Ergebnis 1 bis 8 von 8
Danke Übersicht1Danke
  • 1 Post By Henry E.
Thema: App aus Appliste löschen, (wie) geht das? Frohes Neues Jahr Hallo Forum, die Frage steht schon im Titel. Gibt es eine Möglichkeit eine App aus der App-Liste ...
  1. #1
    kennt sich schon aus

    App aus Appliste löschen, (wie) geht das?

    Frohes Neues Jahr
    Hallo Forum,
    die Frage steht schon im Titel. Gibt es eine Möglichkeit eine App aus der App-Liste zu entfernen, ich habe da einige Apps liegen, welche ich nicht mehr da haben möchte und hätte diese gern entfernt, Danke.
    Lumia 625; Win 8.1

  2. #2
    Manta1102
    Ohne Titel Avatar von Manta1102

    AW: App aus Appliste löschen, (wie) geht das?

    Die App festhalten bis sich das Kontexmenü öffnet und dann auf deinstallieren klicken.

  3. #3
    kennt sich schon aus

    AW: App aus Appliste löschen, (wie) geht das?

    -liste.jpgDanke, ich habe es nicht richtig erklärt.
    Ich bin im App Store, Meine Apps. Dort tauchen etliche Apps auf, welche ich gar nicht auf meinem Phone habe, die aber eben unter meine Apps im Store aufgeführt sind. Diese Einträge möchte ich löschen.
    Geändert von [email protected] (02.01.2016 um 12:44 Uhr) Grund: Bild angefügt

  4. #4
    Henry E.
    Moderator Avatar von Henry E.

    AW: App aus Appliste löschen, (wie) geht das?

    Das wird nicht gehen , weil Du diese Apps wohl schon mal hattest , und deinem MS-Konto zugeordnet wurden

    http://www.drwindows.de/windows-8-al...entfernen.html
    Portalez bedankt sich.

  5. #5
    kennt sich schon aus

    AW: App aus Appliste löschen, (wie) geht das?

    Hallo Henry Earth,
    vielen Dank für deine schnelle Antwort. Ich habe befürchtet, dass dieses einfache Problem bei Windows Phone nicht zu lösen ist, schade. Ich werde mit diesem System nicht warm, immer wieder einfache Dinge, welche nicht zu lösen sind.

  6. #6
    Portalez
    Gast

    AW: App aus Appliste löschen, (wie) geht das?

    Dieses "einfache Ding" ist auf den anderen Systemen ebenfalls nicht lösbar. Und wenn du mit dem System einfach nicht warm wirst: Tschüß. Dann spare dir die Zeit, dir das System anzutun, und schnappe dir ein anderes.
    Verstehe das nicht als "Fanboy-Klatsche", denn das ist vielmehr als gut gemeinter Ratschlag zu verstehen. Gerade auch, weil du nur ein preiswertes Lumia 625 hast, wo der Verkaufserlös für ein ebenso preiswertes Android-Gerät reichen wird.

    Wer nicht zufrieden ist, beziehungsweise nicht wirklich warm mit dem Gerät/OS wird, und zudem kaum oder gar keine finanzielle Einbußen zu erwarten hat, für den spricht doch nichts dagegen. Besser so, als sich über die vermeintlichen Probleme und Unzulänglichkeiten ärgern zu müssen.
    ____

    Dort sind all deine erworbenen Apps aufgeführt, und ja, mag sein, dass dies nach einer Weile unübersichtlich wird, doch: Gut so, dass das System das sichert. Schließlich hast du diese Apps erworben, ob kostenlos oder gekauft - egal, du hast so alle auf einen Blick und an einen Platz.

  7. #7
    kennt sich schon aus

    AW: App aus Appliste löschen, (wie) geht das?

    -playstore.pngHallo Portalez, auch dir vielen Dank für deinen Beitrag. Leider ist das mit "und Tschüß" nicht so einfach, es handelt sich nämlich um mein Diensttelefon und nicht um mein Privates, da habe ich nämlich ein Galaxy S5. In welche Preisklasse dieses bei dir eingegliedert wird weiß ich nicht, aber wie du dazu stehst glaube ich nun zu wissen. Im Playstore ist es so, wie du im Screenshot sehen kannst, man klickt das X an und schon ist die App für immer aus der Liste verschwunden. Die anderen Apps, gekauft oder kostenlos, mit Werbung finanziert, sind ebenfalls dem Googlekonto zugeordnet und können jederzeit auf anderen Geräten genutzt werden wo auch dieses Konto eingerichtet wurde, auch mehrere Konten sind da auf einem Gerät möglich, dies nur zur Erläuterung, da du es ja wohl noch nicht wußtest.

  8. #8
    Portalez
    Gast

    AW: App aus Appliste löschen, (wie) geht das?

    Das wusste ich in der Tat nicht. Bei dem Androiden meiner Frau geht das so nicht.

    Ich sehe das nur recht pragmatisch: Wenn mir etwas nicht gefällt - aus welchen Gründen auch immer -, ersetze ich es durch etwas, was mir gefällt. Das Lumia 625 bringt in der Bucht gut 50 Euro. Davon könnte sich dann ebenso in der Bucht ein (als Beispiel zu verstehen) Wiko Lenny geholt werden. Dass das dein Diensthandy ist, wusste ich nicht nicht, und dass das "und Tschüß" somit natürlich hinfällig ist.

    Sprich mit deinem Arbeitgeber. Eventuell wird er dir ja ein Smartphone geben, mit welchem du "warm" wirst. Das wäre mein Tipp an dieser Stelle, denn viel mehr bliebe nicht übrig.

Lesezeichen


  • An Google übertragen Google
  • -->

    Berechtigungen

    • Neue Themen erstellen: Nein
    • Themen beantworten: Nein
    • Anhänge hochladen: Nein
    • Beiträge bearbeiten: Nein
    •  

    1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163