Ergebnis 1 bis 14 von 14

Thema: Kaufberatung: Lumia 830 oder warten?

  1. #1
    Eroli
    bekommt Übersicht

    Frage Kaufberatung: Lumia 830 oder warten?

    Hallo zusammen,

    ich bin stolzer Besitzer eines Lumia 820. Das Handy teilt nun seit fast drei Jahren sein Dasein mit mir und leistet stets gute Dienste. Bis auf den schwachen Akku (ist schon der zweite), eine kleine Macke im Display am Rand, kaputte Ecken, einreissendes Backcover und sporadischen SIM-Fehlern, bin ich mit dem Gerät noch sehr zufrieden. Es kann eigentlich alles, was ich benötige...

    Nun, der Winter steht vor der Tür: Eine neue Belastungsprobe für jeden Handy-Akku. Daher tendiere ich, einen günstigen und guten Nachfolger anzuschaffen, nämlich das 830. Soweit ich weiß, wurde die Produktion bereits eingestellt und somit lassen sich dann auch die letzten Preisanstiege laut Geizhals.de erklären.

    Im Oktober kommen die neuen 950er: Klar hätte ich auch gerne so einen Iris-Scanner, aber abgesehen davon können mich die Geräte momentan nicht wirklich überzeugen. Das Design des 830ers finde ich deutlich frischer. Continuum wäre noch ein Killerargument, aber ich finde das macht für mich erst so richtig mit x86-Prozessor Sinn - also auch verschmerzbar. Daher tendiere ich dazu, die hohen Anschaffungskosten zu umgehen, diese Handy-Generation zu überspringen, und auf das x86er-Surface-Phone zu warten...

    Was haltet ihr davon, sich jetzt - so kurz vor den Neuvorstellungen - noch ein altes Lumia 830 zu kaufen?
    Wie schätzt ihr die Preisentwicklung in den nächsten Monaten bei diesem Modell ein?

    Ich freue mich über jede Meinung ;-)

    Edit: Kennt ihr vielleicht attraktive Angebote? Günstig und/oder Bundles mit Office 365 oder OneDrive?
    Geändert von Eroli (07.09.2015 um 19:27 Uhr)

  2.   Anzeige

     
  3. #2
    Kronso
    Herzlich willkommen

    AW: Kaufberatung: Lumia 830 oder warten?

    Ich habe genau die gleichen Überlegungen gehabt wie du und bin trotzdem beim 830 gelandet. Die Features SD Karte und wechselbarer Akku waren für mich wichtig. Continuum war sicher auch ein Killer Feature für mich, aber ich warte diesbezüglich noch ab. Mein 830 habe ich nun seid zwei Monaten und bereue es keineswegs. Es verrichtet seinen Dienst hervorragend. Ich wüsste nicht was gegen das Lumia spricht.

  4. #3
    Eroli
    bekommt Übersicht

    AW: Kaufberatung: Lumia 830 oder warten?

    Kennst du gute Angebote (Bundles)?

  5. #4
    Tollpatsch
    kennt sich schon aus

    AW: Kaufberatung: Lumia 830 oder warten?

    Da ich es ja grade geschafft habe das OS von meinem 820 zu zerstören, stand ich auch vor diesem Problem. Ich wollte das 820 noch nutzen bis eben die neuen Modelle kommen und evtl. auch schon leicht im Preis gesunken sind.
    Ich hab mir jetzt das 735 bestellt. Sicher ist das nicht die Ideallösung, aber ich werde das jetzt 1-1,5 Jahre zur Überbrückung nutzen.
    Heute kommt es an, das einzige was mich ganz sicher stören wird, ist dass es keinen Glance-Screen gibt. Von der Performance sollte das 735 in etwa ähnlich sein, bzw etwas besser.
    Der Akku ist beim 735 auch austauschbar und man kann auch kabellos laden (war für mich wichtig). SD Erweiterung ist auch möglich.
    Ein gebrauchtes 830 kam für mich aufgrund des Preises nicht in Frage. Ein durchgechecktes 830 kostet in etwa 190 Euro. Das 735 kostet neu 166 Euro.

  6. #5
    Eroli
    bekommt Übersicht

    AW: Kaufberatung: Lumia 830 oder warten?

    Das 735 hat eine bessere Performance als das 830? Oder meintest du als dein altes 820?

    Nochmal nachgehakt: Kennt ihr attraktive Angebote (Bundles)?

  7. #6
    areiland
    Computer Legastheniker Avatar von areiland

    AW: Kaufberatung: Lumia 830 oder warten?

    Ich hab nach reiflicher Überlegung als Ersatz für mein Lumia 820 ein Lumia 830 genommen. Anfangs dachte ich über ein 930 nach, was ich aber wegen des fehlenden SD-Karten Slots wieder fallen liess. Gereizt hätte mich vor allem der beim 930 mit 2 GB deutlich grössere Arbeitsspeicher. Allerdings sagt mir meine Auslastungsstatistik auch, dass ich den vom 820 und auch jetzt vom 830 gar nicht auslaste. So hab ich mir das 830 geholt, auch weil ich das mit einer SD-Karte von jetzt 64 GB problemlos noch auf 128 GB aufrüsten kann. Zusammen mit dem wirklich ordentlichen internen Nutzerspeicher von 16 GB bleiben da eigentlich keine Wünsche offen. Gerade da sich die Karten nach dem einstampfen der "Lumia Storage Check Beta" nicht mehr auf die SD-Karte verschieben lassen und sich die App auch nicht mehr als Appx installieren lässt, war es mir wichtig möglichst viel Nutzerspeicher zur Verfügung zu haben.

    Auch die Kamera macht einen sehr guten Eindruck, von daher war das schon kein Grund auch die Kameras in meine Überlegungen einzubeziehen. Die Tests von @Martin hatten mir schon im Vorfeld eine entsprechende Entscheidungshilfe an die Hand gegeben: Foto-Duell: Lumia 830 gegen Lumia 930 - Dr. Windows und Review: Lumia 830 – der perfekte Kompromiss - Dr. Windows. Was die Frontkamera angeht, spielte die keine Rolle - denn ich mache keine Selfies und bin von daher auch nicht auf eine möglichst gute Frontkamera aus.

    Vom Display her ist beim 830 auch nicht zu meckern, wobei ich auf Glance gar keinen Wert lege - weil ich es schlicht nicht nutze. Die Auflösung von 1280x720 passt, beim 820 fand ich die Auflösung von 800x480 eher etwas mager. Natürlich wäre mir eine Auflösung von 1920x1080 lieber gewesen, das war aber letztlich kein Kriterium - nach dem ich entschieden habe. Auch weil ich eher weniger spiele oder Videos ansehe.

    Bei der Kommunikation stelle ich fest, dass das LTE Modul noch etwas zugelegt hat. Der WLan Adapter hat gegenüber dem vom 820 sogar deutlich zugelegt - obwohl beide die gleichen Standards unterstützen.

    Die neueren Lumias sind für mich derzeit keine Optionen. Das allerdings auch nur, weil sie einfach noch nicht verfügbar sind und deshalb nicht in die engere Wahl kommen konnten. Das 640/640 XL hätte durchaus auch eine Chance bekommen können, allerdings gaben die 16 GB Nutzerspeicher des 830 ohnehin die Richtung vor. Auch und gerade wegen des künftigen Umstiegs auf Windows 10 Mobile wollte ich mir hier alle Optionen offen halten.

    Ob und wie das Design der Lumia 950 eine Rolle hätte spielen können, das lasse ich aussen vor. Denn ich urteile bei sowas grundsätzlich nicht anhand von Bildern, die ein mögliches Aussehen zeigen. Ein solches Gerät muss ich in die Hand nehmen und physisch in Augenschein nehmen können. Erst dann urteile ich darüber. Mir sind zuallerst die Ausstattungsmerkmale und die Erweiterbarkeit wichtig, wobei der wechselbare Akku eher eine Nebensächlichkeit darstellt. Meines Erachtens ist das Lumia 830 tatsächlich der perfekte Kompromiss gewesen und lässt das 930 in Sachen Flexibilität deutlich hinter sich.

    Vom Handling her war das 830 zunächst etwas gewöhnungsbedürftig, denn es ist nicht mehr ganz so rund wie mein 820 und hat inzwischen etwas schärfere Kanten, auch bei den Tasten. Dadurch und durch die deutliche Grössenzunahme verstärkt, fühlte sich das 830 zunächst erst mal völlig anders an. Dies gab sich aber und durch den tollen Materialmix - viel Alu wenig Kunststoff - stellte sich nach kurzer Zeit das gleiche angenehme Gefühl wie beim 820 ein, das sich wegen seiner Rundungen ein wenig nach Sofakissen anfühlte. Bei beiden Geräten hat man immer das Gefühl von Wertigkeit.

    Was den Akku angeht machte ich beim 820 eher nicht so gute Erfahrungen. Hier hält der Akku längstens 24h durch und rein der Einsatz der QI Rückenschale verringerte die Akkulaufzeit sogar, so dass ich die Kontakte einfach abklebte und so isolierte. Das war allerdings kein Beinbruch, denn ich nutze kein QI Ladegerät. Die Rückenschale war nur wegen der Optik angeschafft worden, weil ich das 820 nur in Weiss bekommen hatte und es eigentlich in Rot wollte. Beim 830 bin ich begeistert von der Akkulaufzeit, denn das hält im Standby mindestens drei Tage ohne Laden durch, bei mässiger Nutzung immerhin noch zwei volle Tage. Das 820 hat das nie geschafft. Was die Farbgebung des 830 angeht, hätte mir ein schönes Rot auch hier besser gepasst - so hab ich es in Orange. Allerdings macht dieses leuchtende Orange auch was her, so dass das 830 durchaus ein Blickfang ist.

    Der Preis hat bei all diesen Überlegungen die geringste Rolle gespielt, denn ich bekam das Gerät gesponsert und hätte mich auch für eine kostspieligere Variante entscheiden können.

  8. #7
    Tollpatsch
    kennt sich schon aus

    AW: Kaufberatung: Lumia 830 oder warten?

    Zitat Zitat von Eroli Beitrag anzeigen
    Das 735 hat eine bessere Performance als das 830? Oder meintest du als dein altes 820?
    Sorry, meinte natürlich das 820
    Geändert von Tollpatsch (08.09.2015 um 09:32 Uhr)

  9. #8
    Eroli
    bekommt Übersicht

    AW: Kaufberatung: Lumia 830 oder warten?

    Vielen Dank für Eure ausführlichen Erfahrungsberichte :-)

    Beim Thema Akkulaufzeit des 820 kann ich mich voll und ganz anschließen, leider ;-)

    Was meinst du genau damit, dass LTE- und WLAN-Modul "zugelegt" haben?

    Nochmal: Wie schätzt ihr die Preisentwicklung in den nächsten zwei Monaten ein? Kennt ihr interessante Angebote (Bundles)?

    Viele Grüße,
    Eroli

  10. #9
    areiland
    Computer Legastheniker Avatar von areiland

    AW: Kaufberatung: Lumia 830 oder warten?

    Das LTE Modul des 830 hat nominal an Bandbreite (50 Mbit/Upload 150 MBit/Download gegenüber 50 Mbit/Upload 100 MBit/Download) gewonnen und liefert diese tatsächlich, wenn die äusseren Bedingungen stimmen. Die Wlan Verbindung des 830 ist gegenüber der des 820 ebenfalls flotter unterwegs. Wahrscheinlich liegt das daran, dass wohl der Alurahmen als Antenne genutzt wird und so die nominal für den Frequenzbereich erforderliche Länge der Antenne eher erreicht wird. Bei den ganz kleinen internen Antennen wird das nämlich durch Spulen gelöst, die dann allerdings teils heftige Einbussen bei Reichweite und Bandbreite zur Folge haben.

  11. #10
    Eroli
    bekommt Übersicht

    AW: Kaufberatung: Lumia 830 oder warten?

    @areiland: Danke für diesen Nachtrag :-)

    Fragen, die dann immer noch offen sind für mich:
    1) Wie schätzt ihr die Preisentwicklung ein? Werden die Preise fallen (Produktion eingestellt) oder sinken (neue Geräte vorgestellt)?
    2) Kennt ihr gute Angebote? Gerne auch als Bundle mit Office 365 oder OneDrive-Speicher?

  12. #11
    tofuschnitte
    Fremdgeher mit nem S8 :( Avatar von tofuschnitte

    AW: Kaufberatung: Lumia 830 oder warten?

    Preise werden logischer Weise sinken. Könnten wieder anziehen wenn das was MS in Form vom 950 raus haut ein Desaster ist. Wie das in der Marktwirtschaft nun mal so ist

    Mit Office 365 gibts nur wenn MS das explizit anpreist, und da war in letzter Zeit nur beim 640er bis Ende Juni oder wann auch immer der Fall. Ich würd an deiner Stelle nach einem Vertragsverlängerungsgerät schauen was jemand gar nicht oder nur für ne Woche benutzt hat. Das könntest schon für 180 Euro in etwa kriegen oder sogar noch weniger

  13. #12
    Eroli
    bekommt Übersicht

    AW: Kaufberatung: Lumia 830 oder warten?

    Gut, dann kann ich das mit dem Bundle wohl vergessen. Schade eigentlich...

    Gibt es irgendwelche Vorteile das Gerät direkt im Microsoft Store zu kaufen, außer dass es dort teurer ist?

    Wenn ich mir deine Aussage so anhöre, dann würdest du noch bis zur Präsentation der neuen Geräte warten, bevor man etwas kauft, richtig?

  14. #13
    ASOnline
    treuer Stammgast

    AW: Kaufberatung: Lumia 830 oder warten?

    Habe mir nun letzte Woche auch das Lumia 830 geholt und kann es nur weiterempfehlen. Es überzeugt mich bisher voll und ganz!!
    Was das Abwarten betrifft. Man muss sich im Klaren sein, dass man für den Preis eines Lumia 950 wohl mindestens zwei Lumia 830 bekommt.
    Von daher ist es für mich nicht nötig abzuwarten auf das Lumia 950 außer man will eben unbedingt das neueste Gerät haben.

  15. #14
    Nonkonformist
    Windows-Enthusiast Avatar von Nonkonformist

    AW: Kaufberatung: Lumia 830 oder warten?

    Zitat Zitat von Eroli Beitrag anzeigen
    Gibt es irgendwelche Vorteile das Gerät direkt im Microsoft Store zu kaufen, außer dass es dort teurer ist?
    Nein, absolut keine. Sollte dein im Microsoft Store gekauftes Gerät einmal zum Servicefall werden, wirst du bei Microsoft unabhängig betreut, das heißt, dass es keine Rolle spielt, wo du dein Gerät erworben hast.

    Viele Grüße

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •