Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: XP nachträglich auf Vista-PC installieren

  1. #1
    Grosserbuh
    Herzlich willkommen

    Idee XP nachträglich auf Vista-PC installieren

    Hallo zusammen
    Bin mir nicht sicher ob das so geht wie ich es vorhabe: Neuer PC gekauft mit Vista und Core2Duo Prozessor. Möchte XP aber noch ne zeitlang mitbenutzen aber auf extra Festplatte (hab Original XP Lizenz). Also hab ich Festplatte gleichen Herstellers eingebaut an SATA-Port 2. Da nicht sicher hab ich mal Vistaplatte an Port 1 abgedockt. XP auf 2.Platte installiert mit SP-2 und restlichem Updates. XP läuft. Danach Festplatte mit Vista wieder ans System angeschlossen und gestartet. Im Bios alles kontrolliert und OK. Vista startet gut und ich kann die 2.Festplatte mit dem XP drauf sehen. Über die BIOS-Auswahl kann ich beide OS jeweils anwählen. Aber mein XP ist bei Anwahl über’s BIOS K:/ und nach dem Vistastart H:/ (?) Sollte nicht besser XP bei angeschlossenen HDD’s installiert werden und den Bootloader anpassen ?
    Hab mit VistaBootPro probiert XP zu übernehmen,klappt einfach nicht. Kann vielleicht jemand ein Tutorial dazu erstellen ?
    Wer weis Rat ?

  2.   Anzeige

     
  3. #2
    Martin
    Webmaster Avatar von Martin

    AW: XP nachträglich auf Vista-PC installieren

    Die Laufwerksbuchstaben sind ja mehr oder minder egal.
    Da XP älter ist als Vista, kennt es den Bootloader nicht und würde ihn rücksichtslos killen.
    Mit VistaBootPro sollte es allerdings möglich sein, inwiefern klappt es denn nicht - bekommst Du eine Fehlermeldung?

  4. #3
    Grosserbuh
    Herzlich willkommen

    Pfeil AW: XP nachträglich auf Vista-PC installieren

    Danke erst mal für die Antwort. Da Rechner und VISTA noch frisch sind habe ich folgenden anderen Tipp probiert: Vista neu aufgespielt mit der Recovery-CD. Hat ne dreiviertelstunde gedauert. VISTA ist frisch drauf und hat die zweite Festplatte mit dem XP drauf erkannt.Ich sehe sie als D:/. Ich werde heuteabend probieren XP einzubinden.Meld mich wieder.

  5. #4
    Grosserbuh
    Herzlich willkommen

    AW: XP nachträglich auf Vista-PC installieren

    Also alle Probiererei hab ich satt, solange es kein vernüftiges Programm (IN DEUTSCH) gibt das alles so wie früher Win98 und XP nebeneinander gut zum laufen bringt.VistaBootPro ist Beta und auch noch english.Sagt alles. Zur Zeit brauch ich XP nicht sooo oft und da reicht es übers Bios zu booten. Wenn die DirectX 10er Grafikkarten günstiger werden wird eh aufgerüstet. 2MB Speicher sind gerade reingesteckt.

  6. #5
    Unregistriert
    Gast

    AW: XP nachträglich auf Vista-PC installieren

    Das Geht!!
    Einfach neu Partitions bilden und auf die XP installieren, dann Rechner mit Vista CD neu booten und Vista reparieren lassen.
    Das Wars.!!!
    Ich habs Probiert.Lauft.

Ähnliche Themen

  1. System: Wie nachträglich AHCI-Modus aktivieren?
    Von demo123 im Forum Windows Vista allgemein
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 02.06.2009, 20:13
  2. Vista-Produktkey nachträglich ändern
    Von Martin im Forum Windows Anleitungen und FAQ
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 26.02.2009, 10:57
  3. XP neben Vista installieren
    Von stauffi66 im Forum Windows Vista allgemein
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 09.10.2007, 23:52
  4. Vista Bootmanager nachträglich installieren
    Von Alexander im Forum Windows Vista allgemein
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 25.08.2007, 11:41
  5. Simatic S7 auf Vista installieren ?
    Von Sascha-Polo im Forum Programme und Tools
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 27.05.2007, 22:48

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •