Ergebnis 1 bis 5 von 5
Danke Übersicht9Danke
  • 7 Post By Henry E.
  • 2 Post By ullibremen
Thema: Automatische Wartung Nur Täglich ,geht auch Wöchentlich einzustellen ? Hallo Automatische Wartung Nur Täglich auswählbar geht auch Wöchentlich/14Tägig einzustellen ? Und wie stellt man es an ? das das ...
  1. #1
    ullibremen
    Gesperrt

    Automatische Wartung Nur Täglich ,geht auch Wöchentlich einzustellen ?

    Hallo

    Automatische Wartung Nur Täglich auswählbar geht auch Wöchentlich/14Tägig einzustellen ?

    Und wie stellt man es an ? das das Modem sich mit an und ausstellt ?, es sind auch 5-20 Euro Strom im Jahr, wenn es immer an ist.
    Das Ding ist manchmal monatelang Ungenutzt, aber wenn ich da bin, sitze ich dann mit 1000DSL Stundenlang davor um die Kiste Frisch zu machen, auch ein Navi Update kann 15 Stunden dauern, dann wäre es Praktisch, das ganze am nächsten Tag von Zuhause aus abzuschließen

    Das man das Ding dann per Fernwartung, bei bedarf ,z.B einmal pro Woche ( teamviewer ) greifen kann.

    Was für ein Modem nimmt man da ? Momentan ist ein Speedport 200 dran das Netzteil hat 15 Volt, aber ich glaube der geht auch mit 12v .
    Dann müsste man den Strom aus den PC holen ???.

    Aber jeden Tag braucht es nicht !

    mfg
    Geändert von ullibremen (26.04.2013 um 17:09 Uhr)

  2. #2
    DM-moinmoin
    gehört zum Inventar Avatar von DM-moinmoin

    AW: Automatische Wartung Nur Täglich ,geht auch Wöchentlich einzustellen ?

    Automatische Wartung Nur Täglich auswählbar geht auch Wöchentlich 14 Tägig einzustellen ?
    Soweit ich weiss nicht.
    Du könntest es deaktivieren und manuell starten lassen, je nach Bedarf.
    Automatische Wartung aktivieren deaktivieren in Windows 8 ? Deskmodder Wiki

  3. #3
    ullibremen
    Gesperrt

    AW: Automatische Wartung Nur Täglich ,geht auch Wöchentlich einzustellen ?

    Hallo
    der Rechner steht 100km von mir und hat mit Glück 1000er DSL .
    Wenn sich derjenige mit wenig Ahnung alle 14 Tage mal "davor schmeißt" sollte die Kiste keinen Wartung Stau Alarm machen ,
    mit Update Bremse und Festplatten gekraxel,

    sondern nur eine Surfrechner sein.

    Eine Einstellung, das beim Runterfahren das Wasch und Reinigungsprogram erst startet , wäre auch nicht verkehrt.
    (wenn Ich dann eine automatische Mail bekomme das ich das der Zeitpunkt wäre um das Ding per teamviewer zu greifen .
    Das wäre mal was richtig gutes.

    Ansonsten lässt sich mit einer Wochenschaltuhr was machen, aber dann muss man noch was an der Schaltung ändern.

    Momentan hängt der Rechner und Drucker (spart Tinte) an "Dauerplus" ,
    Monitor, Modem und Lautsprecher werden per Steckdose Hand geschaltet

    Und mehr kann ich den Benutzer n auch nicht zumuten ,

    Deswegen hängt der PC auch schon neuerdings an Dauerplus ,das sind jetzt auch 5-6 Euro mehr Standbykosten im Jahr ,
    Aber es wird verhindert das jemand das Ding einfach so wegschaltet .

    Dadurch das ein Normales Modem und kein Wlan dranhängt, und dieses komplett ausgeschaltet wird,
    Sind auch wiederum 20-30 Euro Strom eingespart worden.

    mfg

  4. #4
    Henry E.
    Moderator Avatar von Henry E.

    AW: Automatische Wartung Nur Täglich ,geht auch Wöchentlich einzustellen ?

    sorry , gerade als Surf-PC sollte der Rechner vor der intensiven Nutzung im Internet schon vorher auf dem neusten Stand sein , Virenschutz, Updates usw.
    dazu ist ja die Wartung ja auch so getriggert , dass sie nach der Benutzeranmeldung aktiv ist und möglichst im Lerrlauf läuft,

    eine wöchentliche Aktion wäre zwar möglich macht aber dann keinen Sinn mehr weil im Grunde der PC ohne aktuellen Schutz ist ,

    Vielleicht mal den PC früher einschalten bevor man ihn nutzen möchte

    edit :

    Hier habe ich noch was gefunden

    verborgener Text:
    PC's starten ist nicht nahezu unmöglich.
    Das Zauberwort heißt "Wake on LAN" oder auch "WoL".
    Sehr sehr viele (wenn nicht fast alle) Mainboardhersteller haben auf den OnBoard-Netzwerkschnittstellen die Möglichkeit im BIOS das Setting "Wake on LAN / WoL" zu aktivieren.

    Diese Funktion erlaubt es, mit einem Tool auf einem anderem PC ein Wake on LAN Befehl abzusenden, der deine Netzwerkkarte ausliest und daraufhin den PC mit hochpowert.
    Das einzige was vorhanden sein muss ist Strom. Also muss der PC in der Steckdose stecken http://www.pcmasters.de/forum/images/smilies/winkk.gif


    Ein Tool um Wake on LAN zu versenden findest du hier: WakeOnLAN.me und eine Beschreibung was du tun musst um alles einzurichten findest du hier:
    ezlan.net

    Einstellungen kannst du, wie colazero schon sagte, durch Dinge wie Remote Desktop vornehmen.
    Also: Windows hat den "Remote Desktop" unter den Zubehörtools von Haus aus (funktioniert prima) oder du legst dir das kostenlose Tool Teamviewer zu oder etwas kostenpflichtiges mit enormen Einstellungsmöglichkeiten wie RealVNC zu.


    Quelle Aus dem Internet den Heim PC starten - Internet und Netzwerke
    Geändert von Henry E. (26.04.2013 um 17:21 Uhr)

  5. #5
    ullibremen
    Gesperrt

    AW: Automatische Wartung Nur Täglich ,geht auch Wöchentlich einzustellen ?

    Ach
    Ich kenne Leute die sind mit einen XP Rechner seit 10 Jahren ohne defrag oder Popupblucker virenschutz firwall unterwegs, und die Kisten laufen auch noch.

    Das mit den" früher einschalten " ist nicht praxisgerecht für die Zielgruppe .
    Da wer soweit ist , meine begrenzte Hilfsstellung auch nicht mehr benötigt .

    Ich pack mir ja selber schon an den Kopf ,was für Lebenszeit ich vertrödel.
    Es ist so als wenn Ich für 100km Autofahren jeweils 2 Stunden das Auto Reparieren/warten muss.

    Die Leute die das Warten Beruflich oder Hobbymäßig betreiben, ist das schön , aber besser wäre es wenn man es nicht brauchen würde.

    Es ist klar das das ganze ein Markt ist und diese Unzulänglichkeiten Kalkül sind (sowie überall woanders auch),

    Das reicht schon um ein Betriebssystem frisch aufzusetzen das man 7-10 mal auf Neustart klicken muss.

    Dafür kaufen sich andere (geschätz 80%) dann einen neuen PC.

    Man befindet sich dann irgendwo noch in der Steinzeit und irgendwann macht es bumm, dann gibt es ein kostenloses besseres System,
    was gar nicht mehr gewartet werden muss
    und dann sind ein paar Menschen mehr arbeitslos oder haben Langeweile.

    Microsoft weiß das auch ,deswegen ist das was man so sieht, und sich überlegt wozu das gut sein soll ????
    das ist quasi eine Notbremse.
    mit betriebssystemen alleine lässt sich in 5-10 Jahren eh kein Geld mehr verdienen,
    von daher wirkt manches irgendwo etwas unbeholfen und unstrukturiert ,nicht zu Ende gedacht...

    Es geht um die Art Überlebens Vorherrschaft , am Ende bleibt evtl. nur einer Über ???

    und das ist wie es aussieht , wird es nicht Apple oder Microsoft sein , sonder googel ?

    Die Firmen Apple oder Microsoft wird es in 10 Jahren evtl. gar nicht mehr geben
    bzw irgendwer hat die aufgekauft !

    Was mir auch aufgefallen ist das einige Fachleute Administrationen Irgendwo noch bis w7 hängen geblieben sind ,mit ihren Tastaturkürzeln (ok man braucht die auch noch, aber nicht mehr so wie bisher)

    oben recht in die Ecke > Lupe! ,da kann man dann Wartung Geräte Update oder sonstwas reinschreiben, und kommt auch immer dahin wo man hin will, auch ohne Informatik Studium oder das man sich womöglich 3 Schritte merken muss.
    Das ist doch auch das Herausragende an w8 das man es gut finden muss ,
    auch wenn man die kacheln gar nicht benutz.

    mfg
    Geändert von ullibremen (26.04.2013 um 18:22 Uhr)
    Andreas996 und Gaecko bedanken sich.

Ähnliche Themen

  1. [gelöst] Automatische Wartung schaltet nicht ab
    Von cybergenic im Forum Windows 8 und Windows RT
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 12.11.2012, 17:35
  2. Frage: [gelöst] Automatische Wartung bei TuneUp wieder immer wieder ativiert
    Von Günter_Vormoor im Forum Programme und Tools
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 21.02.2012, 15:52
  3. System: automatische Reparatur geht nicht
    Von Monkee im Forum Windows 7 allgemein
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 13.08.2011, 21:07
  4. System: AutoPlay/Automatische Wiedergabe "Ordner Öffnen" geht nicht
    Von bayersoftware im Forum Windows Vista allgemein
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 07.07.2009, 08:43

Lesezeichen


  • An Google übertragen Google
  • -->

    Berechtigungen

    • Neue Themen erstellen: Nein
    • Themen beantworten: Nein
    • Anhänge hochladen: Nein
    • Beiträge bearbeiten: Nein
    •  

    1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163