Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 18
Danke Übersicht11Danke
Thema: Windows 10: wie ihr eine ATI Radeon HD 3000 4000 zum Laufen bekommt Ich war sehr geschockt, nach einem Upgrade auf Windows 10 lief meine on board Radeon 3000 Grafikkarte nicht mehr. Die ...
  1. #1
    Waschbaer
    Herzlich willkommen

    Windows 10: wie ihr eine ATI Radeon HD 3000 4000 zum Laufen bekommt

    Ich war sehr geschockt, nach einem Upgrade auf Windows 10 lief meine on board Radeon 3000 Grafikkarte nicht mehr. Die Webseite von AMD sagt, es gebe keinen Support mehr für Windows 10 für die HD-Serie. Zwar funktioniert der Windows eigene Treiber auch, aber ich hatte oben/unten, rechts/links schwarze Balken und in Catalyst/AMD Vision fehlten die Einstellungen für die Grafikkarte nun völlig.

    So klappt es trotzdem:

    Ladet Euch die Catalyst Software Suite Software für Windows 8.1 runter, für 64Bit z.B. hier:
    Legacy
    Installiert diese.

    Gehe in den Gerätemanager auf die Grafikkarte und deinstalliere den nun gesetzten Treiber von AMD. Es erscheint nun ein von Windows gesetzter Basictreiber. Gehe auf "Treiber aktualisieren", dann auf "Auf dem Computer nach Treiber Software suchen (manuell)". Gehe auf durchsuchen und wähle die Datei C:\AMD\Support\13-1-legacy_vista_win7_win8_64_dd_ccc\Packages\Drivers\Display\W86A_INF (Möglicherweise müsst ihr die anderen .inf Datein im Ordner "Display" probieren, wenn es bei euch nicht klappt.
    Treiber wird nun installiert. Wenn ihr jetzt AMD Vision startet, erscheinen nun auch wieder die Menüs für die Grafikkarten Einstellungen. Bei meinem Monitor 22" musste ich noch auf Skalierungoptionen gehen um die schwarzen Balken weg zu bekommen. Fertig. Treiberversion ist nun bei mir 8.970.100.7000. Habe aber schon gehört, es ginge auch mit anderen älteren Versionen, wie 8.970.100.0 (für die HD 4870).

    Ich hoffe dies war hilfreich.
    Don Smeagle, yellow, di3.h4ppy und 6 weitere bedanken sich.

  2. #2
    Smartlatin
    nicht mehr wegzudenken

    AW: Windows 10: wie ihr eine ATI Radeon HD 3000 4000 zum Laufen bekommt

    Juhuu, ich habe endlich wieder die Macht über die Einstellung zur Bildschirmhelligkeit zu meinem externen Monitor.

    Bitte die Schritte etwas besser darstellen:

    Nach dem herunteladen muss man das Paket entpacken und sich den Pfad merken. Bzw. die EXE starten aber bei der Installation des CCC erstmal anhalten.
    Hier sollte man dann über den Geräte-Manager zwar das Treiberupdate anstoßen, aber wenn man das vorhandene löscht wird die Grafikkarte nicht angezeigt. Mann sollte vorher den automatischen Treiberdownload deaktivieren um dann über die Hardwaresuche den ATI Treiber nachladen zu können.
    Nach erfolgreicher Installation kann dann die Installation des CCC abgeschlossen werden.
    Hinweis:
    Unter Windows 10 Pro, 64bit, schreit der Smart Screen Filter, dass das Sicherheitszertifikat nicht gültig ist.
    Geändert von Smartlatin (25.01.2016 um 11:17 Uhr)

  3. #3
    Waschbaer
    Herzlich willkommen

    AW: Windows 10: wie ihr eine ATI Radeon HD 3000 4000 zum Laufen bekommt

    Mmh, was meinst Du mit "Pfad merken". Er installiert doch automatisch unter AMD\Support ...

    Ich würde die .exe durchlaufen lassen. Dann den Treiber deinstallieren. Bild ist ja dann nicht weg, nur eben in ganz schlechter Auflösung.

    Was ist der Smart Screen Filter? Die Sache mit dem Sicherheitszertifikat tauchte mir nicht auf.

    Gruß

  4. #4
    Smartlatin
    nicht mehr wegzudenken

    AW: Windows 10: wie ihr eine ATI Radeon HD 3000 4000 zum Laufen bekommt

    Mit Pfad merken meinte ich den Entpackungsordner. Dieser wird Dir automatisch auf C: angelegt, es sei den Du wählst Dir einen anderen aus. Ich bin mir nicht ganz sicher ob dieser danach noch vom CCC benötigt wird. Das könnte aber ggf. jemand beantworten der mehr Erfahrung hat wie ich. Nur um diesen ggf. wieder zu löschen.
    Das CCC wird dann unter c:/Windows/Programme angelegt und installiert.

    Ja der Smart Screen Filter hilft Dir dabei Programme zu identifizieren deren Sicherheitszertifikat nicht mehr gültig ist oder es sich ggf. um eine unsicher Quelle handelt. Das kann man natürlich in den Datenschutz Einstellungen "Allgemein" deaktivieren. Im allgemeinen gilt, "Vorsicht ist die Mutter der Porzellankiste"

  5. #5
    NeMeSiSX2LC
    PC: 14393 / Mobile: 14393 Avatar von NeMeSiSX2LC

    AW: Windows 10: wie ihr eine ATI Radeon HD 3000 4000 zum Laufen bekommt

    Man kann auch einfach den Catalyst_15.7_WHQL_UnifL_v1.2 von leshcatlabs.net - Your community for modded AMD Catalyst and Intel Graphics drivers.

    Alle AMD Treiber selbst machten bei mir nur Probleme, aber mit dem Da läuft jetzt alles.
    yellow bedankt sich.

  6. #6
    Smartlatin
    nicht mehr wegzudenken

    AW: Windows 10: wie ihr eine ATI Radeon HD 3000 4000 zum Laufen bekommt

    Was meinst Du mit "... mit dem Da läuft alles."?
    Können diese Treiber dann die z.B. Mobility Radeon HD3400 z.B. Miracast fähig machen? Sprich stellt es einen WDDM 1.3 Treiber zur Verfügung?

  7. #7
    NeMeSiSX2LC
    PC: 14393 / Mobile: 14393 Avatar von NeMeSiSX2LC

    AW: Windows 10: wie ihr eine ATI Radeon HD 3000 4000 zum Laufen bekommt

    Ich meinte damit, das mit diesem Treiber, Windows 10 wieder normal hochfährt (Acer Aspire 7750G). Ob Miracast möglich ist. Weiß ich leider nicht.

  8. #8
    Xlix
    gehört zum Inventar

    AW: Windows 10: wie ihr eine ATI Radeon HD 3000 4000 zum Laufen bekommt

    Also meine lief sofort, naja nur das Controlcenter hab ich nimmer zum laufen bekommen^^ aber auch ne wichtig, funktioniert alles
    Außer das eine neue Graka brauch, weil die Leistungstechnisch am Ende ist^^

  9. #9
    cb1
    Erster Beitrag

    AW: Windows 10: wie ihr eine ATI Radeon HD 3000 4000 zum Laufen bekommt

    Kurze Ergänzung meinerseits, da es um das gleiche Thema geht - ATI Radeon 3000 unter Windows 10.

    Bei mir hat alles (mit Dual-Monitor Lösung) auch nach allen Upgrades zu Win10 und den folgenden Updates einwandfrei funktioniert und keine Balken o.ä. produziert. Leider kam es jüngst nach dem letzten Update des ATI Treibers auf Version 8.970.100.9100 zu einem recht störenden Verhalten: Nach dem Aufwecken aus dem Suspend Energiesparmodus erschien meist ein Blue Screen mit Video TDR Failure und dem Verweis auf den ATI Treiber. Nach einem Downgrade auf die .7000 Version wie oben beschrieben scheint es nun wieder problemlos zu funktionieren.

  10. #10
    mischamg
    Erster Beitrag

    AW: Windows 10: wie ihr eine ATI Radeon HD 3000 4000 zum Laufen bekommt

    Hallo zusammen,

    meine einen Monat alte RX 570 ist vor ein paar Tagen abgeraucht und musste zur Reparatur eingeschickt werden (vielen Dank an MediaMarkt für diesen wahnsinnig tollen Kundenservice . Hatte nur noch eine alte ATI HD4850 hier rumliegen, mit der maximal 1280x1024 gingen. Mit Waschbaers Anleitung kann ich zurück auf Full-HD Auflösung.

    Vielen Dank

  11. #11
    7max
    nicht mehr wegzudenken

    AW: Windows 10: wie ihr eine ATI Radeon HD 3000 4000 zum Laufen bekommt


  12. #12
    marko73
    nicht mehr wegzudenken

    AW: Windows 10: wie ihr eine ATI Radeon HD 3000 4000 zum Laufen bekommt

    Ich hatte das Problem auch mal gehabt und eigentlich war die Lösung recht simpel. Treiber normal installiert (Catalyst oder Windows-eigener - bin mir nicht 100%) sicher. Entscheidend war aber, dass der Schnellstart in den Energieoptionen deaktiviert werden musste. Danach funktionierte es reibungslos.

  13. #13
    bencallo
    kennt sich schon aus

    AW: Windows 10: wie ihr eine ATI Radeon HD 3000 4000 zum Laufen bekommt

    Hallo
    Wie komme ich im Jahre 2019 zum im ersten Beitrag (2016) erwähnten Legacy Treiber? Ich habe gleiches Problem mit ATI Radeon 3200.

  14. #14
    1960tommy
    treuer Stammgast Avatar von 1960tommy

    AW: Windows 10: wie ihr eine ATI Radeon HD 3000 4000 zum Laufen bekommt

    Eigentlich sollte Windows 10 das Problem selbst beseitigen, im Microsoft Update Catalog gibt es passende Treiber aus 2015:

    https://www.catalog.update.microsoft...20windows%2010

  15. #15
    bencallo
    kennt sich schon aus

    AW: Windows 10: wie ihr eine ATI Radeon HD 3000 4000 zum Laufen bekommt

    Danke thommy
    Das Vorgehen ist so??:
    1. bisheriger Treiber (AMD oder Microsoft) deinstallieren
    2. neuer Treiber aus www.catalog... donwladen und auspackern
    3. über Geräte-Manager den Treiber manuell installieren
    4. Neustart

    Danke für die Hilfe, bin Anfänger...

Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Lesezeichen


  • An Google übertragen Google
  • -->

    Berechtigungen

    • Neue Themen erstellen: Nein
    • Themen beantworten: Nein
    • Anhänge hochladen: Nein
    • Beiträge bearbeiten: Nein
    •  

    1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162