungen mehr geben. Das Problem ist plötzlich aufgetreten und ich kann es leider nicht in Zusammenhang mit einem bestimmten Ereignis bringen.

    Auf Grund des Alters habe ich überlegt ob ein physischer Schaden der Festplatte (500 GB HDD) vorliegt und diese nicht mehr richtig ausgelesen werden kann. Dazu muss man sagen, dass nur ich den Laptop benutze. Er steht immer auf meinem Schreibtisch, wurde nie Stößen oder Stürzen ausgesetzt und es wurde auch keine Flüssigkeiten drüber geschüttet oder dergleichen. Auch eine Überprüfung mit chkdsk C: /F /R hat das Problem nicht behoben. Überprüfung mit Crystaldiskinfo 8.0.0 zeigt zum Teil überschrittene Grenzwerte. Wirklich interpretieren kann ich die Zahlen selbst aber nicht.

    Außerdem hatte ich die Befürchtung dass es sich um einen Virus/Trojaner handeln könnte. Ich nutze bisher die frei verfügbare Antivirensoftware Avira. Dann habe ich Malewarebytes Premium Testversion 3.7.1 und den AdwareCleaner 7.3 installiert um zu sehen ob sich eventuell damit ein Übeltäter im System feststellen lässt, der mit Avira nicht aufzufinden war. Nach der Bereinigung war das Problem mit dem Datenträger aber weiter vorhanden.

    Auch wenn ich mich leider nicht sehr gut mit Software auskenne hab ich natürlich versucht dem Problem auf den Grund zu gehen und dazu die Abläufe in Taskmanager und Ressourcenmonitor beobachtet. Im Taskmanager ist kein klares Muster zu erkennen, die intensivsten Prozesse wechseln, meist sind es:

    System
    Diensthost: Lokales System
    Diensthost: Lokales System (Netzwerkeinschränkungen)
    Firefox

    Auffällig ist zumindest, dass im Dateireiter des Ressourcenmanagers wirklich sehr häufig die Auslagerungsdatei C:\pagefile.sys hohe Aktivität aufweist.

    Meine wichtigen Daten hab ich zur Sicherheit auf nen USB Stick kopiert. Hoffe alle nötigen Infos sind genannt. Screenshots von Taskmanager, Ressourcenmanager und Crystaldiskinfo füge ich hinzu. Bin für jede Hilfe dankbar, kann natürlich sein, dass ich eure Fragen und Anweisungen nicht immer sofort verstehe und manchmal nachfragen muss.
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken -crystal-1.png   -crystal-2.png   -taskmanager-1.png   -taskmanager-2.png   -taskmanager-3.png  

    -chkdsk.jpg  

  2. #2
    makodako
    gehört zum Inventar

    AW: Datenträgerauslastung bei 100% Windows 8.1 64-Bit

    Hallo @flops, willkommen hier im Forum.
    Es gibt mehrere Ursachen für dein Problem.
    1) Auch unter Win8.1 ist Avira mittlerweile ein Problembär, bitte mit dem Removal Tool vom Hersteller deinstallieren.
    2) Wann wurde die letzte Datenträgerbereinigung durchgeführt?
    3) Wie voll ist ist der Datenträger? Hierzu bitte ein Screenshot der Datenträgerverwaltung hochladen
    4) Wieviele Programme stehen im Autostart?
    Porky und PeteM92 bedanken sich.

  3. #3
    Porky
    gehört zum Inventar Avatar von Porky

    AW: Datenträgerauslastung bei 100% Windows 8.1 64-Bit

    Zeige auch bitte mal ein Screenshot vom Ressourcenmonitor unter Arbeitsspeicher. Scheinbar wird der Arbeitsspeicher knapp, sodass das System auslagern muss.
    Und starte auch mal im abgesicherten Modus. Wie ist dann die Festplattenaktivität?

    Die Festplatte ist laut Crystaldiskinfo in Ordnung. Bei Genzwertüberschreitungen wird die Anzeige Gesamtzustand gelb oder rot.
    Geändert von Porky (13.04.2019 um 23:44 Uhr)
    makodako, PeteM92 und KnSN bedanken sich.

  4. #4
    makodako
    gehört zum Inventar

    AW: Datenträgerauslastung bei 100% Windows 8.1 64-Bit

    Genau das ruft Avira durch seinen Scan beim Hochfahren hervor, wenn dann noch etliche Programme im Autostart sind wird der Speicher knapp.
    Porky bedankt sich.

  5. #5
    flops
    bekommt Übersicht

    AW: Datenträgerauslastung bei 100% Windows 8.1 64-Bit

    Hi makodako, danke erstmal für deine Hilfe.

    Zu deinen Ratschlägen im Einzelnen:

    1. Auf der Homepage werden zwei Vorgehensweisen beschrieben. Avira über die Systemsteuerung deinstallieren oder die Datein manuell löschen und anschließend Avira RegistryCleaner ausführen. Wie genau soll ich nun vorgehen? Du sagtest ja das Tool auf jeden Fall verwenden. Soll ich jetzt vorher klassisch deinstallieren oder alles manuel löschen, bevor ich den RegistryCleaner anwende?

    2. Ich habe bisher noch keine durchgeführt. Wenn Windows nicht standardmäßig automatisch eine Datenträgerbereinigung macht ist dies jetzt die erste. Ohne den Papierkorb wurden 87 MB gelöscht, insgesamt 7,74 GB.

    3.& 4. Siehe Screenshot wobei im Autostart Avira aktuell noch aufgeführt wird.
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken -autostart-speicherbelegung.png  

  6. #6
    Porky
    gehört zum Inventar Avatar von Porky

    AW: Datenträgerauslastung bei 100% Windows 8.1 64-Bit

    Deinstalliere zuerst über die Systemsteuerung und führe dann den Avira RegistryCleaner im abgesicherten Modus aus. Den Schutz übernimmt dann der Windows Defender, und der reicht völlig aus.
    Wundere dich nicht, die Datenträgerbereinigung kann lange dauern.
    KnSN und prinblac bedanken sich.

  7. #7
    flops
    bekommt Übersicht

    AW: Datenträgerauslastung bei 100% Windows 8.1 64-Bit

    Hi Proky, auch dir erstmal Danke für die Hilfe.

    Bilder vom RAM füge ich hinzu. Im abgesicherten Modus habe ich vermutlich etwas falsch gemacht, denn mir wird gar keine Datenträgeraktivität angezeigt wie auf den Screenshots zu sehen ist.

    Den Avira werfe ich jetzt runter nach deiner Beschreibung. Was ist mit Malewarebytes? Es läuft kein MWB Echzeitschutz aber das Programm ist noch installiert.

    Ich würde gern schneller antworten aber das System reagiert sehr langsam.
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken -taskmanager-ram-1.png   -taskmanager-ram-2.png   -abg.-modus-1.png   -abg.-modus-2.png  
    Porky bedankt sich.

  8. #8
    Porky
    gehört zum Inventar Avatar von Porky

    AW: Datenträgerauslastung bei 100% Windows 8.1 64-Bit

    Im abgesicherten Modus starten viele Dienste nicht. Dann ist eine geringe Datenträgeraktivität normal. Wenn Avira entfernt wurde sehen wir weiter...
    KnSN bedankt sich.

  9. #9
    flops
    bekommt Übersicht

    AW: Datenträgerauslastung bei 100% Windows 8.1 64-Bit

    Ok, Avira ist jetzt runter und die Datenträgerbereinigung ist gemacht. Bisher keine Veränderung. Habe neue Screenshots gemacht.

    Bin morgen leider fast den ganzen Tag unterwegs. Denke das ich gegen 20 Uhr wieder online sein werde. Vorher werde ich nicht antworten können.
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken -autostart.png   -taskmanager-datentraeger.png   -taskmanager-ram-3.png  

  10. #10
    skorpion68
    gehört zum Inventar Avatar von skorpion68

    AW: Datenträgerauslastung bei 100% Windows 8.1 64-Bit

    Hallo flops,
    bei dir werden Updates im Hintergrund installiert da du bei Windows Update offensichtlich folgende Einstellung gewählt hast:

    -wu-einstellungen-empfohlen.jpg

    Bei mir habe ich folgende Einstellungen gewählt um die Updates zu einem Zeitpunkt zu installieren wenn ich den PC gerade mal nicht benötige, dies tue ich jedoch 1 bis 2 Tage nach dem 2. Dienstag im Monat:

    -wu-einstellungen-manuell.jpg

    Hier solltest du schauen welche Updates neben dem Updates für Windows-Tool zum Entfernen bösartiger Software (KB890830) noch installiert werden sollen und schließe diesen Vorgang auf jeden Fall erst ab bevor du weiteres am System veränderst.

    Wie ich sehe ist auch Malwarebytes installiert, sofern es sich hier um die FREE-Version handelt solltest du die Einstellungen wie hier [gelöst] Malwarebytes - Seite 2 beschrieben vornehmen.
    Porky und makodako bedanken sich.

  11. #11
    flops
    bekommt Übersicht

    AW: Datenträgerauslastung bei 100% Windows 8.1 64-Bit

    Hi Skorpion68, ich habe die Windows-Update Einstellungen nach deinen Angaben geändert.

    Diesen Abschnitt habe ich nicht ganz verstanden, daher frage ich lieber nochmal nach:
    "Hier solltest du schauen welche Updates neben dem Updates für Windows-Tool zum Entfernen bösartiger Software (KB890830) noch installiert werden sollen und schließe diesen Vorgang auf jeden Fall erst ab bevor du weiteres am System veränderst."

    Meinst du damit die optionalen Updates? Habe von denen einen Screenshot hinzugefügt. Ist nichts mit (KB890830) gelistet.

    Malewarebytes stelle ich nach deinen Vorgaben ein sobald wir das mit dem Windows-Update geklärt haben.

    Am Sonntag wollte der Defender noch eine Systemprüfung machen. Habe dann gleich eine vollständige Prüfung angesetzt, die einen Trojaner fand, siehe Bild und Link:
    https://www.microsoft.com/en-us/wdsi...2&enterprise=0

    Trojaner wurde entfernt, Auswirkungen auf die Datenträgerauslatung gab´s aber keine.
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken -wupdate.png   -wdefender.png  

  12. #12
    skorpion68
    gehört zum Inventar Avatar von skorpion68

    AW: Datenträgerauslastung bei 100% Windows 8.1 64-Bit

    Bitte öffne den Pfad C:\Windows\System32 und suche dort die mrt.exe. Klicke diese mit der rechten Maustaste an und wähle im Kontextmenü Eigenschaften aus. Du solltest nun folgendes Fenster sehen:

    -mrt.jpg

    Wenn dem so ist dann ist das Windows-Tool zum Entfernen bösartiger Software (KB890830) in Version 5.71 installiert. Leider kann ich den Ordner C:\Windows\System32\MRT nicht nachvollziehen da ich dieses Tool aus XP-Zeiten auf keinem meiner Windows-Installationen installiert habe. Warum Microsoft Security Essential jetzt dort einen Trojaner gefunden hat weis ich auch nicht.

    Öffne bitte zusätzlich die Eingabeaufforderung (cmd.exe) mit erhöhten Rechten und führe folgenden Befehl aus:
    Code:
    DISM /Online /Get-Packages /Format:Table /English > "%USERPROFILE%\Desktop\PackagesList.txt"
    Füge das LOG PackagesList.txt an deine nächste Antwort an.

    Anleitungen


  13. #13
    PeteM92
    gehört zum Inventar

    AW: Datenträgerauslastung bei 100% Windows 8.1 64-Bit

    @skorpion68,
    Nur als Hinweis:
    ich denke, die Angabe in "Details" für mrt.exe wäre aussagekräftiger.
    Das Einzige, das in Deinem Screenshot mit meinem soeben aktualisiertem mrt.exe (Win8.1 Pro) übereinstimmt, ist die Größe 125MB (131.129.288 Bytes). Alle anderen Werte stimmen nicht überein.

    -mrt.png -mrt1.png
    Geändert von PeteM92 (15.04.2019 um 18:34 Uhr)

  14. #14
    flops
    bekommt Übersicht

    AW: Datenträgerauslastung bei 100% Windows 8.1 64-Bit

    Im Anhang sind die Bilder der MRT.exe. Auf dem zweiten sieht man die von dir angesprochene Dateiversion 5.71. Hab daher deine Anweisungen bzgl. Malewarebytes ausgeführt und die Premium-Testversion auf die kostenlose Version zurückgesetzt. Ebenso den Befehl für die Eingabeaufforderung.
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken -mrt-1.png   -mrt-2.png  
    Angehängte Dateien Angehängte Dateien

  15. #15
    skorpion68
    gehört zum Inventar Avatar von skorpion68

    AW: Datenträgerauslastung bei 100% Windows 8.1 64-Bit

    Zitat Zitat von PeteM92
    ... ich denke, die Angabe in "Details" für mrt.exe wäre aussagekräftiger.
    Kein Thema, siehe wie folgt:

    -mrt-details.jpg

    1. @skorpion68 - mrt.exe, Version 5.71.15840.1 vom 26.03.2019 um 17:00:04 Uhr aus dem Package windows-kb890830-x64-v5.71_2082573da8820621dd2f2393dcf185ceb5410d31.exe, Version 5.71.15840.1 vom 03.04.2019 um 15:42:48 Uhr
    2. @flops - MRT.exe, Version 5.71.15840.1 vom 10.04.2019 um 19:08:17 Uhr
    3. @PeteM92 - mrt.exe, Version 5.71.15840.1 vom 15.04.2019 um ca. 17:46:00 Uhr

    Da ich Dateien mit den Kommandozeilentools wget.exe bzw. curl.exe herunterlade bleibt so der Zeitstempel (timestamp) erhalten, hätte ich vielleicht erwähnen sollen.

    @flops
    Um Systemfehler auszuschließen bitte ich dich, dass du folgende Schritte ausführst:

    1. Öffne die Eingabeaufforderung (cmd.exe) mit erhöhten Rechten und führe folgenden Befehl aus:
    Code:
    sfc /scannow
    2. Wird dir nach dem SFC-Scan das hier: "Der Windows-Ressourcenschutz hat beschädigte Dateien gefunden und konnte einige der Dateien nicht reparieren. Details finden Sie in der Datei CBS.Log (%WinDir%\Logs\CBS\CBS.log)." angezeigt dann führe in der noch offenen Eingabeaufforderung (cmd.exe) gleich noch diesen Befehl aus:
    Code:
    DISM /Online /Cleanup-Image /RestoreHealth
    Hierzu sollte der Samsung Laptop (NP300E5C-S04DE) aber mit dem Internet verbunden sein um über Windows Update beschädigte Dateien zu reparieren.

Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte

Lesezeichen


  • An Google übertragen Google
  • -->

    Berechtigungen

    • Neue Themen erstellen: Nein
    • Themen beantworten: Nein
    • Anhänge hochladen: Nein
    • Beiträge bearbeiten: Nein
    •  

    1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163