Ergebnis 1 bis 4 von 4
Danke Übersicht8Danke
  • 3 Post By areiland
  • 3 Post By reinhold0808
  • 2 Post By areiland
Thema: Acronis True Image Home 2014 System nach wiederherstelung nicht Bootfähig Ich nutze schon seit Jahren Acronis True Image Home immer in der neusten Version und war bis jetzt auch immer ...
  1. #1
    reinhold0808
    Reinhold Avatar von reinhold0808

    Acronis True Image Home 2014 System nach wiederherstelung nicht Bootfähig

    Ich nutze schon seit Jahren Acronis True Image Home immer in der neusten Version und war bis jetzt auch immer zufrieden.

    Nun besteht folgendes Problem mit der aktuellen Version Acronis True Image Home 2014 bei der Wiederherstellung des Image auf eine neue Festplatte, macht keinen Unterschied ob Klonen, oder Wiederherstellung des Image mit dem Notfallbootmedium von Acronis.

    Starten vom Windows Installationsmedium:
    Bootfähig lässt sich das System auch nicht über die Eingabeaufforderung machen, weder mit

    Bootrec.exe /FixMbr
    Bootrec.exe /FixBoot
    Noch

    Bootrec.exe /RebuildBcd

    Das System ist nicht bootfähig.

    Wiederum stelle ich das System auf einer Festplatte wieder her worauf das System Installiert ist, wovon ich das Image gezogen habe, zum Beispiel was man macht wenn etwas nicht funktioniert, gibt es keine Probleme.
    Dem Support von Acronis ist diese Verhalten angeblich nicht bekannt, obwohl in verschieden Foren, auch im Acronis Foren darüber diskutiert wird, aber bis jetzt keine Lösung gefunden wurde.

    Vielleicht hat ja jemand von euch eine Lösung wie man das Problem lösen könnte.
    Dazu muss ich noch erwähnen, das auf einen meiner 4 Rechner noch ein BIOS ohne UEFI ist, dort Funktioniert alles ohne Probleme. Also scheint Acronis wohl ein Problem mit UEFI zu haben.

    Zurzeit bin ich umgestiegen auf den Paragon Festplatten Manager 14 Professional, weil ich in meinen Büro auf Sicherungen des Systems und Daten angewiesen bin, damit funktioniert alles ohne Probleme.
    Zur Bootfähigkeit müssen dort allerdings die EFI‐Startparameter korrigiert werden, das heißt, der Assistent listet alle verfügbaren GPT‐Partitionen mit 64‐Bit‐Windows‐Betriebssystem auf von der künftig gebootet werden soll, man wählt die Partition, oder Festplatte aus von der gebootet werden soll, der Assistent ändert dann automatisch den EFI‐Booteintrag entsprechend ab.

    Von der Bedienung gefällt mir Acronis wesentlich besser und einfacher, zumal der Paragon Festplatten Manager 14 für meine Bedürfnisse zu viele Funktionen hat die ich nicht brauche.
    Für die Partitionierung nutze ich zum Beispiel Acronis Disk Director 12.

    Es wäre schön wenn man hier vielleicht eine Lösung finden würde wie man Acronis True Image Home 2014 wieder zur Sicherung und Wiederherstellung nutzen kann.

    Gruß Reinhold
    Geändert von reinhold0808 (22.08.2014 um 16:03 Uhr)

  2. #2
    areiland
    Computer Legastheniker Avatar von areiland

    AW: Acronis True Image Home 2014 System nach wiederherstelung nicht Bootfähig

    Wurde denn bei der Sicherung auch die System-Reservierte Partition einbezogen? Die muss mit gesichert werden, sonst klappt das nicht. Der Grund ist, die Windows Partition ist nicht aktiviert und deshalb funktionieren Deine Rettungsversuche nicht. Es werden zwar MBR und Bootsektor richtig geschrieben, die Partition ist aber nicht startfähig weil sie ohne das "Aktiv" Bit gesichert wurde und das auch beim Erstellen von MBR und Bootsektor nicht gesetzt wird. Hier hilft es allerdings, in der Eingabeaufforderung Diskpart zu starten, zur Festplatte und anschliessend zur Partition mit Windows zu wechseln und diese dann mit dem Befehl "active" startfähig zu machen.
    der.uwe, gial und reinhold0808 bedanken sich.

  3. #3
    reinhold0808
    Reinhold Avatar von reinhold0808

    AW: Acronis True Image Home 2014 System nach wiederherstelung nicht Bootfähig

    Hallo Alex, erst mal danke für den Tipp.
    Selbstverständlich waren bei der Sicherungen alle Partitionen ausgewählt.
    Ja, manchmal übersieht man vor lauter Grübeln und Ärgern das einfachste. Einfach mal zu schauen ob die Partition auch wirklich aktiv ist.
    Ich muss zugeben, das ich dies nicht bedacht habe, weil die Wiederherstellung auf einen System mit normalen BIOS ohne Probleme funktionierte.
    Scheinbar fehlt Acronis diese Funktion im Bootmedium die bei Paragon Festplatten Manager Boot Corrector genannt wird.
    siehe Bild

    -paragon.png

    -paragon2.png

    Ich denke diese Funktion wurde eingebaut, damit auch dem Normal User die Wiederherstellung gelingt.

    Acronis denke ich, wird dieses Problem schon bekannt sein, zumal es auch im Acronis Forum diskutiert wird.
    Entweder wird eine ähnliche Funktion in einen Fix, oder in einen kleinen noch Update implementiert, oder was wahrscheinlicher ist, erst in der Acronis Version 2015 enthalten sein, wo diese Funktion dann sicherlich als " jetzt mit vollständiger Unterstützung von UEFI BIOS" in der Werbung angepriesen wird.

    Nun denn, da ich mich jetzt in den Paragon Festplatten Manager eingearbeitet habe und dieser zuverlässig die Backup macht und die Wiederherstellung durchführt, werde ich diesen erst mal weiter nutzen und schauen wie es mit der Acronis True Image Home 2015 aussieht.
    Ein wenig bin ich schon von Acronis enttäuscht, auch das sie es zulassen, das ein Konkurrenzprodukt keine Problem mit UEFI BIOS hat und nicht schnellsten darauf Reagieren.

    Deinen Tipp mit Diskpart habe ich natürlich auch gleich ausprobiert, das wiederhergestellte Image startet ohne Probleme. Super!
    Ich denke mal das diese Boot Corrector des Paragon Festplatten Manager ähnliches tut. Halt ohne das der Normal User mit der Eingabeaufforderung in Berührung kommen muss.
    Ich finde es immer wieder überraschend, wie kompetent man hier in diesen Forum Hilfe und Tipps findet, einfach klasse!
    An der Stelle noch mal Danke für den Tipp Alex.

    Gruß aus Kassel


    Reinhold
    gial, tomto-07 und 1ei bedanken sich.

  4. #4
    areiland
    Computer Legastheniker Avatar von areiland

    AW: Acronis True Image Home 2014 System nach wiederherstelung nicht Bootfähig

    Auch wenn ich mich verlesen hatte und erst @1ei mich per PN auf meinen Irrtum aufmerksam machte - denn ich ging bei Dir von einem MBR basierten System aus - es freut mich wenn ich Dir den passenden Hinweis geben konnte.
    1ei und yellow bedanken sich.

Ähnliche Themen

  1. [gelöst] Acronis True Image Home 2014 fertig
    Von DaTaRebell im Forum Programme und Tools
    Antworten: 94
    Letzter Beitrag: 21.08.2014, 19:22
  2. Acronis True Image 2014 und Windows 8.1 Heimnetzgruppe
    Von singel im Forum Windows 8 und Windows RT
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 18.08.2014, 18:43
  3. Notfall Medium mit Acronis True Image 2014 bootet nicht
    Von osi4 im Forum Programme und Tools
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 30.04.2014, 12:13
  4. [gelöst] Acronis True Image Home 2014: Versteckte .tib - Datei sichtbar machen
    Von Dose im Forum Windows 8 und Windows RT
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 09.04.2014, 14:25
  5. Frage: [gelöst] Acronis True Image Home 2012 kann nicht deinstalliert werden
    Von Schoschili im Forum Programme und Tools
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 19.01.2012, 06:56

Lesezeichen


  • An Google übertragen Google
  • -->

    Berechtigungen

    • Neue Themen erstellen: Nein
    • Themen beantworten: Nein
    • Anhänge hochladen: Nein
    • Beiträge bearbeiten: Nein
    •  

    1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160