Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Microsoft Store: Persönliche Favoriten für Apps

Markiere dieses Thema als gelöst.…
  1. #1
    Gast598
    Gast

    Microsoft Store: Persönliche Favoriten für Apps

    Ich wünsche mir, dass Microsoft in seinem Store einen Bereich für persönliche favorisierte Apps einführt.

    Mit diesem Bereich findet man nach einer Neuinstallation von Windows schnell seine bisher favorisierten bzw. installierten Apps wieder, ohne welche zu vergessen, an diese man sich gerade nicht erinnert. Auf Nachfrage sollen die dann auch gleich installiert werden können.

    Der Google Play Store bietet so eine Funktion zwar auch nicht, jedoch installiert er alle Apps sogleich, sobald man mit seinem Google-Konto die Einrichtung durchläuft, wo sämtliche synchronisierten Apps, Kontakte und Einstellungen auf das neue Gerät oder dem zurückgestellten Gerät wiederhergestellt werden.

    Sicherlich, in je beiden Stores kann man die gekauften Apps über sein Konto nachträglich einsehen, dennoch gilt dies bloß für die gekauften Apps.


    Was haltet ihr von meinem Vorschlag - ist er profan genug? Lasst es mich wissen.
    Geändert von Gast598 (31.12.2019 um 00:03 Uhr) Grund: Textkorrektur

  2.   Anzeige

     
  3. #2
    Henry E.
    Moderator Avatar von Henry E.

    AW: Microsoft Store: Persönliche Favoriten für Apps

    Mache doch den Vorschlag über das Feedback, anstatt hier erst auf Antworten zu warten, wovon MS nichts erfährt

    Du kannst Ja den Link hier teilen , wenn Du ihn dort kopiert hast, dann können auch andere zustimmen
    Geändert von Henry E. (30.12.2019 um 11:00 Uhr)

  4. #3
    STP
    nicht mehr wegzudenken Avatar von STP

    AW: Microsoft Store: Persönliche Favoriten für Apps

    Für einen ähnlichen Zweck habe ich mal vor ein paar Jahren die App "Download App Later" entwickelt.

    Die Nutzung ist sehr einfach; aber eigentlich nicht für ein Szenario entworfen um massig Apps hinzuzufügen bzw. zu verwalten.

    1. Im Microsoft Store die gewünschte App heraussuchen.
    2. Über die Teilen-Funktion im Store die App an "Download App Later" teilen
    3. In dem nun angezeigten Fenster "Speichern" drücken

    Wie gesagt, das kann bei sehr vielen Apps etwas mühsam werden.

    Danach hat man in "Download App Later" eine Liste der hinzugefügten Apps. Von dort aus kann man diese Apps dann wieder im Store öffnen und darüber installieren. Eine Installation direkt aus "Download App Later" anstoßen ist leider nicht möglich.

    Man kann die Apps auch von einem anderen Gerät aus im Store öffnen lassen bzw. an eine anderes Gerät "senden"; d.h. bei einer Neuinstallation von Windows müsste man nichtmal Download App Later im Store suchen (sofern man Download App Later auf einem anderen Gerät hat).

    Mehr Infos hier: Download App Later - App Manager

    Die App wird mangels Nachfrage nicht mehr weiter entwickelt, funktioniert aber.
    OneDrive Sync und das Senden an andere Geräte sind Premium Features und kostenpflichtig.
    Bis Ende dieses Jahres bin ich aber noch spendabel eingestellt. Bei Interesse einfach mal ne PN an mich.

  5. #4
    mataush
    treuer Stammgast
    Danke für den App Tipp, gefällt mir und ich hab mir gleich mal Premium gekauft. Frohes neues Jahr noch!

  6. #5
    chakko
    gehört zum Inventar

    AW: Microsoft Store: Persönliche Favoriten für Apps

    Ich halte das auch für eine super Sache... hab die Funktion schon mehrmals unter Android verwendet, um meine Apps auf ein neues Smartphone aufzuspielen. Viel weniger Arbeit, als das alles manuell machen zu müssen.

    Möchte ja nicht meckern, aber... ich frage mich wieder einmal wo Microsoft eigentlich ist, wenn die anderen solche nützlichen Innovationen abliefern. Irgendwie kommt's immer von den anderen, und irgendwann, wenn die CEO's von MS die Geldscheine aus den Nasen ziehen, kommen sie drauf, und denken sich "Mmh... ja... also... wenn das alle anderen haben... dann wird's wohl auch mal Zeit, dass wir das einbauen...".

    Ganz anders bei ihren Entwicklerwerkzeugen oder ihrer Office-Suite. Da ist Microsoft absolute spitze. Es geht also.
    Geändert von chakko (02.01.2020 um 15:53 Uhr)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •