Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 34
Danke Übersicht89Danke
Thema: Windows XP Reparatur ohne Neuinstallation möglich Hallo der.uwe, hat alles bestens geklappt ... nur leider ohne Ergebnis. Mit "bestens geklappt" meine ich die Hilfe deinerseits, vielen ...
  1. #1
    fu14nk
    treuer Stammgast

    Windows XP Reparatur ohne Neuinstallation möglich

    Hallo der.uwe,

    hat alles bestens geklappt ... nur leider ohne Ergebnis.
    Mit "bestens geklappt" meine ich die Hilfe deinerseits, vielen Dank dafür.

    Ich erzähle mal, wo der Schuh drückt. Vielleicht hat einer der Leser die Lösung.
    Ich muss mit WIN XP incl. aller Programme auf eine grössere HDD umziehen (40 --> 80 GB).
    Neuinstallation kommt nicht infrage, denn in gut 10 Jahren hat sich ein Berg von Programmen angesammelt.
    Also ... Die Systempartition mit den Programmen geklont und ... NIX WARS!
    Neue Platte bootet nicht.

    Für die Reparatur des MBR und evtl. der Partitionstabelle habe ich eine WIN-CD gebraucht. Meine ist vermutlich im Nirvana.
    Die Wiederherstellungskonsole habe ich ja nun, aber ... schade, schade, schade.
    No boot at all! (Auf Deutsch: Keine Stiefel zu sehen ).

    Nochmals vielen Dank.
    fu14nk

  2. #2
    csmulo
    gehört zum Inventar Avatar von csmulo

    AW: Windows XP reparatur ohne neuinstallation möglich

    Also hast du alles noch original auf der alten Platte drauf.
    set Prog von Aomai kann das: http://www.drwindows.de/programme-un...tml#post466889
    mfg
    csmulo
    diogenes und tomto-07 bedanken sich.

  3. #3
    Ponderosa
    Gast

    AW: Windows XP Reparatur ohne Neuinstallation möglich

    fl14nk
    Versuch mal das 4te Tool http://www.drwindows.de/hardware-too...rd-editor.html soll mit XP arbeiten können.

    Ponderosa
    SevenSpirits, fu14nk, Jonn und 1 weitere bedanken sich.

  4. #4
    fu14nk
    treuer Stammgast
    @ csmulo

    Danke für deine Antwort, aber nur um das Programm von Aomei kostenlos zu erhalten, werde ich nicht Mitglied bei Facebook & Co. werden. Mit Sicherheit nicht!
    Zum Partitionieren benutze ich schon immer PartitionMagic 8 bzw. neuerdings Parted Magic bzw. GParted. Und ob es ein Problem mit der Partitionstabelle ist ... tja ...


    @ Ponderosa

    Danke für deine Antwort, den MBRWizard habe ich schon und in diesem Fall auch eingesetzt. Leider ohne Erfolg.

    Gruss
    fu14nk
    ----------------------------

    Zwischenzeitlich habe ich noch ein paar Sachen ausprobiert, immer das gleiche ... die neue HDD bootet nicht.

    Ich werde morgen die Platte über ihren eigenen Haufen werfen und nochmal neu anfangen. Das meiste, was ich habe, ist Zeit!
    Falls es wieder nicht klappt:
    An anderer Stelle steht der Tipp, die Systempartition nicht zu klonen (was ich gemacht habe), sondern ein Image zu erstellen und dieses Image auf der neuen Platte zu installieren. Mal sehen.

    Ich halte alle Leser auf dem laufenden und lauere auf weitere Tipps.

    Gruss
    fu14nk
    Geändert von Ari45 (02.01.2013 um 06:58 Uhr) Grund: Beiträge zusammen gefügt
    Marco1976 und Jonn bedanken sich.

  5. #5
    Marco1976
    Bin (fast) immer da Avatar von Marco1976

    AW: Windows XP Reparatur ohne Neuinstallation möglich

    An anderer Stelle steht der Tipp, die Systempartition nicht zu klonen (was ich gemacht habe), sondern ein Image zu erstellen und dieses Image auf der neuen Platte zu installieren.
    Der Meinung bin ich auch und somit bei dem Umzug auf ne SSD sehr gut gefahren.
    Hast Du eigentlich mal versucht, die "alte" Systemplatte abzuhängen? Denn durch die Klonerei haste ja 2 identische Platten; woher soll der PC wissen, von wo er jetzt booten soll? Gleiche Vorgehensweise beim Backup; nach der Backupaufspielerei nur die neue Platte drin lassen.
    csmulo, McC., fu14nk und 3 weitere bedanken sich.

  6. #6
    csmulo
    gehört zum Inventar Avatar von csmulo

    AW: Windows XP Reparatur ohne Neuinstallation möglich

    Neuinstallation kommt nicht infrage, denn in gut 10 Jahren hat sich ein Berg von Programmen angesammelt.
    So schmerzlich das auch anhört. Am einfachsten wäre genau das was bei dir nicht in Frage kommt.
    Weil in der Zeit hat sich auch jede Menge Datenmüll angesammelt.
    mfg
    csmulo

    PS: Ich habe eine externe für solche Fälle.
    Auf dieser befinden sich alle Betriebssysteme und Programme, welche ich definitiv immer benötige.
    Da muss ich nicht immer den Kram zusammensuchen, sondern anklemmen und Happy install. Geht auch schneller als die CD/DVD-Sucherei!
    DaTaRebell, McC. und tomto-07 bedanken sich.

  7. #7
    fu14nk
    treuer Stammgast
    Hallo Marco1976,

    Hast Du eigentlich mal versucht, die "alte" Systemplatte abzuhängen? Denn durch die Klonerei haste ja 2 identische Platten; woher soll der PC wissen, von wo er jetzt booten soll?
    Mache ich immer, da ich auf meinen beiden PC ein Wechselplattensystem installiert habe.
    Nur die momentan benötigte bleibt drin, den Rest ziehe ich kurz raus.
    (Geht aber auch beim Booten mit <F11> und dem Boot-Menu).

    fu14nk


    Hi csmulo,

    So schmerzlich das auch anhört. Am einfachsten wäre genau das was bei dir nicht in Frage kommt.
    Ich weiss, ich weiss.
    Aber ... definitiv no way ...

    fu14nk
    Geändert von Ari45 (02.01.2013 um 12:10 Uhr) Grund: Beiträge zusammengeführt

  8. #8
    csmulo
    gehört zum Inventar Avatar von csmulo

    AW: Windows XP Reparatur ohne Neuinstallation möglich

    Bitte mal begründen weshalb no way.
    Mir fällt dazu ehrlich gesagt kein einziger Grund dafür ein.
    Wenn alle Programme vorhanden sind diese nicht auch neu zu installieren.
    mfg
    csmulo
    tomto-07 bedankt sich.

  9. #9
    hansjorg71
    gehört zum Inventar Avatar von hansjorg71

    AW: Windows XP Reparatur ohne Neuinstallation möglich

    Hallo, schaue dir mal diesen Beitrag an !

    Windows XP: Verlustfreie Reparaturinstallation - Windows - PC-WELT

    Gruß
    fu14nk und tomto-07 bedanken sich.

  10. #10
    fu14nk
    treuer Stammgast

    AW: Windows XP Reparatur ohne Neuinstallation möglich

    Bitte mal begründen weshalb no way.
    Gründe gibt es viele, einen kann ich dir gern nennen:
    Ein Typ, der es echt drauf hatte, hat vor ca. 8 Jahren ein Bildbearbeitungsprogramm veröffentlicht, mit dem man kinderleicht Farbstiche aus Fotos entfernen kann.
    Als Freeware.
    Habe ich logo sofort runtergeladen und installiert.
    Die Ergebnisse waren sagenhaft.
    Bei einem Updateversuch vor 2 oder 3 Jahren dann der Clou: Die Webseite war weg, die Tel.-Nr. "kein Anschluss ..." usw.
    Ich hatte natürlich das Programm einfach so installiert, ohne Kopie der Setup-Exe. Heute bin ich schlauer.
    Wenn also meine Platte über den Jordan geht (und es klingt im wahrsten Sinn des Wortes danach), muss ich dringendst vorher einen Klon anfertigen.

    fu14nk

    P.S.
    Natürlich gibt es komfortable Farbstichentfernungstools als Bestandteil in div. Programmen.
    Kosten auch div. echtes Geld.
    Und das war nur ein Beispiel. Und dabei soll's auch bleiben ...

    Back to life:
    Image Nr. 2 (diesmal mit CloneZilla) läuft.
    Sieht nicht gut aus.
    Wenn ich nur wüsste ... hat meine HDD bereits eine Macke oder das Imageprogramm oder ...

  11. #11
    fu14nk
    treuer Stammgast

    AW: Windows XP Reparatur ohne Neuinstallation möglich

    Hallo hansjorg71,

    danke für den Hinweis.
    Die XP-Setup-CD habe ich nicht mehr (deshalb bin ich eigentlich hier bei Dr. Windows gelandet).
    Ob es mit einer ISO auch geht?
    Aber seis drum: Dieser Eingriff ist mir dann doch zu gefährlich. Was die alles schreiben ...

    fu14nk

  12. #12
    hansjorg71
    gehört zum Inventar Avatar von hansjorg71

    AW: Windows XP Reparatur ohne Neuinstallation möglich

    Hallo, diese XP-ISO musst du auf eine CD brennen !

    Ich würde doch erst mal deine HDD mit CHKDSK c: /f überprüfen ! (c:= dein Laufwerk )

    Gruß
    Jonn, tomto-07 und fu14nk bedanken sich.

  13. #13
    diogenes
    Kohlkopp Avatar von diogenes

    AW: Windows XP Reparatur ohne Neuinstallation möglich

    Wenn der Umzug misslungen ist, hilft evtl eine Reparaturinstallation
    Tipparchiv - 2000/XP Reparatur statt Neuinstallation - WinTotal.de
    Das konnte ich neulich bei einem Bekannten erfolgreich ausführen - ich brauchte allerdings das Adminpasswort, welches ich hiermit umschiffen konnte
    Administratorpasswort mittels Offline NT Password & Registry Editor überschreiben - WinTotal.de
    Und anschliessend war eine Updateorgie dran...........aber es hat alles geklappt!

    Den Umzug würde ich allerdings wie Marco mit einer guten Imagesoftware machen - nicht klonen!!! Image von der Platte auf externe Platte schreiben und auf der neuen Platte wiederherstellen. Clonezilla scheint da nicht so geeignet.
    Geändert von diogenes (02.01.2013 um 13:15 Uhr)
    fu14nk, hansjorg71, DaTaRebell und 2 weitere bedanken sich.

  14. #14
    fu14nk
    treuer Stammgast

    AW: Windows XP Reparatur ohne Neuinstallation möglich

    Hallo diogenes,

    danke auch dir für den Tipp. Ich glaube, ich muss etwas klarstellen:
    Weder mein XP noch meine Programme sind beschädigt.
    Mir wird nur langsam der Platz zu klein, sodass ich per Klon oder Image auf eine 80er-GB umziehen möchte.
    Neuinstallation kommt wegen der Vielzahl teilweise unwiederbringlicher Programme nicht in Frage.
    Was ich bis jetzt auch immer veranstaltet habe, von der geklonten HDD kann ich nicht booten.
    Deshalb bin ich hier gelandet, um per Wiederherstellungskonsole den MBR und/oder die Part.-Tabelle zu reparieren. (Konnte ich bis gestern nicht, da meine WIN-CD als verschollen gilt).

    Nur ... hat alles nichts gebracht, booten ist nicht!

    Es läuft nun der letzte Image-Versuch (40 --> 80 GB). Wenn's wieder nix wird, muss ich mal die Platte checken.
    Ist zwar 'ne nagelneue, aber lag 5 Jahre im Schrank ...

    fu14nk

  15. #15
    diogenes
    Kohlkopp Avatar von diogenes
    Geändert von diogenes (02.01.2013 um 13:47 Uhr)
    DaTaRebell, Marco1976, McC. und 2 weitere bedanken sich.

Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 07.07.2012, 15:51
  2. Motherboard: [gelöst] Motherboard Austausch (selbes Modell) ohne Neuinstallation möglich
    Von Tomsax im Forum Hardware & Treiber
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 09.06.2011, 18:49
  3. Installation: [gelöst] Windows 7 Neuinstallation nicht möglich
    Von Liriko im Forum Windows 7 allgemein
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 09.01.2011, 16:11
  4. Installation: Keine Installation oder Reparatur von Windows Vista möglich?
    Von Loqkii im Forum Windows Vista allgemein
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 03.11.2009, 06:07
  5. System: Windows 7 - Upgrade ohne Neuinstallation
    Von marcXX im Forum Windows 7 allgemein
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 05.05.2009, 11:48

Lesezeichen


  • An Google übertragen Google
  • -->

    Berechtigungen

    • Neue Themen erstellen: Nein
    • Themen beantworten: Nein
    • Anhänge hochladen: Nein
    • Beiträge bearbeiten: Nein
    •  

    1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162