Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 16 bis 24 von 24

Thema: Aktivierung von Windows XP unter Virtualbox

  1. #16
    ntoskrnl
    gehört zum Inventar Avatar von ntoskrnl

    AW: AKtivierung von Windows XP unter Virtualbox

    Zitat Zitat von build10240 Beitrag anzeigen

    So sechs Jahre nach Supportende einer Software noch irgendeine Form von kostenloser Unterstützung durch Hersteller zu erwarten, ist schon eher dreist.

    Übrigens war die Aktivierung ja nur Notwehr der Softwarehersteller, weil so viele Schlauberger die vorher eher lasche Lizenzprüfung ausgenutzt haben. Danksagungen also bitte an diese Schlauberger, statt Meckerei gegen die Softwarehersteller. Es waren damals nicht nur Jugendliche, die auf dem Schulhof Kopien auf Disketten und dann auch CDs getauscht hatten.
    Man erwirbt mit dem Produkt eine unbegrenzte Nutzungsdauer auf beliebiger Hardware (wenn ich mal von der klass. Lizenz ausgehe).
    Dies verweigert der Hersteller durch Abschalten der Aktivierungsmöglichkeit. Es ist genau das eingetreten was von den Kritikern der Aktivierung vorhergesagt wurde.


    Das fröhliche Kopieren von MS Software hat ihnen vielleicht indirekt auch genutzt um ihren Marktanteil zu erreichen, und damit Geschäftskunden zum Kauf von MS Produkten zu "zwingen".
    Wenn man sich frühere Preise von Officeprodukten anschaut waren diese nicht gerade auf den Privatkundenmarkt ausgerichtet. Der hat's sowieso nicht gekauft...
    Die günstigen "Home" Versionen kamen erst sehr viel später.



    Zitat Zitat von Big Eddie C. Beitrag anzeigen
    ot:


    Ach würden Sie bitte so freundlich sein, hierzu ein paar Details beiläufig zu erwähnen?

    Die offizielle Volumenlizenzversion von Microsoft. Wird offline mit speziellen Firmenkeys aktiviert.
    Manche dieser Keys schafften es ins Internet. Einigen wurde dann von MS gesperrt. Ob der Onlinedienst mit der Blacklist der Keys wohl noch online ist?
    Geändert von ntoskrnl (24.09.2020 um 16:50 Uhr)

  2.   Anzeige

     
  3. #17
    Krischu
    treuer Stammgast

    AW: (Re)Aktivierung von Windows XP nach einer Hardwareänderung

    Das Tool "Windows Product Key Viewer" von CHIP enthält übrigens Adware (!) Seitdem poppt dauernd ein MSIE hoch. Zum Glück sperrt ein Adblocker, aber trotzdem unschön.

  4. #18
    ntoskrnl
    gehört zum Inventar Avatar von ntoskrnl

    AW: AKtivierung von Windows XP unter Virtualbox

    Chip ist berühmt für fragwürdige Downloads.

    Hier eine Alternative:
    ProduKey - Recover lost product key (CD-Key) of Windows/MS-Office/SQL Server

  5. #19
    HerrAbisZ
    unbequemer Zeitgenosse Avatar von HerrAbisZ

    AW: AKtivierung von Windows XP unter Virtualbox

    Welches Servicepack hat das XP bitte ? Danke

  6. #20
    Krischu
    treuer Stammgast

    AW: Aktivierung von Windows XP unter Virtualbox

    Windows XP Home Edition Version 2002 Service Pack 1

  7. #21
    HerrAbisZ
    unbequemer Zeitgenosse Avatar von HerrAbisZ

    AW: Aktivierung von Windows XP unter Virtualbox

    Wenn nicht SP3 drauf ist, funktioniert die Aktivierung auf keinen Fall

    Wenn es für dich jetzt passt, dann lasse es so.

  8. #22
    k0k0
    gehört zum Inventar

    AW: (Re)Aktivierung von Windows XP nach Hardwareänderung

    Zitat Zitat von Krischu Beitrag anzeigen
    Windows XP Home Edition Version 2002 Service Pack 1
    Warum Du bei Deinem XP im Jahre 2002 stehen geblieben bist und die folgenden Servicepacks usw. nicht eingespielt hast, weißt Du wohl selbst nicht mehr?!

  9. #23
    ntoskrnl
    gehört zum Inventar Avatar von ntoskrnl

    AW: Aktivierung von Windows XP unter Virtualbox

    Zitat Zitat von HerrAbisZ Beitrag anzeigen
    Wenn es für dich jetzt passt, dann lasse es so.
    Das ist keine Option da XP im Gegensatz zu Vista ff. ohne Aktivierung unbenutzbar wird.

  10. #24
    Krischu
    treuer Stammgast

    AW: (Re)Aktivierung von Windows XP nach Hardwareänderung

    Zitat Zitat von k0k0 Beitrag anzeigen
    Warum Du bei Deinem XP im Jahre 2002 stehen geblieben bist und die folgenden Servicepacks usw. nicht eingespielt hast, weißt Du wohl selbst nicht mehr?!
    Das System stammt von einem (verstorbenen Bekannten - nicht Corona), der ein guter Ingenieur war und ein gesundes Mißtrauen an den Tag legte, was Updates und Microsoft betrifft.
    Er hatte es nie am Internet.
    Meine Aufgabe ist es derzeit, sein Werk fortzuführen und ich mache vorsichtshalber Sicherungen und bringe seine zwei Notebooks auf VMs.

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •