Ergebnis 1 bis 6 von 6
Danke Übersicht1Danke
  • 1 Post By tofuschnitte
Thema: LAN-Brücke unterbrechungsfrei? Hi, nachdem ich mit meinem Lumia 830 klarkomme, möchte ich mein vorhandenes WLAN-Netz in manchen Bereichen des Haus verstärken. Dazu ...
  1. #1
    Sonnen
    treuer Stammgast

    LAN-Brücke unterbrechungsfrei?

    Hi,
    nachdem ich mit meinem Lumia 830 klarkomme, möchte ich mein vorhandenes WLAN-Netz in manchen Bereichen des Haus verstärken.
    Dazu würde ich passend zu meiner FritzBox 3370 einen AVM Repeater 450E holen und über diesen per LAN-Brücke ein zusätzliches WLAN-Netz mit gleicher SSID aufbauen.

    Die WLAN-Netze überlappen. Was passiert wenn ich von einem Bereich in den anderen Laufe?
    Werde ich erst mit dem zweiten Netz verbunden, wenn das Signal vom ersten Netz weg ist?
    Oder wird das Signal zuerst schwäer und dann automatisch wieder stärker, da ich mich dem zweiten Netz nähere?

    Hoffe ihr wisst was ich meine.

    Danke
    Sonnen

  2. #2
    tofuschnitte
    Fremdgeher mit nem S8 :( Avatar von tofuschnitte

    AW: LAN-Brücke unterbrechungsfrei?

    Das geht mit dem Ding so nicht! Der Ethernet-Anschluss an dem Teil ist kein Eingang. Das was du suchst ist ein Accesspoint und kein Repeater (Repeater verstärkt das WLAN-Signal was sowieso schon da ist, und damit halbiert sich auch die Bandbreite in dem neu aufgespannten Netz). Wenn du nen anderen Router in der Ecke liegen hast kannst du den ganz einfach zum Accesspoint umfunktionieren. Einfach ins LAN-Einbinden per Kabel, DHCP deaktivieren und ein WLAN mit dem gleichen Namen und Kennwort wie das erste Netz anlegen. Kann durchaus sein, dass du den erst einzeln an einen PC hängen musst, da konfigurierst und dann ans normale Netzwerk anklemmst (weil du sonst evtl. gar nicht auf die Konfigurationsoberfläche des Teils kommst)

    Abseits der Tatsache zu deiner Frage: Geräte verbinden sich immer zu dem stärksten Netz. Wenn du den Raum wechselst und der Empfang 50m weiter nicht abbricht und die Verbindung da ist wechselt er nicht automatisch auch wenn es ein stärkeres Netz gibt. Wenn auf dem Weg allerdings die Verbindung zum ersten Zugangspunkt abbricht wird er sich automatisch zu dem näheren und stärkeren Punkt B verbinden. Auch wenn das für dich auf dem Gerät aussieht als gäbe es nur ein einziges WLAN (weil die SSID identisch ist).
    FAT32 bedankt sich.

  3. #3
    Sonnen
    treuer Stammgast

    AW: LAN-Brücke unterbrechungsfrei?

    Danke für die schnelle und ausführliche Antwort.
    Laut dieser Beschreibung von AVM müsste es aber funktionieren.
    http://avm.de/nc/service/fritzwlan/f...Box-verbinden/
    Oder habe ich da was überlesen?

  4. #4
    tofuschnitte
    Fremdgeher mit nem S8 :( Avatar von tofuschnitte

    AW: LAN-Brücke unterbrechungsfrei?

    Oh Tschuldigung, dann kann der 450E das doch. Je nach räumlicher Situation (also wenns eher schwierig ist mit Funkwellen) würd ich allerdings ein Accesspoint mit ausrichtbaren Antennen nehmen. Ansonsten kann der 450E das auch ja

  5. #5
    derJupp
    kennt sich schon aus

    AW: LAN-Brücke unterbrechungsfrei?

    Hi,

    ich habe dieses WLAN-Roaming mit einer 6360 und einer alten 7270v3 gelöst. Mein 830 meldet sich an dem Gerät an, was die stärkste Verbindung darstellt. Funktioniert super.

    Gruß Jupp

  6. #6
    Sonnen
    treuer Stammgast

    AW: LAN-Brücke unterbrechungsfrei?

    Habe mir nun den 450E geholt. Wenn ich von der FB zum 450E laufe wechselt er automatisch zum 450E, da diese Verbindung stärker ist. Super

Lesezeichen


  • An Google übertragen Google
  • -->

    Berechtigungen

    • Neue Themen erstellen: Nein
    • Themen beantworten: Nein
    • Anhänge hochladen: Nein
    • Beiträge bearbeiten: Nein
    •  

    1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163