Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 17

Thema: Windows 95 Diskettenlaufwerk

  1. #1
    Proschinsky1
    Herzlich willkommen

    Windows 95 Diskettenlaufwerk

    Hallo liebe Community und vielen Dank für die Aufnahme.

    Kurz zur Vorgeschichte:

    In unserem Verarbeitungsbetrieb haben wir eine alte Maschine, welche auf Basis von Windows 95 läuft.

    Dazu haben wir ein Programm was uns smätliche Fertigungsdaten auf eine Diskette überspielt, um diese dann in der Maschine zu registrieren und das "Programm bzw. die Daten" durchlaufen zu lassen. Seit kurzer Zeit haben wir das Problem das die Daten auf unserem Windows 10 Rechner sichtbar sind, aber das Diskettenlaufwerk, der Maschine keine Daten finden kann.

    Das zweite Problem, was auch manchmal auftritt, ist das die Maschine Daten einer Diskette anzeigt, welche bereits ausgeworfen wurde.

    Was sind hier eure Vorschläge, habe bereits überlegt die Diskettenlaufwerke auszutauschen, weiß nur nicht ob das Erfolg bringt. Deshalb stelle ich meine Frage hier, und freue mich über eine schnelle Rückmeldung.

    Schönes Wochenende und vielen Dank.

  2.   Anzeige

     
  3. #2
    hansjorg71
    gehört zum Inventar Avatar von hansjorg71

    AW: Windows 95 Diskettenlaufwerk

    Hallo, Willkommen !

    das Problem das die Daten auf unserem Windows 10 Rechner sichtbar sind
    und wie kommen denn diese Daten zum Win 10 Rechner ?

    wird die Diskette von der "alten-Maschine" über das Diskettenlaufwerk am Win 10 PC eingelesen ?

    schätze das Disketten-Laufwerk der "alten Maschine" defekt ist ???

    Gruß

    Ps. wie sind denn diese beiden Disketten-Laufwerke an den jeweiligen PC`s angeschlossen ? Intern / USB .

  4. #3
    Proschinsky1
    Herzlich willkommen

    AW: Windows 95 Diskettenlaufwerk

    Guten Morgen HansJoerg71,

    vielen Dank für deine schnelle Rückmeldung.

    Vielleicht hätte ich noch ein wenig präziser Schreiben sollen. Entschuldige.

    Unser Fertigungsprogramm liegt auf einem Server mit Windows 2008, daran ist ein externes USB-Laufwerk verbunden. Über RDP wird von einem Rechner mit Windows 10 auf unseren Server mit Windows 2008 zugegriffen.

    Das externe USB-Laufwerk an unserem Server, haben wir bereits ausgetauscht, ohne Änderung bzw. Erfolg.

    In unserer Maschine ist ein Floppy-Laufwerk fest verbaut.

    Vielen Dank

  5. #4
    hansjorg71
    gehört zum Inventar Avatar von hansjorg71

    AW: Windows 95 Diskettenlaufwerk

    Hallo, OK !
    Über RDP wird von einem Rechner mit Windows 10 auf unseren Server mit Windows 2008 zugegriffen.
    Was geschieht mit den Daten auf dem Win 10 System ?

    Welche Version hat dieses Win 10 ?

    soviel ich mich erinnere sind alle Floppy-Treiber ab der Version 1709 vom System verschwunden ! und Fat12 erkennt Win 10 nicht !
    ausserdem das Lesen von Floppy ist ja sehr langsam aber die neuen PC`s + Windows sind für Geschwindigkeit ,da kommt es sicherlich zu Problemen !
    könnte mir vorstellen das mit einem Win 7 System da keine Probleme auftauchen !

    welches Format hat denn diese Floppy von der alten Maschine ?
    normal bei Windows-Systemen Format Fat12. bei Linux ext2 !

    Ende des Supports für Windows Server 2008 war ja gerade am 14.1.2020 , sind da noch die letzten Updates erfolgt ?

    Gruß
    Geändert von hansjorg71 (30.03.2020 um 13:38 Uhr)

  6. #5
    k0k0
    gehört zum Inventar

    AW: Windows 95 Diskettenlaufwerk

    Noch eine Frage: Muss denn da wirklich noch ein reales Floppy-Laufwerk genutzt werden, oder könnte man das nicht auch virtuell abwickeln?

  7. #6
    hkdd
    bekommt Übersicht Avatar von hkdd

    AW: Windows 95 Diskettenlaufwerk

    Ich habe noch ein normales Disketten-Lw in meinem PC. Da kann ich Disketten ganz normal schreiben und lesen.
    Sie müssen mit FAT formatiert sein.
    Windows 95 Diskettenlaufwerk-10diskette.jpg

  8. #7
    hansjorg71
    gehört zum Inventar Avatar von hansjorg71

    AW: Windows 95 Diskettenlaufwerk

    Hallo,
    Sie müssen mit FAT formatiert sein.
    und wie formatierst du sie ?

    Gruß

  9. #8
    hkdd
    bekommt Übersicht Avatar von hkdd

    AW: Windows 95 Diskettenlaufwerk

    Ich habe noch ein normales Disketten-Lw in meinem PC. Da kann ich Disketten ganz normal schreiben und lesen.
    Sie müssen mit FAT formatiert sein.
    Windows 95 Diskettenlaufwerk-10diskette.jpg

    Ich habe noch einen alten Win95-Laptop, der kennt keine CDs und auch kein USB, lediglich Disketten.
    Auch mein Keyboard hat ein Disketten-Lw, damit kann abgespielte Musik gespeichert werden, auch Midi-Dateien (vom PC auf Diskette) können abgespielt werden.

    Deshalb habe ich für die anderen PCs, die kein Disketten-Lw mehr haben, ein Disketten-USB-Laufwerk für ca. 10 Euro.

    Benutzt werden diese Teile allerdings sehr selten.

  10. #9
    hansjorg71
    gehört zum Inventar Avatar von hansjorg71

    AW: Windows 95 Diskettenlaufwerk

    Hallo, dann hast du ja auch spezielle Treiber für das USB-Diskettenlaufwerk !

    Windows 10: Fehlender Floppy-Support sorgt fur Beschwerden - PC Magazin

    Gruß

  11. #10
    hkdd
    bekommt Übersicht Avatar von hkdd

    AW: Windows 95 Diskettenlaufwerk

    Die Treiber bringt Windows automatisch mit
    Windows 95 Diskettenlaufwerk-10diskettentreiber.jpg

    Folgendes zeigt mein Gerätemanager dazu an:

    Standard-Diskettenlaufwerkcontroller
    C:\Windows\system32\DRIVERS\fdc.sys

    Diskettenlaufwerk
    C:\Windows\system32\DRIVERS\flpydisk.sys

    Auch auf meinem Notebook, das keine Diskettenlaufwerk hat, sind die beiden Treiber vorhanden.

    Hier f*.sys für beide PCs, links der PC mit Disketten-Lw, rechts das Notebook.
    Es sind auch keine Uralt-Treiber, beide etwa 1 Jahr alt. flpydisk.sys auf dem PC ist vor 5 Tagen ganz neu über Windows-Update gekommen.

    Windows 95 Diskettenlaufwerk-10fplysys.jpg
    Geändert von hkdd (30.03.2020 um 18:52 Uhr)

  12. #11
    build10240
    gehört zum Inventar

    AW: Windows 95 Diskettenlaufwerk

    Zitat Zitat von hansjorg71 Beitrag anzeigen
    welches Format hat denn diese Floppy von der alten Maschine ?
    normal bei Windows-Systemen Format Fat12. bei Linux ext2 !
    Das halte ich für einen interessanten Erklärungsansatz. Wobei das nicht das plötzliche Auftreten erklärt. Letzteres würde eher auf eine Änderung in einem Update sprechen.

    @hkdd: Das hat mit dem eher speziellen Problem von Proschinsky1 wohl nichts zu tun. Das ist m.E. entweder ein Hardwaredefekt an der Windows-95-Maschine oder ein Kompatibilitätsproblem zwischen der Diskettenbehandlung von Windows 95 und Windows 10/ Server 2008.

  13. #12
    hkdd
    bekommt Übersicht Avatar von hkdd

    AW: Windows 95 Diskettenlaufwerk

    Ich habe auf meinem PC neben Win10 parallel Win8.1, Win7 und XP installiert.
    In all dieses System kann ich über Diskette Daten austauschen, auch mit dem alten Win95-Laptop.
    Evtl. wurden die Disketten des TE nicht mit FAT formatiert.

    In #1 wird folgendes ausgeführt:
    Dazu haben wir ein Programm was uns smätliche Fertigungsdaten auf eine Diskette überspielt, um diese dann in der Maschine zu registrieren und das "Programm bzw. die Daten" durchlaufen zu lassen.
    Wenn dieses sicherlich etwas betagte Programm unter Windows 10 selbst auf Diskette schreibt, dann kann es natürlich sein, dass dabei etwas schief geht. Ich habe bereits vor vielen Jahren noch unter DOS Programme geschrieben, die Disketten ausgegeben haben. Da habe ich meistens direkt die BIOS-Funktionen benutzt, die heute unter Windows 10 nicht mehr funktionieren. Heute muss man das völlig anders machen. Evtl. würde es helfen, dieses Programm im Kompatibilitätsmodus auszuführen oder die dabei erstellten Daten, die sich ja wie in #1 gesagt auch unter Windows 10 lesen lassen, mit dem Explorer auf eine andere Diskette zu kopieren oder an den Server 2008 per USB oder Netzwerk zu übertragen und dort auf eine Diskette für die Alt-Maschine zu speichern.

    Ob das Disk-Lw der ALT-Maschine noch funktioniert, kann man ja feststellen, indem man eine alte Diskette verarbeiten lässt.
    Geändert von hkdd (30.03.2020 um 19:27 Uhr)

  14. #13
    Proschinsky1
    Herzlich willkommen

    AW: Windows 95 Diskettenlaufwerk

    Hallo!
    Auf Windows passiert an sich eigentlich nicht, auf den Rechnern ist nur eine RDP-Verknüpfung zum Windows 2008 Server angelegt und es wird darüber auf die Floppy zugegriffen. Deahlb dürfte das mit dem Windows 10 eigentlich nicht stören.

    Die Floppy der alten Maschine hat das Format FAT12. Die letzten Updates für den Windows Server 2008 sind erfolgt.

    Gruß



    Hallo k0k0,

    an der Maschine gibt es leider keine anderen Anschlussmöglichkeiten für den Anschluss, deshalb muss noch ein reales Floppy-Laufwerk verwendet werden. (die ist aus 1991)

    Gruß



    Hallo build10240,

    vielen Dank für deine Anwort,
    mittlerweile gehe ich wirklich auch selbst von einem Hardwaredefekt an der Windows 95 Maschine aus.

    Gruß



    Hallo build10240,

    vielen Dank für deine Antwort,
    mittlerweile gehe ich wirklich auch selbst von einem Hardwaredefekt an der Windows 95 Maschine aus.
    Geändert von Wolko (03.04.2020 um 10:12 Uhr) Grund: Beiträge zusammengeführt. Bitte die "Bearbeiten-Funktion" benutzen und nicht im Minutentakt neu schreiben!

  15. #14
    PeteM92
    gehört zum Inventar

    AW: Windows 95 Diskettenlaufwerk

    Du kannst Doch sicher auf dem Win95-Rechner testen ob das Floppy Laufwerk noch funktioniert - einfach mal eine Textdatei auf einer Floppy erstellen, ändern und neu abspeichern.
    Floppy Laufwerke gibt es schon noch zu kaufen (3.5" und 5.25").

  16. #15
    hkdd
    bekommt Übersicht Avatar von hkdd

    AW: Windows 95 Diskettenlaufwerk

    Unter Windows (ab XP) kann man kein FAT12 formatieren.
    Unter Linux soll es funktionieren.
    FAT - LinuxWiki.org - Linux Wiki und Freie Software
    FAT12 Dokumentation − Hilfe & Service von EDV-Fachleuten
    Explora.Pc's Software

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •