Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Nvidia Control Panel lässt sich nicht aktualisieren

  1. #1
    John22
    gehört zum Inventar

    Nvidia Control Panel lässt sich nicht aktualisieren

    Jemand hat sich ein neues Notebook mit einer Nvidia Grafikkarte gekauft. Bei jedem Windows-Start kommt ein Hinweis das es ein Update im MS Store gibt. Aber wenn man dort auf Installieren klickt, dann passiert nichts. Er hat ein lokales Konto, aber die App ist ja kostenlos.

    Ich auf meinem PC nur mit Intel GPU und lokalen Konto konnte die App zum Test problemlos installieren.

    Gibt es eine Erklärung für das obige Verhalten?

  2.   Anzeige

     
  3. #2
    MSFreak
    gehört zum Inventar Avatar von MSFreak

    AW: Nvidia Control Panel lässt sich nicht aktualisieren

    Jemand hat sich ein neues Notebook mit einer Nvidia Grafikkarte gekauft.
    ... darf man vieiieicht auch was über dieses neue System erfahren ? Stille Post ist unserer Hilfe nicht gerade förderlich.
    Vielleicht sollte sich dieser Jemand sich direkt mal an uns wenden, ansoansten:

    -_glaskugel-out-of-order.jpg

  4. #3
    John22
    gehört zum Inventar

    AW: Nvidia Control Panel lässt sich nicht aktualisieren

    Der Jemand ist weit davon entfernt das zu können um sich hier anzumelden und zu schildern was das Problem ist. Mir ist im Store noch aufgefallen das die gesuchte App nur den Text "Kostenlos" hat, aber weitere gefundene Apps "Kostenlos+" stehen haben. Was bedeutet das kleine "+" am Ende des Wortes?

    Ich selber habe jetzt auch unter "..." rechts oben im Fenster "Downloads und Updates" gefunden und da wiederum "Updates abrufen". Das werde ich probieren. Wenn das nicht klappt dann werde ich es mal mir Deinstallieren und neu Installieren versuchen.

  5. #4
    _Sabine_
    gehört zum Inventar

    AW: Nvidia Control Panel lässt sich nicht aktualisieren

    + steht dafür, dass eben doch nicht alles kostenlos ist. Quasi das "*" für die Einschränkung der vorherigen Aussage.
    Je nach Nutzung & Inhalt können bei "kostenlos+" Apps zusätzliche Kosten anfallen (Abo, MTX, Zusatzfunktionen, etc.).

    Da man keine Store-App für die Grafikkarte braucht und die Bewertungen (1,5 von 5 Sternen) auch nicht gerade für die App sprechen würde ich die einfach deinstallieren. Das Nvidia Control Panel bekommt man auch ganz normal über den Treiber von nVidia.

  6. #5
    mirovb
    nicht mehr wegzudenken

    AW: Nvidia Control Panel lässt sich nicht aktualisieren

    Stimmt nicht ganz. DCH Treiber (und da drängt Microsoft hin) bekommen Ihre Control Panels als App über den Microsoft Store. Und da funktionieren andere nicht. DCH Treiber werden automatisch über Windows Update gesucht und installiert.

    Man müsste vollumfänglich den DCH Treiber deinstallieren, und dann einen "Standard" Treiber installieren, der hat das "alte" Control Panel.

    Aber Microsoft macht es einem hier auch nicht gerade leicht, denn sobald man den Treiber deinstalliert hat, und eine Internet Verbindung besteht, wird der DCH Treiber wieder automatisch installiert.

    Also, Internetverbindung kappen, Treiber Software komplett deinstallieren, und ebenso aus dem Geräte Manager, und dann das "Standard" Treiber Paket von Nvidia installieren. Dann gibt's auch kein Ärger mehr mit diesen dämlichen Control Panel Apps aus dem Store.

    Bei uns an verschiedenen Rechner aktualisieren sich diese Apps des öfteren nicht, oder brauchen Gedenkzeiten, bis sie etwas anzeigen, insbesondere nach Neustart. Zum Beispiel die Realtek Audio Console. Mit Standard Treibern flutscht alles wunderbar. Ich finde die Entwicklung einfach mies.

    Was bei uns an allen Rechnern inzwischen nervt: ohne Microsoft Konto lassen sich diese Kostenlosen Apps (auch die Microsoft Standard Apps) gar nicht mehr nachinstallieren, es wird zwingend ein Microsoft Konto benötigt, egal was man macht. Ein Schelm, wer dabei eine Strategie erkennt...

  7. #6
    florian-luca
    gehört zum Inventar

    AW: Nvidia Control Panel lässt sich nicht aktualisieren

    Hi mirovb
    Was bei uns an allen Rechnern inzwischen nervt: ohne Microsoft Konto lassen sich diese Kostenlosen Apps (auch die Microsoft Standard Apps) gar nicht mehr nachinstallieren, es wird zwingend ein Microsoft Konto benötigt, egal was man macht. Ein Schelm, wer dabei eine Strategie erkennt...
    wäre das für Dich eine Lösung ?
    Windows 10 Apps ohne die Store App herunterladen und installieren [Update] | Deskmodder.de
    Link funktioniert
    Microsoft Store - Generation Project (v1.2) [by @rgadguard & mkuba50]
    mfg

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •