Ergebnis 1 bis 5 von 5
Danke Übersicht3Danke
  • 2 Post By Ari45
  • 1 Post By Ari45
Thema: Bluescreen seit neuem System ! Hallo Liebe Leute ! Ich komm nicht mehr mehr weiter , seit ca 2 Wochen habe ich mein neues System. ...
  1. #1
    N3ON
    Herzlich willkommen

    Bluescreen seit neuem System !

    Hallo Liebe Leute !

    Ich komm nicht mehr mehr weiter , seit ca 2 Wochen habe ich mein neues System.
    Am Anfang gabs Probleme das der Speicher nicht erkannt wurde und das System nur mit 1x 2GB gestartet ist.

    Diesen Fehler habe ich schon gelöst indem ich den CPU Anpressdruck veringert habe (also Kühler runter alles neu )
    Seitdem erkennt er auch die vollen 8GB (also 4x2).

    Nun aber bekomme ich immer mehr Bluescreen ich spiele oder surfe es kommt sofort ein Memory Management.


    Was ich schon getan habe
    ______________________________


    Die Ram habe ich gestestet mit MEMTEST86+ lief mit voller bestückung 19STD ohne Fehler (jedoch nicht einzeln gestestet).

    In der Ereignisanzeige habe ich auch folgenden Fehler bei jedem Neustart
    also ID 41 - Kernel Power
    "Das System wurde neu gestartet, ohne dass es zuvor ordnungsgemäß heruntergefahren wurde. Dieser Fehler kann auftreten, wenn das System nicht mehr reagiert hat oder abgestürzt ist oder die Stromzufuhr unerwartet unterbrochen wurde."

    Die Temperaturen sind alle im Grünen bereich.

    Die Einzigen komponenten die ich aus dem alten System genommen habe war

    1) Der GSKILL Speicher (also die 8GB) ca 4 Jahre alt
    2) Der Corsair TX650 auch ca 4 - 5 Jahre alt.
    3) Die HDD und SSD


    Habe SSD und HDD getestet mit Crysdisk & HDTune > Alles Oke und Grün keine fehler
    - Habe mit Memtest86+ jeden Modul ca halbe Stunde getestet > kein fehler / vor ein Paar Tagen 19 Stunden getestet ohne Fehler (Aber mit allen Modulen drinnen)
    - Habe die den Virtuellen Arbeitspeicher ausgeschalten war auf 8096MB eingestellt.
    - GPU Habe ich mit Furmark getestet
    - HABE meine alte 470GTX eingebaut Bluescreens kommen noch immer
    (Somit fällt die GPU wohl aus)


    Nachdem ich bemerkt habe das durch kleine Erschütterung bzw druck auf den CPU Kühler der PC einfrierte habe ich alles wieder demontiert , und sah das ein kleiner pin beim CPU Sockel am MB nicht eben war mit den anderen das habe ich wieder mit einem kleinen werkzeug hingebogen , und den kühler habe ich wieder montiert außerdem war von meinem Hund ein haar drinnen.

    Das war jedoch nicht der fehler , ich hab nun paarweise ein ram kit rausgenommen (jeweils 2x2) mit beiden kamm der Fehler MEMORY_MANAGMENT und 1x Sogar der FEHLER Kernel Security Check Failure.

    Nachdem ich noch immer glaube das der Arbeitspeicher was hat habe ich Prime95 mit Blend also (Rambelastung) gestartet und das system wurde extrem langsam also teilweiße kurz vorm ausfall man drückt was und 1min später kommt dann der Befehl an.


    Ich weiß nicht mehr weiter ...
    PS; Mir ist das schon langsam peinlich weil ich selber aus der IT komme (IT Engineer)

  2. #2
    Ari45
    gehört zum Inventar Avatar von Ari45

    AW: Bluescreen seit neuem System !

    Guten Morgen @N3ON! Willkommen im Forum!
    Wenn der MemTest86+ beim Test mit allen 4 RAMs keine Fehler ausspuckt, sind die Bausteine physisch erst mal in Ordnung. Ich sehe da keinen Grund, mit Memtest86+ auch noch die Bausteine einzeln zu testen.
    Aber, was mir aufgefallen ist: mit deinem Board wurde einige GSkill-RAMs getestet, aber nur einer mit 2 GB (F3-12800CL9D-4GBXL). Da du die genaue Bezeichnung deiner RAM-Bausteine nicht notiert hast, solltest du in der QVL nachschauen, ob dieser getestete RAM mit deinem identisch ist.
    http://download.gigabyte.eu/FileList...ga-h87-d3h.pdf
    Oftmals ist es so, dass auch nicht getestete RAMs problemlos laufen, aber wenn es Probleme gibt, muss man auch daran denken.
    Und noch eines sollte man nicht außer Acht lassen: wenn von den 4 Bänken nur zwei belegt werden, sollte man im Handbuch nachlesen, welche Bänke dann belegt werden sollten. Mir ist klar, dass du als IT-Fachman das weißt, aber manchmal denkt nicht an solche "Kleinigkeiten".
    1ei und DaTaRebell bedanken sich.

  3. #3
    N3ON
    Herzlich willkommen

    AW: Bluescreen seit neuem System !

    Genaue Bezeichnung
    F312800CL9D-4GBNQ (4GB Kit a 2x2)
    Die du genannt hast sind die Ripjaws =)

    Denn ersten Kit habe ich damals mit dem alten PC gekauft ein Jahr später ein weiteren identischen Kit
    Unterschied der erste kit sind die Speicher Grün beim Zweiten Kit Schwarz.

    Jedoch überlege ich den Speicher austauschen , beim vorigen PC gab es mit dem Speicher kein Problem.
    Ist Memory Managment und Kernel_Sercurity_Check_faild nicht Arbeitspeicher ?

    Bin echt schon ratlos !! Jetzt hat man ein neues System und das macht mehr probleme alt der alte.

    Im Bios kann ich irgendwie auch keine Timings einstellen ?? vielleicht sind die falsch !

  4. #4
    Ari45
    gehört zum Inventar Avatar von Ari45

    AW: Bluescreen seit neuem System !

    Memory Managment ist nicht zwangsläufig der RAM, es kann auch der RAM-Kontroller sein. Nämlich (zB) wenn die RAMs nicht zum Board passen
    -> ungetestete RAMs, daher ev. unverträglich
    -> Mischbestückung (ist ja bei dir nicht)
    -> falsch gesetzte Timings
    -> manche Boards reagieren allergisch auf Vollbestückung oder wenn bei Teilbestückung die falschen Bänke kombiniert werden
    DaTaRebell bedankt sich.

  5. #5
    N3ON
    Herzlich willkommen

    AW: Bluescreen seit neuem System !

    Hallo Ich bins wieder !

    Ich habe neuen Speicher reingebaut die auch in der Liste des Herstellers eingetragen sind.
    Jedoch hab ich grad wieder ein Bluescreen bekommen mit der Fehlermeldung.
    Der Computer wurde nach einem schwerwiegenden Fehler neu gestartet. Der Fehlercode war: 0x0000001a (0x0000000000005100, 0xfffff6fc80a28048, 0x000000000000017a, 0x0000000000007b57). Ein volles Abbild wurde gespeichert in: C:\WINDOWS\MEMORY.DMP. Berichts-ID: 032014-5406-01.

    Formatiert habe ich schon C: sowie meine Spiele HDD
    Der Speicher ist folgender
    http://www.amazon.de/gp/product/B008...?ie=UTF8&psc=1

    Bluescreen seit neuem System !-1.png
    Bluescreen seit neuem System !-2.png

    Was kanns noch sein ??

    Aber abstürze habe ich nicht mehr so oft wie mit den GSKILL also 5 - 10 min.
    XMP habe ich jetzt deaktiviert und Command Rate auf 2 gestellt (standart auf 1)

Ähnliche Themen

  1. [gelöst] Problem mit neuem PC - Bluescreen 0x0000001a
    Von Diskus911 im Forum Hardware & Treiber
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 07.11.2013, 22:53
  2. System: BlueScreen bei neuem Notebook
    Von Bensch86 im Forum Windows 7 allgemein
    Antworten: 82
    Letzter Beitrag: 05.11.2013, 23:34
  3. Bluescreen seit Neuinstallation
    Von Bluescreen423 im Forum Windows 7 allgemein
    Antworten: 38
    Letzter Beitrag: 13.04.2013, 10:45
  4. Peripherie: Headset Mikrofon seit neuem PC sehr leise...
    Von maik268 im Forum Hardware & Treiber
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 19.01.2013, 12:03
  5. System: Bluescreen Alarm bei neuem PC
    Von Rochy im Forum Windows Vista allgemein
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 28.04.2010, 20:58

Lesezeichen


  • An Google übertragen Google
  • -->

    Berechtigungen

    • Neue Themen erstellen: Nein
    • Themen beantworten: Nein
    • Anhänge hochladen: Nein
    • Beiträge bearbeiten: Nein
    •  

    1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163