Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 24

Thema: Bekenntnis zu Windows Phone - aber welches v******t?

  1. #1
    JayJoe
    Herzlich willkommen

    Bekenntnis zu Windows Phone - aber welches v******t?

    Hallo erstmal.

    Ich gehöre für gewöhnlich zu den stillen Lesern in Netz. Schreiben erachte ich meist nicht für notwendig, da in der Regel alles was man wissen möchte bereits gefragt, gesagt und beantwortet wurde.

    Ich weiche nun von der Praxis ab, da mich das Thema Windows Phone seit einiger Zeit stark beschäftigt. Es wird viel geschrieben, teils euphorisch, teils kritisch, teils frustriert und teils enttäuscht. Keine Ahnung warum ich mich ausgerechnet jetzt und hier genötigt fühle, meinen Senf dazu beizutragen.

    Jedenfalls wird das ein längerer Text.
    Wem Texte, deren Zeichenmenge über die von Twitter Nachrichten hinausgehen zu anstrengend sind; Welcome to hell.

    Ich sage ja zu Windows Phone.

    Grob gesagt geht es darum, dass ich demnächst von Android zu Windows Phone schwenken werde, aber noch nicht weiß, welches Gerät es werden soll.

    Es wird ja viel geschrieben über die geringe App-Dichte im Store. Ob einen das nachhaltig stört, hängt vermutlich auch davon ab, wie intensiv man bestimmte Dienste nutzt. Zur Kommunikation reichen mir z. B. Mail, SMS (ja, wirklich) und WhatsApp völlig aus.

    Ich will damit sagen, die wichtigsten Apps für meinen täglichen Gebrauch sind vorhanden. Einiges kann man ja auch lösen, in dem man die Webseite im Edge anhaftet. Vom Projekt Astoria verspreche ich mir auch einiges.
    Wirklich schmerzen wird mich derzeit lediglich das Fehlen von Prime Instant Video. Solange wie amazon allein für die gescheite Finalisierung der Androiden PPS gebraucht hat, sehe ich da für Windows Phone schwarz.

    Aber damit kann ich leben.

    Doch nun zum Smartphone Kauf:
    Ich kaufe nicht jedes Jahr ein neues Smartphone, sondern zähle eher zu den Langzeitnutzern.
    Mein erstes Smartphone war das Galaxy S2 (als es neu erschienen ist). Nichts zu meckern. Tolles Teil (aus damaliger Sicht – heute wäre es mir zu klein). Als sich mein alter Herr dann letztes Jahr das neue Note geholt hat, habe ich sein altes Galaxy Mega bekommen (was im Grunde genommen das S2 ist, nur mit 6,3 Zoll Bildschirm).

    Damit ist meine mobil genutzte Hardware schon ziemlich in die Jahre gekommen, besonders für ein Androiden. Es ist also an der Zeit für ein neues Gerät. Und da ich vorhabe, damit wieder mindestens die nächsten 3-4 Jahre rumzulaufen, sollte es auch in die Kategorie Flaggschiff passen.

    Jetzt ist aber im vergangenen Jahr in mir die Erkenntnis gereift, dass Android nicht mehr länger die Plattform meiner Wahl sein wird.

    Das hat verschiedene Gründe. Zum einen habe ich keinen Bock mehr, zum Rooten meines Phones genötigt zu werden, wenn ich die dämliche Bloatware der großen Hersteller loswerden will. Ferner habe ich keinen Bock, mein Gerät mit Customroms laufen lassen zu müssen, wenn nach zwei Jahren der Support eingestellt wird. Außerdem beeinflussen die unaufhörlich gemeldeten Sicherheitslücken mein persönliches Sicherheitsempfinden doch erheblich.
    War Android am Anfang halt ein bisschen unsicher, hat man heute das Gefühl, es Grenzen an ein Wunder noch nicht gehackt worden zu sein. Moment,… die ganzen Ruckler, wenn es wieder knarrt und ächzt, könnte es sein…?

    Apple wiederum wird mir definitiv nicht ins Haus kommen. Nicht falsch verstehen, ich habe größten Respekt vor den Erfindern des Smartphones wie wir es kennen. Die haben viel geleistet und die Produkte sind gewiss sehr hochwertig und nutzerfreundlich. Meine Ablehnung vom angebissenen Apfel hat andere Gründe.

    Ich bin mit dem PC sozialisiert worden. Seit ich mit etwa zehn Jahren am 286er meines Vaters die ersten Lehrstellen in Sachen IT erhalten habe, bin ich dem PC verbunden. Ich nutze z. B. auch keine Konsole. Mein ist die Maus und die Tastatur. Damit bin ich groß geworden. Meine Computer schraube ich seit meiner Jugend selbst zusammen und habe damit viel Spaß und super Leistung für verhältnismäßig wenig Geld. Ich liebe PC.

    Apple steht so ziemlich für das Gegenteil. Abgeschottete Systeme, die keinen Eingriff zulassen, sowohl auf Hard-, als auch auf Software-Ebene.

    Damit war klar. Es wird ein Windows Phone. Die letzten Wochen habe ich unheimlich viel zum Thema gelesen. Hier und auf all den anderen Windows-Seiten.

    Die große und alles entscheidende Frage aber ist jetzt: Welches f*****g Windows Phone soll es denn nun werden, zum Henker?

    Erstmal habe ich mir die alte Riege angesehen.

    Lumia 930: Die Specs gehen soweit in Ordnung. Prozessor, Arbeitsspeicher: passt. Kamera: passt. Aber dann gleich zwei absolute No-Go’s wie der Neudeutsche so schön sagt: Fester Akku, kein erweiterbare Speicher. Letzteres bin ich bereit zu akzeptieren, ab min. 64 GB internem Speicher. Aber der nicht auswechselbare Akku geht gar nicht.

    Also auf zum
    Lumia 830: Kamera, geht so. Prozessor, Arbeitsspeicher: geht, ist vermutlich gerade so ausreichend. Bevor jetzt die üblichen Stimmen aus dem Öffentlichen mit dem freundlich-väterlichen Hinweis kommen, dass ich den gravierenden Fehler mache und die Leistung aus Sicht eines Androiden beurteile, da Windows ja wesentlich weniger Ressourcen frisst: Das weiß ich schon. Ich glaube es auch. Da mein neues Gerät aber auch ein paar Jahre halten soll, hätte ich doch gerne etwas Zukunftssicheres.
    Frei nach Hör mal wer da hämmert: Mehr Power!
    Aber immerhin gibt es beim 830 kein No-Go.

    Leider sind ja nun zwischenzeitlich bei 830 und 930, die Produktion eingestellt worden, was wohl mittelfristig zu unverhältnismäßig steigenden Preisen führen dürfte.

    Lumia 640 XL LTE: Zugegeben, die Verkaufspolitik von MS erschließt sich mir hier nicht so richtig. Zuerst wird die LTE-Version in Deutschland gar nicht erst angeboten. Jetzt ist zwar erhältlich, aber warum zum Henker nur in schwarz und weiß? Keine Ahnung wer ein Lumia in langweilig kaufen möchte, ich jedenfalls nicht.
    Gottseidank gibt es das Teil bei amazon.it für ca. 220,00 Euronen. Als nettes, kleines Einsteigergerät an sich eine Überlegung wert.

    Aber: 8 GB interner Speicher, von denen reell 3 übrig bleiben? Geht gar nicht. Ich lade zu Hause per Prime und Maxdome Videos auf mein Phone, um sie dann in der S-Bahn auf dem Arbeitsweg zu schauen. Da die Anbieter aus Gründen (bitte einfügen) den Download nur auf den internen Speicher ermöglichen, sind 8 GB einfach zu wenig. Zumindest gehe ich davon aus das diese Praxis unter Android und Windows Phone gleich ist.

    Bleibt die Riege der neuen Geräte:

    Lumia 950 XL: Hey, wir sind doch alle Realisten, oder? Die ganzen Renderbilder der letzten Wochen standen doch recht offensichtlich in keinem offiziellen Bezug zu MS. Das die neuen Flaggschiffe so aussehen wurden, war doch ausschließlich Wunschdenken, ohne jedwede Basis.

    Ich kann allerdings dennoch einer gewissen Enttäuschung nicht erwehren. Das Material stört mich weniger. Mir sind die beiden Phones zum einen zu wenig eckig (das gefällt mir persönlich bei den bisherigen größeren Modellen gut), und zum anderen sollen sie ja angeblich nur in schwarz und weiß auf den Markt kommen.
    Ich will aber orange. Ich will, ich will, ich will!

    Nun ist die Welt aber eben kein Ponyhof und es wird gegessen was auf den Tisch kommt. Fest steht aber für mich, das die 950er nach den letzten Bildern, so sie denn den finalen Stand darstellen, keinen Design-Preis gewinnen werden. Sie wirken wie aktuelle Mittelklasse-Autos: Beliebig.

    Aber: Das Design ist zwar nicht unwichtig, dennoch letztendlich auch nicht kaufentscheidend.

    Die Specs scheinen nach all dem, was man so liest, sehr geil zu sein. Auch der Snappy 810 macht mir kaum Angst. Hier sollte das greifen, was immer alle sagen; Windows benötigt eben weniger Ressourcen. Natürlich wäre ein weniger anfälliger Prozessor besser, aber wie war das noch mit dem Ponyhof?
    Wechselbarer Akku, erweiterbarer Speicher: sehr gut. 32 GB intern, okay. Reicht völlig. Kamera: vermutlich top.

    Also, wo ist mein Problem? Dann kauf Dir doch Dein doofes 950 Du Depp und hör auf hier das Forums voll zu kritzeln?

    Ja, hm. Wenn da nicht das ständige Gefasel vom Surface Phone wäre. Ein Smartphone mit Prozessor auf (evtl.) Skylake-Basis? Fett. Exe-Dateien verarbeiten? Fett. Besseres Design? Fett. Preis? Okay, vermutlich auch Fett.

    Und 2016 ist ja auch nicht mehr lang.
    Aber lang genug verdammt. Ich will jetzt mein neues Phone. JETZT!
    Seid Monaten spiele ich mit dem Gedanken, seid Wochen werde ich auf Portalen wie diesem hier angefixt. Ich habe einen absoluten Kaufwillen und null Geduld mehr. Es kotzt mich ja schon an, überhaupt bis Ende Oktober warten zu müssen, damit mir MS erklärt, wie lange ich noch warten muss, bevor ich das 950 XL kaufen darf. Aaaargh.
    Und dann bis 2016 warten?

    So, oder so, ich verliere.

    Kaufe ich mir jetzt übergangsweise ein 640 XL und warte noch ein Jahr, oder zwei? Wer weiß schon wie lange das dauert? Technische Entwicklungen sind wie Gefechte. Man weiß nie, wie sie tatsächlich verlaufen. Dann habe ich 250 Öcken verpulvert für ein reines Übergangsgerät.

    Oder ich kaufe das 950 und ärgere mich nächstes Jahr, wenn das Surface Phone erscheint.

    Bleibt noch die geringe Hoffnung, dass sich auf der IFA OEM-Alternativen auftun. ACER macht da ja schon etwas Mut. Zumindest was die technischen Daten angeht. Vom Design her werfe ich die mal mit in den Einheitstopf.

    Also, was tun?

  2.   Anzeige

     
  3. #2
    Luccabrasi
    nicht mehr wegzudenken

    AW: Bekenntnis zu Windows Phone - aber welches v******t?

    So, ich habe es auch getan, nach fünf Jahren Android habe ich mir heute ein Lumia 640LTE bestellt. Der Weg, den Android bezüglich den Sicherheitsupdate geht, ist nicht mehr meiner. Die Ausstattung des Lumia reicht dicke für mich. Kann das Lumia eigentlich meine Kontakte auf der SD-Karte, die im Android war, ohne Probleme importieren?

  4. #3
    Schwänchen
    nicht mehr wegzudenken Avatar von Schwänchen
    Zitat Zitat von Luccabrasi
    So, ich habe es auch getan, nach fünf Jahren Android habe ich mir heute ein Lumia 640LTE bestellt. Der Weg, den Android bezüglich den Sicherheitsupdate geht, ist nicht mehr meiner. Die Ausstattung des Lumia reicht dicke für mich. Kann das Lumia eigentlich meine Kontakte auf der SD-Karte, die im Android war, ohne Probleme importieren?
    Gute Wahl würd ich sagen! Die Kontakte kannst du eigentlich via "Daten übertragen" (vorinstallierte App von MS - ansonsten im Store zu finden) übertragen. Hat bei meiner Mama zumindest problemlos funktioniert.

    Hallo JayJoe,

    willkommen im Forum.

    Ja, wer die Wahl hat, hat die Qual

    Ich glaube, niemand kann dir hier den perfekten Rat geben. Aber ich möchte dir meine Erfahrungen mit WP mal mitteilen:
    Meine Mama hat ein Lumia 630 (8GB interner Speicher, 512mB RAM). Das Teil läuft seit einem Jahr und läuft noch genauso gut wie am ersten Tag! Mein Lumia 535 (8GB interner Speicher, 1GB RAM) läuft seit 8 Monaten und auch immer noch ohne Probleme! Beides sind günstige Geräte - aber dennoch nicht ohne Qualität! Wie du schon sagtest: Windows braucht nicht viele Ressourcen.
    Und bezüglich des Speichers: Das einzige, was noch auf meinem internen Speicher neben dem System liegt, ist die Deutschland-Karte (ca. 1GB) und einige wenige Apps (ca. 300 mB), die sich nicht auf die Speicherkarte verlegen lassen (da liegen knapp 6GB an Apps) - alles, was ich runterlade, landet auf der SD-Karte (Maxdome/Prime habe ich nicht, kann also nicht einschätzen, wie das da funktioniert).
    Was ich damit sagen möchte: Wenn dir 220€ für ein Übergangsgerät nicht zu teuer sind und du nicht mehr warten kannst, ist das 640 für dich wahrscheinlich die beste Wahl! Und es ist auch ein guter Weg das System genauer kennen zu lernen!
    Geändert von Don Smeagle (05.09.2015 um 00:12 Uhr) Grund: Beiträge zusammen geführt

  5. #4
    Don Smeagle
    Karbolmäuschen Avatar von Don Smeagle

    AW: Bekenntnis zu Windows Phone - aber welches v******t?

    hallo und willkommen in unsrem Forum, JayJoe

    kann da dem "großen weisen Vogel" über mir nur zustimmen
    in meinem Haushalt laufen auch 630+535
    das 630 als business-handy sollte eigentlich nur mal ein phone sein um windows auffem Handy auszuprobieren
    tja das war vor 10 Monaten und ich bin immer noch super zufrieden
    das hilft die natürlich jetzt nich wirklich weiter

    generell habe ich und dahr kann ich das auch dich das 640 empfehlen
    abr wenn du lieber erst mal warten willst, das 630 bekommst du schon für den kleinen euro
    und wenn dann wirklich die "großen" rauskommen hast du ein super ersatzhandy

    ansonsten gilt nach wie vor der alte leitsatz
    "es gibt nur einen richtigen zeitpunkt, Hardware zu kaufen - morgen"

  6. #5
    Cherryman
    treuer Stammgast Avatar von Cherryman

    AW: Bekenntnis zu Windows Phone - aber welches v******t?

    Hallo JayJoe,

    auch von meiner Seite ein herzliches Willkommen. Bin auch von Android rüber zu WP aus den nahezu gleichen Gründen wie Luccabrasi.

    Als "Initialzündung" und zum Einstieg in die WP Welt habe ich mir ein 630 gegönnt und bin wirklich sehr positiv überrascht was dieses kleine, aber doch feine Gerät so alles kann. Sicher darf und wird es auch in nächster Zeit dann ein, oder zwei Nummern größer werden, aber mit dem 630 bekommst du für unter 100 € ein klasse Einstieg. W10 läuft übrigens auch auf dem 630 - die Preview (aktuelle Build) läuft erstaunlich zuverlässig und schnell.

    Zurück zu Android gehe ich nicht mehr - da investiere ich das Geld lieber in ein höheres Lumia.

    Gruß
    Cherryman

  7. #6
    JayJoe
    Herzlich willkommen

    AW: Bekenntnis zu Windows Phone - aber welches v******t?

    Danke für die netten Antworten und freundlichen Worte.

    Natürlich wird mir hier niemand den ultimativen Tipp geben können, aber ich musste mir das einfach mal von der Seele schreiben.
    Eure Erfahrungen lese ich aber mit Interesse und letztlich werden sie sicherlich in meine Entscheidung einfließen. Wie es halt so ist, wenn selbst unentschlossen ist.

    @Schwänchen: Wenn ich dich richtig verstehe, hast du damit noch 1,7 GB Restspeicher intern? Hast Du die Win10 Preview?

    @DonSmeagle: Du hast Recht. Nach dem Flaggschiff ist vor dem Flaggschiff.
    Ich werde also vermutlich bis maximal zur großen Präsentation im Oktober warten. Dann fällt eine definitive Kaufentscheidung. Wenn es bis dahin nur nicht so lang wäre. Ich schaue mittlerweile mehrmals täglich in den einschlägigen Portalen nach, ob es Neuigkeiten gibt.

  8. #7
    Schwänchen
    nicht mehr wegzudenken Avatar von Schwänchen

    AW: Bekenntnis zu Windows Phone - aber welches v******t?

    Hallo JayJoe,

    nein, ich habe nicht die Preview drauf, sondern ganz normal WP 8 (Demin) und habe noch 2,33 GB freien, internen Speicher und ansonsten eine 64 GB-SD-Karte drin. Das System ist knapp 3,3 GB groß.

    Bin gespannt, wofür du dich letzten Endes entscheidest!

  9. #8
    _Carsten_
    treuer Stammgast Avatar von _Carsten_

    AW: Bekenntnis zu Windows Phone - aber welches v******t?

    Bei mir zuhause sind zwei Lumia 930 in Verwendung. Ich hatte schon vorher Kontakt zu Windows Phone und für meine Frau war es der erste Kontakt mit Windows Phone. Und sie ist mehr als zufrieden und will auch nicht mehr zu Android zurück.

    Aber zum Lumia 930:
    Es ist ein Super Phone Die Verarbeitung ist Bombe schöner Metall Rahmen die Scheibe ist leicht zu den Rändern hin gebogen. Das der Speicher nicht erweiterbar ist habe ich bisher noch nicht vermisst. Hab Navi mit Karten von Deutschland, Niederlande und Belgien drauf plus die gleichen Karten nochmal für die Maps App. Ein Paar Apps sind auch drauf und das ein oder andere Selbstgemachte 4K Video. Habe aber immer noch ordentlich Platz frei um noch mehr Apps runter zuladen.
    Die einzige App die ich noch Vermisse ist die Fritz Phone App zum Telefonieren. Vielleicht kommt sie ja mit Windows 10 Mobile.

    Habe zur zeit auf meinem Lumia die Neueste Win 10 Build drauf Läuft Butterweich und ist sehr zu empfehlen.

    Im Großen und ganzem ist das Lumia 930 sehr zu empfehlen

  10. #9
    areiland
    Computer Legastheniker Avatar von areiland

    AW: Bekenntnis zu Windows Phone - aber welches v******t?

    Hier: http://www.drwindows.de/windows-phon...tml#post940993 hab ich dann noch das Lumia 830 ins Rennen geworfen, das ich dort auch gegen das 930 abgewogen habe. Ich würde mir immer wieder das 830 kaufen, weil es einfach flexibler ist als das 930 und diesem nur in Sachen Arbeitsspeicher wirklich unterlegen ist.

  11. #10
    JayJoe
    Herzlich willkommen

    AW: Bekenntnis zu Windows Phone - aber welches v******t?

    Also in Anbetracht der Tatsache, dass das große Microsoft-Event nicht wie ursprünglich gedacht erst Ende Oktober stattfindet, sondern bereits in weniger als 3 Wochen, werde ich definitiv warten was da kommt.

    Zum einen hat ja bis auf ein paar Auserwählte noch niemand das 950 in der Hand gehabt, weshalb wir alle ja noch nichts wirklich wissen (auch wenn die bekannten Infos schon ziemlich konkret wirken).
    Zum anderen ist es ja nicht unrealistisch, dass uns Microsoft am 06.10. alle neuen Lumia-Phones seines 3-Säulen Programms vorstellen wird (low, medium, high). Da das Low-End Phone vermutlich die letzten Tage mit dem 550 geleakt wurde, und das 950 ohne Frage die obere Abgrenzung darstellt, wäre ein 750 durchaus noch plausibel.

    1,5 bis 2 GB Arbeitsspeicher, 16 GB interner Speicher (erweiterbar), ein 400er Snappy und mindestens 5 Zoll. Dazu eine anständige Kamera, wechselbarer Akku und ein Design, das sich am 640 orientiert. Das würde mir schon reichen.
    Zu anspruchsvoll?

    Ich bin gespannt.

  12. #11
    Schwänchen
    nicht mehr wegzudenken Avatar von Schwänchen

    AW: Bekenntnis zu Windows Phone - aber welches v******t?

    Ich bin auch schon gespannt, was MS alles vorstellen wird und hoffe, dann auch zu erfahren, für welches Lumia du dich dann letztlich entscheidest.

  13. #12
    JayJoe
    Herzlich willkommen

    AW: Bekenntnis zu Windows Phone - aber welches v******t?

    @Schwänchen: Ich werde es Dich auf jeden Fall wissen lassen.

    Ich bin heute beim Einkaufen am Saturn vorbeigegangen. Ich wusste gar nicht das da einer ist. Verflixte Wahrnehmung. Normalerweise blende ich diese Läden nämlich immer aus, schließlich hat Gott ja amazon geschaffen.

    Aber wie ich da so lang lief, dachte ich mir, es könnte ja nicht schaden mal rein zu gehen und nach Lumias zu schauen; mal ein paar haptische Erfahrungen sammeln.

    Und siehe da, der mir sonst kreuz-unsympatische Laden hatte neben, ich glaube 535?, 630, 640, 640 XL auch noch ein 830 und ein 930. Alle zum angrapschen.

    Gesagt, getan. Erstmal viel mir beim 830 und erst Recht beim 930 das relativ hohe Gewicht für die Größe auf, das natürlich der tatsächlich sehr wertig wirkenden Machart geschuldet ist. Beide Phones gefallen mir tatsächlich sehr gut. Allerdings kostet mittlerweile das 830 selbst bei Amazon über 300 Euro (in Orange) . Produktionsstopp sei Dank.

    Was mich noch positiv überrascht hat, war die gefühlte hohe Wertigkeit von 640 und 640 XL. Wenn diese sich schon gut anfühlen, dann sollte das doch erst Recht für die kommenden Flaggschiffe gelten.
    Leider gab es das XL dort nur in weiß, ich hätte gerne mal die raue Oberfläche gefühlt. Sieht bestimmt auch besser aus.

    Ich kann mir nicht helfen, aber solange nicht
    a) das 950 der ganz große Reinfall wird, oder
    b) ein tolles Medium-End Phone mit angekündigt wird
    liegt das 950 XL ziemlich weit vorne im Kaufranking.

    Hoffentlich gibt es dann die Rückwand irgendwann noch in bunt zum Nachkaufen.

  14. #13
    Cimba
    nicht mehr wegzudenken

    AW: Bekenntnis zu Windows Phone - aber welches v******t?

    Beim kommendem 950 gebe ich noch zu bedenken, das es mit ziemlicher Sicherheit OnScreen Tasten haben wird, was zumindest für mich ein absolutes No Go ist.

    Das 930 hat zwar einen eingebauten Akku, aber sei mal ehrlich: wie oft hast du schon bei deinem Handy den Akku getauscht? Ich habe meine Handys auch länger in Gebrauch (2-3 Jahre) und noch nie einen neuen Akku benötigt. Nach 3 Jahren (wenn dann vielleicht wirklich mal ein Akku fällig werden könnte) hast du auch das Problem, überhaupt noch einen passenden Originalakku irgendwo zu bekommen, die Drittanbieter Akkus sind dagegen oftmals so schlecht, das sie keinen Vorteil zum gealtertem Akku bieten.

    Einzige Chance, einen WIRKLICHEN Originalakku zu bekommen hat man dann doch nur direkt beim Hersteller und dann kann man auch noch die 20 EUR extra investieren, den Akku in der Werkstatt wechseln zu lassen. Nebenbei ist der Selbstwechsel des 930 Akkus auch nicht wirklich so schwer.

    Für das 930 spricht dann noch in jedem Fall das AMOLED Display, ohne das möchte ich ein Handy eigentlich gar nicht mehr haben, dagegen finde ich die ganzen IPS Displays fast schon grauselig.

  15. #14
    JayJoe
    Herzlich willkommen

    AW: Bekenntnis zu Windows Phone - aber welches v******t?

    Die Debatte hinsichtlich Onscreen oder Hardware Tasten tobt ja hier des öfteren. Gestatte mir da mal die ehrliche (da bisher ohne eigenen Vergleich) Nachfrage:Weshalb genau sind Onscreen Tasten für Dich ein No-Go?

    Was den Akku angeht, da hast Du vermutlich Recht.
    Allerdings muss ich einwerfen, dass ich bei meinem S2 tatsächlich einen neuen (Original-) Akku kaufen müsste, da der alte kaum mehr über den Tag kam. So teuer war der nicht.
    Aber es stimmt schon, der Kauf würde erst nach etwa drei Jahren nötig.

    Beim Speicher allerdings sieht die Welt für mich anders aus.
    Mobiles Datenvolumen ist für Bürger in modernen Industrienationen grundsätzlich erschwinglich. Außer eben man lebt im schönen Deutschland. Daher schleppe ich nicht nur meine gesamte Musik mit mir herum, sondern auch gleich noch diverse Filme, bzw. Serien, da mich die S-Bahnfahrten sonst ziemlich nerven.
    Natürlich reichen die 32 GB dafür aus, aber dann ist da eben auch gleich voll bis Oberkante Unterlippe. Und das behagt mir nicht.

    Wenn ich persönlich vor die zwingende Wahl gestellt werde, schickes Design ODER erweiterbarer Speicher und wechselbarer Akku, dann entscheide ich mich klar für zweiteres.

  16. #15
    Schwänchen
    nicht mehr wegzudenken Avatar von Schwänchen

    AW: Bekenntnis zu Windows Phone - aber welches v******t?

    Also, ich muss sagen, ich habe nichts gegen OnScreen-Tasten. Im Gegenteil, ich liebe es, dass ich meine Tasten beim L535 wegwischen kann, wenn sie mich nerven (z.B. bei Spielen, wo ich gern mal aus versehen auf die Tasten gekommen bin). Ich sehe auch keinen Vorteil in Hardware-Tasten, zumindest hat mir noch keiner welche genannt. Das ist einfach Geschmackssache!

    Bezüglich des Akkus hat Cimba sicher recht: wann muss man den schon mal wirklich wechseln.

    Was mich beim 930 wirklich stören würde, wäre, was JayJoe schon angesprochen hat: der nicht erweiterbare Speicher. Ich habe eine 64GB-Speicherkarte bei mir drin, weil ich auch meine Musik mit mir rumtrage - es gibt genug Gegenden in Deutschland, wo der Netzempfang ungefähr auf dem Niveau von 1900 liegt, fahrt mal Bahn! Ich hab das auch gerade bei einer Bekannten gesehen: Hat ein IPhone, kann aber keine Fotos mehr machen, weil der Speicher voll ist ("Ja, aber ich will die doch auf Handy haben, zum Zeigen und dabei haben" [Familienfotos]). Ne, auf sowas kann ich verzichten! Dann lieber eine SD-Karte! Aber auch das ist eine Frage der Prioritäten, die JayJoe wohl ziemlich klar gesetzt hat.

Ähnliche Themen

  1. Kaufberatung: Welches Windows Phone Handy ist das Richtige?
    Von ThinkPad im Forum Windows Phone Forum
    Antworten: 37
    Letzter Beitrag: 26.07.2015, 17:28
  2. [gelöst] Windows Phone welches?
    Von jeter22full im Forum Windows Phone Forum
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 04.06.2015, 12:49
  3. [gelöst] Lumia, aber welches....
    Von Mabuhay im Forum Windows Phone Forum
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 11.03.2015, 18:16
  4. Welches wird euer neues Windows Phone?
    Von Dirk Ruhl im Forum Windows Phone Forum
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 02.11.2014, 22:28
  5. Frage: Welches Windows Phone 7 habt ihr?
    Von va!n im Forum Windows Phone Forum
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 17.10.2011, 19:45

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •