Ergebnis 1 bis 3 von 3
Thema: Windows 7: Troubleshooting Service Pack 1 Installation Probleme bei der Windows 7 Service Pack 1 Installation beheben Nun ist gerade einmal ein Monat vergangen, seit das SP1 ...
  1. #1
    prinblac
    Moderator Avatar von prinblac

    Windows 7: Troubleshooting Service Pack 1 Installation

    Probleme bei der Windows 7 Service Pack 1 Installation beheben
    Nun ist gerade einmal ein Monat vergangen, seit das SP1 für Windows 7 erschienen ist. Im Vergleich zu Service Packs der Vorgängerversionen XP und Vista, scheint sich dieses Update besser installieren zu lassen. Mögliche Erklärung hierfür wäre, dass bei aktuell mit Windows Update gewarteten Rechnern, die Aktualisierung nicht mehr sehr große, nennenswerte Veränderungen vornimmt. Dennoch sind die bis an-hin bekannten Fehler sehr hartnäckig und meistens auf defekte Systemdateien zurückzuführen.
    Auch können Security Tools, wie Anti-Virus (auch MS Security Essentials), Drittanbieter Firewalls und Spy- / oder Ad-Ware Blocker (auch Windows Defender) die Installation von SP1 unter Windows 7 behindern.
    Außerdem sind vielfach Systeme, die mit Windows-Tweakern wie TuneUp Utilities oder TWIN 7 "angepasst" wurden, mögliche Kandidaten für fehlgeschlagene SP1 Installationen. In diesem Fall wäre ein Versuch die allererste Sicherung (falls vorhanden) vor Inbetriebnahme (oder Anpassung) des Windows-Tuning Tools einzuspielen. Möglicherweise kann danach eine SP1 Installation gelingen...

    Grundsätzliches zu einer reibungslosen SP1 Installation finden sie in unserem Tutorial in der FAQ:
    http://www.drwindows.de/windows-anle...-pack-1-a.html
    Lassen Sie sich vom Hinweis BETA nicht irritieren, denn die Hinweise zur richtigen Vorbereitung der SP1 Installation in diesem Tutorial, ermöglichen eine in den meisten Fällen gelungene Integration des Service Packs 1 für Windows 7.

    Wichtig vor einer Windows 7 Installation ist dieses Update http://www.drwindows.de/windows-7-up...r-windows.html das in der Zwischenzeit in einer neuen Version vorliegt.

    Ein weiterer bekannter Stolperstein könnte eine frühzeitige (vor SP1 Installation) Installation des Internet Explorer 9 sein. Haben sie bereits Internet Explorer 9 in den Versionen BETA, RC oder FINAL installiert, deinstallieren sie diesen über den Eintrag Systemsteuerung\ Alle Systemsteuerungselemente\ Windows Update\ Installierte Updates "Internet Explorer 9".
    Versuchen sie danach das SP1 für Windows 7 erneut zu installieren.
    Im Anschluss sollte sich der IE 9 problemlos wieder installieren lassen.

    Bekannte Fehlermeldungen bei der Installation von SP1 für Windows 7:

    Fehlercode 0xC000009a
    Dieser Fehler tritt bei Windows 7 Versionen (Enterprise oder Ultimate) mit zusätzlich installierten Sprachpaketen auf. Deinstallieren Sie mögliche Sprachpakete (über Systemsteuerung/ Alle Steuerungselemente/ Region und Sprache/ Tastaturen und Sprachen/ "Sprachen installieren/ deinstallieren...") und versuchen sie danach SP1 nochmals zu installieren.

    Fehlercode 0×80000FF (0x8007000D) oder FFFFFFFE
    Dies könnte ein Hinweis sein, dass der Rechner von Malware befallen ist. In diesem Fall dürfte eine Formatierung der Systempartition und eine Neuinstallation von Windows 7 anstehen:
    Windows Update error FFFFFFFE
    Zum Fehler 0x8007000D wurde von Microsoft in der KB 2230957 bereits ein FixIt bereitgestellt: Error code 0x8007000D when trying to activate a Windows server 2008 or Windows 7 machine using any type of product key.
    Ferner kann man Versuchen mit dem Windows Update Repair Tool FixIt 50202 den Fehler zu beheben:
    Zurücksetzen der Windows Update Komponenten mit Hilfe von "FixIt Solutions" von Microsoft

    Laden Sie sich Microsoft Fix it 50202 herunter und speichern Sie die Datei an beliebiger Stelle auf Ihrer Festplatte ab.

    Führen Sie die Datei MicrosoftFixit50202.msi durch Doppelklick aus.
    Nach einem Neustart des Computers versuchen Sie erneut, Windows Update auszuführen.

    Hinweis:
    Das Programm besitzt zwei Modi: Standard und Aggressiv. Sie sollten zunächst den Standard-Modus ausführen.
    Danach das Update ausführen, und wenn das Problem weiterhin besteht, den Modus Aggressiv auswählen.
    Fehlercode ERROR_INSTALL_FAILURE(0x800070643)
    Dieser Fehler kann in Zusammenhang mit einem Internet Security Programm zusammenhängen. In diesem Fall könnte ein vorübergehende Deinstallation Abhilfe schaffen:
    http://www.drwindows.de/probleme-mit...stalliert.html oder eine Installation von SP1 im Clean Boot Modus:
    Kurze Anleitung:
    verborgener Text:

    1. Starten sie die Systemkonfiguration, indem Sie "Start" klicken und "msconfig" eingeben. Anschließend drücken sie "Enter".

    2. Klicken sie nun im Dialogfeld "Systemkonfigurationsprogramm" auf das Register "Allgemein", Hier markieren sie "Benutzerdefinierten Start".


    3. Deaktivieren Sie die Kontrollkästchen bei "Systemdienste laden" und "Systemstartelemente laden".


    4. Klicken Sie auf das Register "Dienste" und aktivieren Sie das Kontrollkästchen "Alle Microsoft-Dienste ausblenden".


    5. Markieren sie die restlichen Dienste, klicken sie auf "Alle deaktivieren" und abschließend auf "OK".

    6. Klicken Sie auf "Neu starten" wenn Sie dazu aufgefordert werden, den Computer neu zu starten.
    Danach können sie eine erneute Installation des Updates oder Service Packs versuchen.
    Denken sie daran, die Dienste nach erfolgreicher Installation wieder zu aktivieren


    Fehlercode 0×800F0A12 oder 0x800FOA13
    Zu diesen Fehlern gibt es einige Lösungsansätze.
    Einer betrifft die System-reservierte 100 MB Partition die möglicherweise, entgegen allen Empfehlungen, entfernt wurde. In diesem Fall empfiehlt es sich diese mittels "bcedit" wieder herzustellen:
    Windows 7/2008 R2 Service Pack 1 fails with 0x800f0a12 - The Windows Servicing Guy - Site Home - TechNet Blogs
    Ein Zweiter empfiehlt durch Partions-Manager wie Paragon Partition Manager / Acronis Disc Director vorgenommene Änderungen wieder rückgängig zu machen:
    Windows 7 Service Pack 1 (SP1)- und Windows Server 2008 R2 Service Pack 1 (SP1)-Installationsfehler: 0x800F0A12
    heise online - Problem mit OpenSuse und Service Pack 1 für Windows 7
    Ferner könnte ihr Betriebssystem während der Installation des SP1 nicht erkannt werden. Möglich Ursache könnte hier ein eingespieltes Back Up durch Drittanbieter-Software sein. Falls Windows unter "msconfig" nicht mehr erscheint würde dieser Tipp unsres Users tomto-07 Abhilfe schaffen:
    http://www.drwindows.de/windows-7-al...tml#post262576

    Fehlercode 0x800f0820
    Hierfür könnte bereits ein vorangegangenes fehlgeschlagenes Windows Update für den Fehler verantwortlich sein:
    Windows Update-Fehler 800f0826

    Fehlercode 0x8020053
    Hier mehren sich die Hinweise, dass möglicherweise "Windows Defender" oder "G Data Internet Security" zu den Problemen beitragen. In beiden Fällen sollte ein "Clean-Boot" (bei Windows Defender noch zusätzliches beenden des Dienstes "Windows Defender" vornehmen) vor der Installation SP1 Abhilfe schaffen.
    In diesem Zusammenhang wir auch der "Intelligenter Hintergrundübertragungsdienst (BITS - Background Intelligent Transfer Service)" für den Fehler verantwortlich sein:
    Mögliche Reparatur von BITS: Tipparchiv - Keine Windows Online Updates mehr wegen nicht gestartetem BITS Dienst - WinTotal.de
    Tipp von Borns IT- und Windows-Blog: Updatefehler 8020053

    Fehlercode 0xC0000034
    Dazu äußert sich Microsoft in diesem KB975484 Artikel:
    Nach dem Installieren von Windows 7 Service Pack 1 oder einem Windows Vista-Service Pack reagiert der Computer möglicherweise nicht mehr bzw. wird neu gestartet und zeigt einen schwarzen Bildschirm mit der Fehlermeldung "0xc0000034" an
    Eine weitere Möglichkeit diesen Fehler zu beheben, wurde von heise online beschrieben: heise online - Probleme mit Windows 7 Service Pack 1
    Außerdem von wintotal.de als weiterer Lösungsansatz:
    Starten Sie mit der Betriebssystem-DVD, wechseln Sie zu Computerreparaturoptionen - Systemwiederherstellungsoptionen - Eingabeaufforderung und geben Sie dann folgende Befehle ein (hier wird davon ausgegangen, dass das Betriebssystem auf C:\ installiert ist):
    Code:
    Reg load HKLM\BaseSystem C:\Windows\System32\config\SYSTEM
    [Enter]
    Code:
    Reg Delete "HKLM\BaseSystem\CurrentControlSet\Control\Session Manager" /v SetupExecute
    [Enter]
    Code:
    Reg add "HKLM\BaseSystem\CurrentControlSet\Control\Session Manager" /v SetupExecute /t REG_MULTI_SZ
    [Enter]
    Code:
    Reg Delete "HKLM\SOFTWARE\Microsoft\SQMClient\Windows\DisabledSessions" /va /f
    [Enter]
    Fehlercode ERROR_SXS_ASSEMBLY_MISSING (0x80073701)
    Dieser Fehler lässt sich durch eine Reparaturinstallation (Inplace Upgrade) von Windows 7 beheben: http://www.drwindows.de/windows-anle...e-upgrade.html

    Auch hier könnte ein Inplace Upgrade Abhilfe schaffen:
    Fehlercode 0×80073712 Windows Component Store Is Corrupt
    (in der Fehlerbericherstattung: ERROR_SXS_COMPONENT_STORE_CORRUPT)
    [Bugfix] Windows 7 SP1 lässt sich nicht installieren | Media Addicted

    Fehlercode 0x800700b7 (ERROR_ALREADY_EXISTS)
    Diesen Fehler ist auf eine bereits installierte Internet Explorer 9 (BETA, RC oder Final) Version. In diesem Fall den Internet Explorer 9 über Systemsteuerung\ Alle Systemsteuerungselemente\ Windows Update\ Installierte Updates "Internet Explorer 9" deinstallieren und nach einem Neustart das Windows 7 SP1 versuchen zu installieren.

    Fehlercode 80073701
    Dieser Fehler tritt auf wenn Probleme im Zusammenhang mit .NET Framework auftreten. In diesem Fall empfiehlt es sich eine Systemdateieinüberprüfung zu machen:
    Anleitung:
    verborgener Text:
    Tippen Sie cmd im Suchfeld des Startmenüs ein und drücken Sie die Tastenkombination Strg+Shift+Enter.
    Sobald Sie die Sicherheitsabfrage der Benutzerkontensteuerung bestätigen, wird das Fenster der Eingabeaufforderung mit administrativen Berechtigungen geöffnet.
    Geben Sie den Befehl sfc /scannow ein und drücken Sie die Eingabetaste.

    Es dauert ein paar Minuten, bis die Prüfung ausgeführt wurde. Das Programm überprüft dabei, ob nicht konfigurierbare Windows-Systemdateien sich geändert haben und ob diese mit den auf dem Computer erwarteten Dateiversionen übereinstimmen.

    Sollten alle Systemdateien in Ordnung sein (falls nicht, ist es manchmal nötig sfc /scannow mehrere Male durchzuführen, mit einem jeweiligen Systemneustart nach jedem Durchgang, bis keine Fehler mehr angezeigt werden) wird empfohlen .NET Framework zu reparieren:
    .Net Framework instandsetzen (PC-Experience.de)
    Werkzeuge zu .NET Framwork:
    .NET Framework Setup Verification Utility
    .NET Framework Cleanup Tool (Anleitung & Download)
    Versuchen Sie danach nochmals SP1 zu installieren. Allfällig nötige Versionen von .NET Framework können danach wieder installiert werden.
    Sollte dies auch fehlschlagen empfehlen wir Ihnen eine http://www.drwindows.de/windows-anle...e-upgrade.html auszuführen.

    Fehlercode 0×80040154 und 0×80041010
    Hier scheint es einen Zusammenhang mit Drittanbieter Firewalls zu geben. Mögliche Abhilfe würde eine Deinstallation der Security-Suite vor der Installation SP1 schaffen.

    Fehlercode WindowsUpdate_8024000B & WindowsUpdate_dt000
    Auch hier könnten Probleme mit Drittanbieter Sicherheits-Software vorliegen. In diesem Fall Security-Software deinstallieren, oder versuchen Windows 7 SP1 mittels Clean-Boot Variante zu installieren.
    Zu Fehlercode 8024000B könnte von Windows Update auch eine Update-Manifestdatei nicht gefunden werden. In diesem Fall kann dieser Tipp von Microsoft weiterhelfen:
    Windows Update error 8024000b

    Fehlercode Fehler 800B0100 (TRUST_E_NOSIGNATURE)
    In diesem Fall konnte eine http://www.drwindows.de/windows-anle...e-upgrade.html helfen:
    http://www.drwindows.de/probleme-mit...-800b0100.html

    Fehlercode ERROR_PATH_NOT_FOUND (0×8007003)
    Bei MEDION AKOYA P4385 D Komplett-Systemen:
    Hotfix auf der Medion-Seite erhältlich unter MEDION Deutschland - Software Details
    Details (mit bestem Dank an Borns IT- und Windows-Blog & credits @yellow):
    MEDION AKOYA P4385 D: SP1 Update-Fix « Borns IT- und Windows-Blog

    Fehlercodes 0x8004a029 & 0x80004005 - E_FAIL
    http://www.drwindows.de/windows-news...x8004a029.html

    Zusätzliche Informationen zu SP1 Fehlermeldungen bei Microsoft TechNet:
    Windows 7 Service Pack 1 (SP1)

    Infos zum Download von Windows 7 SP1:
    http://www.drwindows.de/windows-7-up...-pack-1-a.html

    Weitere Infos in unserer FAQ:
    http://www.drwindows.de/windows-anle...-haeufige.html
    http://www.drwindows.de/windows-anle...-pack-1-a.html
    http://www.drwindows.de/windows-anle...tml#post200786
    http://www.drwindows.de/windows-anle...tallation.html

    Und natürlich stehen wir Ihnen gerne bei Problemen mit der Installation von Windows 7 Service Pack 1 und sonstigen Windows Updates Fragen gerne zur Seite, hier bei uns im Forum:
    Probleme mit Patches und Windows Update - Dr. Windows

    ...to be continued
    Geändert von Martin (09.12.2014 um 17:53 Uhr)

  2. #2
    John Sinclair
    gehört zum Inventar Avatar von John Sinclair

    AW: Windows 7: Troubleshooting Service Pack 1 Installation

    Saubere Erklärung, ich hatte zwar keine Probleme bei der Installation des SP1, aber der Artikel könnte einige Leute bei Probleme helfen.

    mfg John Sinclair

  3. #3
    xandyx
    kennt sich schon aus

    AW: Windows 7: Troubleshooting Service Pack 1 Installation

    hatte auch SP1 drauf.....aber nur ärger!!!
    und wenn ich die Fehlercodes sehe,vergehts mir grad es wieder neu zu versuchen....
    werd noch abwarten was noch so geschieht....
    Aber ne echt gute Anleitung...Hatte ärger mit .Net Framework und wmpntw....Net Framework war zu retten,aber was es mit der wmpntw aufsich hatte keine Ahnung...wurde ständig geladen undd hat eine Cpu auslastung von 100% verursacht....


    mfg

Ähnliche Themen

  1. Windows 7 Service Pack 1: Speicherplatz nach Installation zurückgewinnen
    Von Martin im Forum Windows Anleitungen und FAQ
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 02.03.2011, 08:28
  2. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 17.02.2011, 21:48
  3. Windows 7: Probleme bei der Installation des Service Pack 1 lösen
    Von prinblac im Forum Windows Anleitungen und FAQ
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 13.07.2010, 23:39

Stichworte

Lesezeichen


  • An Google übertragen Google
  • -->

    Berechtigungen

    • Neue Themen erstellen: Nein
    • Themen beantworten: Nein
    • Anhänge hochladen: Nein
    • Beiträge bearbeiten: Nein
    •  

    1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162