Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 30
Danke Übersicht47Danke
Thema: WLAN extrem langsam hallo! ich habe ein Notebook von HP - pavilion 15 -n007 eg und speedport W 723 V ( telekom ) ...
  1. #1
    HpDesktopPower
    treuer Stammgast Avatar von HpDesktopPower

    WLAN extrem langsam

    hallo!

    ich habe ein Notebook von HP - pavilion 15 -n007 eg und speedport W 723 V ( telekom )

    mein empf am Notebook ist 100prozent!

    trotzdem ist der seitenaufbau so extrem langsam das ständig die Meldung kommt: seite kann nicht angezeig werden....

    das Notebook ist 1 Woche alt und so wie ich mich erinnern kann war es in den ersten 2 tagen viel schneller....

    habe nat alle updates drauf....

  2. #2
    0815_neu
    gehört zum Inventar

    AW: w-lan extrem langsam

    so wie ich mich erinnern kann war es in den ersten 2 tagen viel schneller....
    Um das Problem mal etwas einzukreisen würde mich interessieren ob du innerhalb der letzten zwei Tage irgendetwas verändert bzw. getauscht neuinstalliert has?

  3. #3
    HpDesktopPower
    treuer Stammgast Avatar von HpDesktopPower

    AW: w-lan extrem langsam

    hab nat alles Windows updates gemacht,norton Internet security, alle hp updates. und bei hp war soweit ich mich erinnern kann irgend etwas mit w-lan update dabei......

    edit.

    hab eben mit der telekom telefoniert. mit meiner Verbindung zum speedport is alles i.o. (17tsd Leitung)

    sie empf mir einen w-lan verstärker.

    was ist besser-stabiler-schneller? so ein verstärker oder die dinger wo man in die Steckdose steckt und übers Stromnetz??

    praktischer nat das wlan.
    Geändert von HpDesktopPower (18.01.2014 um 12:27 Uhr)

  4. #4
    FAT32
    Bit-Zähler Avatar von FAT32

    AW: w-lan extrem langsam

    Bevor du überhaupt an Geldausgaben denkst, sollte man schauen wo das Problem liegt.

    Wenn du verbunden bist:
    Start->Systemsteuerung->Netzwerk- und Freigabecenter->Links in der Leiste "Adaptereinstellungen ändern"->Rechtsklick auf die W-LAN-Karte und Status auswählen.

    Was steht da unter Übertragungsrate?
    Ich habe nämlich ein Notebook mit Realtek W-LAN-Chip, welcher die ganze Zeit "100% Signalqualität" anzeigt, aber nur eine Übertragungsrate von 16 MBit/s hat.
    Atlantik und KnSN bedanken sich.

  5. #5
    HpDesktopPower
    treuer Stammgast Avatar von HpDesktopPower

    AW: w-lan extrem langsam

    18,0 mbit´s


    mir zeigt es immer eine fritzbox noch kann. kann das sein das diese mein empf in irgndeiner form stört? ne oder?

    also im Moment kann man gar nicht surfen,da geht's mit jedem Handy schneller. oder das alte 56k modem war ja auch noch schneller.....

  6. #6
    FAT32
    Bit-Zähler Avatar von FAT32

    AW: w-lan extrem langsam

    18 MBit/s sind nicht gerade viel.

    Kannst du das Notebook näher am Router aufstellen und da eine Runde surfen?
    Wird es besser?

    Wie viele Netzwerke sind bei dir in der Gegend?
    Geh mal in das Menü der FritzBox und dann unter W-LAN->Funkkanal unten auf der Seite schauen wie viele W-LANs auf deinem Kanal senden. Je mehr W-LANs auf diesem Kanal senden, desto schlechter wird das Signal.
    Da kann man aber den Kanal einfach auf einen freien oder wenig benutzten legen (dabei startet die FritzBox neu).
    KnSN und HpDesktopPower bedanken sich.

  7. #7
    corvus
    gehört zum Inventar Avatar von corvus
    Für Internet sind 18mbit aber schon subba, 8 mehr als bei mir. Auf keinen Fall kommt es deswegen zu Timeouts. Wenn(ich bekomm's seit Jahren einfach nicht raus) die Signalstärke keine Störungen berücksichtigt, sondern nur ne amateurfunkmäßige Stehwellenanzeige ist, dann ist wohl der Nachbar schuld. Leider gibt es eine Unmenge Zeug auf 2.4 und zunehmend 5ghz, das beim Wlan-Scan nicht angezeigt wird. Und oft besser auf der 27mhz CB Frequenz aufgehoben wäre, langsam, aber reichweitenstark, RC Spielzeug, Mäuse, Keyboards, Home Automation.
    AV-Übertrager hingegen brauchen massig Bandbreite, zb im Home Cinema für kabellose Rear Speaker. Und das Bluetoothzeug.

  8. #8
    FAT32
    Bit-Zähler Avatar von FAT32

    AW: w-lan extrem langsam

    Doch kann es, da mein Realtek-Chip bei 6MBit/s nur noch Timeouts generiert.
    Da kann es bei ihm sein, dass die Grenze bei 18MBit/s liegt.
    Atlantik, csmulo und KnSN bedanken sich.

  9. #9
    KnSN
    Side-Channel-Attacker Avatar von KnSN

    AW: w-lan extrem langsam

    ot:
    @corvus

    In HiFi & Home Cinema liegt der Schwellenwert nicht umsonst so hoch, denn ausgenommen von der Bandbreite ist eine hohe Signaldämpfung erforderlich, um anderen Störquellen auszuweichen. Die meisten Systeme setzen ohnehin auf analoge Übertragung, daher sind sie für die Bluetooth/W-LAN-Sende- und Empfangsgeräte eher unkritisch und genau deswegen können sie in digitalen Gerätschaften wie Smartphones und W-LAN-Router nicht angezeigt werden.

    Ich persönlich finde, dass so 'n Quatsch wie Funk an Lautsprechern nichts zu suchen hat, denn die wahre Qualität fließt nicht als NF an die Aktiv-Box, sondern als HF via Kupfer/Silber an die Passiv-Box. Außerdem soll sich dadurch doch nicht die heiß diskutierte Frage erübrigen; "Was ist dran, am Kabel-Klang?". ^^
    FAT32 bedankt sich.

  10. #10
    corvus
    gehört zum Inventar Avatar von corvus
    6mbit sind knapp 700kbyte/s effektiv. Wenn die Pings in Sekunden gemessen werden, dann gibts auch Timeouts, zb bei Umts-Drosselung mess ich da um die zwei Sekunden, dann noch 64kbit/s, und fast nichts geht, selbst wenn der Usertimeout disabled ist ( Nämlich den Scheiß einfach ausschalten).

  11. #11
    HpDesktopPower
    treuer Stammgast Avatar von HpDesktopPower

    AW: w-lan extrem langsam

    ich habe den speedport w 723v. mir zeigt es am Laptop nur noch ein 2. netz an von einer fritzbox.

    das mit der kanalüberlastung hat die von der telekom gestern auch gemeint und wir haben im speedport in einen anderen gestellt. was aber nichts brachte.

    wie gesagt ich verstehe es nicht da ja vor ein paar tagen das surfen 1a ging an der stelle.... stell ich ich näher zum router dann geht's auch besser.

    wird ich wohl doch so ein verstärker brauchen...

  12. #12
    csmulo
    gehört zum Inventar Avatar von csmulo

    AW: WLAN extrem langsam

    Schon einmal die Position des Routers verändert?

  13. #13
    HpDesktopPower
    treuer Stammgast Avatar von HpDesktopPower

    AW: WLAN extrem langsam

    das werde ich als nächstes ausprobieren,da der etwas versteckt hinter dem Schreibtisch und einem holzbalken ist. setze den router mal etwas nach oben und schirme den zur aussenwand-decke hin mit einem blech ab.damit das wlan nur in die gewünschte Richtung strahlt? hab das mit dem abschirmen wo gelesen....

  14. #14
    KnSN
    Side-Channel-Attacker Avatar von KnSN

    AW: WLAN extrem langsam

    Nicht bloß darüber lesen, sondern ebenso die Physik verstehen.

    Das Blech schirmt das elektromagnetische Feld nicht ab, sondern es bewirkt aus der Diffusion (Streuung) die Fusion (Bündelung).
    Wenn das Blech die Strahlen fernab dem Empfänger lenkt, dann ist damit in Absolutem das Gegenteil gewonnen.

    11 Tipps für mehr Empfang:
    http://www.sissakis.keepfree.de/wlan_reichweite.htm

  15. #15
    HpDesktopPower
    treuer Stammgast Avatar von HpDesktopPower

    AW: WLAN extrem langsam

    der link ist super danke!

    alzo so eine Antenne zum nachrüsten wär ja super.dann bräucht ich nicht den ganzen speedport versetzen....
    zusätzlich fürs Laptop so einen usb wlan stick. weil die wie da steht eine deutlich höhere emp Leistung haben?!

    edit,
    also hab eben rausgefunden das man an dem speedport keine externe Antenne anschließen kann

    also doch den speedport versetzen und evtl. fürs Notebook diesen wlan usb stick.
    Geändert von HpDesktopPower (19.01.2014 um 17:13 Uhr)
    KnSN und csmulo bedanken sich.

Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. [gelöst] PC startet extrem langsam
    Von Mongold im Forum Windows 7 allgemein
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 14.06.2013, 00:49
  2. [gelöst] Rechner extrem langsam
    Von Gunivortus im Forum Windows 7 allgemein
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 28.09.2012, 09:01
  3. Netzwerk/Internet: Internetaufbau extrem langsam
    Von Arne999 im Forum Windows Vista allgemein
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 24.08.2010, 16:36
  4. System extrem langsam
    Von Katze17 im Forum Windows Vista allgemein
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 13.07.2008, 09:51
  5. System extrem langsam...
    Von midnight im Forum Windows Vista allgemein
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 24.11.2007, 11:31

Lesezeichen


  • An Google übertragen Google
  • -->

    Berechtigungen

    • Neue Themen erstellen: Nein
    • Themen beantworten: Nein
    • Anhänge hochladen: Nein
    • Beiträge bearbeiten: Nein
    •  

    1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160