Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 25

Thema: Bootfähiges Vista-Image auf USB-Stick ziehen oder auf DVD brennen?

  1. #1
    pc-laie
    nicht mehr wegzudenken

    Bootfähiges Vista-Image auf USB-Stick ziehen oder auf DVD brennen?

    Hallo,

    meine Frage entstammt eigentlich einem anderen Thema aber ich mache ein neues auf, da sie aus meiner Sicht ein eigenes Thema für sich darstellt:

    Kurz und knapp: kann man von seinem lokalen Windows Vista, daß man auf dem PC hat, ein bootfähiges Image ziehen und auf USB-Stick kopieren oder auf DVD brennen, um den PC damit 'normal' zu starten?

    Bitte empfehlt mir nichts zum 'Versuchen', da ich keine Lust habe herumzuexperiementieren. Bitte nur, wenn jemand eine funktionierende Lösung weiß.

    Wenn nicht, ist's auch nicht schlimm.

  2.   Anzeige

     
  3. #2
    Manta1102
    Ohne Titel Avatar von Manta1102

    AW: Bootfähiges Vista-Image auf USB-Stick ziehen oder auf DVD brennen?

    Auf eine DVD nicht da passt das nicht drauf. Es geht auch nicht von deinem Installiertem System.
    Eine Möglichkeit wäre Windows 10 To Go erstellen mit Windows 10 Pro oder Home (ohne Enterprise) Ob das aber auch mit Vista geht, kann ich dir nicht sagen.

  4. #3
    Ponderosa
    Gast

    AW: Bootfähiges Vista-Image auf USB-Stick ziehen oder auf DVD brennen?

    @ pc_laie
    Stellt sich die Frage, was du damit machen möchtest? Wenn du uns das verraten tust?
    Sonst hättest du besser mal diesen Tip zu versuchen ?

  5. #4
    pc-laie
    nicht mehr wegzudenken

    AW: Bootfähiges Vista-Image auf USB-Stick ziehen oder auf DVD brennen?

    Ponderosa,

    Zitat Zitat von Ponderosa
    Stellt sich die Frage, was du damit machen möchtest?
    na den PC normal starten. Was sonst? Natürlich in dem Fall, wenn das Windows auf der Festplatte mal Probleme macht. Als Notfalloption sozusagen.

    Den benannten Tipp hatte ich überflogen. Er funktioniert doch nicht mit Vista.

  6. #5
    Manta1102
    Ohne Titel Avatar von Manta1102

    AW: Bootfähiges Vista-Image auf USB-Stick ziehen oder auf DVD brennen?

    2. Festplatte benutzen und die Festplatte clonen.

  7. #6
    pc-laie
    nicht mehr wegzudenken

    AW: Bootfähiges Vista-Image auf USB-Stick ziehen oder auf DVD brennen?

    Was ist damit gemeint? Daß ich ein Vista-Abbild auf eine 2. Festplatte ziehen soll?

  8. #7
    Ponderosa
    Gast

    AW: Bootfähiges Vista-Image auf USB-Stick ziehen oder auf DVD brennen?

    Nein, es funktioniert nicht mit Vista. Da es ein eigenständiges Betriebssystem ist, ähnlich wie Vista.
    Das kannst du von USB starten. Da hast du dann schon alle Programme drin installiert, die du eventuell gebrauchen könntest.
    Aber da du uns ja nicht verrätst, was du brauchst?
    Du hast da Firefox Browser - Thunderbird - LibreOffice - Bildbearbeitungsprgramme zb. Gimp - Musikbearbeitungsprogramme - und das alles schon fertig vorinstalliert, und vom 32GB USB-stick startbar- den 4GB stick brauchst du, um es auf den 32GB zu installieren, daher ein 4GB und ein 32GB.

    -linux-mint-programme.png
    Noch mehr Bilder unter : https://www.qwant.com/?q=linux%20mint&t=images

    Hab noch eine Seite gefunden, was da alles enthalten ist, bzw. nachinstalliert werden kann. https://community.linuxmint.com/software
    Ist zwar eine Englische Seite, gibt aber bestimmt auch ne Deutsche, und man sieht ja alles was machbar ist.

  9. #8
    Manta1102
    Ohne Titel Avatar von Manta1102

    AW: Bootfähiges Vista-Image auf USB-Stick ziehen oder auf DVD brennen?

    Zitat Zitat von pc-laie Beitrag anzeigen
    Was ist damit gemeint? Daß ich ein Vista-Abbild auf eine 2. Festplatte ziehen soll?
    Wäre eine Möglichkeit falls die Festplatte mal kaputt geht.

  10. #9
    pc-laie
    nicht mehr wegzudenken

    AW: Bootfähiges Vista-Image auf USB-Stick ziehen oder auf DVD brennen?

    Manta1102,

    wie geht denn das?

  11. #10
    Manta1102
    Ohne Titel Avatar von Manta1102

    AW: Bootfähiges Vista-Image auf USB-Stick ziehen oder auf DVD brennen?

    Dazu gibt es jede Menge Programme die sowas können. Schau mal hier.

    Festplatte klonen: Die besten Tools für Backup und Umzug ? GIGA

  12. #11
    pc-laie
    nicht mehr wegzudenken

    AW: Bootfähiges Vista-Image auf USB-Stick ziehen oder auf DVD brennen?

    Zitat Zitat von Ponderosa
    Nein, es funktioniert nicht mit Vista. Da es ein eigenständiges Betriebssystem ist, ähnlich wie Vista.
    Häh?


    Zitat Zitat von Ponderosa
    Das kannst du von USB starten. Da hast du dann schon alle Programme drin installiert, die du eventuell gebrauchen könntest.
    Was kann ich von USB aus starten?


    Zitat Zitat von Ponderosa
    Aber da du uns ja nicht verrätst, was du brauchst?
    Ich habe doch gesagt, daß ich mein installiertes Vista von einem USB-Stick aus starten möchte. Daß es von DVD aus wohl nicht, wurde ja bereits erläutert.


    Zitat Zitat von Ponderosa
    Du hast da Firefox Browser - Thunderbird - LibreOffice - Bildbearbeitungsprgramme zb. Gimp - Musikbearbeitungsprogramme - und das alles schon fertig vorinstalliert, und vom 32GB USB-stick startbar- den 4GB stick brauchst du, um es auf den 32GB zu installieren, daher ein 4GB und ein 32GB.
    Was meinst Du? Linux Mint?

  13. #12
    Ponderosa
    Gast

    AW: Bootfähiges Vista-Image auf USB-Stick ziehen oder auf DVD brennen?

    1) Linux Mint ist ein Betriebssystem. Und Linux Mint ist kostenlos, und benutzt weniger Arbeitsspeicher wie Vista. Und läuft bestimmt schneller auf deinem PC, als Vista.
    verborgener Text:
    2) Das Betriebssystem kannst du von USB-stick aus starten.
    3) In der Bilderfolge kannst du alles sehen, was in Linux Mint vorinstalliert ist, und du benutzen kannst, wenn du das Linux Mint von USB aus gestartet hast.
    Leihe dir mal einen 32GB stick aus, oder kaufe dir einen. 32 GB USB kosten ja nur ab ca. 10€, und teste es mal.
    -1-bro.jpg<>-2-grafik.jpg<>-3-internet.jpg<>-4-multimedia.jpg<>-5-zubehr-1.jpg<>-6-einstellungen-1.jpg<>-6-einstellungen-2.jpg<>-6-einstellungen-3.jpg<>-6-einstellungen-4.jpg<>-7-systemverwaltung.jpg<>-8-orte.jpg<>-9-krzlich-verwendete-dateien-.jpg<>-alle-mglichen-programme.jpg<>-empfehlungen-1.jpg<>-empfehlungen-2.jpg
    Die Bilder sind von Linux Mint Cinnamon Desktop. Das sind alles bereits vorinstallierte Programme. ( Ausser, die in den letzten 3 Bildern)
    Linux Mint kannst du in 4 Versionen downloaden, und Hilfe dazu finden, unter Linux Mint Users
    -linux-mint-4-versionen.png
    Geändert von Ponderosa (05.09.2016 um 19:08 Uhr)

  14. #13
    pc-laie
    nicht mehr wegzudenken

    AW: Bootfähiges Vista-Image auf USB-Stick ziehen oder auf DVD brennen?

    Daß ich Linux Mint mal ausprobieren werde, hatte ich ja schon in dem anderen Thema kundgetan.

    In diesem Thema geht's aber darum, ob man ein Image des lokalen Vista bootfähig auf USB-Stick kriegt. Auf DVD geht wohl lt. Beitrag #2 nicht.
    Geändert von pc-laie (06.09.2016 um 04:12 Uhr)

  15. #14
    build10240
    gehört zum Inventar

    AW: Bootfähiges Vista-Image auf USB-Stick ziehen oder auf DVD brennen?

    Windows To Go, also die Funktion Windows auf USB-Sticks zu installieren, gab es meines Wissens erst ab Windows 7 und ist seitens Microsoft auch nur für die Enterprise-Edition verfügbar. Es gibt das Tool WinToUSB, das aber auch nur Versionen ab Windows 7 auf USB-Stick installieren kann. Außerdem befindet man sich lizenzrechtlich zumindest in einer Grauzone.

    Mir erschließt sich auch nicht, was die Vorteile von so einer Windows-USB-Installation sein sollen. Außer zum Angeben taugt das m.E. zu nichts. Zuhause habe ich meine Rechner mit fest installierten Systemen und außer Haus kann ich einen derartigen USB-Stick kaum sinnvoll einsetzen. Außerdem gibt es eine Vielzahl von auf den Start von USB oder DVD ausgelegten Live-Linux-Systemen, die sehr schnell und ohne lizenzrechtliche Probleme zu benutzen sind. Da findet sich für jeden Zweck etwas: Knoppix, SystemRescueCD, Parted Magic, Tails, jedes (X/K/L)Ubuntu-Installationsmedium, etc. Noch dazu bieten einige Distributionen Tools an, um ein Live-Linux zu erzeugen. Mit etwas mehr Arbeit lassen sich auch Distributionen ohne solche Tools, auf einen USB-Stick installieren.

  16. #15
    pc-laie
    nicht mehr wegzudenken

    AW: Bootfähiges Vista-Image auf USB-Stick ziehen oder auf DVD brennen?

    Hallo build10240,

    Zitat Zitat von build10240
    Mir erschließt sich auch nicht, was die Vorteile von so einer Windows-USB-Installation sein sollen. Außer zum Angeben taugt das m.E. zu nichts. Zuhause habe ich meine Rechner mit fest installierten Systemen und außer Haus kann ich einen derartigen USB-Stick kaum sinnvoll einsetzen.
    lies' mal meinen Beitrag #4, dann erschließt es sich Dir wahscheinlich schon.

    Deinen Worten muß ich jedoch entnehmen, daß es tatsächlich nicht zu gehen scheint, und ich werde damit leben müssen.

    Naja, was soll's ...

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •