Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 30
Thema: PC fährt hoch und gleich wieder runter Hallo zusammen! Ich habe ein riesen Problem: Ich war vorgestern mit meinem Vista PC am arbeiten, habe per skype mit ...
  1. #1
    JeanLucPicard
    bekommt Übersicht

    Ausrufezeichen PC fährt hoch und gleich wieder runter

    Hallo zusammen!

    Ich habe ein riesen Problem:

    Ich war vorgestern mit meinem Vista PC am arbeiten, habe per skype mit Geschaeftspartnern diuskutiert und geschrieben, ganz normal ohne jegliche Probleme seit Stunden.

    Meine Frau kam heim und ich ging schnell mit ihr einen Kaffee trinken in der Küche. 10 Minuten maximum.

    Als ich zurück zum PC ging, war dieser am hochfahren (ich habe ihn nicht runtergefahren vorher, wollte ja nur schnell eine Pause machen), aber nur für eine Sekunde oder so.
    Es geht grad so weit bis ich ganz kurz sehe dass er fragt ob ich F2 fürs BIOS oder F10 für sonst was drücken will. Doch bevor ich noch was machen kann und bevor Windows startet, fährt der PC wieder runter (wenn man dem runterfahren sagen kann, er ist ja noch nicht hochgefahren). Dann startet er gleich wieder von vorne. Aber wieder nur für eine Sekunde und dann fährt er wieder runter. Dem Spiel kann man locker eine Stunde oder mehr zusehen wenn man möchte, bringt aber nichts ausser noch mehr Verschleiss, also habe ich es nach 5 mal abgebrochen indem ich hinten den Hauptstromschalter zum Netzgerät von -1- auf -0- gemacht habe.

    Ich komme weder ins BIOS noch in irgendeine Wiederherstellungskonsole, noch kann ich die WIN Vista oder die per Herstellerangaben angefertigte Wiederherstellungs-DVD brauchen, der PC fährt vorher wieder runter.

    Jedes Rauf- und Runterfahren braucht etwa 8 Sekunden, manchmal kommts so weit dass ich den Herstellerbildschirm mit F2/F10 sehe, manchmal setllt er eine Sekunde früher ab, dann sehe ich gar nichts an den Bildschirmen.

    Ich habe den PC so konfiguriert dass er wenn eine CD drin liegt die CD zuerst abfragt, hab also gedacht ich mache einfach meine Knoppix CD rein, so dass er dann von dort startet. Tut er aber nicht, weil er ja gar nicht über den Schritt die CD abzufragen raus kommt. Er stellt vorher wieder ab, und jedes Mal kommt an den beiden Bildschirmen "kein Input" oder so.

    Das Netzgerät kann es nicht sein, der PC startet ja.

    Die Bildschirme eh nicht, die GK auch nicht, die Bildschirme zeigen ja an, aber eben nur kurz bevor dann der PC wieder runterfährt.

    Es ist als ob irgendwas ihn hindert überhaupt hochzufahren und WIN zu laden.

    Ein Virus per skzpe? Kann ich mir nicht vorstellen, denn WIN ist ja noch nicht mal annähernd geladen. Zudem habe ich Avira10) neueste Version laufen gehabt.

    Hat irgendwer eine Hilfeleistung? Was kann ich tun? Ich kann und will nicht Formatieren (wenn denn das ueberhaupt ginge, ich komme ja nicht ins DOS rein und nicht ins BIOS) denn ich habe alle und wichtige Dateien auf der Platte die ich noch nicht gesichert hatte (war eines meiner nächsten Vorhaben).

    Kann ich was anfangen mit meiner eben noch leeren 2. Harddisk, eingebaut im PC und bereit für Dateien? Bloss, ich komm ja nicht in den Explorer rein, also auch nicht dazu Dateien oder WIN oder sonst was darauf zu laden.

    Was kann kaputt sein?

    DAAAAAAAAAAAAANKE vielmals für Eure Hilfen!!!

    JeanLuc

  2. #2
    JeanLucPicard
    bekommt Übersicht

    AW: PC fährt hoch und gleich wieder runter

    Hier noch Angaben zu meinem System:

    - Gateway PC FX6710 (7 Monate alt)
    - WIN Vista Home Premium 64
    - Intel Core2 Quad Q9400
    - 6 GB RAM
    - Grafikkarte ATI Radeon HD 4850 (mit 2 Bildschirmen)

  3. #3
    RobertfH
    Foren-Wischmopp Avatar von RobertfH

    AW: PC fährt hoch und gleich wieder runter

    Willkommen hier!
    Angesichts dessen, dass der PC noch nicht mal bis ins BIOS kommt, tippe ich auf einen Schaden am Motherboard. Das wäre dann ein Garantiefall.
    Virus, defekte Graphikkarte oder RAM schließe ich aus, da der Rechner dann eher stehen bleiben würde und du eine ziemlich lautes, verzweifeltes Piepsen hören würdest.

  4. #4
    JeanLucPicard
    bekommt Übersicht

    AW: PC fährt hoch und gleich wieder runter

    Hab mir schon so was gedacht - Motherboard-Problem und auch die Geschichte mit Hitzeschaden - doch irgendwie beides wieder verworfen. Ich habe den PC schon mehrfach tagelang gebraucht, in Voll-Last, Filme bearbeitet und gebrannt, Spiele gespielt, etc. Nie war was.

    Dass zum Beispiel auch Kabel rausgefallen sind kann ich mir so nicht vorstellen, der PC steht ja nur da, nichts rüttelt, nichts schüttelt, und plötzlich sollen Kabel rausfallen?

    Aber bei PCs weiss man ja eigentlich nie... :-)

    Der PC war von einem PC-Online-Versandhaus bestellt, den PC gibts heute nicht mehr, habe auch sonst nach der Lieferung noch einige Einbauten gemacht (2. DVD Laufwerk, 2. Festplatte, Radio/TV Tuner, etc) ich hätte gar keine Lust, eine Neuaufsetzung und alles wieder zu machen bei einem neuen (Ersatz-) PC. Wenn ich den überhaupt bekommen würde.

    Irgendwer mit anderen Vorschlägen?

    Wie bekomme ich meine Daten ab der Harddisk wenn der PC gar nicht startet?

    DANKE!!!

  5. #5
    Darkmenn
    nicht mehr wegzudenken

    AW: PC fährt hoch und gleich wieder runter

    Zitat Zitat von JeanLucPicard Beitrag anzeigen
    Hab mir schon so was gedacht - Motherboard-Problem und auch die Geschichte mit Hitzeschaden - doch irgendwie beides wieder verworfen. Ich habe den PC schon mehrfach tagelang gebraucht, in Voll-Last, Filme bearbeitet und gebrannt, Spiele gespielt, etc. Nie war was.

    Dass zum Beispiel auch Kabel rausgefallen sind kann ich mir so nicht vorstellen, der PC steht ja nur da, nichts rüttelt, nichts schüttelt, und plötzlich sollen Kabel rausfallen?
    Aber bei PCs weiss man ja eigentlich nie... :-)
    Der PC war von einem PC-Online-Versandhaus bestellt, den PC gibts heute nicht mehr, habe auch sonst nach der Lieferung noch einige Einbauten gemacht (2. DVD Laufwerk, 2. Festplatte, Radio/TV Tuner, etc) ich hätte gar keine Lust, eine Neuaufsetzung und alles wieder zu machen bei einem neuen (Ersatz-) PC. Wenn ich den überhaupt bekommen würde.
    Irgendwer mit anderen Vorschlägen?
    Wie bekomme ich meine Daten ab der Harddisk wenn der PC gar nicht startet?
    DANKE!!!
    Dann entferne mal alle Rams bis auf einen . Ich vermute das,das BS mit mehr als 1-2Gb Ram installiert wurde.

  6. #6
    JeanLucPicard
    bekommt Übersicht

    Ausrufezeichen AW: PC fährt hoch und gleich wieder runter

    Danke fuer den Tipp, werde ich versuchen und dann wieder melden.

    Obschon - die RAMs waren seit Berginn weg drin, nie ein Problem, und plötzlich sollen die den Fehler verursachen? Nun gut, es ist ein PC, da kann es ja sein...

    Danke!

  7. #7
    Hebbocher
    PC Supervisor Avatar von Hebbocher

    AW: PC fährt hoch und gleich wieder runter

    Ich glaube nicht, dass es sich um einen Hardware-Schaden handelt (obwohl dies natürlich auch nicht ganz auszuschließen ist), aber mach erst mal folgendes:

    - Fülle mal die Angabe "Mein System" aus (also deine Hardware usw. eintragen).
    - Probiere mal beim Starten immer wieder auf F10 rumzuhacken ...
    - Probiere mal deinen PC mit gedrückter linker Umschalttaste (die Umschalttaste ist die Taste zum Großschreiben = SHIFT) zu starten, also nach dem Einschalten diese Taste gedrückt lassen, bis du im Windows angemeldet bist (falls das funktioniert).

    Ein Virus per skzpe? Kann ich mir nicht vorstellen, denn WIN ist ja noch nicht mal annähernd geladen
    - Windows ist noch nicht geladen, aber du nutzt Skype? ... brauchst also Win nicht starten um Skype zu nutzen ? Ja oder Nein ?
    -> Auch wenn Windows nicht geladen ist kann bzw. könnte man sich über Skype einen Virus einfangen!

  8. #8
    Darkmenn
    nicht mehr wegzudenken

    AW: PC fährt hoch und gleich wieder runter

    Zitat Zitat von JeanLucPicard Beitrag anzeigen
    Danke fuer den Tipp, werde ich versuchen und dann wieder melden.

    Obschon - die RAMs waren seit Berginn weg drin, nie ein Problem, und plötzlich sollen die den Fehler verursachen? Nun gut, es ist ein PC, da kann es ja sein...

    Danke!
    Ist meine Vermutung richtig ? Wenn ja, würde ich ,wenn deine Daten gesichert ,eine Neuinstallation mit nicht mehr als 1-2Gb Ram vorschlagen ,damit sich der Vorfall nicht wiederholt. Wenn alles installiert ist ,dann können alle Ram,s wieder eingebaut werden.

  9. #9
    JeanLucPicard
    bekommt Übersicht

    Ausrufezeichen AW: PC fährt hoch und gleich wieder runter

    Zitat Zitat von Hebbocher Beitrag anzeigen
    Ich glaube nicht, dass es sich um einen Hardware-Schaden handelt (obwohl dies natürlich auch nicht ganz auszuschließen ist), aber mach erst mal folgendes:

    - Fülle mal die Angabe "Mein System" aus (also deine Hardware usw. eintragen).
    - Probiere mal beim Starten immer wieder auf F10 rumzuhacken ...
    - Probiere mal deinen PC mit gedrückter linker Umschalttaste (die Umschalttaste ist die Taste zum Großschreiben = SHIFT) zu starten, also nach dem Einschalten diese Taste gedrückt lassen, bis du im Windows angemeldet bist (falls das funktioniert).
    "Mein System" würde ich ja liebend gerne ausfüllen, aber ich komme wie gesagt nicht mehr in mein System rein und kann deshalb nicht nachschauen welches MB oder welche wie wo was. Was ich weiss, habe ich bereits eingesetzt im ersten Posting, gerne aber nochmals hier:

    - Gateway PC FX6710 (7 Monate alt)
    - WIN Vista Home Premium 64
    - Intel Core2 Quad Q9400
    - 6 GB RAM
    - Grafikkarte ATI Radeon HD 4850 (mit 2 Bildschirmen)

    Auf F10 habe ich rumgehackt, bringt nichts, der PC fährt vorher wieder runter.

    Das mit der Umschalt-Taste werde ich gleich probieren... Habe ich probiert, geht nicht.

    Ich sehe das GATEWAY (PC-Ersteller) Begrüssungsbild auf den 2 Bildschirmen mit der Auswahl F10 Boot Menu / F2 BIOS setup. Dann hat er mich gefragt ob ich WIN gany normal starten will oder sonst was, ich habe gany normal starten gedrückt, und für ca 0.7 Sekunden hat WIN angefangen zu laden, doch dann ist der PC wieder runter gefahren wie wenn man lange auf die Einschalttaste vorne am PC drückt ("abwürgen"). Gleich danach ist er wieder hochgefahren, dieses Mal aber nur noch für max 1.5 Sekunden, um dann wieder runter zu fahren.

    Wenn ich den PC so lasse für einige Minuten macht er mehr, geht er weiter bis er wieder abstellt. Wenn er es dann aber einmal gemacht hat und selbst wieder runter- und hochfährt, gehts nur noch so für 2 Sekunden, er kommt also nicht mal mehr ins GATEWAY-Begrüssungsfenster rein, da schaltet er schon wieder ab.

    Ich werde den PC mal aufmachen und schauen ob alle Lüfter angehen, kann ja sein dass einer hinüber ist (obschon ich Lüfter und gepipse höre aus dem Inneren) und dem PC meldet dass er abstellen soll wegen möglichem Überhitzungsschaden. Keine Ahnung.


    Zitat Zitat von Hebbocher Beitrag anzeigen
    - Windows ist noch nicht geladen, aber du nutzt Skype? ... brauchst also Win nicht starten um Skype zu nutzen ? Ja oder Nein ?
    -> Auch wenn Windows nicht geladen ist kann bzw. könnte man sich über Skype einen Virus einfangen!
    Klar brauche ich WIN um skype zu nutzen... Wie geschrieben, benutzte ich skype BEVOR das Problem war! Ich arbeitete ganz normal am PC, ging einen Kaffee trinken für 10 Minuten und als ich wieder kam war der PC am rauf und runter fahren.
    Niemand hat was rumgerüttelt am PC, niemand hat was installiert, habe nichts ein- oder ausgesteckt. Bloss skype war halt an. (Ich arbeite zu Hause und keine fremde Person kommt an meinen PC).
    Habe schon von einigen gehört dass es sein kann dass über skype Virus' versendet werden ohne dass man das merkt. Man müsste sich dann allerdings fragen was die ganzen Virusprogramme dann sollen wenn sie solche Angriffe nicht entdecken.

  10. #10
    JeanLucPicard
    bekommt Übersicht

    Ausrufezeichen AW: PC fährt hoch und gleich wieder runter

    Zitat Zitat von Darkmenn Beitrag anzeigen
    Ist meine Vermutung richtig ? Wenn ja, würde ich ,wenn deine Daten gesichert ,eine Neuinstallation mit nicht mehr als 1-2Gb Ram vorschlagen ,damit sich der Vorfall nicht wiederholt. Wenn alles installiert ist ,dann können alle Ram,s wieder eingebaut werden.
    Ich habe den PC mit vorinstalliertem Vista mit 6GB Dual Channel DDR2 RAM gekauft und in Betrieb genommen. War nie ein Thema. Das MB ist sogar auf 8GB ausgelegt, und ich wollte dann auch noch auf 8GB RAM aufrüsten. Warum das nun plötzlich ein Thema sein soll weiss ich nicht, werde es aber versuchen mal ein paar RAMs rauszunehmen und zu starten.

    Leider kann ich nicht sichern da ich ja gar nicht in meinen PC reinkomme, bevor ich überhaupt irgendwas irgendwo eingeben kann, noch lange bevor WIN überhaupt startet, fährt er wieder runter, und rauf, und runter, und rauf, und runter, ...

    Also wie kann und soll ich meine Daten sichern wenn ich nicht an sie ran komme?

  11. #11
    Darkmenn
    nicht mehr wegzudenken

    AW: PC fährt hoch und gleich wieder runter

    Zitat Zitat von JeanLucPicard Beitrag anzeigen
    Ich habe den PC mit vorinstalliertem Vista mit 6GB Dual Channel DDR2 RAM gekauft und in Betrieb genommen. War nie ein Thema. Das MB ist sogar auf 8GB ausgelegt, und ich wollte dann auch noch auf 8GB RAM aufrüsten. Warum das nun plötzlich ein Thema sein soll weiss ich nicht, werde es aber versuchen mal ein paar RAMs rauszunehmen und zu starten.
    Leider kann ich nicht sichern da ich ja gar nicht in meinen PC reinkomme, bevor ich überhaupt irgendwas irgendwo eingeben kann, noch lange bevor WIN überhaupt startet, fährt er wieder runter, und rauf, und runter, und rauf, und runter, ...
    Also wie kann und soll ich meine Daten sichern wenn ich nicht an sie ran komme?
    Dann führe mal Clear Cmos aus ,falls das mit den Ram,s nicht ohne weiteres klappt. ( Handbuch ) Desweiteren alle raus was nicht gebraucht wird( TV Karte / ect.) Auch die DVD/ CD Lw / 2te- ? HDD abklemmen.
    Ob dein Board 8 oder 16Gb Ram verträgt ist völlig egal. Dann schaue mal bei Google : Vista mit mehr als 2Gb Ram installieren .

  12. #12
    JeanLucPicard
    bekommt Übersicht

    AW: PC fährt hoch und gleich wieder runter

    Zitat Zitat von Darkmenn Beitrag anzeigen
    Dann führe mal Clear Cmos aus ,falls das mit den Ram,s nicht ohne weiteres klappt. ( Handbuch ) Desweiteren alle raus was nicht gebraucht wird( TV Karte / ect.) Auch die DVD/ CD Lw / 2te- ? HDD abklemmen.
    Ob dein Board 8 oder 16Gb Ram verträgt ist völlig egal. Dann schaue mal bei Google : Vista mit mehr als 2Gb Ram installieren .
    Wie mache ich Clear Cmos? Ich komme ja nicht über 3 Sekunden Betriebszeit raus, dann fährt er wieder runter...

    Ich schaue mal bei Google.

    DANKE!

    Mehr Ideen?

  13. #13
    Hebbocher
    PC Supervisor Avatar von Hebbocher

    AW: PC fährt hoch und gleich wieder runter

    Clear CMOS
    BIOS-Batterie raus neustarten ... Batterie rein neu starten ...
    oder Jumper umstecken/abstecken ... einfach mal in deiner Motherboard-Beschreibung nachlesen ...

    PS: > Daten sichern: Platten abklemmen und an anderen PC anklemmen (von dem du wohl auch jetzt postest)

    Lüfter nachschauen ist gar keine so schlechte Idee. Mach das mal. Hatte ich auch schon mal. CPU-Lüfter war verstaubt ... und selbst nach Reinigung musste ich ihn noch als per Hand anschubsen und beten bis er dann mal lief

  14. #14
    \-latte-/
    Redaktions-Team Avatar von \-latte-/

    AW: PC fährt hoch und gleich wieder runter

    Is ja ne super Idee mit dem clear-cmos, und wer stellt ihm hinterher das Bios so ein wie es war?

    Und vorallem is da noch Garantie drauf auf dem Rechner, das solltet Ihr trotz aller gutgemeinten Ratschläge bedenken!

    Sprich wenn er da irgendwas macht was gegen die Garantiebestimmungen verstösst, bekommt er auch nix beues.
    Wenn da nix piepst beim hochfahren dann is auch kein RAM defekt.

  15. #15
    Darkmenn
    nicht mehr wegzudenken

    AW: PC fährt hoch und gleich wieder runter

    Zitat Zitat von \-latte-/ Beitrag anzeigen
    Is ja ne super Idee mit dem clear-cmos, und wer stellt ihm hinterher das Bios so ein wie es war?

    Wenn da nix piepst beim hochfahren dann is auch kein RAM defekt.
    Es geht nicht um einen defekten Ram ,sondern um das Bios ,zwecks Postcode

Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. System: HP Pavillion fährt immer wieder hoch
    Von mawru im Forum Windows Vista allgemein
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 19.03.2009, 12:47
  2. Windows fährt einfach aus "Energie sparen" wieder hoch
    Von SylverPS im Forum Windows Vista allgemein
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 22.02.2009, 05:29
  3. Frage: Sporadische Einwahl ins WLan und gleich wieder Verbindung beendet
    Von Jean-Phillipe im Forum Hardware & Treiber
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 02.12.2008, 16:14
  4. Vista fährt nach Neuinstallation und Updates nicht mehr runter
    Von schnu im Forum Windows Vista allgemein
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 07.10.2008, 06:51
  5. Windows fährt nicht mehr runter und zeigt Bluescreen
    Von Ultra kampfhuhn im Forum Windows Vista allgemein
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 20.05.2008, 12:41

Stichworte

Lesezeichen


  • An Google übertragen Google
  • -->

    Berechtigungen

    • Neue Themen erstellen: Nein
    • Themen beantworten: Nein
    • Anhänge hochladen: Nein
    • Beiträge bearbeiten: Nein
    •  

    1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162